Zusatzluftfeder
cw

batterie

LiFePO Batterie Montage?

HalloBei meiner Umrüstung von AGM auf LiFePo4 geht's um die richtige Montage. In meinem Knaus SunTI 650 habe ich ein geräumiges Batteriefach hinter einer Aussenklappe. Befestigen möchte ich die Batterie mittels zwei Zurrgurten die mehrfach mit einer Seitenwand und dem Boden verschraubt sind. Durchsteck Montage Edelstahl M5 mit U-Scheiben und Stopmuttern. Das sollte die 23kg Batterie sicher halten. Bei Säurehaltigen Batterien wird oft ein Metalblech oder eine Kunstoffwanne als Unterlage genutzt. Wie sieht das bei LiFePo4 aus? Braucht man da auch eine spezielle Unterlage oder ist eine tragfähiger Einbauort z.B. aus Sperrholz ausreichend?

Sprinter 316cdi Batterie tief entladen - Stromversorgung

Hallo,ich spreche hier mal all die an, die sich mit der Stromversorgung des Basisfahrzeuges auskennen.Mein Fahrzeug: Sprinter 316 cdi Baujahr 2005Die Batterie hatte sich über Nacht tiefst entladen (nur noch 3V) und das konnte ich mir nicht erklären, da ich den Tag zuvor ja noch unterwegs war.Ein Fremdstarten war nicht möglich, kaum kam Strom haben sich sämtliche zündungsabhängigen Verbraucher eingeschaltet ohne dass der Schlüssel im Zündschloss war!--> also ab in die Werkstatt geschleppt.Plus-Kabel für die Gesamtstromversorgung wurde erneuert und es gab eine neue Batterie = 385,- €Zwei Tage später ist es dann wieder passiert und zwar wie folgt:- Fahrzeug verriegelt- Schiebetür mit Schlüssel geöffnet (ohne Funk)- es schalten sich alle zündungsabhängigen Verbraucher an (Klima, Gebläse und Radio)- Cockpit sagt "Starter Error"- Starten des Fahrzeuges nicht möglichHätte ich das nicht bemerkt, so wäre in der Nacht die Batterie wieder leer gewesen.Also wollt ...

AGM Batterie möglich? Solarladeregler fix

Hallo,meine Nass Säure Batterie ist nach nur 8 Monaten Schrott. (Häufig tief Entladen, Wechselrichter, starke Vibrationen, Einbau zusammen mit alter Batterie) Eine neue Batterie muss her. Ich kann meinen Solarladeregler aber nicht ersetzen (Gibt's nicht in El Salvador) Hier das Datenblatt:BildKann da eine AGM Batterie verbaut werden? Oder reicht der Ladestrom nicht aus?

AGM Batterie Active 150 ah

Schönen guten Tag, ich habe mir einen Mercedes Sprinter gekauft und bin gerade dabei ihn als Wohnmobil umzurüsten.Nun setze ich mich schon seit mehren Tagen mit der Elektronik auseinander und ich habe das Gefühl jeder baut immer mehr zwischen Starter und Versorgerbatterie. Nun wollte ich einmal hier fragen was denn wirklich nötig ist und was man sich sparen kann. Also ich wollte ein Trennrelai, Sicherung zwischen die beiden Batterien einbauen, dann habe ich gelesen das es besser ist auch noch eine IUoU Ladelinie dazwischen zu bauen damit die AGM batterie richtig geladen aber nich überladen wird. Dann habe ich einen Wechselrichter gefunden (CTIVE 500W 12V zu 230V CSI-Serie Reiner Sinus Wechselrichter mit Batterie Ladegerät und NVS in 7 Varianten: 300W - 3000W) der die batterie anscheinend direkt mit aufladen und man sich so ein Teil spart. Nun wollte ich eimal hier fragen was eure Erfahrungen sind was nötig und was man sich sparen kann und wie ihr eure Elektronik aufgebaut habt.V ...

Carado T448 x250 Aufbau Batterie wird nicht geladen

Hi, folgendes ist passiert: Unser WoMo hängt eigentlich permanent am Strom. Letzte Woche mussten wir es da der Platz gemacht wurde ohne Strom abstellen. "Natürlich" waren nach ner Woche am Freitag die Batterien leer... WoMo zurückgestellt, Strom ran, 12V war wieder da im Aufbau, Batterie hatte am Panel LT 99 den mittleren Punkt erreicht. Logo, ist ja noch nicht geladen. Tags drauf haben wir das 230V Kabel außen neu verlegt, also am WoMo kurz abgesteckt. Wieder angesteckt. Jetzt ist alles "Tod" im WoMo. Am Panel zeigt er 230V an, es gehen aber keinerlei 12V Verbraucher im WoMo selber.Am Elektroblock Schaudt EBL99 höre ich ein leises Klicken, wenn ich den Kaltgerätestecker ziehe und danach wieder einstecke. Mehr passiert da aber nicht. Sicherungen habe ich mal gezogen und wieder eingesetzt, ich habe keine defekte gesehen. Am Block selber ist noch ein Schalter "Batterie AN/AUS", da passiert aber nix am Block; Mir war so, das da nochmal ein "lautes ...

Chausson Flash04 Fzg-Batterie Solarbatterie Umformer

Hallo in die Runde,Wir haben uns ein gebrauchtes kleines WoMo (Chausson Flash04 BJ 2007) zugelegt. Ausgestattet ist dieses mit einer Solaranlage (Vechline).Laderegler und Solarbatterie befinden sich, wie alle anderen elektrischen Schaltelemente, im Kleiderschrank.Ich habe noch einen Umformer 12V/230V, welchen ich gerne einbauen möchte.Meine Überlegung: an die Fahrzeugbatterie oder, wenn das geht, an die Solarbatterie anschliessen?Als Einbauplatz bot sich natürlich auch der Schrank an.Bei genauerer Untersuchung der (mir unbekannten) bestehenden Installation fand ich im Schrank 2 gut isolierte 16mm2 Kabel (rot und schwarz) welche in einem Flexrohr in den Boden führten.Nach längerer Suche fand ich die anderen Enden unter dem Fahrersitz, wo sich auch die Fahrzeugbatterie befindet. Auch diese Enden warennicht angeschlossen und gut isoliert.Vielleicht wurde das Kabel "auf Verdacht" ab Werk installiert?Nun meine laienhafte Frage(n): kann ich mit dem Kabel die Fahrzeugbatterie u ...

Solarregler direkt an Batterie

BildHallo. Ich habe mal ein Bild angehängt vom Batterieaufbau. Was ich mich als Anfänger frage, warum hängt der Solarregler nicht am Elektroblock Schaudt EBL99? Wahrscheinlich hängt der direkt an den Batterien. Macht das einen Unterschied? Man sieht dann wahrscheinlich doch den Ladestrom auf dem Bedienpanel nicht, oder?

LiFeYPO4 12 V Batterie Balancing durch Einzelzellenladung

Hallo, ich war hier vor vielen Jahren sehr aktiv zum Thema Bleibatterien und Peripherie. Jetzt lese ich seit einiger Zeit hier die Beiträge zum Thema LiFePO4. Ich bewundere die vielen professionell ausgeführten Konzepte, Respekt!Ich habe selbst eine sehr aufwendige Batterie mit 200 Ah für mein Wohnmobil gebaut, allerdings mit der besonderen Herausforderung diese mit meiner EFOY Brennstoffzelle zu kombinieren. Die Batterie steht noch hier im Labor für umfangreiche Tests, und wird demnächst in mein Wohnmobil eingebaut. Die EFOY Brennstoffzelle wird übrigens im Hybridmodus von meiner Eigenbau Elektronik gesteuert, wobei alle möglichen Funktionen wie OVP, LVP, Temperatur und Netzbetrieb berücksichtigt werden. Das soll hier aber nicht das Thema sein.Mein Thema ist die von mir verwendete Einzelzellenladung, und zwar primär, um die Zellen schonend zu balancieren.Darüberhinaus kann ich über meine Erfahrungen zur Sicherheitsabschaltung (OVP/LVP) und zum Balancieren wiedergeben.Allerd ...

Banner AGM Batterie hat trotz Ladung keine Kapazität

Hallo zusammen,ich habe in meinem La Strada Avanti (Fiat Ducato) eine 92 Ah AGM Batterie (Banner) mit Solarunterstützung. Die Batterie wurde vor zwei Jahren erneuert. Dennoch habe ich das Problem, dass sie nach wenigen Stunden Radiohören und Betrieb der LED-Innenleuchten den Geist aufgibt (natürlich nur ohne Solar). Ich war bereits mehrfach in der Werkstatt, alle Komponenten sind angeblich in Ordnung, der Bosch-Dienst hat die Batterie mehrfach getestet und für gut befunden.Mein eigener "Versuchsaufbau" sieht so aus: Batterie am Netz 24 Stunden laden, Solarpanel abdecken, Radio (läuft über Wohnraumbatterie) einschalten, 4 Stunden warten....Batterie ist unter 11 V und Alarm blinkt. Das funktioniert auch mit 5 Stunden Innenbeleuchtung oder in 2 Stunden mit allen Verbrauchern. Aber der Bosch-Dienst findet nix.Wer kennt das Problem oder hat einen Tipp?

Schaudt Control Panel 256-3, 2 Batterie Alarm leuchtet

Hallo Forum,die rote LED am Schaudt CP 256-3, die den Alarm für die Unterspannung der Aufbaubatterie anzeigt leuchtet durchgehend!Ich habe zwei Batterien für den Aufbau (3 Jahre alt), die ich nach der Winterruhe aus dem Keller geholt und voll aufgeladen habe. Spannungsanzeige vom Panel zeigt jetzt knapp 13 V an. Mit dem Multimeter messe ich 12,68 V. Wenn ich das Wohnmobil von außen mit Strom versorge, leuchtet die LED weiter.Ich habe das Panel abgebaut, um zu sehen, ob ein Kabel lose ist. Scheint aber alles fest zu sein. Ebenso an der Batterie. Auch kurzzeitiges Abklemmen und wieder Anklemmen hat auch nichts gebracht. Die Sicherungen am EBL 4-200 sind alle in Ordnung. Kann mir da jemand einen Tipp geben, woran es liegen könnte? Vielen Dank!AndRi

Neue Batterie welche Einstellungen

Jetzt ist es auch bei mir soweit ,meine 8 Jahre alte Blei Säure Batterie mit 100 AH schwächelt.Ich möchte jetzt eine größere Batterie mit AGM Technik einbauen.--> LinkMeine vorhandene Technik: Calira Battery Charger BC 616 IU mögliche Batterietypen: AGM/Solar oder Blei Säure Ladestrom bei AGM/Solar 14,4 Volt Votronic Solar Regler MPP 165 Duo Dig. an 130 WP Solaranlage mögliche Batterietypen: verschiedene darunter auch AGM 1( 14,4 Volt) oder AGM 2 (14,8 Volt) Meine Frage: Welche Einstellung ist bei beiden Geräten sinnvoll?Danke für eure AntwortenSiegi

Empfehlung Lithium Batterie

Hallo Foren-Gemeindeich habe mich zwischenzeitlich schon einige Stunden durch viele, viele Beiträge in Sachen "Umrüstung auf Lithium" gelesen und 'gekämpft'... :-)wirklich eine Antwort bzw. Empfehlung, was ich beabsichtige, konnte ich leider nocht nicht finden, deshalb diese Zeilen hier.Mein "Projekt" schaut folgendermassen aus (Knaus Sun TI 700) - 90 Ah Nass-Batterie raus, Lithium rein. - warum? - weil ich folgende Sachen erreichen möchte:a) 3-4 Tage und Nächte autark zu stehen und b) mittels einem passenden WR auch unsere Kaffeemaschine zu betreiben (110-120 A)c) mehr Kapazität mit bedeutend weniger Gewicht=> 'noch' haben wir kein Solar auf dem Dach...Wenn ich mich nun so durchlese, denke ich, dass eine Umrüstung durchaus Sinn machen würde. - selbstverständlich mit passender Anpassung der Peripherie:- Dometic Perfect Charge 1225 (Ladekennlinie)- ggf. ein Ladebooster u.a. zur klaren Trennung und Verhinderung Stromrücklauf von AB in SBund nun zum ...

Soll man den WR von der Batterie trennen?

Bei den Bastelleien an dem Parallelkabel als Boosterersatz hab ich unter anderem auch den Wechselrichter von der Batterie trennen müssen. Dabei fiel mir auf, dass der WR recht große Kondensatoren am Eingang hat. Die melden sich mit deutlichem Funkenflug an den Kabeln, wenn ich den WR wieder an 12 V anschließe.Elektrolytkondensatoren können extrem hohe Einschaltströme verursachen, wodurch die Kontakte, die Batterie, und nicht zuletzt sie selbst gestresst werden.Ich lasse daher den WR immer angeschlossen also Sommer wie Winter und trenne ihn nach Möglichkeit nie. Ich schalte ihn nur mit der Steuerung ein und aus.Wie haltet ihr das? Schaltet ihr auf der 12 V Seite ein und aus? Mit einem Hochsromschalter?

Kostenloses Update für Büttner Batterie Computer MT iQ Basic

Hallo,für Nutzer des Büttner Batterie Computers MT iQ Basic gibt es aktuell bei der Firma Büttner Elektronik ein kostenloses Update auf das Nachfolgemodell MT iQ Basic Pro. https://buettner-elektronik.de/news/aktuelles/detail/article/kostenloses-update-des-batteriecomputers-iq-basic.html Zitat:Dank der neuen Software kommen Sie dann ebenfalls in den Genuss der Restlaufanzeige sowie einer übersichtlichen Darstellung aller Funktionen auf einen Blick. Die Ströme werden entsprechend mit einer Nachkommastelle noch genauer angegeben. Wenn Sie das kostenlose Update in Anspruch nehmen möchten, senden Sie bitte das Display (nicht den Sensor und das Kabel) im frankierten Paket an uns ein. Die Rücksendung und das Update erfolgen für Sie kostenlos.Hier geht es zum MT iQ Basic Pro https://buettner-elektronik.de/produkte/batterie-zubehoer/batterie-computer/produkt/show/batterie-computer-mt-iq-basic-pro.html Die Aktion ist zeitlich nicht begrenzt und man muß nur die Einsendekosten ...

VICTRON MPPT 100 20 Batterie Einstellungen

Hallo zusammen,ich habe jetzt meine Solaranlage installiert und würde sie auch gern "scharf schalten". Habe alles korrekt angeschlossen und die App Victron Connect installiert. Jetzt bin ich bei den Batterie-Einstellungen.Ich weiss nicht, ob ein Standardprofil für meine Batterie passt. Die Bed.Anl. für die App ist nur in englisch verfügbar und da sind doch einige Fachbegriffe mit denen ich nichts anfangen kann. Ich habe mir von Bosch das Datenblatt angefordert. (Ging per Mail problemlos, nachdem ich vorher reichlich Zeit in google investiert hatte)Anbei die hardcopies von dem Datenblatt und von meiner Victron Einstellung. Könnt Ihr mal darüber schauen, ob das so passt.Datenblatt:BildVictroneinstellungen:BildViele Günt ...
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt