Dometic
luftfederung

Erste Reise mit unserem Chevy an die Nordsee


MrT1993 am 05 Aug 2015 11:59:14

Hallo Unser erster längern Ausflug mit unserem außergewöhnlichen Reisemobil stand an.

Es ging nach Norddeich auf dein Womo-Platz am Deich.
gemütliche 3,5 Std Fahrt nach Norddeich lagen morgens vor uns.
Das Auto war gepackt. Morgens noch schnell das Bettzeug ins Auto und los gehts.


Ab ins Flachland :D


Gemütliches cruisen mit Cruiscontrol. Die Serviceleuchte ist normal Gasbetrieb da meckert die Lambdasonde immer rum.

Ich hatte vorreserviert aber wie ich später erfahre ist Reservieren und platzzuteilung was anderes als beim Wohnwagen.
Naja wir haben einen Stellplatz zugewiesen bekommen.

Irgendwie schauen die alle einen so komisch an. JA das ist ein Wohnmobil. :D :D :D
etwas kompakter als die großen Luxusliner aber ich darf auf nem normalen Auto Parkplatz parken :wink:

Gut dann sind wir erstmal zu den Schwiegereltern gefahren weil platz hatten wir ja. Da gab es nur ein kleines Detail das hätte ich wissen müssen. Dazu später mehr
Ab zum Strand. Mhmm wasser geklaut. Ok erstmal Strandkorb mieten und besetzen. Die tückische Sonne scheint und der Wind kühlt uns schön.


Den Tag am Meer genossen.


Abends rächte sich dann die Sonne, denn ich hatte mir mal so richtig das Bein Verbrannt trotz sonnencreme. Aua :cry:

Nach einen opulenten Abendessen in der Kombüse, kann man nur empfehlen aber kein Fisch nur Fleisch bestellen davon wird Mann satt :D,
machten wir uns auf den Weg zurück zum Womo-Platz und blubberten zu unserem Platz und was sehen wir da, da steht jemand.
Falls du dich wieder erkennst, Ich hoffe deine 2 Bier haben dir geschmeckt. :evil: :evil: :evil: :twisted: :twisted: :twisted:



Notfallnummer angerufen und gefragt was das soll. Ja haben sie denn kein Reserviert Schild aufgehängt oder Ihre Stühle stehen lassen, wenn dort nix steht dann stellt sich da irgendwer hin. AHA das muss man aber auch erstmal wissen. Hat uns keiner gesagt und wo soll ich jetzt parken ist alles voll. Hecktisch kam eine Frau angefahren und versuchte mit dem Falschparker zu reden der es klar nicht einsah vom Platz zu fahren. Weil war ja alles belegt. Wir haben dann, wie gut das wir so ein kleines Fahrzeug haben neben der Wand an der VE geschlafen. Ohne Stromversorgung. Wie gut das wir eine Batterie haben. Am nächsten Morgen wollte sie sich dann darum kümmern. Gut ich teste derweil mal die Duschen. Ok kabine rein, mhmm 1 Euro für 4 min duschen. Ok reicht mir. Euro rein und nix passiert. Super :twisted: Also klamotten hängen gelassen, abends um 23 uhr kommt ja keiner mehr duschen, und in die nächste kabine, Euro rein und zack wasser da. Sogar richtig schön heiß. Ab in unser bettchen gekuschelt. Noch etwas TV ok an der Küste gibts mit der kleinen DVBT Antenne nur ARD und ZDF. naja rum einschlafen reicht das.
Gute Nacht.

Der nächste Morgen regen der auf das Dach prasselt weckt uns pünktlich um 7:30. Morgendliches Programm abspulen, klo, Zähne, usw. 8:00 Fertig und alles wieder verpackt. Schnell zur Info und mit der Frau gesprochen ja sie kümmert sich drum das wir einen platz bekommen. Es tat ihr leid uns das Reserviert Schild mitgegben zu haben. das hatten nämlich viele an ihrem platz hängen. Ich bat sie dann unsere Stühle auf den Platz zu stellen was sie auch tat.

Also kurz nach 8 erstmal die 8 Zylinder fluten und zum Morgenapell rufen. Sorry Leute aber ich habs so leise gemacht wie es geht :oops: :roll:

Ab zu den Schwiegereltern zum Frühstück. Leider regnet es bindfäden. Nach einem Einkaufsstop bei Netto sind wir zu Ottos Leuchtturm gefahren. Im regen leider nur halb so schön

Naja Nachmittag mit Kartenspielen verbracht und zum Abend hin klarte es dann auf und wurde wieder trocken



Zurück zum Platz haben wir wieder einen Stellplatz. Juhu :D :D :D Hin und erstmal Strom anschließen. Wie schön der vorher hatte noch restgeld in der säule. Wie war das 2 KW strom 1 Euro.

Alles super. Ich habe festgestellt im Duschhaus gibt es 2 arten von Duschen 3 kleine kabinen und eine Großraumdusche. Da bleiben die Sachen sicher Trocken die ist nämlich gute 4 m lang die dusche.

Wie gut das unser Einstieg beleuchtet ist. Macht sich gut :D


Die morgensonne scheint durch die Dachfenster und weckt uns wieder pünktlich. Super die Sonne lacht. Waschen, zum frühstücken fahren und ab an den Strand.



Mit langer hose am Strand um nicht weiter verbrannt zu werden genießen wir den Tag. Herrlich

Eine Nacht bleiben wir noch uns müssen dann leider wieder nach Hause. Aber wir kommen sicher wieder.

Marina und David


Gast am 05 Aug 2015 12:14:20

Schön geschrieben und der SP in Norddeich ist auch unser bevorzugtes Ziel.
Gut ausgestattet und gepflegt, nette Betreiber, was will man mehr ?

Julia10 am 05 Aug 2015 12:16:28

Schöner Einstieg ins Forum :!:

Ich liebe die Nordsee auch ;D Es gibt soooo viele schöne Plätze dort oben.

Gute Fahrt weiterhin.

Julia


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reisebericht BUGA 2015
Stellplatz Ralswiek "Störtebeker-Festspiele"
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt