Dometic
motorradtraeger

Carado teilintegriert » Carado T448

Reisemobil Beschreibung

    Fahrzeugdaten
    Carado T448Fahrzeugbezeichnung (Hersteller, Typ, Modell)
    Fiat Ducato 2014erHersteller und Typ des Basisfahrzeuges
    Carado teilintegriertAufbau
    Carado T448 Teilintegriert mit 45000km, 148PS, Baujahr ende 2014Detailierte Angaben zu Ausführung, Baujahr, Kilometerstand
    41250Kaufpreis
    GebrauchtNeu oder gebraucht gekauft?
    7381Fahrzeuglänge
    2905Fahrzeughöhe
    noch nicht aussagekräftigKraftstoffverbrauch
    Halbdinette, Einzelbetten zur Spielwiese umbaubar, WC & Dusche Kombi, aber OHNE UmbauRaumaufteilung (Halbdinette, Stockbetten?)
    GFKMaterial des Aufbaus (GFK, Alu, etc?)
    Die Art des Clos, der Dusche, der Betten und der FensterWarum für dieses Modell entschieden?
    Anfänger :-)Was gab es bisher für Probleme?
    JaWürdest Du dieses Womo wieder kaufen?
    Nach langer suche haben wir uns schon 6 monate vor dem Kauf für dieses Modell entschieden- Auf der WoMo Messe '17 in D-Dorf wurde das ganze dann bestätigt, obwohl wir kurz vor dem Kauf eines neuen von Gante standen; der war dann aber nochmal 20k teuerer.

    Für uns wichtig waren folgende Punkte:

    Das Clo ist ein Clo und ich muss mich nicht verkrüppeln um darauf zu sitzen, wenn die Türe zu ist.

    Die Dusche ist eine Dusche, ohne das ich erst das halbe Mobil umklappen/umbauen muss & ich kann die Türe so zumachen, das ich da drin noch Platz habe und auch "allein" bin und nicht mit einem ab der Hüfte aufwärts Guggloch beschenkt werde. Zusätzlich sollte es einfach abwischbar sein und nicht noch 1000 Ritzen haben, die ich erst suchen und dann putzen muss.

    Auf der Beifahrerseite ist ein Fenster, sodass man auch bei geschlossener Türe sieht, was da draußen los ist. Furchtbar in einer Dose ohne Fenster zu sein.

    Die Betten sollten so sein, das ma sich gemütlich jeder für sich liegen kann, aber auch das Spiel möglich ist. Ein Queensbett viel deswegen raus, da es mit 140 cm in der Regel schon eng ist und auch generell die Garage darunter dann leidet in der Höhe.

    Eine Klima hat er nun schon vom Vorbesitzer eingebaut, zwar nur mit 230V, aber dann isses halt so.
    Weiter hat er gleich 2 Batterien für den Aufbau, einzig Solar fehlt. Das muss noch nachgerüstet werden.

    Eine Kamera nach hinten ist auch schon verbaut in einem Zenec E3715. Da die Karten aber aus 2012 sind und ein Update 150€ aufwärts kostet, wurde das als allererstes getauscht.
    Ein großes Pumpkin mit DAB und WLAN, zusätzlich werden die schon verbaute Kamera (Rückfahrkamera) und zusätzliche (Abwasser, hinten oben links, hinten oben rechts, Rückspiegelkamera) verlegt und an einem externen Monitor angeschlossen. Rückspiegel und Navi MUSS gleichzeitig gehen. Das ist sonst mist!

    Weiter hat er den größeren 148PS Motor, gerade DAS merkt man doch schon deutlich...

    Eine AHK ist noch verbaut, mangels Führerschein verkaufen wir die aber zeitnah, ist ja schließlich auch Gewicht.

    Hubsstützen hinten, zur Stabiliserung, leider manuell ;-)
    Detailierte Beschreibung Deines Fahrzeuges (Zusatzausstattung, gefahrene Touren, Kilometerleistung, Wintertauglichkeit, bisherige Reparaturen, maximale Anzahl der Mitfahrer, Raumgefühl.....etc)
    12 Nov 2017 11:24:30Erstellt am
    Eingetragen von
  • Bilder:
 



  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kategorien

Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt