Dometic
motorradtraeger

internet

Auffallend günstige Wohnmobile im Internet

Hallo,mir ist es jetzt schon etliche Male aufgefallen, dass gebrauchte Wohnmobile auf den Verkaufsplattformen (Mobile, u.a.) von Privat angeboten werden. Wie geht ihr mit so was um? Meldet ihr das dem Anbieter? Gibt es wirklich immer wieder Menschen, die auf so ein Angebot reinfallen?Hier aktuell: Link:https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=270764102&cn=DE&isSearchRequest=true&pageNumber=1&scopeId=MH&sortOption.sortBy=creationTime&sortOption.sortOrder=DESCENDING&usage=USED&fnai=prev&searchId=cec9a9f5-89d7-c390-6ade-9498915cfa05Oder soll man es einfach nicht beachten. Ich finde schon , dass wir eigentlich verpflichtet sind, sowas auf den Zahn zu fühlen und es zu melden, oder? Erli

Niederlande Mobiles Internet Prepaid Schnapper

Moin.Für alle Niederlande Fans und all die gerne mal ein wenig mehr Datenvolumen brauchen, kommen hier unsere Tipps für den Mobilen Datentransfer in den Niederlanden.Option 1: Geh in einen Vodafone Shop und erwerbe für 20€ eine Simkarte die ohne!!!! Registrierung!!! einen Monat 6 GB Highspeed Volumen liefert.Option 2: Lycamobile. Derzeit rufen die Herren und Damen für ein "Nationales Bundle" mit unbegrenzt Daten (Ab 50 GB Drosselung nach Fair Use Dingsbums)sowie SMS und Tel. bis zum abwinken, genau 30€ auf. Auch für 30 Tage. Eu weit bleiben dir noch 8.5 GB Volumen. Liegt in jedem 2. Laden incl. Coffeeshop aus. Auch ohne Registrierung.Da wir über die Lycaverbindung jetzt schon knapp 12 Monate auch mal in HD Streamen(Upload) und auch sonst wert auf eine stabile Verbindung legen, ist das für alle die bei einer "dicken Leitung" für einen schlappen 30er keine Fragen stellen, der für uns ganz wichtige Tipp an euch ;-)

Internet Stick und Zugangssoftware unter Linux

Habe gesehen, dass hier einige User digital richtig kundig sind.Bei Frage freie Internet Sticks (akzeptieren alle sim-Karten) gab es spannende Beiträge.Ich habe einen Internetstick von Aldi mit zugehöriger sim-Karte und das ganze funktioniert nur unter Windows.Weiss jemand, wie man mit Linux/Ubuntu (lubuntu) eine Verbindung herstellen kann?War bislang nicht erfolgreich und halte ich mich deshalb an Hotspots, sofern vorhanden.Auf Linux-Seiten habe ich nichts Brauchbares zum Thema gefunden.

Internet Kroatien mit Datensim Karte

HalloIch habe hier in Kroatien immer eine Datensim Karte mit 4G Speed und einer Woche Laufzeit im Einsatz. Heißt, bisher habe ich jeden Freitag eine neune Karte in dem Router aktiviert. Damit ich nicht durcheinander komme , notiere ich mir das Datum wenn ich die nächste Karte genommen habe. Der letzte Wechsel war vor letzte Woche Freitag ( vor 9 Tage) und die Karte hätte eigentlich letzten Freitag ihren Dienst aufgeben müssen. Tut sie aber nicht, jetzt ist Montag und sie läuft immer noch. Bin mal gespannt wie lange. Ich denke mal das eine Rückverfolgung so einer Daten-Karte nicht möglich ist oder? Nicht das die von mir nachträglich Geld haben wollen.LongJohn

Weltweit mobiles Internet mit GlocalMe

Durch Zufall habe ich eben bei Idomix die Vorstellung des GlocalMe-Systems gesehen: https://idomix.de/weltweit-mobiles-internet-mit-glocalme-und-nationalen-sim-karten Zitat: "GlocalMe bietet mit einem mobilen WiFi Router, auch als MiFi Hotspot bekannt, einen internationalen Service für die Internetnutzung. Dabei werden lokale Netze genutzt, was eine grandiose Netzabdeckung in über 100 Ländern weltweit ermöglicht. So wird in einem Land das gerade stärkste und schnellste Mobilfunknetz mit 4G / LTE genutzt und bietet bis zu 150 Mbit/s Down- und 50 Mbit/s Upload an. Da ich bei GlocalMe für die Nutzung bezahle, entstehen keine Kosten für das Einbuchen ins Anbieternetz eines Landes. Ergo: Im Reiseland ankommen, GlocalMe G3 starten, mit dem WiFi des mobilen Hotspot verbinden und sofort ist man im Internet.Zuerst ist bei jedem GlocalMe Hotspot ein 1 Gigabyte weltweit für 1 Jahr nutzbares Datenvolumen inkludiert. Übrigens kostet dieses Paket aktuell 29€ und ist in über 100 L ...

Internet im Wohnmobil - Hardwareübersicht und Struktur

Moin zusammen,auf Nachfragen mittels PN habe ich mir erlaubt, hier einen eigenen Faden aufzumachen, um nicht alle einzeln anschreiben zu müssen.Internet im Wohnmobil - weshalb eigentlich?Da wir im auch im Urlaub leider regelmäßig im Internet erreichbar sein müssen, hat sich die Frage gestellt "Weshalb eigentlich immer nur mit dem Handy? Tablet und Notebook sind doch für gewisse Arbeiten viel praktischer. Außerdem kann man damit doch auch viel bequemer surfen ..."Aus diesem Grund hatten wir es erst mit einem kleinen Huawei-Router (so'n Teil für die Hosentasche) probiert. Leider zeigte sich sehr schnell, dass dieses Teil immer am Strom hängen muss, sonst ist es bei der Nutzung von bis zu sechs Geräten gleichzeitig zu schnell am Ende. Auch nervte es, dass es sich regelmäßig in den Energiesparmodus verabschiedet hatte und im Blechzelt die Abschirmung zu gut war. Nur für diesen Winz-Router eine eigene Antenne aufbauen wollte ich dann auch nicht. Dann habe ich es einmal ...

Verwendung Internet Stick

Hallo, habe eine Frage zur Verwendung von Internet Stick verschiedener Anbieter.Ich bin im Besitz von mehreren Internet Stick verschiedener Internetanbieter z .b. Telekom, Congstar usw.Für meinen Urlaub beabsichtige ich zur Nutzung von Mobilem Internet entweder das ALDI-TALK Prepaid Angebot mit diesen 5,5 GB für 4 Wochen bzw, das Pay As You Go Trio SIM Packet von Three zuzulegen.Nun eine grundsätzliche Frage:Kann ich jeden Internet Stick (Congstar, Telekom usw.) für jeden Anbieter /Internetzugang verwenden oder muss ich immer den passenden Stick für den jeweiligen Anbieter verwenden.Danke im VorausHafimann

Internet europaweit

Hallo zusammen,da ich mit dem Womo ein paar Monate durch Europa tingeln möchte, und auf Internet nicht verzichten möchte/kann, suche ich einen günstigen Anbieter.Natürlich habe ich schon gegoogelt, aber bei Angeboten von 20Euro für 500Mb wird mir schlecht, da diese mit dem Laptop ruckzuck weg sind. Smartphone ist da sparsamer.Da ich in der Schweiz wohne kann ich kein schweizer Anbieter nutzen ohne Arm zu werden.Schön wäre etwas europaweites, ohne in jedem Land eine neue SIM-Karte kaufen zu müssen.Da hier viele auch gerne durch Europa fahren, dachte ich dass die Frage hier besser aufgehoben ist als in einem Handyforum. Teryen

mobiles internet mit LTE ohne 24 monatigen Vertrag

Hallo,für mein tablet mit sim card brauche ich mobiles internet mit LTE, um meine abonnierte e Tageszeitung zu lesen. Es soll kein Vertrag mit 24 monatiger Laufzeit und möglichst Prepaid und kostengünstig sein und überall in Deutschland und den Nachbarländern im Westen und Norden funktionieren.Im Moment habe ich congstar (D1) Daten flex. congstar wird aber nicht mit LTE angeboten. O2 und das dazu gehörende E Plus sollen immer noch eine schlechtere Netzabdeckung und geringen LTE Ausbau haben.Wer hat eine Empfehlung?

Prepaid card mobiles internet mit LTE gesucht

Hallo,ich suche für mein tablet Samsung tab a mit sim card eine möglichst günstige Prepaid card oder Vertrag mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit für mobiles internet mit LTE Geschwindigkeit und mindestens 750 , besser 1000 MB Datenvolumen. Sie sollte in ganz Deutschland funktionieren, also gute Netzabdeckung haben. Wenn sie auch in den Nachbarländern im Norden und Westen funktioniert wäre es schön.Es muss aber LTE und sollte kein Vertrag mit Laufzeit sein. Ich brauche LTE, um täglich die E Zeitung meiner Heimattageszeitung zu lesen. Bisher hatte ich eine Datenkarte von congstar (Daten S flex) für monatlich 5,00 €, da ich auch mit meinem smartphone congstar wegen des ansonsten guten D 1 Netzes benutze. Das Problem ist, dass congstar kein LTE anbietet und das angebotene internet zum Herunterladen meiner E Zeitung zu langsam ist. Das Herunterladen funktioniert sehr langsam und bricht häufig ab.O2 oder das inzwischen zu O2 gehörende E Plus Netz soll immer noch eine schlech ...

Sim-Karte für Internet ganz Europa EU

Hallo,ich habe zwar gesucht, aber noch nichts zu diesem Thema in den Foren gefunden. Wenn ich mich "versucht" habe, bitte ich um Links und mich nicht zu steinigen.Wir planen an Dezember/Jänner ein Jahr mit dem Wohnmobil durch Europa zu fahren. Ich möchte dabei aber nicht auf Internet verzichten und bin daher auf der Suche, nach einer guten Lösung.Meine Idee ist, eine SIM-Karte zu kaufen und mein iPad als Hotspot zu verwenden.Meine Frage:Wer kann mir SIM-Karten nur für den Internetzugang für ganz Europa empfehlen (und wo bekomme ich die inÖsterreich)? Wichtig wäre mir eben eine für ganz Europa und nicht eine für Deutschland, eine für Frankreich, … Danke,Gunther

Montenegro CP, SP oder frei? Internet?

Hallo zusammen,wir fahren kommende Woche nach Montenegro, schwerpunktmäßig an der Küste entlang. Hat jemand aktuelle Tipps/Erfahrungen für Campingplätze oder Stellplätze? Wie verhält es sich mit "frei stehen" in Montenegro, insbesondere in der Hauptsaison?Mein derzeitiger Mobilfunkvertrag (Minuten- und Datenflat) deckt leider die Nutzung in Montenegro nicht ab. Welche Alternativen bieten sich an, um das Internet nutzen zu können? Daten-Simkarte (hab nen mobilen Router) vor Ort kaufen? Wie ist die Versorgung mit WLAN auf CP/SP?Für eure Rückmeldungen bedanke ich mich schon mal im Voraus!Wünsche allen noch ein schönes Restwochenende! Klaus

Hilfe bei Internet mit mobilem Router

Hallo ich hab da mal eine Frage.Ich habe den Aldistick.Darauf habe ich mir mal die Internet-Flatrate L für 1500MB geladen.Als ich mich damit im Laptop einloggen wollte bekam ich die Meldung das mein Guthaben nicht genug war.Ich war in D.Wenn ich das EU Internet-Paket hatte waren da überhaupt keine Probleme.Jetzt wollte ich mir einen mobilen Router holen.Wie geht das denn,klappt das dann auch nicht? Hab immer gedacht wenn ich die Flatrate hab läuft das. :oops: Vielleicht kann mir ja hier einer helfen :D

Internet Stick vermüllt, was nun?

Hallo,ich brauche mal wieder eure Hilfe, Ideen, Erfahrungen und Vorschläge :Ich fürchte, ich habe unseren Internet Stick mit dem Müll entsorgt. :oops: Nachdem ich die Seitenverkleidung am Tisch komplett abgebaut habe, muss ich mich wohl damit abfinden, dass er tatsächlich ganz und gar weg ist.Meine bessere Hälfte hat in zwar sofort sperren lassen, aber bezahlen müssen wir trotzdem noch bis März :cry: Jetzt brauchen wir aber ganz schnell einen neuen Stick.Er soll aber nur noch kosten, wenn man wirklich im Internet ist.Wie sind da eure Erfahrungen?Wir brauchen ihn nur für Deutschland.Und bitte habt Erbarmen, ich bin eine absolute Nullnummer, was Technik angeht.Also bitte alle Erklärungen so, dass ich sie auch als Tiefflieger verstehe. Wäre nett, wenn mir Dappes jemand raten könnte.Markgräfin

Internet per Stick in France - Anbieter?

Ich habe schon mehrere Freds gelesen, aber die Anbieter verschleiern alles Wichtige. So mein Vodafone CallYa: überall steht, Flat gültig in ganz EU. Doch wenn man wochenlang forscht, gilt das nur für monatliche 750mb Rate, obwohl ich nach gusto aufladen kann. habe ich erst jetzt gemerkt.Und 2g ist wohl ein Witz mit Datenraten, die immer nur das untere Limit nutzbar machen. Ich möchte also gelegentlich YT in 360p anschauen und mit 2 Personen normal surfen. Ich bin sehr schlechtes Internet gewöhnt.Das für mich einzig akzeptable ist bisher der Simly Store --> Link weil die Abdeckung akzeptabel ist, wenn die Bildchen denn mal stimmen. Kostet aber fast einen huni.Gibt es Alternativen in F? Was ich dort lese, klingt gut, aber wie gesagt sind die Details im Verborgenen und mein französisch reicht dafür nicht. Hat jemand eigen Erfahrung?, K.
 
womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt