170155 am 04 Aug 2015 14:29:43

Hallo zusammen,

ganz neu haben ich noch nicht viel Erfahrung mit diesem Blog und verständlicher Weise auch noch nicht alle Beiträge gelesen.
Sollte also meine Frage schon durch jemanden beantwortet worden sein, bitte ich um Entschuldigung.

Mein Mann und ich haben vor 10 Tagen einen gebrauchten Citroen Jumper gekauft, der von der Firma Clever umgebaut wurde.
Zum Citroen selber haben wir alle Unterlagen erhalten, jedoch nichts :( zum Umbau. Fragen wie z.B. der Frischwassertank befüllt und abgelassen wird, wie man das Notbett "bauen" kann usw. wurden von der Firma Clever derart kurz und knapp beantwortet, daß wir nicht schlauer sind als vorher.
Meine Frage lautet daher: "gibt es irgendwo eine PDF Datei oder eine Beschreibung die uns absoluten Neulingen weiterhelfen kann"

Vielen Dank im voraus für Eure/Ihre Antworten

Gaby

celso am 04 Aug 2015 15:39:50

Hallo Gabi,
zunächst mal wäre ja wohl der Verkäufer in der Pflicht, euch das Auto zu erklären.
Eine komplette Anleitung für den Wagen (welches Clever-Modell ist es denn überhaupt?) werdet ihr nicht finden.
In dem Auto sind Sachen von verschiedenen Herstellern verbaut, z.B die Heizung von Truma, die Toilette von Thetford, der Kühlschrank von Dometic u.s.w.
Normalerweise gibt es eine Bedienungsanleitung des Basisfahrzeugs (Citroen Jumper), mehrere einzelne Bedienungsanleitungen für die genannten Einzelkomponenten und eine -manchmal spärliche- Anleitung wie,wo und was im Auto verbaut ist und wie man es bedient.
Wenn diese Anleitung fehlt, müsste euch Clever (oder ein Vertragshändler der Firma) doch eine Kopie schicken können.
Willkommen und
Celso

p.s.Die Bedienungsanleitungen für die Einzelkomponenten findest Du meist auf den Herstellerseiten.

tztz2000 am 04 Aug 2015 16:20:56

Moin Gaby,

zunächst mal Glückwunsch zum Kauf eines "Kastens". Hast Du den Wagen von einem Händler oder von privat gekauft?

Wie celso schon geschrieben hat, wäre eigentlich der Verkäufer in der Pflicht, diese Anleitung zu liefern. Du kannst Dir von vielen Bauteilen die Anleitungen der Hersteller im Internet herunterladen, aber es sollte auch von Clever eine Anleitung geben, wie z.B. der Wassertank befüllt wird, wie das Grauwasser abgelassen wird oder wie die Gasanlage bedient wird. Sowas gibt's z. B. von meinem Hersteller auch nicht als PDF zum downloaden, sondern wir bekamen es als individuellen fahrzeugbezogenen Ausdruck.

Frag' mal bei Clever freundlich an, die sollten Dir diese Anleitung zuschicken können.
--> Link

170155 am 04 Aug 2015 22:01:18

Hallo Ihr beiden,

erst einmal danke für die Tipps.
Es ist ein "gebrauchter" (gerade mal 1.000 km weit gefahrener) Clever drive 600.
Da der Verkäufer nur ein Angestellter der Firma war, die ihn gekauft hatten, wußter er auch nicht viel.
Morgen werden wir die Firma Clever noch einmal anschreiben. Mal sehen was dann kommt.

Schönen Abend
wünscht
Gaby

soeren am 04 Aug 2015 23:08:48

Hallo Gaby,

von Clever würde ich diesbzgl. nicht allzu viel erwarten... Ein aus meiner Sicht ganz brauchbares Handbuch gibt es von Pössl (ist z.T. mit dem Clever vergleichbar). Dort gibt es auch für WoMo-Einsteiger ein paar nützliche Tipps.

Google mal nach Poessl und Handbuch. :wink:

Soeren

Rudirenner am 05 Aug 2015 18:55:35

Moinsen, gleich der 1. Beitrag fängt an:Von Clever würde ich nicht allzu viel erwarten...
TOLL !
Damit baust du Gaby richtig auf!
Aber ganz im Ernst,wie ich den Wassertank befülle brauchte mir keiner erklären.
Ganz wichtig ist dabei,dass die Revisionsöffnungen innen RICHTIG verschlossen sind,sonst schwappt das Frischwasser durch den gesamten Kasten.
Das ist einer der häufigsten Fehler.
Die Gummidichtungen unbedingt mit Hahnfett (gibt es beim Installateur oder im Baumarkt) einschmieren.
Sonst wird das nicht richtig dicht.
Rudi

soeren am 06 Aug 2015 12:44:18

Hallo Rudi (und Gaby),

um Missverständnisse zu vermeiden, wir fahren selber einen Clever und der Wagen ist echt klasse :D
Würden wir jederzeit wieder kaufen !!!

In der Regel bekommst Du als Käufer das ganze Handschuhfach voll mit Anleitungen der eingebauten Komponenten, eine Art Gesamtleitfaden gibt es allerdings nicht.

Aber soooo kompliziert ist das Camperleben ja auch nicht :wink:

Euch viel Spaß mit dem Auto

LG Soeren

tztz2000 am 06 Aug 2015 13:51:21

Danke Soeren für die Info! :)

Gaby, google mal nach "pössl bedienungsanleitung", da findest Du einige PDFs, evtl. ist da was Passendes dabei!

170155 am 06 Aug 2015 14:06:34

Hallo Soeren, hallo Rudi

Rudi. Ja, Du hast schon recht mit dem befüllen. Ich meinte auch eher, ob man ihn wirklich ganz befüllen kann (wg. Überschwappgefahr und so). Habe mich da doof ausgedrückt. Entschuldigung

Desweiteren hat Soeren gar nicht so unrecht mit seiner Meinung bzgl. Clever. Nachfolgend Anteile der Mail wie wir sie von Clever, auf unsere Anfrage hin bekamen.





Betreff: WG: Clever 600, Ausbau Citroen Jumper

Hier die Antworten zu Ihren Fragen:

1.) Abwassertank unter dem Boden Bereich Sitzgruppe, dort ist auch Hahn

2.) Im Tank ist Ablassventil

3.) Batterie wird wáhrend Fahrt geladen. Automatisch

4.) Steckdose aussen, ládt im Stand Batterie

5.) Wenn von 220 V im Stehen geladen, stehen die 220 V Steckdosen zur Verfügung

6.) Wasser/Gas sind unter dem Metallblech Bettbereich geführt

7.) Wenn hintern dem Rücken-Polster ein Brett geschnitten mit Griffen ist, Notbett Zubehör 400.-

Pössl Freizeit u. Sport GmbH
Dorfstraße 7, 83404 Ainring


Soeren. Schön, daß es schon jemanden gibt, der den Wagen toll findet! Unsere erste größere Tour soll ein WE nach Rostock werden.

Euch allzeit gute Fahrt

Gaby

soeren am 06 Aug 2015 14:51:34

Wir waren gerade 3 Wochen in der Schweiz, da hat der "Kleine" (wir haben den 540er) erfolgreich seine Bergprüfung abgelegt ;D

Viel Spass an der Ostsee 8)

170155 am 06 Aug 2015 15:00:54

Hallo tztz 2000.

Habe gerade die PDF gefunden. Habe vorher poessl handbuch/pdf gesucht und nichts gefunden.
Dein Vorschlag hat es echt gebracht. Damit werden wohl alle offenen Fragen geklärt!
Nun braucht mein Mann die Sachen nur "richtig" befüllen, anbringen usw. :wink: .

Tausend Dank!

Gaby

tztz2000 am 06 Aug 2015 15:08:37

Gut so, dann steht Eurer ersten Fahrt nichts mehr im Wege! :top:

Viel Spass und allzeit knitterfreie Fahrt! :)

Jonah am 06 Aug 2015 16:22:43

Hallo Gaby, viel Spaß bei eurer ersten Ausfahrt! Vielleicht findet ihr in Rostock einen Stellplatz wo bereits jemand mit einem Kasten steht, den würde ich einfach mal ansprechen, ob er bei euch mal reinschaut und vielleicht bis dahin offene Fragen beantworten kann. Camper sind doch meistens sehr hilfsbereit.

GeneralLee am 11 Aug 2015 13:20:51

Hallo Gaby,

dank Deiner Nachfrage bzgl. der Firma CLEVER kann ich mich jetzt auch mal outen als stolzer Besitzer eines Clever Van-To auf Citroen Jumper Basis. Habe mein Wagen Mitte Juli 2015 bekommen, eine Woche bevor unser Urlaub begann.
Daher hatte ich nur kurz Zeit, mich mit der Materie zu beschäftigen und habe festgestellt, das es leider nur zu den einzelnen Komponenten aber nicht zum Aufbau selber eine Bedienungsanleitung gibt. Allerdings haben wir etwas Erfahrung in Sachen Wohnmobil und Kastenwagen und daher erschliesst sich ein Großteil von selbst.
Habe es aus Zeitgründen auch noch nicht geschafft, meinen Wagen hier im Forum ein wenig genauer vorzustellen, was ich mir aber noch fest vornehme. Wenn Du also ein, zwei... spezifische Fragen hast, kann ich Sie Dir vielleicht beantworten. Allerdings nur aus Erfahrungswerten unseres ersten Urlaubes.

tztz2000 am 11 Aug 2015 13:49:13

General, willkommen im Forum! (ohne Salut :D )
(ich hab's beim Bund nur zum HG gebracht) :lach:

Glückwunsch zum neuen Kasten.... :top:

....und allzeit knitterfreie Fahrt! :)

GeneralLee hat geschrieben:Habe es aus Zeitgründen auch noch nicht geschafft, meinen Wagen hier im Forum ein wenig genauer vorzustellen, was ich mir aber noch fest vornehme.

Gut so, wir freuen uns drauf! :)

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Hymercar Sydney: Eure Meinungen?
Erste Erfahrungen mit Clever Celebration 150 PS
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt