CampingWagner
luftfederung

ford

Ford 125 T350 Chausson Flash 03 Baujahr 2006 Elektronik

Hallo,wir haben seid kurzen das oben genannte Fahrzeug.Leider haben wir das Problem das die Blinker,Scheibenwischer und Lüftung des Fahrerhaus nicht mehr gehen. Ich habe einen Sicherungskasten auf der Beifahrerseite gefunden und alle Sicherungen geprüft. Ich habe leider keinen Fehler Feststellen können hat hier evtl. noch jemand eine Idee zu diesem Problem ? Wenn Jemand ein Benutzerhandbuch zum genannten Fahrzeug hat oder mir sagen könnte wo ich sowas her bekomme wäre ich auch sehr dankbar. vielen dank!

LiFeYPO4 zusätzlich Challenger 288EB FORD

Hallo zusammen,wir (meine Frau, Ich und unser Hund, wohnhaft in Oberhausen) haben seit Ende 2018 einen Challenger 288EB auf Basis Ford Transit.Etliche Fahrten gemacht, viele Stellplätze erkundet und auch autark gestanden. Hier kommt nun das Problem...230V fehlen beim autarken Stehen und auch die Aufbaubatterie mit 110Ah reicht nur für maximal 1,5 Tage aus. Im Sommer bei über30°C kann die Klimaanlage nicht eingeschaltet werden (kurzzeitig!). Ein Moppel oder ähnliches kommt nicht in Frage, da zu laut oder zu umständlich, weil wir unser Fahrzeug auch mal den Kindern überlassen.Daher habe ich die Idee einer Lithium-Batterie mit ausreichender Kapazität. Also habe ich den Hersteller des Wohnmobiles per emailangefragt, ob ein Wechsel auf Lithium (LiFeYPO4) möglich ist. Als Antwort kam zurück, das eine Umrüstung auf Lithium nicht erlaubtsei. Ups. Ich denke mal, das dies wegen eventueller Garantieansprüche so ist.Meine Idee ist nun folgende:Einbau einer LiFeYPO4-Batterie im Aufbau u ...

Ford Transit Trend 2017 Dieselleitung für Standheizung

Ford Transit Trend 2017 Dieselleitung für LuftstandheizungBeim Ausbau meines Transit habe ich festgestellt, dass die Treibstoffleitungen mehr oder weniger starr aus Hart-PVC sind. Da geht nix mit T-Stück o.ä..Also habe ich den Tank mit einem zusätzlichen Tauchrohr versehen. Dazu verwendete ich ein ca. 350mm langes KuniferBremsleitungsrohr mit den entsprechenden verbindern. Um des Tauchrohr zu installieren musste der Tank ausgebaut werden. Wenn man auf eine Bühne steht erschleisst sich die De-/Mintage von selbst. Einen zweiten Mann sollte man als Helfer haben oder einen stabilen Getriebeheber.Hier ein paar Bilder: https://youtu.be/nc2pfikuunM Der Tankausbau war easy, und die Montage auch. Allerdings waren ja die fahrzeugseitigen Treibstoffleitungen offen und somit Luft im System. Das Fahrzeug startete zwar nach der Wiedermontage nach wenigen Sekunden pronlemlos. Trotzdem ging das Fahrzeug in den Notlaufmodus. Drehzahlen über 2000U/min. waren nicht möglich, Leistung = Fehlanzeige. ...

Fußmatten für Ford Transit 2019

Hallo liebe Leut´s,unsere Hilde fährt aktuell noch ohne Fußmatten vorn rum. Der originale Bezug des Bodens ist zwar sehr pflegeleicht, aber schön ist anders. Nun überlegen wir, etwas vom Weihnachtsgeld zu investieren, um sie da auch etwas schicker zu machen. Gummi wollen wir nicht, eher Velour. Meine Frage an Euch, was für Matten habt Ihr so in Eurem Fahrerhaus "verbaut"? Gibt es vielleicht sogar etwas, was schick ist und gleichzeitig den kalten Luftzug an den zarten Fahrerfüßchen etwas eindämmt? LG Euer Wolfi

Zündungsplus Ford Transit Trend 2017 Kastenwagen

Hallo Transit EignerDerzeit bin ich dabei einen Ford Transit Trend 2017 Kastenwagen zum WoMo umzubauen. In einem anderen Beitrag bzw. Thema bin ich an der Verkabelung des 230V Netzes. Für die 12V Verkabelung kommt u.a. auch eine Ladebooster für die Bordbatterien zum Einsatz. In meinem Fall ist das ein Votronic Booster, der ein D+ Signal (Zündung an/ Motor läuft) benötigt.Das Signal findet man unter dem Beifahrersitz bzw. der Beifahrersitzbank an einem Zubehörstecker. In meinem Fall musste ich nur ein Kabel einpinnen und hatte das Signal. Das Kabel ist braun/grün (siehe Bild unten).Ich werde das D+ Signal Kabel an meinen 12 Volt Sicherungskasten legen und von dort an den Booster. Wer weiß, wofür man später evtl. noch Zündungsplus benötigt.Diesen Beitrag stelle ich ein, falls später jemand hiet im Forum die Suchfunktion benutzt und nach dem D+ sucht.So sieht der Stecker unter dem Sitz aus, das braun/grüne Kabel kann man gut erkennen. https://wohnmobilforum.de/bilderdie ...

Ford Transit - ich finde messe kein D-plus

Hallo zusammen,ich möchte an meinem Katamarano auf Transit Basis (Bj12) zwischen Starterbatterie und Aufbaubatterie einen Ladebooster schalten, um den Strom zwischen beiden auf 30 A zu begrenzen. Von der Starterbatterie zum EBL gehen drei Kabel. Zwei dicke und ein dünnes rotes. Das dünne rote ist am EBL bei Motor D+ angeschlossen und führt hinter das Handschuhfach, wo es an einem braun/gelben Kabel angeschlossen ist. Wenn ich das dünne Kabel messe, liegen dort keine 12V an. Auch nicht wenn der Motor läuft. Ich messe das Kabel gegen den Minuspol der Batterie. Habe ich nen Denkfehler? Das muss doch die D+ Leitung sein :?: Einen schönen 1. Advent!Karsten.

Tank Volumen maximieren Ford Transit Bj 2019

Hallo zusammenBeim Ducato kann man ja durch einen kleinen Eingriff den Dieseltank von 60 auf 90 Liter erweitern, man muss nur eine Hülse entfernen, die das physisch vorhandene Tankvolumen künstlich begrenzt, um mit den 3.5t besser zurecht zu kommen.Meine Frage ist, ob das auch beim Ford Transit möglich ist? Bei Google und Forums Suchfunktion bin ich nicht fündig geworden.Einen schönen Sonntagabend,Martin und SuzanPS. Glücklich unterwegs mit einem Benimar Tessoro 442 Bj 2019, ab Freitag wieder eine Woche Andalusien :)

Ford Transit Euramobil Bj93 neu Abdichten und Teile erneuern

Hallo erstmal, ich benötige dringend einen Rat der Instandsetzungprofis.Da es für wenig Budget eigentlich nur Ü-Eier zu kaufen gibt, steh ich vor der Frage ob ich den alten Ford eine Chance geben soll oder weg damit.Hatte mir gedacht alle Leisten Fenster und sonstige Öffnungen neu abzudichten.Mein größtes Problem ist aber die ca. 25cm breiten Leisten die auch den Radkasten abbilden. Diese müssten komplett neu gemacht werden. Der Plan ist Leiste ringsum entfernen von Boden trennen und aus Siebdruckplatten neu anfertigen. Soweit ich es beurteilen kann ist alles andere trocken.Machbar oder eher Wahnsinn.Freu mich über eure Einschätzung. Marc

Ford 2,2 Liter 125 PS - Angst vor Motorschaden

Hallo ins Forum,Jetzt muss ich mir mal ein wenig Luft machen, da ich sehr verzweifelt bin...Vor 4 Wochen habe ich mir ein Teilintergriertes Wohnmobil Hobby Van GS 50 auf Ford Basis mit den 2,2l, mit 125 Ps Euro 5 gekauft, es wird ausgeliefert am 19.11.2019 vom Händler.Baujahr ist 11.2013, Erstzulassung 06.2013 aus 1.Hand mit 62.000 km.Neugierigerweise etwas Gegoogelt über das Fahrzeug....Ja und dann bekam ich es doch ziemlich mit der Angst zu tun was mit Ford zu tun hat.Habe alles aufgesaugt von allen Foren und Seiten.....Meine Freude war so groß das ich endlich das Wohnmobil bekomme, doch jetzt habe ich ehrlichgesagt Angst vor dem Tag und der 1.Reise.Natürlich habe ich 1 Jahr Gewährleistung auf das Mobil...aber das Gefühl ist fast etwas beklemmend daran zu denken was jetzt vielleicht auf mich zu kommt wegen Motorschäden....Hab mit dem Händler wegen der Geschichte gesprochen, und er sagte er weiß dass es sehr viel Schäden gab, aber er kann mich beruhigen es betrifft nicht mei ...

Sicherungen im Ford-Transit 350M-- Hobby T550 FS Bauj 2005

In Spanien fielen Ladung der Aufbaubatterien ( Solar),also kaum noch Strom für Licht, TV und Wasserpumpe, und der Betrieb des Kühlschranks bei 12V ( Licht brannte) aus. Der "Fachmann" meines Hobby-Vertragshändlers erklärte mir mitleidig, das er das WoMo so nicht kenne,aber die Sicherung sie ja vermutlich unter dem Beifahrersitz. Also wohl Ende der Reise.Nach einigen Tagen bei einer Lichtkontrolle stellte ich fest, dass die Bremsleuchten nicht leuchteten.Ich habe unter der Ablage vor dem Beifahrersitz die Sicherung Nr. 221 für den "Schalter Bremslicht" gefunden. Die eingebaute Sicherung 20 Ampere war defekt. Nach der Vorgabe in der Ford-Transit-Bedienungsanleitung sollte dort nur 15 Ampere stecken.Ich habe wieder eine 20 Ampere Sicherung eingesteckt.Und, o Wunder, nun funktionierten auch wieder Aufladung und Kühlschrank.Kann mir jemand erklären, wie da die Zusammenhänge sind. ist das normal, oder ist da beim nachträglichen Einbau der Solarbatterien durch d ...

Ford Transit 2,4 l Heckantrieb, Turbolader kaputt ?

Moins,ich glaube mein Turbo ist vor einer Stunde kaputt gegangen :( stand in Bad Dürkheim auf den Stellplatz und wollte heute Morgen nach Nürnberg, wollte . . .Motor angelassen, alles OK nach ca. 100 m auf die Straße und aus dem Auspuff kam reichlich Qualm und Leistungsverlust und es " klödderte " im Motorraum, als wenn irgendwo was lose ist (Schaufelrad Turbolader ?)bin dann nach 100 m wieder auf Stellplatz zurück, mit Mühe den Berg geschafft, auf dem Stellplatz lief der Motor wieder normal mit Leistung, aber Qualmte reichlich aus dem Auspuff . . . ob der ADAC das zuverlässig auslesen kann ? bis nach Hause sind es 600 km.Danke für eventuell hilfreiche Antworten.Liebe Hennes

Ford Transit Bj 2012 125 T350 wo ist Klemme15 bzw D-plus

Hallo zusammen!Ich bin ein Frischling, sowohl mit meinem Transit als auch hier im Forum. Lese interessiert, komme jetzt aber nicht drumrum eine Frage zu posten, die ich hier , zumindest für meinen "trooper", noch nicht beantwortet gefunden habe.Ich habe einen 180Ah Akku im heck montiert und möchte den als "verbraucherbatterie" nutzen. Die bereits eingebauten Akkus unter dem Fahrersitz ( ich denke mal starter und zusatzbatterie ..wofür auch immer) möchte ich unangetastet lassen. Um jetzt meine heckbatterie mit landstrom, solarstrom und während der Fahrt auch über die lichtmaschine laden zu können, möchte mein votronic tripple lade- und steuergerät gerne eine D+ Leitung haben, damit es bei laufendem motor die Lichtmaschine als stromlieferant zuschalten kann.Das ist der Wunsch! :-)Mein Problem ist jetzt, dass ich trotz intensiver suche immer noch nicht weiß, wo in meinem transit modell ich die D+ Leitung abgreifen kann. Es gitb hier einige beiträge dazu, die ...

Ford Doppelverriegelung und Schlösser

Hallo,ich habe einen Chausson Titanium 640 auf Ford Basis (2019). Ich versuche nun der für Ford beschriebenen Doppelverriegelung auf die Schliche zu kommen. Im Ford Handbuch steht, sie wird bei 2maliger Schließung mithilfe des Schlüssels im Schloss an der Fahrertür aktiviert. Das merke ich nicht !?Auf der Zentralverriegelung finden sich 3 Knöpfe, davon 2 für`s Öffnen: einer für das Chassis, einer für den Aufbau. Ich verstehe es so, dass der Knopf für den Aufbau verhindert, dass die Zentralverriegelung nach 45sek sich selbst wieder verriegelt, sollte man eine Chassistür nicht öffnen …Und wie sicher ist die Aufbautür, die ja mit demselben Schlüssel geschlossen wird wie die Garagenklappen ?!Danke für eure ErfahrungenHeidi

Ford Transit 2,4l 140PS bj 2007 Shunt freundlich?

Moin Moin Meine derzeitige Situation ist wie folgt Unterm Fahrersitz vordere Batterie (starter) ist zusätzlich 1 Kabel vom Solar Regler angeschlossen das die Batterie mit läd .Die Batterie dahinter (Aufbau ) dort ist das Kabel des solarreglers angeschlossen zum Laden .Nun habe ich unterm Beifahrer Sitz eine weitere Batterie . Das Kabel dafür kommt von der Fahrerseite . So ist es Original von Ford. Irgendwie sind da trennrelais eingebaut aber es ist alles Original belassen. Nun habe ich mir einen Wechselrichter eingebaut den ich mit passenden 16m2 (2mal) Kabeln an die Batterie unterm Beifahrersitz angeschlossen habe. Allein schon um die Kabel so kurz wie möglich zu halten. Ich möchte mir nun noch einen verbrauchscomputer (votronic) anbauen. Ist es korrekt den vor dem minus Anschluss unterm Fahrersitz anzuschließen .? Ist dadurch auch die Batterie unterm Beifahrersitz mit einbezogen? Und was ist mit der starter Batterie ? Macht es Sinn diese miteinander zu binden? Eher nicht oder? ...

Eura Mobil 660 HB Ford Transit ab 2007

Hallo,wir sind zu Zeit auf der Suche nach nem anderen Womo, aktuell fahren wir ein Dethleffs Advantage 5431 der zum Verkauf steht.Nach langer Recherche im Netz sind wir bei dem Eura Mobil 660 Hb hängen geblieben wo wir uns auch in den nächsten Wochen ein paar anschauen wollen.Was mir bekannt ist sind die Motorproblem des Transit deshalb soll es auch bevorzugt einer mit revidiertem Motor bzw ATM sein.Gibt es sonst noch irgendwelche Schwachstellen bei den Modellen?Vielleicht kann mir noch jemand was zu den Fahreigenschaften sagen, evtl. sogar im Vergleich zum 244 Ducato .Ich arbeite selbst im Fahrzeugbau Interieurausbau und musste letzte Woche den schlechten Möbelbau aktueller Dethleffs Modelle anschauen, im vergleich zu unserem Womo von 2006 hat das ja ganz schön nach gelassen.
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt