Dometic
anhaengerkupplung

überwintern

Überwintern in Spanien Teil 2 2018 Ein Reisebericht

Mein Mann Norbert und ich verbringen bereits den zweiten Winter in Spanien. Wir lassen euch wieder gerne an unseren Erfahrungen teilhaben lassen. Viel Spaß beim Lesen.Gesamtübersicht über den Fahrtverlauf von Göttingen bis Torre del Mar / Andalusien https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Reiseroute-teil-1_104515_82cd.jpg Fahrtverlauf von Göttingen bis Benicassim https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/reiseroute-teil-2_104515_353b.jpg Fahrtverlauf von Benicassim bis Torre del Mar / AndalusienDen Sommer habe ich mehr oder weniger alleine verbracht. Mein Mann Norbert konnte sich einen viermonatigen Segeltörn in die Arktis nicht entgehen lassen. Meinen Segen hatte er. Als er im August wieder in der Heimat ankommt, hat er doch noch arge Orientierungsschwierigeiten, sitzt morgens um 4 Uhr kaffeetrinkend in der Küche ….Mitte Oktober ist es dann aber soweit: Wir brechen zu unserer Überwinterung in den Süden auf. Spani ...

Überwintern in Andalusien

HalloBeabsichtige im kommenden Winter in Andalusien zu bleiben.Hat Jemand Erfahrung mitCamping Pinar San José --> LinkoderCamping Tarifa --> Linkund Cala Del Aceite --> LinkPeter

Überwintern in Spanien 2018

Mein Mann und ich sind seit diesem Sommer Rentner. Wir haben uns entschlossen, den Winter in Spanien zu verbringen. Es war eine ausgezeichnete Idee. An dem was wir erlebt haben, lassen wir euch gerne teilhaben und nehmen euch mit auf diese Reise. Teil zwei und drei folgen zeitnah.Wittmund - - Greve - -Zülpich - -Saarburg - -Charmes - -Louhans - -Avignon - - Agde - -L’EstartitDienstag, 10.10.2017Wir haben doch relativ viel Zeit für die Vorbereitungen gebraucht. Unser Plan ist es, in Frankreich respektive in Spanien zu überwintern und im April nach Deutschland zurückzukehren. Was gibt es neues an Bord? Was hat Norbert sich diesmal überlegt?Also erstens – und wohl auch am Wichtigsten – wir haben W-LAN fest installiert. Wieder ein weiteres Stück Unabhängigkeit und ein großer Gewinn. Es gibt noch zwei weitere Neuerungen, die aber wohl eher in den Bereich der Spielerei fallen. Die Reifen unserer Fahrräder können jetzt mittels einer fest installierten Pumpe aufgepumpt werden ...

Womo in Südspanien parken überwintern

Hallo zusammen,wir überlegen gerade, die Weihnachtsferien 2018/2019 in Marokko zu verbrignen. Damit die Hin- und Rückweise nicht so weit ist, haben wir mit dem Gedanken gespielt,in den Herbstferien eine Spanien-Reise zu machen, das Womo Ende Oktober in Süd-Spanien Nähe Gibraltar/Algeciras auf einem bewachten Stellplatz zu parken und zurück nach Deutschland zu fliegen.In den Weihnachtsferien würden wir wieder nach Spanien fliegen, das Womo abholen und nach Marokko übersetzen. Am Ende der Weihnachtsferien würde das Womo wieder auf dem Stellplatz Nähe Gibraltar/Algeciras geparkt und wir fliegen zurück nach Deutschland. Bis zu den Osterferien würde es dort stehen bleiben, dann würden wir nach einer erneuten Spanien-Reise wieder zurück nach Deutschland fahren.Macht in Summe ca. 3,5 Monate, die wir unser Womo in Spanien unterstellen müssten.Hat jemand von Euch eine Idee, wo man sein Wohmobil (es ist ein Kastenwagen mit 6 m Länge, der keinen Strom braucht) sicher unterstellen k ...

überwintern in der Halle,worauf sollten wir achten

Moin, moinNächste Woche endet unsere erste Saison und es kommt in das Winterlager.Das Fahrzeug mache ich soweit Winterfest.Jetzt kommen aber einige Fragen.Die Halle ist nagelneu, gut belüftet und sicher vor Marder. Ein Luftentfeuchter kommt in den Wohnraum.Können die Polster drin bleiben, Dachhauben ( zwangsbelüftet ) öffnen oder geschlossen lassen.Batterien möchte ich nicht ausbauen, werden alle 4 Wochen mal nachgeladen.Wasser wird komplett abgelassenAuf müssen wir noch achten?Dank vorabSchweinehund

Überwintern mit Katze in Spanien - wer hat CP Tipps?

Moin, kurze Vorstellung: Neu hier. Wir (m 65, w 61, Kater 12) werden im November/Dezember und nach kurzer Weihnachten/Silvester Rückkehr (Familie!) von Jan. bis März wieder die Sonne (hoffentlich) an der spanischen Mittelmeerküste genießen.Wegen des Katers fahren wir grundsätzlich nur Campingplätze an (mit 25m Netz um das WoMo). Wer hat gute Tipps für Plätze in Südspanien mit folgenden Eigenschaften: Am Meer, netter Ort fußläufig erreichbar, in dem auch im Winter noch etwas Leben ist (wir sprechen spanisch), gern z.B. mit Fischerhafen. Ruhige Lage. Stellplätze gern z.B. durch Hecken abgeteilt.Beispiele für solche Plätze: La Masia in Blanes (Costa Brava), La Llosa in Cambrils (Costa Dorada).Wer kennt die Plätze in Denia und/oder Gandia?Danke und JürgenP.S.: Wir fahren mit Bürstner IT 728 g, 7.49m

Überwintern in Polen

Hallo Freunde der Mobilen Welt...wir möchten gerne im Winter 2017/18 in Polen Überwintern. In den Süden fährt ja jeder....Das heisst, etwa von Anfang Oktober 2017 bis Ende April 2018. Wir suchen auf diesem Weg Stellplätze oder auch Bauernhöfe wo man etwas Wasser und Strom bekommt (natürlich gegen Bezahlung)und dann auch dort längere Zeit stehen kann. Gerne auch an der Ostseeküste. Wir könnten uns vorstellen, auch 1 Monat fest hier und dann den nächsten Monat wieder an einen anderen Platz fahren....Was wir nicht wollen , ständig den Platz wechseln....Kurzum....wir wollen langsam Entschleunigen.....Wer hat da Ideen und kann uns bei der Stellplatzwahl Tipps und Hinweise geben..Nachtrag: Es kann auch Lettland oder Litauen sein....denn im Anschluss soll es dann weiter nach Finnland gehenJoachim

Überwintern auf den Kanaren mit Schwerpunkt Fuerteventura

Hallo zusammenWir leben gerade unseren Traum und möchten euch gerne daran teilhaben lassen. Seid Mitte September sind wir auf unserer Tour, wir überwintern auf den Kanaren mit Schwerpunkt auf Fuerteventura. Den gesamten Reisebericht könnt ihr gerne auf unserer Homepage anschauen, wir sind immer bemüht relativ aktuell zu berichten. Über eure Anregungen und Hinweise würden wir uns sehr freuen! Hier geht es zum kompletten Bericht mit Bildern: melektravelklick/reiseberichte/überwintern-auf-den-kanaren-2016-2017/Hier kommt schon einmal der erste Teil:Es geht endlich los!Heute 15.09. ist es soweit, wir gehen auf grosse Fahrt. Wir sind früh aufgestanden und haben die restlichen Sachen in unseren Camper gepackt und um ca. 10:00 Uhr geht es los.Unsere Glücksbringer sind auch mit an Board, nochmals vielen lieben Dank Sonja und Fredy! In Volketswil machen wir einen kurzen Stop um den Sprinter nochmal zu waschen und danach geht es los.Heute haben wir keine grosse Strecke z ...

Campingplätze zum überwintern

Hallo WomogemeindeDie letzten Winter habe ich auf Campingplätzen in Marokko und auf Sizilien verbracht. Dort gab es jeweils Campingplätze die sich auf Überwinterer aus dem "Norden" spezialisiert hatten. Die Preise lagen hier jeweils bei ca. 10,-€ pro Tag. Nun plane ich den nächsten Winter in Griechenland, wahrscheinlich südlicher Pelopones oder Kreta zu verbringen. Leider habe ich hier in den Beiträgen keine Hinweise auf ähnliche Campingplätz in Griechenland gefunden. Hat vielleicht irgendjemand Tips für mich. Besten Dank schon mal vorab. Die Anfahrt wird über Land erfolgen da mein Startpunkt Ungarn ist.Peter

Überwintern: Gasflaschen in geschlossenen Räumen

Hallo Zusammen,weiß jemand, wie die versicherungsrechtliche Situation ist, wenn ein Womo in einer Halle zum Überwintern steht? Müssen die Gasflaschen entfernt werden oder reicht es, wenn sie zugedreht sind? Wie sieht es bei fest eingebauten Gastankflaschen aus? Reicht es da, wenn die Flaschen geleert werden? (geht das überhaupt?) Ist das Womo versichert, falls was passiert? Was ist mit Schäden an anderen Fahrzeugen oder der Halle? Was ist z.B. wenn ein Brand ausbricht?Sorry, Fragen über Fragen, aber das ist ein ziemlich heikles Thema :oops: Danke schon mal für Eure Antworten und viele Eva

Überwintern, Deutscher Arzt vor Ort

Hallo,Wir möchten gerne wieder überwintern. Aus gesundheitlichen Gründen wäre es uns wichtig das es in der Region einen deutsch sprechenden Allgemeinarzt gibt für den Notfall. Deshalb wird es wohl auch ein Campingplatz werden müssen wo es immer einen Ansprechpartner gibt. Hat jemand eine Empfehlung für uns. Es muß nicht zwingend am Meer sein, Großstädte sind aber leider auch nicht so mein Ding. Hunde haben wir auch dabei. Vielleicht ist jemand in der Runde der Erfahrung diesbezüglich schon hat. Schon einmal vielen lieben Dank.

Überwintern auf Kanaren

ich möchte nächsten winter auf den kanarischen Inseln überwintern und suche noch ff Infos:1. wer kennt Adressen, wo die deutschen Gasflaschen aufgefüllt werden können? 2. wer kennt abgeschlossene unterstellmöglichkeiten für das Wohnmobil, wenn zwischendurch mal mit dem flieger es in die Heimat geht? im Idealfall natürlich nahe flughhäfen3. wer kennt spanische Internet - flat Tarife, um mit tablet länger ins Internet gehen zu können?4. sonstige tipps für überwintern auf Kanarenfreue mich auf eure infos

Wohnmobil-Reisebericht: Überwintern in Spanien und Portugal

Mit dem Wohnmobil in Spanien und Portugal überwintern Hallo allerseits,Ende Dezember sind wir in Deutschland gestartet aber erst in den letzten Tagen habe ich es geschafft, die vielen Eindrücke der ersten Wochen im Reisebericht zu verarbeiten, hier geht es direkt zur Übersicht:camping-bus.de/Reiseberichte/Spanien-Portugal-2014-2015/Ueberwintern-Wohnmobil-Spanien-Portugal-2014-2015.htmlSchnee und Frost begleiten uns in den ersten Tagen unserer Überwinterungsreise mit dem Campingbus nach Spanien und Portugal. Wie schon bei früheren Reisen wählen wir den Weg vom Baskenland nach Westen bis Galicien. Bei milden Temperaturen und fast immer wolkenlosem Himmel genießen wir die grüne Landschaft und die Meeresbrandung an der Küste sowie die kulinarischen Spezialitäten Galiciens.Nach drei Wochen in Nordspanien "ziehen wir um" in den Südwesten der iberischen Halbinsel. Das westliche Andalusien und der Süden Portugals stehen auf dem weiteren Plan unserer Reise, die ...

Neuling: Batterien richtig überwintern

Hallo. Ich bin WoMo-Neuling bzw. bekomme mein neues WoMo im November. Zum Überwintern wird es in eine trockene Scheune mit Stromanschluss gestellt. Jetzt meine Frage zum Laden der Batterien.Das WoMo (Bürstner auf FIAT) hat eine zweite Aufbaubatterie. Type kann ich nicht sagen, da ich das WoMo ja erst bekomme.Ich gehe aber davon aus, dass alle Blei-Säure-Batterien sind.Als E-Block ist der EBL 99 verbaut, der ja auch für das Laden der Batterien zuständig ist.Meine Frage: Wie ist die beste Lösung zum überwintern der Batterien?1. ALLE Batterien angeschlossen lassen und mit bordeigenem EBL permanent laden? Dazu Verbraucher komplett abtrennen oder ist Minimalverbrauch besser (damit die Batterie was zu tun hat)? Werden die Batterien dabei gepulst oder nur einmal geladen und die schlummern dann vor sich hin?2. Batterien ausbauen und extern laden?Für Hilfe von erfahrenen Batterie-Kennern wäre ich sehr dankbar!

Womo auf schrägem Platz überwintern unbedenklich?

Hallo,eingentlich sollte unser Womo bei einer Winzerin unterm Dach auf waagerechtem Boden überwintern.Der angedachte Platz steht leider nicht zur Verfügung.Wir könnten unter dem Dach stehen, aber der Boden ist etwas abschüssig, so dass ich dabei ein ungutes Gefühl habe.Das Gefälle ist schwer zu schätzen, vielleicht sind es 5 Grad. Jetzt überlege ich ob es schadhaft sein könnte, da mehr Gewichtauf den Vorderrädern lasten würde. Wie verhält sich das mit der Heizflüssigkeit der Alde?Was denkt ihr?Sind meine Bedenken unbegründet?Danke, viele
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt