Zusatzluftfeder
cw

Greetsiel

Nordsee-Tour WHV, Greetsiel,Büsum,Husum,Niebüll........

22.04.2009 Köln - Wilhelmshaven Unsere erste Fahrt nach dem Winter ging an die Nordseeküste. Unsere erste Station war Wilhelmshaven dort wollten wir den neuen Wohnmobilstellplatz am Freizeitbad " Nautimo " testen. Dieser Stellplatz ist sehr schön angelegt und wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. In den zwei Tagen schauten wir uns in Wilhelmshaven um wo es sehr viel zu entdecken gibt. Anbei ein paar Bilder vom neuen Stellplatz und Wilhelmshaven Stellplatz am Freizeitbad Nautimo ÜN 6€ Duschen (im Bad) 1€ Toilettenbenutzung (im Bad) 0€ Entsorgung 1€ Wasser (ca. 80 Liter) 1€ Strom 8 Std. 1€ Strom 16 Std. 2€ 24 Std. 3€

Greetsiel – im Schatten der Zwillingsmühlen

Donnerstag, 13.30 Uhr, unser vorgezogenes Wochenende beginnt. A27, Wesertunnel, Varel, Aurich - nach ca. 150 Km Fahrt haben wir unser Wochenendziel Greetsiel erreicht. Im Schatten der Zwillingsmühlen liegt gleich am Ortseingang der von der Touristik GmbH betriebene Reisemobilstellplatz. up.picr.de/2181534.jpg up.picr.de/2181531.jpg Schnell den Landanschluss „angeschlagen“, dann noch in der Mühle Schoof Brötchen für den nächsten Morgen bestellt und schon bummelten wir bei herrlichem Sonnenschein durch die malerischen Gassen des niedlichen Fischerortes zum Hafen. up.picr.de/2181586.jpg up.picr.de/2181580.jpg up.picr.de/2181613.jpg up.picr.de/2181614.jpg up.picr.de/2181615.jpg up.picr.de/2181616.jpg up.picr.de/2181617.jpg Am Freitag trafen dann unsere Freunde (aktive Forumsmitglieder) aus Köln ein. Das war eine Wiedersehensfreude! Gemeinsam machten wir eine kleine Radtour zum Pilsumer ...

kleine Nordseetour Hooksiel-Greetsiel

Am 13.10. starteten wir zu einer kleinen Nordsee-Tour. Erste Station wie immer waren Bekannte in Hermannsburg, die gerne als Zwischenstation "herhalten". Dann ging es aber am Montag los: Hooksiel - Hornumersiel (mit Übernachtung) - Jever (Übernachtung und Besichtigung der Brauerei+Feuerwehrmuseum) - Carolinensiel (Üernachtung-das war schon stürmisch) - Norddeich - Aurich - Emden - Greetsiel (mit der schönste Ort auf der Tour). Es war ein prima Ausflug auch wenn das Wetter es manchmal sehr feucht mit uns meinte. Wer Lust hat ein paar Bilder zu schauen: --> Link und dann auf Nordsee - dann wir hier der Server nicht so belastet. Der durchschnittliche Dieselverbrauch lag wegen des immer andauernden gegenwindes bei über 12,5 Litern. Die Stellplätze haben im Durchschnitt 10 Euro gekostet (incl. Strom und Kurtaxe). Andi

D-26736 Krummhörn Greetsiel

Art des Platzes: StellplatzName des Platzes: An den ZwillingsmühlenAdresse: Deutschland, 26736 Krummhörn Greetsiel, Mühlenstraße Latitude: 53.497845Longitude: 7.104088V/E: JaStellplatz eingetragen von: --> LinkLink zum Zielpunkt: --> LinkBild

Langes Wochenende in Greetsiel

Bereits Mitte August hatten wir uns mit den Deisterspatzen in Greetsiel für letztes WE verabredet. Nach dem wir am Freitagabend in Greetsiel angekommen waren, haben wir zusammen ein tolles WE dort verbracht. Über Fahrad und Tretboot fahren bis zu einem Stadtbummel in Emden war alles dabei. Das Wetter war von wunderbar bis typisch norddeutsch mit allem vertreten was es zu bieten hatte. Alles in allem war es ein wunderschönes WE. :daumen2: Den genauen Bericht und Bilder gibt es --> Link Thomas
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt