Zusatzluftfeder
cw

Alde

Alde 3020 Wasserverlust von 3 Litern über Sommer normal?

Hallo Kurze Frage zur Alde Warmwasserheizung, wir waren im Juni in Kroatien und dann hat das Wohnmobil den ganzen Sommer gestanden.Nun waren wir für 14 Tage auf Sylt. Auf der Hinreise war es abends kühl und ich habe die Heizung gestartet. Dabei fiel auf das reichlich Luft im System war und ich ca. 3 Liter nachfüllen musste. Ist das normal?? Ich habe keine undichte Stellen feststellen können. Nach Rückkehr habe ich nochmals den Ausgleichsbehälter kontrolliert. Kein Verlust.

Alde Heizung Rapido 8096 df - Boden im Winter warm genug?

Ein fröhliches Hallo in die Runde,wir haben uns nach langer Suche zum Neukauf eines Rapido 8096 df mit Alde Heizung entschieden. Ich bin mir aber inzwischen unsicher ob die Heizung im Zwischenboden ausreicht um den gesamten Boden einigermaßen warm zu machen, zumindest so warm, dass einem die Füße nicht abfallen wenn man im Winter mal raus muss. Außerdem wurde mir vom Händler empfohlen auf die Doppelverglasung der Seitenscheiben im Führerhaus zu verzichten, wenn wir nicht im tiefen Schnee längere Zeit Urlaub machen. Hat jemand von Euch Erfahrung mit Rapido und der Alde Heizung? Aktuell kann ich ja noch Änderungen an der Konfiguration durchführen, das "Neue" soll im Februar in Produktion gehen. Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter https://wohnmobilforum.de/w-t93035.html mit unseren Regeln vertraut und vergib zukünftig einen aussagekräftigen Thementitel. D ...

ALDE 3020 Undichtigkeit Übergang Alurohr zu Gummirohr

Hallo,seit einiger Zeit suche ich nach einer Undichtigkeit bei unserer Alde-Heizung.Gestern habe ich in dem Strang zu dem Heizkörper im Küchenbereich in der Zu- und in der Ableitunggesehen, dass beim Übergang vom Gummirohr zum Alurohr die G13 Glykol-Flüssigkeit rausdrückt.Das geschieht nur durch die Schwerkraft (Ausgleichsbehälter hängt höher) da die Heizung ausgeschaltet ist.Das Problem scheint die Klemm-Schelle zu sein, die nicht richtig abdichtet.Ich habe als erste Abhilfe versucht mit einer Standard-Schlauchschelle den Übergang abzudichten.Heute habe ich nun gesehen, dass die zusätzliche Schelle keine Wirkung zeigt - siehe Bild mit der gelben Umrandung der betroffenen Stelle.Meine Frage an Euch ist: Gibt es einen Tip zu einer guten Schlauchschelle (Aussendurchmesser des Gummischlauchs liegt bei rd. 31mm)?und: andere Tips zum Abdichten sind natürlich auch willkommen. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/alde1_185_3bb4.jpg https://wohnmobilforum.de ...

Alde Heizung mit Webasto Dieselheizung kombinieren

Hallo Kollegen die über ein Fahrzeug mit einer Aldeheizung verfügen,Wäre es Eurer Meinung nach möglich, in den Heizkreislauf eine Warmwasser Standheizung zum Beispiel der Marke Webasto einzuschleifen?Meiner Meinung wäre das doch eine super Möglichkeit, bei bestimmten Gelegenheiten Gas einzusparen.Wir würden gerne eine längere Winterreise durch Norwegen machen und dort ist es manchmal schwierig, die Gasflaschen auffüllen zu lassen.Wir fahren einen Frankia I 740 BD auf Mercedes Sprinter Fahrgestell aus 2018.VG Andreas

Problem Wärmetauscher und Alde Heizung Rapido I190

Hallo Zusammen,vielleicht finde ich hier im Forum eine Lösung.Wir haben im Juli 2018 unseren Rapido I190 bekommen mit einer Alde Heizung + Alde Fußbodenheizung.Auch ein Wärmetauscher der die Abwärme vom Motor nutzt sollte verbaut sein. Im Winter merkten wir das es im Aufbau sehr kühl blieb obwohl Wärmetauscher voll auf stand (Während der Fahrt). Beim Händler nachgefragt, kam die Antwort "zuheizen"!!Diese Antwort war für mich nicht ersichtlich.Da wir das Womo extra auch für den Winter gekauft hatten fragte ich auf der CMT im Frühjahr bei Rapido am Stand nach. Dort bekam ich die Antwort, dass der Wärmetauscher es schafft den Aufbau ohne zuheizen zu erwärmen. Mit der Aussage zu Händler, dieser meint er schaut sich alles an.Nach 2 Wochen Womo abgeholt und die Ausage bekommen es funktioniert alles. Leider stimmt dies nicht.Jetzt hier im Forum die Fragen:- Weiß jemand wo der Wärmetauscher im Rapido sitzt?- Wie schalte ich die Alde Heizung während der Fahrt (am Bedi ...

Alde 3010 T-Verteiler undicht

Hallo,war Anfang Juli in Röthlein bei Alde zum Tausch der Heizflüssigkeit. Beim Befüllen der neuen Flüssigkeit wurde festgestellt, dass die Alde 3010 nicht mehr dicht ist. BildBildDas engagierte Personal bei Alde hat sich auf die Fehlersuche begeben und festgestellt, dass im Bereich Kleiderschrank unten links hinten ein T-Verteiler nicht mehr dicht ist, Korrosion bei einem Womo Erstzulassung 2014.Es wäre normalerweise kein Problem gewesen das defekte Teil zu tauschen, wenn es zugänglich wäre. Nun brauche ich Hilfe! Hat das schon jemand gemacht. Wie kann ich den T-Verteiler wechseln, ohne den Boden im Kleiderschrank zu zerstören? Michael

ALDE 3020HE mit Aventa Comfort - Wo InetBox anschließen?

Hallo zusammen,gestern wollte die InetBox nachrüsten. Mein ALDE Bedienteil ist InetReady.Die Aventa ist im System als Klimaautomatik angeschlossen, d.h. kann sowohl über die Fernbedienung als auch über das ALDE Bedienteil angesteuert werden.Im Vorfeld hatte ich die Installationsanweisungen von ALDE/Truma gelesen und war mir sicher, das ist kein Hexenwerk. :? Dann bin ich allerdings auf eine Verschaltung gestoßen mit der ich nicht gerechnet hatte und habe es erstmal sein lassen.Im Bild anbei habe ich mal die aktuelle Verschaltung dargestellt, oben im Bild der Auszug aus der Truma Anleitung mit der Soll-Verkabelung.Aktuell geht das rote Steuerkabel von der Heizung and die Aventa und von dort geht ein schwarzes Kabel an das Alde Bedienteil.Neue Kabel ziehen zu müssen wäre ein gigantischer Aufwand den ich gern vermeiden möchte.Jetzt stellt sich mir die Frage: wo binde ich die InetBox ein / geht es die InetBox zwischen Klima und Bedienteil einzubinden? (Also das schwarze Kabel von d ...

ALDE 3020 compact heizt nicht optimal

Hallo zusamen,Bin neu und habe fragen zum ALDE 3020 Compact heizung:• Bei -7° C draußen ist temperatur in der WoMo max. 21° C• Bei -13° C draußen ist die temperatur max. 19° C• Ich brauche cca. 3 Stunden die Temperatur von -2° C (draußen) auf 15° C zu erhöhenStand der Flussigkeit in kaltem zustand ist 1 cm uber min, beim warmen zustand auf max. wert. Temperatur von Glycol ist zwischen 73C bis 81C im betrieb modus. Rohre sind warm, Pumpe auf 4 eingestellt und läuft kontinuierlich beim therm einstellung. Gemessene Röhrtemperaturen (Ich folgte dem Heizkreis)1. Ausgang bei ALDE……….75 ° C2. Fußbodenheizung……Eingang 75° C , Ausgang 73° C3. Wärmetauscher unter dem Beifahrersitz……….. 55° C4. Rohre unter dem Kühlschrank ………………………..49° C5. Rohre in hinterer Teil dess BOX – links…………43° C6. Rohre in hinterer Teil dess BOX – rechts…………43° C7. Rohre cca. 2m vor dem eingang in ALDE………..31° C8. Heizkörper im Bad ...

N B Arto 85LE, Undichtigkeit Alde Wärmetauscher

Hallo liebe Foristi,leider hat die Suchfunktion nichts passendes ergeben. Am Wochenende habe ich mit Schrecken eine Leckage in dem Kühlwasserkreislauf unseres Arto entdeckt, der den Alde-Wärmetauscher mit Wasser versorgt. Die Anfrage bei Niesmann läuft, aber vielleicht hat einer von Euch so etwas auch schon gehabt und kann hier weiterhelfen. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Alde-Leitung-undicht_21955_1d77.JPG Es handelt sich um die linke Leitung, hier ist eine Kupplung auf das Alu-Rohr gesetzt worden, an die dann ein Gummischlauch angeschlossen wurde, der zum Wärmetauscher im Doppelboden führt. Die Schlauchschelle scheint fest zu sein. Laut Aussage von Fiat Camper Service sind die Leitungen (Alurohre zum Motorraum hin) nicht von Fiat, sondern vom Aufbauhersteller. Nun die Fragen: Hat jemand schon einen vergleichbaren Fall gehabt?Kennt jemand die Kupplungen und wo man ggfs. Ersatz bekommt?Hat jemand schon mal das Brett beim Arto entfernt, was im rechten Winkel ...

Alde 3010 Service

Hallo zusammen, jetzt wo mein Womo ( Eura Mobil 810 ez. Nov 2013 ) 5 Jahre alt geworden ist, möchte ich die Flüssigkeit meiner Alde Heizung 3010 wechseln lassen. Auch die Heitzmatte für den Fußraum möchten meine Frau und ich uns einbauen lassen.Eigentlich wollte ich das ja bei unserem Händler machen lassen, aber nach einigen Telefonaten zu dem Thema,habe ich kein gutes Gefühl das das vernünftig umgesetzt wird. Meine Frage an die Spezialisten, wer kann mir da einen kompetenten Partner nennen. Wie schon geschrieben, die von Alde angebotene Heitzmatte für den Fußraum sollte eingebaut werden und das wechseln der Flüssigkeit wären der Auftrag. Ich wohne am Rand Berlin. Ich fahre nach den WH Feiertagen für 2 Wochen Richtung Hamburg. Ich wäre flexibel,wenn auch da in der Gegend ein kompetenter Partner für mein Vorhaben wäre. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir da einen Tipp nah Berlin , oder in der Hamburger Ecke mit dem ihr persönlich gute Erfahrungen mit Alde Service gemac ...

Alde 3010 Flüssikeitverlust kann das normal sein ?

Hallo zusammen,im letzten Winter habe ich mit meiner Akde Heizung problemlos mein WoMo beheizt. Als ich letzte Woche die Heizung zum ersten Mal wieder nutzen wollte, war der Ausgleichbehälter leer. Ich habe dann mehrfach Aldeflüssigkeit nachgefüllt, aber auch nach 2 Liter war nach etwas Laufzeit der Behälter wieder leer. Ich kann nirgendwo eine undichte Stelle finden und auch unter dem WoMo ist keinerlei Austritt zu finden. Kann soviel Flüssigkeit „verdunstet“ sein ?. Ich habe erstmal nicht weiter aufgefüllt.VG Uwe

Alde Compact 3020 Gasausfall Fehlermeldung

Hallo zusammen,unsere Alde Heizung fällt uns regelmäßg aus und gibt uns die Fehlermeldung " ! GASAUSFALL ! ". Dabei ist definitiv genug Propangas vorhanden (Kühlschrank und alle 3 Kochfelder laufen wie gewohnt).Das Drumherum: Unser WoMo ist BJ 2016 und war ein Ausstellugsstück mit 11 km "Laufleistung". Zu Anfang hatte die Heizung bereits Luft im System, was bei der Übergabe aber als normal bezeichnet wurde. Da es bislang warm genug war hatten wir die Heizung außer fürs Warmwasser nie in Benutzung. Und das Warmwasser lief einwandfrei.Mittlerweile müssen wir seit ein paar Wochen heizen und die Heizung fällt jedes Mal aus. Zunächst habe ich die Heizung richtig entlüftet und aufgefüllt (Premium longlife Glykol von Alde). Das brachte jedoch keinerlei Besserung. Beim ersten Einschalten funktionert sie meist und wärmt das Mobil auf. Dabei wird allerdings die eingestellte Temperatur überschritten. Wir haben dann 24,5°C anstatt eingestellten 16°C. Dann geht ...

Integriert, Schränke statt Hubbett, Alde, 4,5 t

Ein Neuer soll her.Nachdem ich mir das Arbeiten abgewöhnt habe (Rente) und meine Frau auch nicht mehr allzulange hat - soll ein neues Womo her, in dem man bequen längere Zeit verweilen kann.Unser Wunschzettel sieht Stand jetzt so aus:Integiert, Einzelbetten, große Heckgarage, (ca. 7,3- 7,6 m)Mind 4,25 t besser 4,5t 150 PS, AutomatikBis hierhin gibt es zu Hauf Modelle. Nun aber: statt Hubbett, vorne Schränke!Und wenn dann das Womo noch einen Doppelboden und auch eine Alde Heizung hat - Bingo.Der Dethleffs " Esprit Eighty Eight I 7150-2 EB " entspricht unseren Wünschen. selbst mit Zubehör würde er unsere Schmerzgrenze von 90000 nur knapp überschreiten.Hymer und Euro tun das deutlich. Nun die Frage: Welche Hersteller haben solch ein Fahrzeug? Ich find nichts. Vielleicht gibt es einen Hersteller an den ich gar nicht denke....?Schönen Dank im vorausTrecke

Alde 3010 Heizkörper abklemmen??

Hallo,ich muß jetzt mal dumm in die Runde fragen :oops: kann ich bei meinem Flair 6700i in der Garage den Alde Heizkörper irgendwie regeln oder ganz abschalten??Ich habe eine zusätzlich Absorber Kühlbox von Dometic CombiCool ACX40G in der Garage weil der Kühlschrank im Wohnraum doch sehr klein ist :( Nur leider gefrieren mir die Lebensmittel weil es der Kühlbox zu warm wird, selbst auf kleinst möglicher Stufe :? Ich habe schon mal daran gedacht einfach den Zulauf schlauch abzuklemmen, aber das habe ich mir dann doch nicht getraut :(

Alde Heizung 3010 im Wohnmobil Fehlermeldung

Hallo Zusammen,ich bin neu hier im Forum, technisch ein Laie. und habe folgendes Problem in meinem WohnmobilBeim Einschalten des Touchscreen für die Heizung erscheint auf dem Anmeldemenü die Fehlermeldung:"Batterie schwach" und die Heizung (einschließlich Warmwasseraufbereitung) lässt sich nicht in Betrieb setzen.Die Bordbatterie ist neu und voll geladen.Die 2 Werkstätten, die ich aufgesucht habe, konnten mir auf die Schnelle keinen Hinweis geben, woran das liegt.Fahre nächste Woche in Urlaub und dann sollte das fuktionieren.Kennt jemand zufällig das Problem und kann mir hier weiterhelfen?Würde mich freuen. Gemi
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt