CampingWagner
hubstuetzen

gewicht

Trend bei Neufahrzeugen Länge Gewicht

Trend bei NeufahrzeugenHabe mich in letzter Zeit bei verschiedenen Wohnmobilhändlern umgeschaut und festgestellt, dass Neufahrzeuge (bis 3,5 t), die zum Verkauf, standen zu über 80 % mit einer Länge von um die 7,5 m aufwarteten. Wer „vom Hof“ kauft hat kaum eine Möglichkeit, ein kürzeres Fahrzeug zu erwerben.Schon klar, dass man sich sein Wunschfahrzeug nach Katalog bestellen kann.Die Gewichtsdiskussionen bei diesen langen Fahrzeugen kennen wir hier zu genüge. Ein Fahrzeug (7.8m lang) war mit 6 Sitzplätzen ausgestattet und ich dachte, das wird ja wahrscheinlich aufgelastet sein. War es aber nicht, sondern bis 3,5 t. zugelassen.Was denkt Ihr? Geht der Trend unter 3,5 t hin zu längeren und damit schwereren Wohnmobilen mit entsprechend wenig Zuladung?

Carado A464 Heckgarage Gewicht Motorroller

Hallo,wir bekommen in einer Wochenunseren Carado A464 Alkhoven.Worüber ich im Moment nachdenke, wieviel Gewicht wir frei haben bei 3,5 Tonnen.Wir sind zu zweit, das Wohnmobil hat noch 2 Solar Pannels oben drauf, wie schwer diese sind weiß ich nicht.Wie hoch ist die Zuladung in der großen Heckgarage? Kann man da Motorroller transportieren? Überlege nämlich einen zu kaufen. Elektroroller haben keine grosse Reichweite, deshalb wird es wohl ein Benziener 125 oder 50er. Was weiß ich aber noch nicht, da ich nicht weiß welches Gewicht die Heckgarage tragen kann. steht das irgendwo?Danke

Nutzlast minimum - Gewicht Ausbau 7,5t Kühlkoffer

Moin moin,bin gerade einen 7,5t Kühlkofferausbau am planen dran ;). Leer wiegt der allerdings schon 6260kg, die Kühlung käme noch raus. Was wiegt sowas denn ungefähr (Thermo King)? Der Koffer ist mit 2,55m eingetragen und auch ausgemessen. Ich wollte flache Fenster einbauen. Passt das dann noch von der Breite oder meckert der TÜV dann? Wieviel freie Nutzlast sollte man denn minimum haben für einen 7,5t-Ausbau. Ich weiss, hängt davon ab was ich alles einbauen möchte. Wir stehen mehr auf Campingplätzen, vielleicht mal drei-vier Tage autark. Und kennt jemand noch ne günstige LKW-Versicherung? Danke!VGtfab

Gewicht des Kastenvan

Hallo Leute, wir haben uns nach langer Suche für einen Kastenvan entschieden.Da 2 Schäferhunde mit an Bord sind mußte alles passen .Wir wollen den Adria surpreme sgx.Unsere Sorge ist das wir mit dem Gewicht nicht hinkommen. Wir brauchen keinen Fernseher und wollen eine Dieselheizung.Hat einer von euch noch einen guten Rat? Worauf sollen wir achten und macht es Sinn den Wagen jetzt zu bestellen? PS, sind absolute Neulinge. :D

Spezifisches Gewicht pro m2 für Armaflex AF und Styrodur

Moin zusammen,ich suche das spezifische Gewicht pro m2 für Armaflex AF (z.B. 25mm) oder für Styrodur (z.B. 20mm).Da ich beim Isolieren meines 540 x 230 x 230 Koffers doch auf ein paar qm komme, würde mich interessieren ob die beiden Materialen einen Unterschied machen und was es letztendlich wiegt.Von der Verarbeitung kann ich mir sowohl Armaflex AF mit dem selbstklebenden Rücken vorstellen als auch die Styrodur Platten, da der Koffer ja gerade gebaut ist. Die Platten müssten dann allerdings mit Sprühkleber oder ähnlichem verklebt werden.Vorher kommt ein Holzständerwerk an die Wände, auf den Boden und an die Decke, dazwischen dann das Isoliermaterial.Danke für eure Hilfe. Ich habe im Netz nichts passendes gefunden.Robert

Gewicht und Zulassung

Eine Gewichtige Geschichte Wir hatten einen I-TEC 570 G (AIde-Warmwasserheizung Gas + Elektrisch incl. Fußbodenheizung, Linnepe Hubstützen vorn, Fiat Ducato 160 M-Jet (4-Zylinder Drei-Liter-Maschine mit regulären 160 PS, Markise Thule Omnistor 6002, Gasvorrat 2 x 11 kg Flaschen, Dachklimaanlage Freshjet 1100, Heckgarage mit 2 Fahrrädern + Campingmöbel)und fuhren, ausnahmsweise an einem Wochentag, vom Urlaub aus Kroatien wieder nach Hause.Gewichtsrelevant sind noch unsere max. 180 kg und unsere vielen Freunde und Bekannten, welche Nußgrappa und Chardonnay orderten. :evil: In Österreich, Arnoldstein, wurden alle Fahrzeuge über eine Waage geleitet. :cry: Ergebnis: 3860 kgDer wirklich freundliche Polizist :roll: (auf Gendarm reagieren die richtiger Weise empfindlich) bietet uns die Weiterfahrt nach Kontrolle der jeweiligen Achslasten und sofortiger Zahlung von 70,00€ an.- Überlegung im Nachgang : Unsere Fahrstrecke durch Österreich mit einer GO-Box hätt ...

Gewicht sparen durch digitale Bedienungsanleitungen EURA

Wer ein neues Wohnmobil übernimmt, der muss sich nicht nur langwierig in die vielen technischen Details seines fahrenden Hauses einweisen lassen, sondern bekommt auch noch eine Mappe mit allen Bedienungsanleitung der eingebauten Komponenten mit. Bei mir war das eine blaue Tasche von Eura Mobil und die wog für meinen Profila T 695 EB mehr als 3 Kilogramm . Auch das Abspecken auf den deutschen Text brachte wenig Einsparung beim Gewicht. IIch frage mich nun, warum wir im Zeitalter der Digitalisierung und Apps auf Smartphones und Tablets noch dicke schwere Wälzer in unseren Fahrzeugen mitschleppen statt einfach durchsuchbare und aktuelle digitale Dokumente in unseren ausgelagerten Gehirnen (Handys und Tablets) dabei zu haben?Warum bieten die Hersteller keine Apps an, die eine Anleitung zur Nutzung der Komponenten in den Fahrzeugen beinhalten an? Damit könnte man auch für die Kunden teuere Druckkosten vermeiden und eine individuelle Anleitung für jeden Ausbautyp erstellen. In mei ...

Gewicht Dach Hymermobil 555 Bj 90 auf MB 310D

Guten Tag,Mein Nachbar (Franzose, darum schreibe ich hier für ihn) hat sich ein recht gut erhaltenes Hymermobil 555 Bj. 90 gekauft. Leider gibt es an der 'Aussenhaut' bzw. Seitenpanele eine recht tiefe Schramme und ein paar Beulen, daher möchte er (Klempner und Spengler von Beruf) die eine oder andere Seitenwand austauschen. Damit das ordentlich aussieht und auch dicht wird hat er vor das Dach anzuheben und benötigt dafür das ungefähre Gewicht des Dachs um zu schauen ob sein Flaschenzug und das Hallendach das verkraften... Der Innenausbau ist schon teilweise Ausgebaut, es gibt keine zusätzlichen Aufbauten auf dem Dach, also nichts was über normale Werksausstattung hinaus geht. Ich denke mit 200kg Tragkraft müsste das hinkommen, oder hat jemand eine andere Schätzung oder noch besser Erfahrung? Vielen Dank!Mit besten n aus Frankreich,Jan

Gewicht Sunlight T69L auf der Waage

Moin moin zusammen,wir haben uns einen neuen Sunlight T69L gekauft, inkl. Hubbett, da wir zu viert unterwegs sind.Nun ist es ja mal wieder so, dass zunächst fast nur 3,5 t angeboten werden, zumindest im konsumigen Bereich der bei den Händlern in der Masse auf Lager steht.Da ich aber nicht blauäugig bin, habe ich das ganze krittisch betrachtet und konnte feststellen, dass bei dem Modell eine Auflastung auf 3,85t ohne technische Änderungen möglich ist.Also....lassen wir es mal auf uns zu kommen!Da wir alle nicht die schwersten sind und generell sehr genügsam sind was mitzunehmendes Gerödel angeht, war meine Meinung, dass es passen sollte.Und ich muss sagen, sie ist immer noch so!Das WoMo ist nun komplett aufgerüstet.Und ich bin mit Diesel voll (120 ltr), Wasser auf 50% (ca. 60ltr) & Kasette Startklar auf die Waage gefahren. Das Ergenbiss könnt Ihr Euch hier anschauen: Schade, link darf ich noch nicht setzen, dafür jetzt als PDF im Anhang....boa das ist hier ja wie in der St ...

EURA MOBIL A600EB - Gewicht und Achslasten

Guten Abend an die Wohnmobilgemeinde.Wir interessieren uns für einen A 600 EB. Es ist jedoch leider nur ein 35L-Fahrwerk verbaut. Das Fahrzeug ist auf 3,85t aufgelastet. Wir wollen auf einem Rollerträger einen Roller mitführen. Roller und Träger wiegen ca. 160 kg. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Fahrzeug und kann mir mitteilen, ob dies überhaupt im Bereich des Möglichen ist. Lässt sich zur Not die Hinterachslast erhöhen? Es ist ein Alko-Tiefrahmen mit VB Zusatzluftfederung verbaut. Wie sind die sonstigen Erfahrungen mit dem Fahrzeug? Worauf sollte beim Kauf besonders geachtet werden? Gibt es typische Schwachstellen?Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.Thomas

Gewicht Hymer C614SL auf Ducato X250 35L

Hallo zusammen,nach langer Pause des Schreibens, in welcher ich nur still mitgelesen habe - und das aus Zeitgründen auch nur sporadisch, melde ich mich mal wieder zu Wort:Aufgrund verschiedener Aspekte haben wir unseren 2013 angeschafften Niesmann Bischoff Clou Trend 570E dieses Jahr wieder verkauft und uns neu orientiert. Hintergründe waren:- das Alter (EZ 1992) im Hinblick auf lange Standzeiten, in welchen wir nicht wirklich weg gekommen sind - es fielen jedes Jahr kostenintensive Reparaturen von Standschäden an- Schadstoffklasse - wir haben ursprünglich angenommen, eine grüne Plakette bräuchten wir nicht, da wir in entsprechenden Zonen nicht fahren würden - Irrtum- Verbrauch und Geschwindigkeit- zGG - meine Frau hat so einen Spar-Führerschein und durfte das Mobil nicht bewegen.Nach langem Hin und Her sind wir also in die 3,5t-Klasse umgestiegen. Wir haben lange gesucht, Gewichte verglichen, Zubehör gewogen (und ausgetauscht), gerechnet usw.Letztendlich ist unsere Wahl gefal ...

Standhaftigkeit Max Gewicht im Alkoven Alkovenbett?

Hey!Bin ich in dem Bereich richtig? Falls nicht, bitte verschieben.Suche benutzt, allerdings fehlt mir vermutlich der 100% korrekte Fachbegriff, denn so richtig was gefunden habe ich nicht...Gibt es für einen Alkoven bzw. das Bett dort drin eine Gewichtbegrenzung? Und falls ja, wo finde ich die (vor allem bei einem älteren Schätzchen)!?Möchte ja ungerne hoch hecheln, nach Sauerstoff ringen, erwähnte ich auch das ich Höhenangst habe? und dann am nächsten Morgen auf der Motorhaube oder im Führerhaus aufwachen weil das zarte Körpergewicht von uns beiden dann doch zu viel des Guten waren... :lol: , René

Das liebe (Leer-) Gewicht

Hallo,letzten Sonntag war die Aktion "Wohnmobile und Wohnwagen wiegen" bei der Autobahnpolizei Elmshorn. Da bin ich doch gleich mal hin. Das Leergewicht vom Wohnmobil sind 2.270 Kilo (Fahrzeugschein). Zulässiges Gesamtgewicht = 3.100 kg.Außer mir an Bord: volle Wassertanks, voller Dieseltank, leerer "Honigtopf", Herr Hund :mrgreen: , ich :P , keine Lebensmittel, (noch) keine Klamotten, wenige Bücher, kleiner LCD-Fernseher, bißchen Werkzeug, Keile, Wagenheber und was man sonst so an Geschirr in der Küche hat.Wiege-Ergebnis: li vo 700, re vo 666; li hi 750, re hi 790 - also recht gleichmäßig beladen. Gesamt = 2866 kg, noch 234 kg Reserve. Und dabei ist der noch nicht mal urlaubsfertig! :roll: lg, Su.

Komfort erhöhen,Gewicht sparen,Kombi.Stützen/Luftfederung

Hallo Zusammen,mir ist da so eine Idee eingefallen......da wir ja fast alle mehr Komfort haben möchten und oft auf das Fahrzeuggewicht achten müssen/wollen was haltet Ihr davon vorne am WoMohydraulische Stützen zu montieren, da die meisten WoMo's ja vorne oft zu tief stehenund hinten eine zusätzliche Luftfederung, kein Vollluftfahrwerk.So kann man das WoMo vorne anheben, hinten senken oder anheben bzw.bei getrennter Steuerung auch etwas ausrichten!Klar es steht nicht so "fest" wie auf vier Stützen aber mal ehrlich, wann brauch mandie hinteren Kurbelstützen?Man spart Gewicht/Montage, die hinteren Stützen samt Montagematerialund wenn es pneumatische Stützen gibt auch eine Pumpe.Meint Ihr so etwas macht Sinn ??Gibt es den Ein oder Anderen der so etwas verbaut hat und berichten kann ?Kai

Kleinzeugs macht viel Gewicht

Wir hatten letztes Jahr mal Gelegenheit auf die Wage zu fahren, und fanden so heraus, dass wir ca. 200kg Übergewicht hatten.....mit uns drin, und das trotz nominell ca 600kg Zuladung. Nun haben wir mal im Laufe des Frühjahrsputzes alles aus dem Womo rausgenommen was nicht fest verbaut war, dann auf die Waage gefahren. Und siehe da, nur ca 50kg über Herstellerangabe, was durch die zweite Batterie, und die Solaranlage und weniges nicht entferntes Kleinzeugs erklärt. Dh wir haben (hatten) eine halbe Tonne Kleinzeugs im Womo!Ein paar Fussmatten, noch ne Fussmatte, Tisch, Stühle, Lebensmittel, Geschirr, Töpfe, Reinigungsmittel, Handtücher, Telekopleiter, Fahradpumpe (2), Klamotten natürlich, und und und....Ich wette wir würden auch einen Phoenix überladen kriegen....
 

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt