Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Challenger vollintegriert » Challenger Sirius 2090

Reisemobil Beschreibung

    Fahrzeugdaten
    Challenger Sirius 2090Fahrzeugbezeichnung (Hersteller, Typ, Modell)
    Fiat Ducato 250Hersteller und Typ des Basisfahrzeuges
    Challenger vollintegriertAufbau
    Das letzte Modell, Challenger Sirius 2090 Mod. 2018, vollintegriert ohne Festbett mit riesiger Naßzelle. Baugleich mit ChaussonDetailierte Angaben zu Ausführung, Baujahr, Kilometerstand
    63100 €Kaufpreis
    NeuNeu oder gebraucht gekauft?
    6,70 mFahrzeuglänge
    2,90 mFahrzeughöhe
    10-12 l/100kmKraftstoffverbrauch
    Hubbett, große L-Sitzgruppe, Bad mit seperater Dusche im HeckRaumaufteilung (Halbdinette, Stockbetten?)
    GFK, HolzfreiMaterial des Aufbaus (GFK, Alu, etc?)
    die Aufteilung und das Raumgefühl hat uns überzeugtWarum für dieses Modell entschieden?
    Dieselheizung qualmt beim Anlaufen, der Badabfluß ist undicht und wird auf Garantie repariertWas gab es bisher für Probleme?
    ja!Würdest Du dieses Womo wieder kaufen?
    Wir haben uns nach nur drei Jahren mit unserem teilintegrierten Roll-Team Zefiro wieder für ein vollintegriertes Mobil entschieden, weil es für uns zu viele Kompromisse beim Teilintegrieten gab.
    Unsere Erfahrungen mit dem Sirius beschränken sich aufgrund der Corona-Kriese leider nur auf eine Reise von einer Woche.
    Zum Fahrzeug: Es war ein Schnäppchen, da es 1,5 Jahre im Lager stand, Neufahrzeug, 0km Bj 2018,
    Extras: 150PS, Solar, autom.Sat, Markise, PDC v+h, Fahrraddträger, Rückfahrkamera, ESP, Hill holder, VIP-Paket und eine 3-jährige Garantieverlängerung
    Das Hubbett überm Fahrerplatz ist für zwei sehr komfortabel (160x195cm), notfalls kann man aus der großen L-Sitzgruppe (an der man übrigens auch bei heruntergelassenem Bett bequem sitzen kann) nochmal ein Doppelbett bauen. Im Heck befindet sich ein großes Bad mit abgetrennter Dusche. Hinter dem Badspiegel ist der Kleiderschrank, so groß, wie wir bisher noch in keinem Womo hatten. Zwischen Bad und Sitzgruppe ist die Küche mit großem 175l Kühlschrank mit Gefrierfach auf der einen und 3-Flammen-Herd und Spüle auf der anderen Seite. Ein bisschen wenig Platz zum Schnippeln.
    Das einzige (bisherige) wirkliche Ärgenis ist die Dieselheizung: sie qualmt beim Anlaufen!so stark, dass wir auf einem Stellplatz gefragt wurden, ob bei uns die Küche brennt. Aber ich hoffe, das ist reine Einstellungssache, nächsten Monat gejht das Womo erstmal zurück zum Händler, damit der sich um die Kleinigkeiten kümmert.
    Detailierte Beschreibung Deines Fahrzeuges (Zusatzausstattung, gefahrene Touren, Kilometerleistung, Wintertauglichkeit, bisherige Reparaturen, maximale Anzahl der Mitfahrer, Raumgefühl.....etc)
    23 Apr 2020 12:03:04Erstellt am
    Eingetragen von
  • Bilder:
  • Zuletzt bearbeitet am 25 Apr 2020 13:53:07 von Administrator
 

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kategorien

Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt