Caravan
anhaengerkupplung

Dethleffs - Alufrass 1, 2


michecz am 20 Okt 2015 20:28:12

Hallo Miteinander,

ich hatte in den letzten Tagen mehrfach Kontakt mit "Dscheer" hier im Forum.
Er ist, wie einige andere hier, von der Problematik "Alufrass" beim Dethleffs Alpa direkt betroffen.
Mittlerweile sind mir 7 alpas bekannt die leider dieses Problem haben.
Auch ich habe einen Alpa und ich würde mir gerne dieses Problem ersparen.

Um herauszufinden ob irgend eine Systematik dahinter steckt bitte ich mal alle Betroffenen um folgende Infos:

1. Wo genau ist was betroffen: Türe, Klappe und/oder Wand ...
2. Serien-Nummer von Dethleffs (nur die erste 5 Ziffern), wenn nicht bekannt Produktionsmonat,
wenn nicht bekannt Produktionsjahr, wenn nicht bekannt Erstzulassung.
3. Farbe direkt am Schadensbereich: Weiss, silber ...
4. Wärmedämmung aus Styropor (weiss) oder Styrodur (eingefärbt).
5. Im Winter benutzt (Streusalz)

zu 1.:
Türe und Klappen kann man tauschen, die Wände nicht (so einfach).
zu 2.:
Um einzugrenzen ob der Mangel z.B. in einer einzelnen Produktionsserie liegt.
Die ersten beiden Ziffern sind das Produktionsjahr, die nächsten 3 Zifern die fortlaufende Fertigungsnummer.
zu 3.:
Spielt die Folie und/oder deren Applizierung eine Rolle?
zu 4.:
Spielt die Dämmung, und/oder die Herstellung, und/oder der Hersteller der Wände eine Rolle.
zu 5.:
Ist eigentlich klar warum diese Frage, oder?

Rückmeldung bitte mit Foren-Namen sowie einer Möglichkeit der Kontaktaufnahme,
mail oder Handy, per PN an mich oder Dscheer.
(Lt. Forums-Regeln sind persönliche Angaben wie mail-Adresse oder Telefonnummern nur als PN erlaubt)
Ich / wir werden dann berichten.

Liebe

Micha

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

vosu99 am 21 Okt 2015 09:00:01

Damit der Tröd nicht im Archiv verschwindet, schreibe ich mal etwas dazu.

Also:

Dethleffs Alpa, EZ 03/2013, Modelljahr 2013, BJ 12/2012,
Außenfarbe weiß, Styrofoam Isolierung, kein Alufraß

Gast am 21 Okt 2015 12:24:23

Ich habe die gleichen Daten, deshalb kopiere ich die Daten von vosu99 unerlaubterweise. :)



Dethleffs Alpa, EZ 03/2013, Modelljahr 2013, BJ 12/2012,
Außenfarbe weiß, Styrofoam Isolierung, kein Alufraß

rena am 21 Okt 2015 15:32:33

Dethleffs Alpa. Bj. 04/2012. Titansilber. Styropor.
Alufrass an Garagenklappe, Aufbautüre, Stauraumklappen und Seitenwand (unterhalb der Aufbautüre).

partliner am 21 Okt 2015 15:34:21

Sorry Freunde,
entweder könnt Ihr nicht lesen oder ich bin blöd!

So wie ich den Beitrag vom Micha verstehe, ist er daran interessiert, zu erfahren, welche Alpa's vom Alufrass betroffen sind. Deshalb sucht er nach den Daten dieser betroffenen Fahrzeuge.

Die Daten der Fahrzeuge, die nicht unter Alufrass leiden, sind dabei nicht ganz so interessant.

Aber Ihr habt einen Beitrag mehr auf dem Tacho. :lol:

Gast am 21 Okt 2015 15:37:07

.......wir können lesen!

Gator am 21 Okt 2015 22:37:57

partliner hat geschrieben:Die Daten der Fahrzeuge, die nicht unter Alufrass leiden, sind dabei nicht ganz so interessant.


Sorry partliner,
aber an diesen Daten kann man z.B. erkennen, das höchstwahrscheinlich AlPa´s mit Styrofoam Isolierung und mit weißer Außenfarbe NICHT betroffen sind - auch diese Infos können helfen...
Daher hier unsere Daten:

Dethleffs Alpa, EZ 05/2012, Modelljahr 2012, BJ 11/2011,
Außenfarbe weiß, Styrofoam Isolierung, kein Alufraß


der Uwe

rena am 22 Okt 2015 07:50:14

Gator hat geschrieben:Dethleffs Alpa, EZ 05/2012, Modelljahr 2012, BJ 11/2011,
Außenfarbe weiß, Styrofoam Isolierung, kein Alufraß


der Uwe


Dein hier angegebenes Fahrzeug kann aber nicht mit Deiner eigenen Fahrzeugangabe im Profil übereinstimmen.
2011 gab es noch keinen Esprit-Alpa !!

vosu99 am 22 Okt 2015 09:08:58

Können hier bitte die Beiträge, die völlig am Thema vorbeigehen, entfernt werden? Sonst haben wir das gleiche Durcheinander wie im Alpa Tröd.

michecz am 22 Okt 2015 09:21:42

Hallo Miteinander,

damit dieser thread nicht in Spekulationen ausufert mal ein Zwischenbericht:

Bislang liegen mir Name / Nickname von 6 Betroffenen vor.

- Alle betroffenen Fahrzeuge sind aus 2011 / 2012.
- Bei allen sind Türe und Klappen betroffen.
- Bei allen ist die Korrosion an einer Schnittkante, also nicht in der Fläche.
- Bei Dreien ist auch die Aufbauwand betroffen.
- Zwei sind weiss.
- Einer hat Styrodur.

Eine "Systematik" sehe ich momentan nicht.
Meiner ist weiss und hat Styrodur ...

So wie ich gehört habe soll in den nächsten Tagen eine solche Erhebung auch in einem anderen Forum erfolgen.
(Ich hoffe dass ich dies hier sagen darf)

Und:
Trotz allem Ärger mit diesem Problem: Bitte ruhig und sachlich bleiben.

Liebe

Micha

eposoft am 22 Okt 2015 09:41:47

Bitte an alle, markiert doch die Beiträge, die hier von nicht ALPA Fahrer eingetragen wurden als störend, bei genügend Klicks werden sie entfernt. Franks Beiträge stören ja wirklich nur.

Danke, Ernst

Kajakus am 22 Okt 2015 12:46:36

Moin moin zusammen,
Alufraß kommt ja nicht von selbst. Meist sind falsche Schrauben die Ursache.
Wenn durch Wasser galvanische Ströme ausgelöst werden, geht der Ärger los.
Schöne ,
Kajakus.

Dscheer am 22 Okt 2015 14:25:21

Hallo Zusammen,

der Form halber, obwohl ich wohl schon mitgezählt wurde, mein Beitrag

ALPA , Silber, Styropor, BJ 2011 Ca August/September, Zulassung 30.09.2011
Alufrass an der Aufbautür, an den Außenwänden rechte und linke Seite.
Winternutzung des Fahrzeuges.

VG Detlef

michecz am 26 Okt 2015 23:05:10

Hallo,

mal ein weiterer Zwischenbericht:

Mittlerweile sind 11 Alpas bekannt die von Alufrass betroffen sind.
Einer ist aus 2013, alle anderen aus 2011 und 2012.
Bei allen ist die Aufbautüre betroffen, bei fast allen die Klappen und/oder die Garagentüre.
Die Farbe scheint egal zu sein, ebenso das Dämmmaterial.

Micha

AlPaner am 28 Okt 2015 12:36:02

michecz hat geschrieben:Hallo,

mal ein weiterer Zwischenbericht:

Mittlerweile sind 11 Alpas bekannt die von Alufrass betroffen sind.
Einer ist aus 2013, alle anderen aus 2011 und 2012.
Bei allen ist die Aufbautüre betroffen, bei fast allen die Klappen und/oder die Garagentüre.
Die Farbe scheint egal zu sein, ebenso das Dämmmaterial.

Micha

Hallo,
ganz herzlichen Dank für die Mühe, die Sie sich machen. Ich bin auf weitere Ergebnisse sehr gespannt.
Liebe aus Dortmund
Beate Herweg

michecz am 02 Nov 2015 14:17:19

Hallo,

ein weiterer kurzer Zwischenbericht:

Mittlerweile sind 20 Alpas bekannt, die von Alufrass betroffen sind.
Einer ist aus 2013, möglicherweise aber in 2012 produziert, alle anderen aus 2011 und 2012.
Bei allen ist die Aufbautüre betroffen.
Eine weitergehende Systematik ist (momentan) nicht erkennbar.
Schauen wir mal was noch kommt ...

Micha

mv4 am 02 Nov 2015 15:37:17

es wäre interessant zu erfahren ob die vom ALU-Frass betroffenen Fahrzeuge alles Winterfahrer sind oder auch welche betroffen sind die das Fahrzeug nur im Frühjahr-Herbst nutzen.
Salz ist der Tot von Alu

rena am 02 Nov 2015 22:08:57

mv4 hat geschrieben:es wäre interessant zu erfahren ob die vom ALU-Frass betroffenen Fahrzeuge alles Winterfahrer sind .....


Das wurde bereits eruiert.

mv4 am 03 Nov 2015 08:31:24

???? und was kam dabei heraus ? sorry wenn ich da was überlesen habe. :eek:

michecz am 03 Nov 2015 09:22:25

Hallo,

von den 20 Alpas fahren 13 auch im Winter, 3 jedoch definitiv nicht.
Bei 4 Alpa-Fahrern weiss ich es nicht. Sie haben keine Angaben gemacht.

Daraus jetzt als Ursache auf "Streusalz" zu schließen, ist mehr als vage.

Dein Gedanke ist aber schon richtig:
Bei Alufrass sind sehr oft Chloride mit im Spiel.

Micha

mv4 am 03 Nov 2015 10:52:46

nun es muss nicht unbedingt Streusalz sein... es reicht auch wenn man längere Zeit am Meer steht und viel Gicht ist in der Luft.
vielleicht hat der Hersteller der Aluprofile verschiedene Legierungen verwendet...die Strangprofile kauft er ja auch nur zu, und da liegen Welten zwischen verschiedenen Herstellern dieser Profile.

Gast am 03 Nov 2015 11:48:57

Moin, :)
dann reiche ich es noch nach: Wir nutzen den Alpa auch im Winter. Urlaube waren da bisher meist an der See.

mv4 am 04 Nov 2015 09:07:01

Fotos von den Schadstellen wären auch nicht schlecht...

rena am 04 Nov 2015 09:40:50

mv4 hat geschrieben:Fotos von den Schadstellen wären auch nicht schlecht...


In meinem Album sind Fotos von den betroffenen Stellen unseres Alpas zu sehen!! :ja: :ja:

mv4 am 04 Nov 2015 09:55:17

Danke Rena...habe ich mir gerade angeschaut...bestätigt meine Vermutung das es nicht! wie ursprünglich von mir vermutet von den Strangprofilen kommt. Der Hersteller muss für die Öffnungen der Klappen und Türen das Blech aufschneiden...dies ist aber schon mit Farbe beschichtet. Wenn der Hersteller nun die frische Schnittkante nicht wieder versiegelt, kann es Passieren das durch Feuchtigkeit und darin gelöste Salze die Farbschicht unterwandert das führt mit der Zeit zu solchen Ausblühungen, (wenn es Eisenblech wäre hättest du jetzt dort eine Rostblase)
Ich vermute mal das an den betroffen Stellen keine oder mangelhafte Abdichtung vorhanden ist. (die Klappe kann durchaus Dicht sein) es geht nur um den Spalt zwischen Klappe und Alublech !

moritz95 am 04 Nov 2015 10:08:15

Hallo
Von Alufrass sind auch andere Hersteller betroffen.
Wir hatten mal einen Concorde Credo, der fing nach knapp 2 Jahren an, mit kleinen Bläschen an den lackierten Alu-Profilen der Klappen sein zerstörerisches Werk zu beginnen. Baujahr 10/2012. Da es noch in der Garatiephase war, wurde sämtliche Profile getauscht und die eigentlichen Klappen neu eingeklebt. Kommentar Concorde - Lieferant hat schlampig vorgearbeitet.
Mehrfach im Winter unterwegs. Ich persönlich bin der Meinung das Salz, speziell den Wohnmobilen, stark zusetzt.
Zum Winterurlaub hin und zurück mit anschließender Standzeit tut dem Unterboden und der Außenhaut nicht gut.
Mfg - Moritz

mv4 am 04 Nov 2015 10:24:14

für mich sieht das auf den Fotos so aus ...das auf der Außenhaut vom WoMo der Alufraß beginnt...nicht auf den Strang-profilen.

Gast am 04 Nov 2015 13:23:14

Moin, :)
die Aluhaut scheint an ihren Schnittstellen zu den Randprofilen mit einer dünnen Kunststofffolie geschützt zu sein. Das weiß ich, weil bei meiner Eingangstür die Folie über die ganze Länge unten zu sehen ist. Ich denke mal nicht, dass sie eine Einbauhilfe ist, die zurückgeblieben ist, sie geht scheinbar um die ganze Türfüllung. Könnte natürlich auch eine nicht abgezogene Schutzfolie des Aluprofils sein. Sollte sie aber als Schnittkantenschutz dienen, so kann ich mir nicht vorstellen dass das lange funktioniert. Hat das noch jemand an seinem Fahrzeug? Wenn ich wollte könnte ich die Folie rund herum rausziehen. Habe schon mal probiert. :roll: Ist aber nur an der Eingangstür. Ansonsten kann ich bisher keine Schäden finden.

nanniruffo am 04 Nov 2015 14:19:50

Ist bei mir genauso. Genau in der Rundung der Eingangstüre unten links, da wo die 3 kleinen Bläschen aufgetreten sind, genau da lugt diese Folie ca. 1 mm zwischen Aluhaut und Randprofil hervor. Ich hatte auch schon den Verdacht, dass es da einen Zusammenhang gibt. An allen anderen Klappen- bzw. Türrundungen ist diese Folie nicht zu erkennen und auch kein Alufraß.

Tom

Gast am 04 Nov 2015 14:42:00

Genau Thomas,
an der gleichen Stelle aber schon raus aus der Rundung. Ich konnte sie wieder zurück drücken. Entweder ist die Folie woanders unsehbar gerissen, oder hat aus anderen Gründen keine Spannung mehr, sonst hätte ich sie nicht zurück drücken können. Muß sie aber gehabt haben, sonst wäre sie ja nicht rausgekommen. Merkwürdig. Werde versuchen mit ner Insulinspritze Farbe reinzudrücken. Davon habe ich 2 Liter, müßte reichen. :D
Nein...ich habe keine Diabetes. :)

Kajakus am 04 Nov 2015 15:12:01

Moin moin zusammen,
Da selbst zwischen Alu-Blech,( meist eine Magnesiumlegierung) und den Strangprofilen,( meist eine Siliziumlegierung)
schon galvanische Ströme fließen, kann das der Auslöser für Alufraß sein.
Mit Salzlösung geht es dabei am Besten.
Schöne ,
Kajakus.

Kajakus am 04 Nov 2015 15:15:02

Moin moin,
bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass dieses Forum noch in der Sommerzeit unterwegs ist.
Kajakus.

Gast am 04 Nov 2015 15:36:39

Jezz nemmer! :oops:

silent1 am 04 Nov 2015 15:39:05

Kajakus hat geschrieben:Moin moin,
bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass dieses Forum noch in der Sommerzeit unterwegs ist.
Kajakus.

Mußt Du in Deinen Einstellungen umstellen. :ja:
Hab´s auch gerade erst gemacht :oops: .

turbokurtla am 04 Nov 2015 15:46:07

Tag Leute
Alufras kommt immer von innen, also hat Salz oder Meerluft :D nix damit zu tun.
I.d.R. sind Alubleche auch auf der Innenseite eloxiert. Solange diese Schicht o.k. ist tritt Alufras nicht auf.
Also Wasser oder was anderes von innen.
Hoffe geholfen zu haben.
Kurt

Gast am 04 Nov 2015 15:50:17

Hi Kurt, :)
wir dachten auch eher an die Schnitt-oder Stanzkanten die unbehandelt sind. Wenn da keiner mehr mit Farbe dran gegangen ist, was ich mir gut vorstellen kann, dann ist das offenes Alu. Tritt ja meines Wissens bisher auch nur am Rand, oder nahe daran auf.

Kajakus am 04 Nov 2015 17:45:09

Moin moin zusammen,
danke für den Zeiteinstellungstipp.
Wo bekommst Du denn eloxierte Alubleche her, Kurt ?
Bisher habe ich fertige Teile extra eloxieren lassen müssen. Wenn es die Abmessungen erlauben , mache ich das auch.
Schöne ,
Kajakus.

mv4 am 04 Nov 2015 20:39:32

ich habe außer bei amerikanischen Wohnmobilen noch nie eloxiertes Alublech an der Außenhaut gesehen...fragt doch einfach mal beim Hersteller nach. Der muss das ja genau wissen.

turbokurtla am 05 Nov 2015 07:57:36

Kajakus hat geschrieben:Wo bekommst Du denn eloxierte Alubleche her, Kurt ?

Sorry, eloxiert ist glaub ich falsch.
Auf jeden Fall sind sie lackiert oder beschichtet oder was weiß ich was.
Kurt

nanniruffo am 05 Nov 2015 11:49:58

Macht es nicht Sinn, dieses Thema unter der Flagge Dethleffs und nicht reduziert auf den Alpa laufen zu lassen. Der Alpa ist eine Variante der Dethleffs Esprit-Serie. Wenn beim Alpa bei einigen Fahrzeugen an den Türen und Klappen Alufrass auftritt, dann wird das bei den anderen Modellen der gleichen Serie, und ggf. auch bei den anderen Serien - Advantage, Magic-Edition etc. - ebenso der Fall sein. Und die Erfahrungen der Kollegen dürften dieses Thema dann auch befruchten.

Tom

vosu99 am 06 Nov 2015 12:32:06

--> Link

Das hatte ich im Ursprungströd auch so vorgeschlagen.
Vielleicht sollten wir einen Mod bitten, das Wort "Alpa"aus der Überschrift zu entfernen.

wolfherm am 06 Nov 2015 14:02:14

Bitte schön.....geändert

vosu99 am 06 Nov 2015 14:07:41

Danke Wolfgang :ja:

michecz am 13 Nov 2015 18:16:04

Hallo,

es wird Zeit dass ich mich mal wieder melde:
Mittlerweile sind es 21 Alpas und ein weiteres Fahrzeug, allerdings aus 2009.
Rückmeldungen seitens der beiden anderen F... erfolgte noch nicht.

Momentan sind Dscheer und ich am überlegen wie wir mit diesen Infomationen umgehen,
sprich wie wir an die Firma Dethleffs herantreten und ihr Kontakt aufnehmen.
Dscheer ist ja selbst betroffen und hätte gerne eine Lösung für sein Fahrzeug.
(Und ich auch, ansonsten steht mein Fahrzeug über kurz oder lang auch auf der Liste)

Wenn jemand Infos braucht, gerne. Bitte aber per PN, denn ich weiss nicht,
welche Infos ich hier reinstellen darf ...

Liebe

Micha

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Automatische Trittstufe Hymer B 524 keine Warmeldung mehr ?
Mini Heki Dachventilator Eigenbau
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt