antikfan

Hallo allerseits,

ich wollte allgemein mal fragen, wie ein günstiger Einstieg in dieses Hobby Sinn macht.

Wir sind 2 Personen, kurz vor Rente und wollten demnächst mal Wochenenden / Wochen unterwegs verbringen. Heute haben ja Wohnmobile den riesigen Vorteil, dichter in Städte und an Sehenswürdigkeiten zu kommen, als es mit Wohnwagen je möglich war.

Allerdings sind da Forderungen: ich brauche Automatik, bis 3,5t, WC und möchte/muss unter 10.000€ bleiben. Reparaturen sind machbar; aber zu grundsätzlichen Aufbauten fehlt mir die Zeit.
Erfahrungen mit Wohnwagen sind vorhanden - einen kleinen Klappwohnwagen bj 76 haben wir noch.

Was würdet Ihr mir da empfehlen?

MfG der Antikfan

olimoli

Hallo,

grundsätzlich würde ich an deiner Stelle erstmal über die Bettenanordnung nachdenken. Ob Einzelbetten oder Querbett oder Alkoven oder oder oder.
Haben wir genauso gemacht. Alles andere kam dann nach und nach. Ob L-Küche oder gerade, Dinette mit Drehsitzen oder nicht, Badgrundriss ist auch wichtig.

eaglesandhorses

wobei hier aber das 'Muss' zur Automatik, das Budged in Verbindung mit beabsichtigten Städtereisen (Plakette?) schon mal sehr einschränkend wirkt.

Wird wahrscheinlich daraus hinauslaufen, wenn er einen bezahlbaren Automatik findet, der noch nicht in der Nähe des Autohimmels angesiedelt ist, zuschlagen sollte

wolfherm

Herzlich Willkommen hier.

Die Kombination Automatik und unter 10 T€ wird schwer in Verbindung mit unter 3,5 Tonnen. Wobei Fahrzeuge unter 10 T€ baujahrbedingt gerne zu Feuchtigkeitsschäden neigen.

Hier im Forum kannst du dazu viel finden. Lies dir das mal alles aufmerksam durch.

eaglesandhorses

habe gerade mal in Mobile eingegeben: Womo mit Automatik bis 10.000,00 Euro ---ergab gerade 56 Treffer wobei viele noch über 3,5 t lagen und einige Wowas dabei ect.

olimoli

Kann meinen Vorrednern zustimmen, 10000€, Automatik, 3,5t, grüne Plakette und guter Zustand wird ne Aufgabe, aber nicht unmöglich.

wolfherm

eaglesandhorses hat geschrieben:habe gerade mal in Mobile eingegeben: Womo mit Automatik bis 10.000,00 Euro ---ergab gerade 56 Treffer wobei viele noch über 3,5 t lagen und einige Wowas dabei ect.


Ich habe bei der Suche weiter eingeschränkt und bin auf 22 gekommen, wovon die meisten VW-Busse und sonstige Transporter waren.

Gast

Sorry, aber

unter 10.000,-€ :?:
wenig Zeit und Geld für Reparaturen :?:
Automatik die nicht kaputt gehen darf, da diese dann locker den Einstandspreis
toppt :?:
Gemütlich soll es auch noch sein :?:

Nee, iss leider nicht.
Schon mal überlegt, wieviel Übernachtungen man da in gemütlichen Pensionen
machen kann :?:

Richtig war die Bezeichnung Hobby!
Aber da steht Hobby für das Wohnmobil und nicht die Bezeichnung sich was anzuschauen. Man kann ganz gut beides verbinden und ein Wohnmobil (zumindest ein Kleines) eignet sich hervorragend.
Aber ein Hobby kostet Geld oder Zeit (und weniger Geld :wink: ) und wenn man sich nicht zwei (Womo und Rumreisen)leisten will oder kann, sollte man sich für Eines entscheiden.

Schließlich bleibt es ja nicht beim Kaufpreis!

Solltet ihr aber noch einen PKW haben, dann sieht das anders aus!
Eventuell reicht dann ein kleiner Kastenwagen (Van-Klasse) als Wohmobil und man kann auf den PKW ganz verzichten. Aber für 10.000,- bekommt da auch nicht gerade etwas Tolles!

Gruß Jörg

franz_99

realistisch gesehen wirst du keines mit Automatik für 10k€ finden.

haballes

Also ohne Lokus gibt es einen VW-Bus Joker und einen Benzin Vario für die Kohle.

Legst du 2 Riesen drauf, gibt es einen Ami aus den 80ern.

Legst du 5 Riesen drauf, gibt es etwas wertigere Amis.

Aber für Dich mit 4 oder 5 Tonnen zu schwer.

Eventuell findest du einen Selbstausbau mit Mercedes T1 Benziner/Aut.
Da ist am Ehesten die Chance eine grüne Plakette zu kriegen. Diesel never ever.


Mensch, ihr habt 10 Riesen. Nimm die Kohle und mietet euch was.
Wär schad ums Geld sonst.

felix52

antikfan hat geschrieben:Hallo allerseits,
Heute haben ja Wohnmobile den riesigen Vorteil, dichter in Städte und an Sehenswürdigkeiten zu kommen, als es mit Wohnwagen je möglich war.
MfG der Antikfan



Moin antikfan,
bitte bedenke die Umweltzonen. In der Preisklasse wirst Du "Grün" nicht bekommen. Und somit bist Du noch weiter raus aus der Stadt.

Viele Grüße
Felix52
:)

rolf51

Hallo,

ich würde zuerst mal ein Womo nach meinen Vorstellungen mieten.

knauserich

antikfan hat geschrieben:Was würdet Ihr mir da empfehlen?


sparen !

meier923

Hallo
Allerdings sind da Forderungen: ich brauche Automatik, bis 3,5t, WC und möchte/muss unter 10.000€ bleiben. Reparaturen sind machbar; aber zu grundsätzlichen Aufbauten fehlt mir die Zeit.
Erfahrungen mit Wohnwagen sind vorhanden - einen kleinen Klappwohnwagen bj 76 haben wir noch.

Was würdet Ihr mir da empfehlen?

MfG der Antikfan


VW Multivan bzw. California , natürlich nicht ganz frisch aber das einzige was möglich sein wird !
Glaub mir -> macht genauso Spaß wie die "Großen".

thomas56

Für 10.000 bekommst du sogar einen Clou Automatik
--> Link
oder einen Tabbert
--> Link
usw., usw..

Camping Preisbrecher
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Freitag holen wir IHN
Kochen im Womo
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2014 AGB - Kontakt