Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

alle Typen » Rapido 9097dF

Reisemobil Beschreibung

    Fahrzeugdaten
    Rapido 9097dFFahrzeugbezeichnung (Hersteller, Typ, Modell)
    FIAT Ducato 250Hersteller und Typ des Basisfahrzeuges
    alle TypenAufbau
    Vollintegrierter, Baujahr 2008, gekauft Februar 2009, bis zu 6 Schlafplätze, 4,25 t, Ducato mit Alko-Fahrwerk und DoppelbodenDetailierte Angaben zu Ausführung, Baujahr, Kilometerstand
    84000Kaufpreis
    NeuNeu oder gebraucht gekauft?
    7,39 mFahrzeuglänge
    2,95 mFahrzeughöhe
    13,5 lKraftstoffverbrauch
    große Sitzgruppe für 6 Personen, Doppelbett über der Heckgarage, HubbettRaumaufteilung (Halbdinette, Stockbetten?)
    GFKMaterial des Aufbaus (GFK, Alu, etc?)
    Es passte einfach alles, Fahrzeug hat trotz der Größe keine TandemachseWarum für dieses Modell entschieden?
    Die bei Neufahrzeugen leider üblichen Kleinigkeiten, zu geringe BodenfreiheitWas gab es bisher für Probleme?
    Ein uneingeschränktes JaWürdest Du dieses Womo wieder kaufen?
    Wir waren letztes Jahr als Urlaubsreisen in der Camargue, in der Bretagne und an der Costa Brava. Diverse Kurztripps ins Sauerland, nach Holland, in die Eifel, an die Ahr und in die Oberpfalz kamen noch dazu, insgesamt etwa 14000 km. Zwei Urlaube waren wir zu fünft, sonst sind wir meist zu dritt unterwegs.
    Das Fahrzeug ist unser sechstes Womo und wir haben es wegen der Platzverhältnisse, der Staumöglichkeiten und des Raumgefühles ausgesucht.
    Vorher hatten wir zuletzt zwei Hymermobile, aber wir haben im Vergleich ein besseres Preis-Leistungsverhältnisse - und die bessere Verarbeitung.
    Nicht so glücklich sind wir mit dem etwas kleinen Tankvolumens von je 100 l für Frisch- und Abwasser. Da wir die Sitztruhe nicht nutzen, habe ich dort zwei Kanister mit je 20 l deponiert, die bei Bedarf vonbzw. außen gefüllt und bzw. in den Hauptwassertank umgepumpt werden können.
    Die Anzeige bezüglich der Batterieleistung des Stromverbrauches muss man einfach vergessen: die taugt für rein gar nichts.
    Repariert wurde die nicht abgedichtete Abwasserleitung der Dusche, sonst nur Kleinigkeiten.
    Die Wintertauglichkeit ist ordentlich. Allerdings ist die Warmluftverteilung verbesserungswürdig. Schön wäre eine äußere Abdeckung der Frontscheiben durch eine Isoliermatte, wie bei Hymer erhältlich. Aber dafür ist wohl die Marke Rapido nicht groß genug. Man kann ja auch nicht alles haben.
    Wir waren gerade über den Jahreswechsel im Sauerland und haben in vier Tagen bei geschlossener Schneedecke und Dauerfrost etwa 17 kg Gas verbraucht. Bei dieser Fahrzeuggröße m.E. ein ordentlicher Wert.
    Im Dezember habe ich noch die Vorderachsfedern gegen stärkere von Goldschmitt austauschen lassen. Vorher lag der Vorderwagen zu tief und ich hatte einige Male mit dem Auspuff Bodenkontakt. Jetzt steht das Fahrzeug gerade.
    Detailierte Beschreibung Deines Fahrzeuges (Zusatzausstattung, gefahrene Touren, Kilometerleistung, Wintertauglichkeit, bisherige Reparaturen, maximale Anzahl der Mitfahrer, Raumgefühl.....etc)
    09 Jan 2010 21:39:50Erstellt am
    Eingetragen von
  • Zuletzt bearbeitet am 09 Jan 2010 22:08:36 von womoschlaefer
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kategorien

Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt