CampingWagner
motorradtraeger

Kategorien

Zurück zur Anzeigenmarkt Übersicht

Bremach / IVECO / T-Rex 60 / Bj. 2012 / 60'000 km

KurzbeschreibungWeltreisefahrzeug, Top Zustand, Sofort Einsatzbereit, Autarkie Pur, Starke Geländegängigkeit, Aufbau wie Neu
Preis:110.800 EUR   

Details

Beschreibung:Weltreisewohnmobil

Verkauft wird ein Expeditionswohnmobil in Top gepflegtem Zustand in welchem ihr die Freiheit eures Reisens in Kombination mit einer ausserordentlichen Geländegängigkeit geniessen könnt. Bei dem Basisfahrzeug handelt es sich um einen Bremach T-Rex 2012 mit einem starken 170 PS IVECO Turbodiesel-Motor mit 60'000 km Laufleistung. Auf diesen wurde durch einen professionellen Ausbauer eine Sandwichkabine für den ganzjährigen Einsatz gebaut. Der Innenausbau erfolgte in Zusammenarbeit mit einer Schreinerei, sodass ein handwerklich sauberer und funktionaler Innenraum auf euch wartet. Die Abmessungen des Fahrzeugs sind in einem tollen Verhältnis zur Aufenthalts- & Schlafmöglichkeit, sodass ein extrem wendiges, kurzes und schmales Mobil entstanden ist. Somit steht dir / euch euren Reiseplänen für den kleinsten und hintersten Winkel oder einer Stadtfahrt nichts im Weg - eben Freiheit pur. Bereit für die Reise?

Basisgestell:

Der Bremach ist Baujahr 11/2012 und wurde knappe drei Jahre als Getränketransporter in Österreich im Nahverkehr eingesetzt. Das Fahrzeug wurde von mir im Jahr 09/2016 mit rd. 39'000 km vom Bremach Händler Erich Christ in Österreich erworben. Das Basisgestell ist aus dem Hause Bremach, alle weiteren technischen Anbauten wie Motor, Bremsen, Elektrik etc. sind von IVECO. Somit ist eine Ersatzteilversorgung garantiert.

Das Highlight des T-Rex ist das QUAIFE ATB-Schneckenraddifferential - System „Torsen“, welches als automatisches Selbstsperrdifferential wirkt. Überträgt ein Rad weniger Antriebskräfte, liegt also Traktionsverlust vor, wird durch das QUAIFE-Differential automatisch mehr Antriebskraft auf das sich langsamer drehende Rad übertragen. Somit ist ein lockeres Vorankommen im Gelände möglich. Zudem besitzt der Bremach eine zuschaltbare Zentralsperre, sodass auch unter schwierigsten Bedingungen ungeahnte Wege sich eröffnen.

Die nackten Basisgestelldaten sind wie folgt:

- 170 PS Turbomotor IVECO - F1CE3481C / Euro 5
- IVECO Motor mit Steuerkette (Wechselintervall 350'00 km)
- Laufleistung rd. 60'000 km
- langer Radstand mit 3450 mm
- 4x4 Antrieb - permanenter Allradantrieb
- QUAIFE-Differential - System Torsen
- Zentralsperre mit Kraftverteilung 50% vorn & 50% hinten
- grobstollige Winterreifen Goodyear G124 - 10 R 17.5 (Neu 01/2019)
- Ersatzrad Goodyear mit manueller Winde
- Schneekettensatz
- Bodenfreiheit 22.5 cm am Differential, ansonsten wesentlich höher
- 150 L Dieseltank
- Tempomat
- Fahrerkabine mit 3 Iris – Schwingsitzen
- Klimaanlage
- 2 Rückfahrscheinwerfer
- Nebelscheinwerfer
- 4.2 to Gewicht – Reisefertig; bis 6.0 to Zulassung
- Länge = 5.20 m
- Höhe = 3.10 m
- Breite = 2.50 m mit Spiegeln; 2.10 m bei eingeklappten Spiegeln
- beheizbare Aussenspiegel inkl. beheizten Dreiecksseitenfenstern
- elektrische Fensterheber links / rechts
- Schnellfahrgetriebe = 5 Vorwärtsgänge / 1 Rückwärtsgang
- Langsamfahrgetriebe / Untersetzung = 5 Vorwärtsgänge / 1 Rückwärtsgang
- Dieselstandheizung für Fahrerhaus und Motorvorwärmung (neu 02/2020)
- Klappbarer Unterfahrschutz hinten
- Radio mit Fernbedienung
- Wagenheber
- Handyhalterung
- Fahrerhaus mit extra Geräuschdämmung
- Kompletter Rahmen mit Hohlraumversiegelung
- Komplettes Fahrgestell mit durchsichtigem Steinschlagüberzug
- frostbeständiger Schaumfeuerlöscher
- hinten & vorne Scheibenbremsen
- Steigfähigkeit 100%
- Böschungswinkel vorn 35° / hinten 35°
- Rampenwinkel 25°
- Watttiefe 650mm mit Schnorchelverlängerung erhöhbar
- Nebenantrieb
- MFK neu 01/2020 – gültig für 2 Jahre, da unter 7.5to

Koffer:

Der Koffer besteht aus einer Sandwichplatte ohne jeglichen Holzaufbau, welcher innen mit GFK, in der Mitte mit PU Schaum zur Isolierung und aussen zum bessern Schutz gegen Kratzer und Äste mit einer Aluplatte belegt ist. Durch die 50 mm dicke Mittelschicht ergibt sich eine hervorragende Isolierung im Winter gegen Kälte wie auch im Sommer gegen Hitze und ist somit für alle vier Jahreszeiten bestens geeignet. Alle relevanten Stellen für Fenster, Türen und Klappen sind mit verstärkten Einlagen versehen um eine höhere Stabilität zu erreichen. Der Zugang in den Koffer wird über eine komfortable Klapptreppe erreicht, welche in einem Edelstahlkasten verborgen ist. Somit ist diese gegen Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Die Farbgebung des Koffers - wie auch des Führerhauses - ist so gewählt, dass sich der Bremach gut in die Natur einfügt und somit optimal „getarnt“ ist.

Der Innenraum ist in einen Bad-, Sitz-, Koch- und Schlafbereich unterteilt. Das Bad verfügt über ein Keramikwaschbecken und eine komfortable Trockentrenntoilette. Diese ermöglicht ein langes autarkes Stehen. Der Kochbereich besitzt ein Edelstahlwaschbecken mit einer verlängerten Ablage, diversen Schubladen, sowie einem Schrank mit ausziehbaren Schubkästen um den Platz effektiv zu nutzen. Das Kochfeld besteht aus einem mobilen zweiflammigen Gaskartuschenkocher, sodass wahlweise innen, wie aussen gekocht werden kann. Im Wandschrank ist ein Kompressorkühlschrank mit Gefrierfach verbaut, welcher in der Nacht durch einen Kältespeicher abgestellt werden kann um eine lautlose Nachtruhe zu ermöglichen.

Der Schlafbereich ist tagsüber zusammengeschoben, sodass dieser als kleines hochstehendes Sofa mit einer Abmessung von rund 90 x 200 cm genutzt werden kann. Für die Nacht kann das Bett auf eine komfortable zusammenhängende Liegefläche mit180 x 200 cm ausgezogen werden. Zu guter Letzt verfügt der Aufbau über diverse Fächer für Sachen und einen geräumigen Wandschrank zum Aufhängen von Jacken, Hosen, Regenschirmen etc..

Der Ausbau erfolgte mit Pappelsperrholz in verschiedenen Dimensionen. Die Oberflächen wurden mit Innenlasur behandelt um die Offenporigkeit und Feuchtigkeitsregulierung des Holzes zu waren und somit das Raumklima zu verbessern. Sämtliche Schränke und Schubladen sind mit professionellen Schnappern aus dem Yachtbereich versehen, welche selbständig beim Zufallen verriegeln. Damit wird sichergestellt, dass während der Fahrt alle Gegenstände an ihrem Platz verbleiben, auch wenn einmal eine Schublade vergessen wurde zu schliessen.

Einbauten wie Pumpe und Dieselheizung sind gummigelagert verbaut, sodass diese vibrations- und geräuscharm betrieben werden können. Die Dieselheizung ist eine Kombitherme von Truma mit einer Leistung von 6kW für Warmwasser und Warmluft, wobei beide Medien zusammen oder separat erzeugen werden können. Dies garantiert im Winter eine mollige Wärme und im Sommer einen effektiven Warmwasserbetrieb.

Die Batterien (2 Stück a 95 Ah) sind ausreichend konzipiert und befinden sich in einer Kunststoffwanne. Die Nachladung erfolgt entweder via den verbauten Solarmodulen mit 320 Wp, durch die externe Einspeisung mit dem Spannungswandler oder durch den Fahrbetrieb, da die Aufbaubatterien via Relais an die 140 A / 1680 W starke Lichtmaschine gekoppelt sind. Durch letztere Option ist sichergestellt, dass sich die Batterien innert 2 - 3 Stunden komplett nachladen und eine maximale Autarkie entsteht. Für den Notfall sind die Aufbau- und Starterbatterien gleich ausgelegt um bei einem Batteriedefekt Selbsthilfe leisten zu können.

Die Innenabmessungen der Box ist in den Dimensionen so gewählt, dass diese eine Stehhöhe von 1.90 m bei einer Breite von 2 m aufweist um ein angenehmes Raumgefühl, auch für grosse Personen zu vermitteln. Die Aussenabmessungen in der Breite ist mit eingeklappten Spiegeln bei 2.10 m trotz maximaler Dämmung um auch kleine Strassen in Innenstädten oder schmale Waldwege befahren zu können. Die Höhe ist bei 3.10 m und ist somit innerhalb der Deckung für ein Abschleppen durch den ADAC / TCS (max. 3.20 m) abgesichert. Dies wurde möglich durch die einzigartige, verwindungssteife Konstruktion des Fahrzeugrahmens, wodurch wiederum nur sechs flache, flexible Lagerpunkte für den Koffer nötig waren. Dies im Vergleich zum Unimog, welcher eine aufwendige hohe Dreipunktlagerung benötigt, da der Rahmen weicher konstruiert ist.

An der Front des Bremach befinden sich zwei stabile am Rahmen verbaute Ösen, sodass auch im harten Gelände ein gefahrenfreies Bergen möglich ist. Ein Abschleppen rückwärts wird möglich durch den Rohrrahmen und durch die Anbringung eines Schlupfes / Rundschlinge.

Die nackten Kofferdaten sind wie folgt:

- Sandwichaufbau mit 1,2 mm Alu aussen, 50 mm PU-Schaum, 1,8 mm GFK innen
- Bereiche des Koffers rund um Tür und Fenster verstärkt
- Bodenplatte an relevanten Lagerpunkten mit Stahleinlage verstärkt
- Kabine mit Fahrgestell durch 6 dynamische Lagerpunkte verbunden
- Kofferunterteilung in Bad-, Aufenthalts- & Schlafbereich
- Fussbodenbelag noraplan sentica Kautschuk für angenehme Fusswärme
- 3 Fenster in Kabine, davon 2 grosse in der Hauptkabine mit 500 x 1000 mm Abmessung
- sämtliche Schranktüren & Schubladen mit selbstverriegelnden Vollmetall-Schnappern
- 100 L Frischwassertank frostgeschützt
- 80 L Abwassertank unterm dem Fahrzeug mit grossem Ablass für Schnellentleerung
- Dieselheizung & Warmwasserboiler mit Truma Combi D6 / 10 Liter Warmwasser / 6kW
- Spüle mit Ablage
- Küchenschrank mit Auszugsschubladen
- mobiler 2-flammiger Gaskartuschenkocher von Primus - Kinjia Stove
- grosser Stauraum unter dem Bett (4-5 Euro Boxen)
- Aussen- & Innentemperaturanzeige inkl. Luftfeuchtigkeit
- Bordelektronik 12 V
- konforme, saubere verdrahtete und dimensionierte Elektrik
- sämtliche Verteilerblöcke und Hauptschalter von BlueSea Systems
- zentraler Hauptschalter um Bordelektrik mit einem Durchgang abzuschalten
- diverse USB Ladebuchsen im Aufbau
- Heckgarage mit zweifacher Beleuchtung
- Votronic Spannungswandler 230 V → 12 V - Automatik-Ladegerät VAC 1230 M 3A
- externe 230 V Einspeisung mit separater Steckdose im Innenbereich
- Wechselrichter 12 V → 230 V
- Nachladung Batterie via Solarmodul, externer Stromeinspeisung & LiMa während der Fahrt
- 2 x 160 W Solarmodule mit Votronic Laderegler MPP 350 Duo Digital
- 190 Ah Aufbaubatterie Bosch
- Ambientebeleuchtung / dimmbar - 3 separate Beleuchtungskreise
- Kompressorkühlschrank Kissmann KB100ENI / 92 Liter / 32 dB / 14W/h mit Gefrierfach
- Druckwasserpumpe Lille Soft 11,3 l/min mit Vorfilter für Küche / Bad
- Duschschlauch um auch ausserhalb Kabine duschen zu können
- Trockentrenntoilette ohne Chemie – 10 Liter Nass- & 23 Liter Festvolumen
- Porzellanwaschbecken im WC Bereich
- ausklappbare 3-stufige Aluminium / Stahltreppe in Edelstahlkasten
- Nachrüstbarer Fahrrad / Motorradträger via Rundrohrrahmen des Fahrgestells

Fahrzeughistorie:

Im Rahmen der Vorplanungen für eine ausgedehnte Weltreise auch in entlegene Gebiete wurden konsequent Bauteile bei verschleissbedingten Abnutzungserscheinungen ausgetauscht. Dies betraf unter anderem die Überholung des hinteren Differentials, sowie der Austausch des Abgasturboladers. Neben diesen Arbeiten wurden die regelmässigen Schmier- und Wartungsintervalle durchgeführt. Vor kurzem wurde noch die Einspritzanlage inkl. Tausch der Hochdruckpumpe, sowie der Injektoren durchgeführt und im Rahmen der Erneuerung der MFK (Schweizer TÜV) die hintere Scheibenbremsanlage überholt.

Versicherung & Steuer:

Diese sind auf dem Niveau von gängigen Campern / Wohnmobilen.

Verkauf:

Das Expeditionswohnmobil wird aufgrund von Paartrennung verkauft … des einen Freud, des anderen Leid.

Bei Export nach Deutschland kann ich gerne unterstützen. Derzeit gilt der reduzierte Umsatzsteuersatz von 16%, sowie ein Zolltarif von 10%. Die Ausgangssituation ist somit für einen Verkauf nach Deutschland günstig. Eine Zulassung ist in Deutschland ohne Probleme möglich, da die CoC Bescheinigung - CERTIFICATE OF CONFORMITY - des Herstellers, sowie die alte österreichische Fahrzeuggenehmigung vorliegt.

Das ultimative Bremach / IVECO Expeditionsmobil steht aktuell in Basel und kann gerne vor Ort mit Probefahrt besichtigt werden und dann kann es bald heissen:

→ Auf ins unvergessliche Vergnügen und freie Fahrt in spannende Abenteuer.
Artikelstandort:Basel
Kategorie:Wohnmobil
Sub Kategorie:Verkauf

Anzeigeninfo

Datum:24 Aug 2020 20:19:32
Ablaufdatum:23 Sep 2020 20:19:32
Status:
Aufrufe:261
Ersteller:

Bilder

 
 

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt