aqua
motorradtraeger

SONSTIGE » Chevy Silverado V 8, 6 Liter Pick up

Reisemobil Beschreibung

    Fahrzeugdaten
    Chevy Silverado V 8, 6 Liter Pick upFahrzeugbezeichnung (Hersteller, Typ, Modell)
    Chevy Silverado, Crew cubHersteller und Typ des Basisfahrzeuges
    SONSTIGEAufbau
    Chevy Silverado, Bj. 2000, bei 175.000 Km gekauft. Long Box, Absetzkabine: Bigfoot 2500, Leergewicht 1,5 to.Detailierte Angaben zu Ausführung, Baujahr, Kilometerstand
    genugKaufpreis
    GebrauchtNeu oder gebraucht gekauft?
    7 mFahrzeuglänge
    3,30 mFahrzeughöhe
    28 Liter LPG entspricht etwa 14 Liter Diesel,alles im grünen Bereich :-)Kraftstoffverbrauch
    abgetrennter Schlafraum 1,40m x 2m MatratzeRaumaufteilung (Halbdinette, Stockbetten?)
    GFKMaterial des Aufbaus (GFK, Alu, etc?)
    war kein anderes vorrätigWarum für dieses Modell entschieden?
    genugWas gab es bisher für Probleme?
    teils, teils, kein Chevy, anstelle Dodge Pick up mit Handschaltung, aber auch wieder mit LPG AnlageWürdest Du dieses Womo wieder kaufen?
    Bin größtenteils in den Bergen unterwegs.

    Basisfahrzeug ist mit LPG Gasanlage ausgestattet. 2 Tanks ca. 140 Liter.
    Druckluftfedern hinten.
    Habe das Fahrzeug im Dez. 2008 in Sulingen beim Ami Händler mit 96.000 Miles gekauft.
    Bis jetzt hab ich damit selber 60.000 Km drauf gefahren.

    Die Straßen in den Bergen sind sehr gut zu befahren, da ja genug Power da ist (V 8, 6 Liter, 300 PS bei 4,3 to Gewicht).
    Beim Bergab fahren gibt´s Probleme mit der Automatik (trotz manuell erster Gang eingelegt), da das Gewicht jetzt schiebt. Da stehst andauernd auf der Bremse. Irgendwann ist dann eine Zwangspause obligatorisch, da Bremsen zu heiß werden. Da sich der Allradantrieb nur automatisch einschalten läßt (vordere Räder nicht manuell sperren), kann ich auch nicht mit Untersetzung fahren, da in Kurven die vorderen Räder radieren. Auf festem Boden geht dann ergendwann der Antriebstrang wegen Überlastung kaputt.
    Hab mir schon überlegt, wie bei LKWs ein Retarder einbauen zu lassen, der quasi auf die Kardanwelle wirkt, aber das kostet ziemlich viel ;-(.

    Die Absetzkabine Bigfood 2500 kommt aus USA und ist dementsprechend ausgestattet.
    Schiebefenster sind mit Doppelglas bestückt.
    Heizung: Truma 4000
    WW Boiler mit 20 Liter,
    Frischwassertank 195 Liter,
    Fäkal und Grauwassertank je 50 Liter, fest installiert. Zum ablassen brauchst Gulli. Manchmal ist das ein Problem auf Cp.
    4 Flamm Gasherd mit Abdunsthaube,
    Naßzelle mit Toilette, Waschbecken und Dusche und Außendusche,
    Matratze 140 cm x 200 cm, Schlafrichtung längs,

    Nachträgliche Einbauten:
    100 Liter Kompressor Kühlschrank,
    2 x 100 Watt Paneele auf dem Dach,
    200 Ah/H Säurebatterie für die Kabine,
    Schwenkbarer Fahrradträger am Heck montiert,
    Detailierte Beschreibung Deines Fahrzeuges (Zusatzausstattung, gefahrene Touren, Kilometerleistung, Wintertauglichkeit, bisherige Reparaturen, maximale Anzahl der Mitfahrer, Raumgefühl.....etc)
    05 Dez 2013 21:02:53Erstellt am
    Eingetragen von
  • Bilder:
  • Zuletzt bearbeitet am 01 Apr 2014 22:22:39 von hobby690
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kategorien

Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt