Caravan
cw

Paris

Camping Paris Maisons Laffitte

Hallo Forum Kollegen, ich wollte im Juni mal den Camping Paris Maison Laffitte anfahren. Reservieren wollte ich nicht und leider geht das nur über Portal "Sandaya.Fr"Wer kann mir sagen ob man mit Sandaya.fr und einer ACSI Karte bessere Konditionen bekommt oder direkt vor Ort buchen sollte.Ich kann in Netz auch keinen direkten Kontakt finden. Es läuft leider alles über den Campingplatz Broker.--> LinkDer Platz sieht ja wirklich toll aus und es gibt Stellplätze für Wohnmobile. Leider wird bei der 3 & 4 Person im Camper richtig zugeschlagen. Wer kann etwas über diesen Platz berichten und ist es günstiger direkt vor Ort zu zahlen? Danke für die TipsRobert

SP oder CP in Paris gesucht

Hallo,wir wollen demnächst ins Disneyland fahren und werden dort überteuert aber dicht dran auf dem Parkplatz stehen für 2 Nächte. Wir wollen danach nochmal einen Hauch von Paris spüren, bevor es zurück geht. Kann mir jemand einen CP oder besser SP empfehlen? Paris hat da nicht zu viel von zu bieten.... Camping Paris Est scheint praktisch zu sein, um vom Disneyland abends noch schnell hin zu fahren. Dann am nächsten Tag eine Runde um OParis, oder durch (Samstag) und dann zurück nach Deutschland. Man kann online bei Camping Paris Est nur Hütten mieten. Im Stellplatzführer ist er aber drin mit Bildern von Wohnmobilen.Hat jamend einen Tipp?DankePS: Umweltplakette ist bestellt..

Anreise mit Womo Richtung Normandie - an Paris vorbei

Hallo zusammen,ich hab im Forum zu ähnlichen Fragen schon einiges gelesen, aber es scheint alles schon älteren Datums zu sein. Daher hoffe ich nun von Euch aktuelle Tips zu bekommen.Wir wollen nächstes Jahr mit dem Womo nach Irland. Los geht's im Raum Freiburg/Basel am 24. August 2019 Samstag morgen (ca. 8.00 Uhr). Die Fähre nehmen wir (später Nachmittag) in Cherbourg, das sind also ca. 1000 km. Die Frage ist jetzt, kann ich das in 2 Tagen schaffen oder muß ich doch besser 3 Tage einplanen? Wir würden natürlich lieber mehr Zeit in Irland haben.... Somit stellt sich auch die Frage bzgl. Paris - was ist da für die Umfahrung derzeit wirklich am praktischsten? Wenn ich von 2 Tagen Anfahrt ausgehe, wären wir wohl am frühen Abend in der Ecke Paris.Ich kann die Fähre früher als gedacht buchen, d.h. ich muß mich jetzt mit meiner Anfahrtsplanung sputen, um die genauen Datümer zu haben. Ich würde mich SEHR freuen, von Euch schnell Antwort zu bekommen. Jetzt schon ein herzliches D ...

In Paris dürfen Männer auf den Gehweg pinkeln

Nicht nur deutsche Großstädte wie Köln, Hamburg und Berlin haben Probleme mit Wildpinklern. Auch in Paris hat man mit den flüssigen Ausscheidungen zu kämpfen. Die französische Hauptstadt hat nun eine Idee in die Tat umgesetzt, die es den Männern ermöglicht, auf dem Gehweg zu pinkeln :mrgreen:So entspannend kann Man(n) jetzt eine Stadtbesichtigung machen :lach:--> Link

Paris Kurzstopp mit Übernachtung plus halber Tag

Hallo,Wir brechen demnächst von der Bretagne aus auf in Richtung Heimat.Da es ziemlich in der Mitte liegt,wollen wir einen Zwischenstopp in Paris einlegen.Wir haben uns den Camping Maisons-Laffitte ausgesucht. würden dort gegen Mittag ankommen, dann in die Stadt, bis abends und am nächsten Tag gerne noch einmal eine Runde in Paris drehen.weiß jemand von euch, ob man einen halben Tag verlängern kann? Ich versuche krampfhaft jemanden beim CP zu erreichen, aber aktuell erfolglos (Kontaktformular, Rückruf, Anruf).Ode denkt Ihr der o. a. Plan würde beim CP Bois de Bologne besser klappen?Danke Mith

Frankreich Paris ab Januar 2017 mit grüner Plakette

hallo zusammen,ein guter Bekannter teilte mir soeben mit, dass ich mit meinem Wohnmobil, das Euro 5 und grüne Plakette hat, ab Januar 2017 nicht mehr nach Paris fahren kann.Ich bin nun so erschrocken, dass ich hier nochmals nachfragen möchte, ob dies tatsächlich so ist oder ob ich dann mit meiner aktuellen grüne Plakette Deutschlands, eine Sondergenehmigung erhalte.Wäre wirklich schade in die Stadt der Verliebten nicht mehr fahre zu dürfen.Ich bedanke mich schon im voraus für eure Antworten.

Disneyland Paris

Hallo,wir waren Ostern, auf einer Rundreise von Jersey (Kanalinseln) nach Paris in das Disneyland gefahren. Dort haben wir drei Nächte auf einem nahegelegenen CP (Camping Jablines) übernachtet und sind tagsüber im Disneyland gewesen.Wir können diesen Trip nur empfehlen, auch wenn es sehr teuer ist, so ist es für die ganze Familie ein wahnsinns Erlebnis.Die Tickets für den Park haben wir online im Vorfeld deutlich günstiger bekommen und den CP ebenfalls reserviert.Unser Reisetagebuch haben wir auf luetkemeier.jimdo geführt. Dort ist die gesamte Reise und die Vorbereitung auch detaillierter aufgeführt.

Frankreich I - 2015: Paris und Normandie

Hallo,wir waren heuer gleich zweimal in einem unserer Lieblingsreiseländer - in Frankreich.Hier die Vorgeschichte: Die Kinder haben von uns zu Weihnachten einen frei wählbaren Eintritt in einen Vergnügungspark ihrer Wahl geschenkt bekommen. Es hat nicht sehr lange gedauert, bis fest stand, dass wir (wieder einmal) ins Disneyland Paris fahren. Warum Disneyland werden sich vielleicht einige fragen? Einfach deshalb, weil es uns - der Familie Unterwurzacher - gefällt. Schon im zarten Alter unserer Kinder besuchten wir zum ersten Mal den Themenpark. Nicht nur die Kinder auch Sonja und ich waren damals begeistert. Trotz mehrmaliger Besuche, einiger Veränderungen und das Erwachsen werden unserer Kinder, ist diese Begeisterung geblieben ...Den Ausflug nach Paris nützen wir, um mit dem Wohnmobil anschließend ein paar Tage in Frankreich zu verbringen. Für Tochter Marlene mit Anhang (Thomas) eine gute Gelegenheit, um sich mit einer Wohnmobilreise vertraut zu machen. Sohn Rupert mit Anhang ...

Paris im Herbst

In den Herbstferien hieß es zum 4. Mal in diesem Jahr: „auf nach Frankreich“Dieses Mal sollte es endlich Paris sein.Gesagt getan. Die Kinder hatten keine Lust, also sind Mutter und Vatter allein gefahren. Ist ja auch mal schön, wenn keiner rumnörgelt ;)Naja, den Gatten bring ich auch noch zur Ruhe :teufel:Der erste Zwischenstopp war Soissons, wo ich mich erst mal mit einer Prepaidkarte ausgerüstet habe. Mangels Verständigungsmöglichkeit bekam ich erst mal die Falsche. Also noch mal zum Laden und angestanden, bis ich die richtige Karte hatte.Danach sind wir dann rumgebummelt. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Soisson_e279.jpg https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/soissons_1ec0.jpg https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/soissons-2_796b.jpg Der Stellplatz direkt am Wasser ist sehr schön, Strom gäbe es auch, ist aber reichlich teuer mit 0,5 Euro pro Stunde. Morgens noch schnell zum Bäcker und dann ab durch die Mitte mi ...

F-75012 Paris Avenue Daumesnil

Art des Platzes: ParkplatzName des Platzes: ParkplatzAdresse: Frankreich, 75012 Paris Avenue Daumesnil, Avenue Daumesnil Latitude: 48.840418Longitude: 2.434644V/E: NeinStellplatz eingetragen von: coelner --> LinkLink zum Zielpunkt: --> LinkBild

Paris über Ostern - Erfahrung Restaurants + Camping

Campingplatz Wir waren jetzt über Ostern in Paris und hatten erstmalig 8 Wochen Vorher auf dem Campingplatz "Bois de Bologne" gebucht, da wir erst Karfreitag nachmittags anreisen konnten.Sonst hatten wir uns immer den Platz aussuchen können, diesmal war ein Platz an der Straße reserviert. Ich lehnte den Platz ab, da es dort ziemlich morgens laut ist und wir nachts erst immer um 3 Uhr zurückkamen.Andere große Plätze, die ich dafür belegen wollte, gingen angeblich nicht da der Campingplatz nahezu ausgebucht sei.Ich musste auf einen sehr kleinen Platz auf den nicht mal mehr der Wagen passte. Auf der anderen Seite waren in der Zeit, die ich mich doirt aufhielt viele große Plätze frei. Ach so. Ich hatte für ein großes Gespann bezahlt.Die Reservierungsgebühr von 22 Euro wurde nicht verrechnet so dass der CP incl. Strom 45€/N kostete.Da ich einen solchen Platz immer bekommten kann, werde ich nicht mehr vorbuchen. Die Fluktuation auf dem Platz ist sehr groß. Restauran ...

Wer kennt Paris / CP International, Maisons-Laffitte

Gestern auf dem Weg nach Paris in Belgien auf einer Raststätte übernachtet, letzter SP vor der belgischen Grenze überfüllt. Daher für Paris vorgesorgt und online bei o.g. CP Stellplatz reserviert. Zahlung per Kreditkarte, hat wunderbar geklappt.War jemand dort und kann Positives oder Negatives berichten? Oder auch Tipps geben?Wir würden gern abens irgendwo einkehren und gut essen, wenns fußläufig oder mit bike zu erreichen ist. Über Tag natürlich nach Paris. Ein wenig shoppen, ein wenig sightseeing. Unser erstes Mal Paris und ohne Kinder unterwegs. Empfehlungen?

Ostertour nach Paris - Zwischenstopp in Belgien

Hallo zusammen,wir möchte Ostern nach Paris fahren und der Campingplatz ist bereits gebucht :razz: Nun sind wir gerade auf der Suche nach einem SP in Belgien.Dabei sind wir auf dieses tolle Forum gestoßen und haben uns erstmal gleich registriert :!: Hat einer von Euch einen Tip oder aktuelle Erfahrungen mit Stellplätzen in Belgien :?: LG aus dem stürmischen HHagacrash

Stellplatz Vincennes/Paris

Hallo, tut mir leid, aber ich finde keine Möglichkeit auf die bisherigen Beiträge zu dem "Stellplatz" in Vincenne zu antworten.Ich hatte den Platz vor dem Chateau de Vincennes in einem pm Führer gefunden, war auch bei google Maps gut besucht und mit Wohnmobilen bestückt zu erkennen, und wurde auch hier im Forum offenbar in 2013 noch von anderen besucht.Vor ca 14 Tagen wollte ich einige Tage in Paris verbringen und habe den Platz angesteuert und auch gut gefunden? Leider war das ganze Parkplatz-Areal gesperrt. offenbar auch nicht nur vorrübergehend, sondern richtig mit entsprechender Ausschilderung.Mich würde daher interessieren, wann zuletzt noch jemand den Platz noch besucht hat.Ich bin dann im Bois de Boulogne gelandet, jetzt in der Nebensaison noch erschwinglich, aber später im Jahr dann ja doch schon alles andere als günstig, wenn auch noch der Bus dazukommt. Zu Fuß zwar auch nur ca 35Min. bis zur nächsten Metro, aber nach den Regenfällen der letzten Tage teils ...

PARIS mit dem Fahrrad - das geht doch!

Kurzreisebericht - mit dem Fahrrad durch Paris.In einem anderen Tröt https://wohnmobilforum.de/w-t58116.html wurde ja teilweise bezweifelt, daß man Paris mit dem Fahrrad erkunden kann.Deshalb stelle ich hier mal eine bebilderte Tour ein (aus der Fahrradperspective), wie ich sie Mitte August zusammen mit meiner Frau in Paris unternommen habe. Ausgangspunkt war der CP am Bois de Boulogne . https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/up/CP-1_97af.JPG https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/up/CP-2_ab6b.JPG Von dort sind wir rechts Richtung Seine-aufwärts den Uferweg mit den vertäuten Hausbooten https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/up/Boote_bfe6.JPG https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/up/Boote-2_57ca.JPG entlang bis zur Route de la Seine à la Butte Mortemart die auf den Rundweg um den Hippodrome de Longchamp trifft.Viele Amateurradfahrer nutzen den dortigen autofreien Rundkurs für ihr Training. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/up/Re ...
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt