aqua
motorradtraeger

Carthago teilintegriert » Carthago Tourer T142

Reisemobil Beschreibung

    Fahrzeugdaten
    Carthago Tourer T142Fahrzeugbezeichnung (Hersteller, Typ, Modell)
    Fiat Multijet 150Hersteller und Typ des Basisfahrzeuges
    Carthago teilintegriertAufbau
    Bj.2012 mit 34.000km im Januar 2018 gekauft Aktuell 51.000km LaufleistungDetailierte Angaben zu Ausführung, Baujahr, Kilometerstand
    51000Kaufpreis
    GebrauchtNeu oder gebraucht gekauft?
    680Fahrzeuglänge
    285Fahrzeughöhe
    9,5Kraftstoffverbrauch
    Heck Doppelbett,Winkelküche, L-SitzgruppeRaumaufteilung (Halbdinette, Stockbetten?)
    GFK Dach und BodenMaterial des Aufbaus (GFK, Alu, etc?)
    Gute Verarbeitung,für Uns optimale Raumaufteilung,separate große Dusche,gemütliches Raumgefühl,Große HeckgarageWarum für dieses Modell entschieden?
    Stotternde DruckwasserpumpeWas gab es bisher für Probleme?
    jaWürdest Du dieses Womo wieder kaufen?
    In der Großen Heckgarage passt entweder der Motorroller oder 2 Fahrräder rein und natürlich die Standartcampingausrüstung. Leergewicht 2960 kg ZGG. 4250 kg also jede Menge Zuladung, dass war uns wichtig, da die meisten 3,5 Tonner mit Überladung zu kämpfen haben. Der 150 PS Motor ist super spritzig und das bei nur 9,5 ltr.
    Ebenso lässt sich unser Womo einfach total locker fahren, wir waren in den letzten 2 Jahren in Norwegen (Lofoten)
    an der Französischen Atlantikküste und in Südtirol, sowie mehrere Kurzurlaube an die Nordsee. Insgesamt sind wir bis Heute 17.000 km gefahren. Der Carthago ist mittlerweile unser 5. Wohnmobil und mit Abstand das Beste(aber auch das teuerste) in der Gesamtbewertung. Ausgerüstet ist unser Womo mit einer Photovoltaikanlage,automatischer Oyster + 19 Zoll TV DVD Radio, Sog Toilette,Rückfahrkamera,130/30 ltr. Kühlgefriekombi,einer große Dusche wo ich als 1,90 Mann gut drinn duschen kann,
    elektrischen Dachlüfter so das im Sommer die warme Luft gut aus dem Womo transportiert wird, 2 Trigas Gaswarner,2 fach USB Steckdosen, Handbrause in der Heckgarage, Steckdose in der Heckgarage um E-Bike zu laden,2 Aufbau Batterien,Markise, AHK, autom. Trittstufe,Dimmbare LED Beleuchtung,90 Liter Dieseltank,für die kalte Jahreszeit eine Thermo Abdeckung für das Führerhaus so das man keine beschlagene Scheiben mehr hat, Unser Womo hat ein Saisonkennzeichen 3-10 also keine Wintererfahrungen, es hat aber einen doppelten beheizten Boden. Gurtplätze haben wir 5 es gibt aber nur 3 Schlafplätze,
    Detailierte Beschreibung Deines Fahrzeuges (Zusatzausstattung, gefahrene Touren, Kilometerleistung, Wintertauglichkeit, bisherige Reparaturen, maximale Anzahl der Mitfahrer, Raumgefühl.....etc)
    09 Nov 2019 19:20:23Erstellt am
    Eingetragen von
  • Bilder:
  • Zuletzt bearbeitet am 09 Nov 2019 19:28:38 von anlumi
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kategorien

Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt