batterie

Batterie wird während der Fahrt nicht aufgeladen

Jetzt brauche ich doch noch mal eure Hilfe. Neue Solaranlage/ Batterie/Ladebooster/Regler wurden im Oktober eingebaut (von Peter in Dresden, soweit zufrieden). Erst nachdem im November mehrere Tage am Stück gar keine Sonne war und die Batterie nicht wieder aufgeladen wurde, ist mir aufgefallen, daß nur bei Sonne geladen wird, aber während der Fahrt nicht. Habe natürlich mit Peter telefoniert, aber daß er auf Distanz keine Diagnose stellen kann ist klar (beim Test nach Einbau hatte es funktioniert). Stehe zur Zeit im Raum Ravensburg/Friedrichshafen. Kann mir jemand einen Tipp geben an wen ich mich hier in der Nähe wenden könnte um das zu checken/ reparieren?

LAIKA Kreos 3001 - Batterie und Stromversorgung

Guten Abend an alle Forenmitglieder. Ich habe ein paarmal schon erwähnt das mir der Saft ausging. Nie war ich komplett im Bilde, aus Selbstverschulden, wie eigentlich meine Stromversorgung im WoMo im gesamten aussieht. Heute habe ich alles gewälzt was meine Dokumentation angeht etc. War auf dem WoMo um das Solarpaneel zu vermessen, habe versucht die Batterietypen zu bestimmen. Im Januar wird das WoMo in die Werkstatt gehen. Der dortige Techniker wird die Batterien ausbauen und vollständig laden. Dann testen im WoMo mit Verbrauchern wie lange diese hält. Eventuell gibt es neue. Ich habe mir die betreffenden Threads schon angesehen und teilweise (ab Jan2017) gelesen. Meine Fragen: 1. Was für Aufbaubatterien habe ich genau? Ich konnte online nichts finden. Siehe Beschreibung und Bilder folgend.2. Für mein System, welche Batterietype sollte ich genauer in Erwägung ziehen und diese (ggf. mit Zuzahlung) installieren lassen. 3. Ist die Ladeendspannung des Solarreglers die Lastabschalts ...

niedrige Sitzkonsole und Batterie?

HalloWir fahren einen Weinsberg Caracompact Pepper mit Peugeot Boxer Bj 2017. Da auch ich das Problem habe an die Oberkannte der Scheibe zu schauen überlegen wir den Sitz bzw. die Konsole umzubauen. Was habt ihr für erfahrungen mit einen anderen Sitzen im Womo, wieviel kostet das und sind sie vom Sitzkomfort soviel besser?Andere Variante währe eine niedriege Sitzkonsole, da aber die Batterie unter dem Fahrersitz ist müsste auch hier eine andere her( was nicht schlecht währe wir haben nur 75AH). Welche Batterie habt ihr dort verbaut. Ich hatte mal im Auge die Vitron Energy mit 110 Ah, die sollte noch drunterpassen wenn man sie legt. Ach ja wie groß ist der Aufwnad mit der Tüveintragung der Konsole?Ok ich weiß das sind viel Fragen, hoffe ich bekomme ein paar Antworten. Bin mir allerdings unsicher ob ich die richtige Abteilung im Forum gewählt habe. Schonmal danke an alle die Antworten. Sven

kochende Deta Blei-Säure Batterie

Hallo,hatte vor zwei Tagen an anderer Stelle erzählt das meine drei Aufbaubatterien, Deta Blei-Säure a 100Ah aus 2009, nun am Ende seien. Hatte mir nichts bei gedacht und wollte sie diese Saison auch nicht mehr tauschen da eh bald Winterpause ist. Da das Womo vor der Tür steht, hatte ich es ans Netz angeschlossen. Heute wollte ich die Akkus ausbauen und Solar lahmlegen. Also, Solar aus, 12 Volt aus, Netzstecker raus, Teppich raus und Deckel des Bodens auf um an die Batterien zu kommen. Dann der Schock: Eine, und zwar die erste Batterie leicht am qualmen und ordentlich am blubbern, angefasst und das Teil hat reichlich Fieber. Die beiden anderen dagegen, völlig normal.Als erstes alle Minuspole der Akkus ab und die Fiebernde vorsichtig ausgebaut und an die Straße gestellt wo sie noch eine Stunde später am blubbern war.Die kochende Batterie hatte nach dem abnehmen 12,8V, die beiden anderen nur 11,4 und 11,3 Volt. Später 12,2 und die beiden anderen lagen bei 11,2 Volt. Was war passie ...

Solar und Batterie auswahl

Hallo zusammen,wir haben jetzt seit etwa einem halben Jahr unser Womo. Wir möchten uns damit etwas Landstrom unabhängiger machen.Was sind unsere Anforderungen? Wünschenswert wären 2-3 Tage ohne Strom Anschluss. Welche Verbraucher haben wir?2 Handys am Tag mal Laden1 mal in 2-3 Tagen evtl. ein Laptop ladenLicht tippe ich mal auf 2 Std. am Tag Radio auch so um die 2-3 Stunden4-6 Kaffee aus einer Nesspresso (Bitte keine Diskussion darüber, ob sinnvoll oder nicht :D )Evtl. ein FönIch habe bis jetzt unzählige Threads zu diesem Thema gelesen und habe versucht mal was passendes rauszusuchen um unsere Anforderungen zu erfüllen.So wie es aussieht müssen wir Solar und Wechselrichter nachrüsten und unsere Batterie austauschen.Vielleicht jetzt noch zu dem was schon da ist. Unser Vor-Vor Besitzer von dem Womo hatte anscheinend schon eine Solar Anlage verbaut. 23002 Wie auf dem Bild zu sehen ist, habe ich bereits Halter für (2) Solar Module, genauere Maße muss ich noch mal messen. Eine D ...

Nur noch eine Batterie für Fahrzeug und Aufbau

Ich trage mich mit dem Gedanken meine 12 Jahre alten Gel-Batterien nächstes Jahr durch Winston Zellen zu ersetzen.Nun meine Idee:Es wäre es doch aus Gewichts- und Platzgründen die konsequenteste Lösung, die Starter-und Aufbaubatterie durch nur noch eine Winston zu ersetzen die dann beide Stromkreise bedient.Hier habe ich jetzt aber schon gelesen, dass davon aus Sicherheitsgründen abgeraten wird. Aber ich habe nicht herausgefunden warum genau.Bitte erklärt mir mit ein einfachen Worten warum das gefährlich ist und ob es nicht doch eine (sichere) Möglichkeit gibt, das so zu realisieren.Vorab vielen Dank !!Stefan

Batterie und Solar-Kapazität für autarkes WoMo

Moin ihr Lieben,würdet ihr sagen, dass ich ein WoMo komplett autark mit Solarstrom versorgen kann? (also auch ohne Gas)Ich bräuchte schon ein bisschen "Luxus" an Bord und komme nach erster Berechnung auf einen Strombedarf von 1000 - 1200 Ah am Tag (ich weiß das ist viel) - lässt sich das noch via Solar abdecken?Batterie-Kapazität müsste wohl bei 3000 Ah (AGMs) liegen, was noch machbar erscheint. Aber welche Power muss dann die Solaranlage bringen, um die Batterien täglich zu laden. Wäre ein Dieselgenerator eine sinnvolle Ergänzung? Wenn ja - welche Leistung bräuchte dieser.Ich bin noch ganz am Anfang meiner Überlegungen und will mich einfach nicht verrennen, daher die Fragen.Danke euch!!

Brauche Hilfe bei der Batterie Auswahl

Hi all,ich habe mir ein altes Alkoven gekauft und die Aufbau Batterie ist alt und eh zu klein ... Nur 65Ah.Jetzt möchte ich mir eine neue kaufen.Mein erstes Problem ist ich finde keine die gut in meinem Kasten passt.Die Abmaße sind b 50 h 22.5 t 20 und den Raum möchte ich möglichst ausnützen. Evtl weiss wer eine passende?Mein 2. Problem ist ich weiss nicht welche Art Batterie ich auswählen soll, warum nehmen viele für den Aufbau eine Gel Batterie?Empfehlt mir doch bitte eine Batterie. Sie soll schon eine gut Qualität und Lebendigkeit haben aber Preis Leistung steht im Vordergrund.Und sie soll gut kompatibel zu einer Solar Anlage sein die ich auch noch nachrüsten möchte.Vielen Dank Markus

Gel Batterie Quadratisch praktisch

Hallo, ich plane momentan eine Aufrüstung meiner Solaranlage.Momentan sind unter den Sitzen im Fahrerhaus je eine 75Ah Batterie verbaut. Da dachte ich mir, man könnte doch den Platz unter bzw. in so einer Sitzkonsole viel besser mit Quadratischen Batterien ausnutzen.Leider habe ich momentan keinen Zugang zum Wohnmobil um nachzumessen.Eventuell hat hier jemand die Maße was max unter eine Fiat Ducato 244 Sitzkonsole passt.Kennt jemand Gel Batterien mit quadratischem Grundriss mit ca. 90-120Ah

EBL 100 14 Volt aber Batterie nicht angeschlossen

Hallo liebe Gemeinde,nach dem Einbau eines neuen Radios mit ausfahrbarem Monitor wollte ich das Fahrzeug (Hymer 774, Bj 2005, Chassis Fiat Duc. 244) wieder starten.Es tat sich jedoch nichts, Batterie platt....Also den CTEC angehängt und bis zum nächsten Morgen gewartet.Startversuch... wieder nix :x Auch nach mehreren weiteren Versuchen war die Batterie nicht mehr über 10 Volt zu bringen. Ich schloss daraus, dass sie einen Schluß zwischen zwei Zellen hatte und habe mir eine neue besorgt.Am übernächsten Tag dann wider einen Startversuch unternommen und, neue Batterie wieder leer gezogen.Ich hab diese nun auch wieder an das CTEC gehängt. Was ich aber nicht verstehe, die Bordspannungsanzeige zeigt für den Wohnraum 14,x was ja zu erwarten ist, für die Fahrzeugbatterie zeigt sie aber auch14,x Volt, obwohl diese gar nicht mit dem Bordnetz verbunden ist.Meine Frage: wo könnte der Fehler liegen? Kann das EBL 100 defekt sein? Auch zeigt es seit einiger Zeit bei Innen- und Aussenthemper ...

Batteriewahl - 2 kleine oder 1 grosse Batterie?

Aktuell ist bei uns eine Batterie mit ca 90Ah verbaut und für unseren Verbrauch viel zu klein.Ist es nun bei der Batteriewahl egal ob z.B. 1x 210Ah oder 2x105Ah gewählt werden?Wie müsste ich die Batterien verbinden? Parallel ist klar, aber Sicherungen etc?Kennt wer einen Shop, der Batteriekabel in beliebigen Längen fertig konfektioniert anbietet?Worauf müsste ich noch achten, wenn ich später eine Klimaanlage auch mal autark betreiben möchte?Danke schon mal vorab für alle Tipps und Anregungen

Neue Gel-Batterie im Aufbau, Fragen dazu

Hallo Zusammen,meine Aufbaubatterie in meinem Mc Louis Glen 264 war nach 13 Jahren am Ende, womöglich auch durch falsche Behandlung durch mich.Nun habe ich zu meiner neuen Batterie einige Fragen, die Ihr mir vielleicht kurz beantworten könnt:1. Mir wurde gesagt, die Aufbaubatterie würde nicht von der Lima aufgeladen - stimmt das wirklich?2. Ich soll das Womo nur an den Strom hängen, wenn nötig, das verstehe ich, aber dann kann ich meine Geräte (Handy, Tablet) ja nicht mehr über Nacht aufladen? 3. Was mache ich, wenn ich nicht jeden Tag fahren möchte, wie lade ich die Teile dann auf?Habe gerade nachgesehen, wenn das Womo nicht am Landstrom hängt, habe ich auf meinen Steckdosen keinen Saft. Wie soll ich jetzt vorgehen - nachts an den Landstrom hängen, morgens wieder trennen? Blicke im Moment nicht durch. Batterie ist übrigens seit dem Einbau vor zwei Tagen voll geladen, ohne Landstrom.Für Aufklärung bin ich sehr dankbar!

Batterie Test Vergleich Bosch S6 95Ah vs Banner Energy Bull

Guten Abend Gemeinde der Batt. Vernichter :) Habe Heute mal in Anlehnung an den anderen Hybrid Tröt, mal wieder die Batt. Gescheckt.Ergebnis Zwei 6 1/2 Jahre alte Bosch iO 87 und 88%Zwei 2 Jahre alte Banner Energy Bull noch OK 76 und 78%Drei 5 Jahre alte Banner Energy Bull alle unter 50% also Leistungsgewichts technisch nicht mehr fürs Womo zu gebrauchen, können aber noch für nen Solar Springbrunnen genutzt werden. Fazit:Die billig Naßdinger von Banner halten 4-5 Jahre für knapp über 100,-€Die teuren Bosch Damals 365,-€ das Stück, müßten eigentlich 14Jahre halten wenn sie Preis/Leistungs mäßig gleich ziehen wollen, bin mal gespannt. Die neuen Billig AGM so 7 Jahre, schon wer mal. Da ich eh keine Lust mehr auf Säurestand kontrollieren habe, habe ich mal 3 billig AGMs geordert,ebay.de/itm/182175570151 https://www.wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/AGM-BSA_86987_30e1.jpg mal schauen wie die sich so machen, das Risiko alte "n ...

Die Hybrid-Batterie Blei und LiFePO4 parallel

Es gibt auch eine Lösung dazwischen, eben eine Kombination der beiden Batteriewelten. Ich habe 2 Banner AGM Running Bull a 95 Ah mit 2 LiFePO4-Modulen a 25,6 Ah erweitert und damit die Entnahmekapazität einer 3. AGM realisiert, für die ich keinen Platz hätte.Das System funktioniert so, dass zunächst die AGM-Batterien geladen werden und dann erst die LiFePO4. Die Entnahme funktioniert gerade andersherum; zuerst wird aus der LiFePO4 entnommen und dann erst aus den AGM-Batterien. Also quasi eine on-top-Kapazität.Im Verbund mit Solar wird dann die LiFePO4 zur Hauptversorgungsquelle und die Bleibatterien wirken wie Backup-Speicher, was deren Lebensdauer verlängert.Dazu wurden die LiFePO4-Module direkt an die Bleibatterien angeschlossen - ansonsten keine weiteren Änderungen. Sämtliche Ladetechnik (Schaudt EBL99 plus LAS1218-2 und das Anzeigedisplay bleiben unverändert, also eine plug & play-Lösung mit 2 Kabeln.Meine AGMs sind 6 Jahre alt, die LiFePO4 gut 1 Jahr. Eine Lösung , ...

Electromatic Automatik-Batterie-Ladesystem EBL266

Hallo,Ich bin ganz neu hier und hoffe mir kann geholfen werden. Ich fahre ein womo Bj1990 aufbau ist Adria.Im womo ist eine electromatic automatik-batterie-ladesystem Ebl 266 verbaut, nun ist es komplett ausgefallen, alle Leitungen wurden geprüft, alle Sicherungen auch, die Batterien sind top,das System wird auch bei laufenden Motor geladen und auch über 220v. Aber das Panel ist tot, kann keine pumpe mehr anschalten, Batteriestand und Tankstand nicht mehr mir Anzeigen lassen, und auch schaltet es nicht mehr. Da ich in einer Woche in den Urlaub fahre muss ich schnell handeln. suche ein gebrauchtest System oder einen der Reparieren kann rein schaut. Die von Schaudt sagen mir da wird wohl ein Release defekt sein. ich bin aber einer mit null Ahnung.danke für antwort und hilfe.i
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt