Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Laubbläser-Die schrecklichste Erfindung seit Schwarzpulver 1, 2, 3


Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 16:50:51

Aretousa hat geschrieben:Horst, im ersten Moment hielt ich die grünen Dinger für Schwimmflossen, mit denen du das Laub runtertrampelst :lol:


Laubgreifer, die von mir benutzten gab es mal bei Feinkost Al..i > würde ich mir aber heute nicht mehr kaufen, genau die Fehler die hier beschrieben sind hatten meine auch
--> Link

offensichtlich wesentlich besser sind diese hier --> Link

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Jagstcamp-Widdern am 10 Nov 2015 17:26:44

gibt's die teile auch "ohne bücken" :?:

früher gut - heute besser!
hartmut

Acki am 10 Nov 2015 17:29:02

jochen-muc hat geschrieben:

Wobei das Saugen aber den Nachteil hat, dass der Sack immer gleich voll ist :D

Beim Blasen kann man nen großen Haufen machen ......

Ist ja eh eine ewige Diskussion ob saugen oder blasen ... :oops:
:versteck:

tztz2000 am 10 Nov 2015 17:41:47

Acki hat geschrieben:Ist ja eh eine ewige Diskussion ob saugen oder blasen ... :oops:

....oder mit der Hand! :mrgreen: :lach:



RichyG am 10 Nov 2015 18:30:25

Guten Morgen liebes Forum,
ich bin wieder da. Draußen ist alles beängstigend ruhig. Wahrscheinlich haben jetzt alle Angst vor blutenden Verletzungen :mrgreen:
Allerdings ist es hier im Forum ganz schön schlüpfrig geworden.
Ich hatte einen (Alb-)Traum: Nach tagelangem Terror mit Laubbläsern und Laubsaugern habe ich mir in Tschechien auf dem dortigen Schwarzmarkt ein Riesenmonsterlaubblassaugteil gekauft. Bei uns nicht erhältlich, weil es unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt. Damit bin ich in unser Rathaus eingedrungen und habe alle Akten zum Fenster rausgepustet. Alles anwesende Personal das nicht schnell genug war (das waren sehr viele) habe ich eingesaugt. Allerdings bin ich dann von mehreren Hundertschaften Polizei aus dem Gebäude geholt worden und kam gleich ins nächste Gefängnis.
Dort traf ich Uli Hoeneß. Mit ihm musste ich (als bekennender BvB-Fan) den Hof von Laub befreien. Mit einem Handlaubbesen!!! Als mein Antrag für einen 4-Takt-Motor-Laubbläser von der Gefängnisleitung abschlägig beschieden wurde bin ich Gott sei Dank aufgewacht.
Was bin ich froh, gleich wieder an meinem Arbeitsplatz zu sein.
Richy

Gast am 10 Nov 2015 20:01:20

Richy,

:daumen2:

Du solltest öfter mal einen solchen Thread eröffnen.
An Dir ist ein Kabarettist/Alleinunterhalter verloren gegangen.
Bist Du mit v. Hirschhausen verwandt ? :D
Ob blasen und oder saugen, da sage ich mal nix dazu. :eek:
Dazu sind andere Fachleute hier im Forum besser berufen. :)
Ich benutze in unserem Garten nach wie vor einen doppelten Rechen: --> Link

jochen-muc am 10 Nov 2015 20:07:09

tztz2000 hat geschrieben:....oder mit der Hand! :mrgreen: :lach:





Jaja diese Fragen die auch noch für alle Lebenslagen einsetzbar sind :mrgreen:

Ich habe angeregt :mrgreen: durch dieses Thema mir einen kleinen Traum erfüllt und mir vorgestern den DUB 362 bestellt der heute gekommen ist.
Geiles Teil und echt erstaunlich leise falls ich mal Nachbar von Richy werde :P

RichyG am 10 Nov 2015 20:46:03

Hallo Peter,
ich hatte früher schon mit dem einfachen Rech(n)en Probleme. Und dann kommst Du gleich mit zweifachem :eek:
Ich glaube, nach meiner Drohung sind alle Laubdinger aus Nürnberg abgezogen worden. Mal sehen, wie es heut in der Klinik läuft :mrgreen:
Besonders erschrocken war ich bei dem Beitrag von Horst-Ganzalleinunterhalter als er mit seiner Verwundung und dem Panzerband anfing. War aber dann einigermaßen beruhigt zu lesen, dass er das Panzerband nur für seine Laubschaufel benutzte.
Schönen Abend allen Laubsaugbläsern, Aufsitzrasenmäherfahrern und allen den anderen Herbstlärmmachern.
Und seid gewiss, der Richy verzichtet morgen auf seinen Schlaf und lauert todmüde vormittags am Fenster - einen von Euch zu erwischen!!!

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 23:05:08

RichyG hat geschrieben:Besonders erschrocken war ich bei dem Beitrag von Horst-Ganzalleinunterhalter als er mit seiner Verwundung und dem Panzerband anfing. War aber dann einigermaßen beruhigt zu lesen, dass er das Panzerband nur für seine Laubschaufel benutzte.
!


Wobei ich sagen muß - an der Verletzungsstelle mit haushaltsüblichem Pflaster hatte nicht genügt - um meine Arbeit beenden zu können habe ich auch noch Panzerband über das Pflaster geklebt :idea: so daß mir kein Schmutz in das Wündchen kam. Aber wie schon geschrieben - alles OK.

Was für mich so verwunderlich war, hatte ja mit der Arbeit erst nach Deinem Bericht begonnen und wollte das ganze auch zum Thema passend spaßeshalber hier dokumentieren > und dann schriebst Du noch das mit dem verbluten lassen :evil: - und ich verletzte mich dann tatsächlich :cry:
Fällt das nun schon unter selbsterfüllende Prophezeihungen ?

Bluebandito am 11 Nov 2015 00:20:27

Schick mir eine Packung Patronen für meine 45er Magnum und die Adresse der Laubbläser.
Ich erledige das. :-)

horst_1 am 11 Nov 2015 01:15:03

Die 45 er für den Motor des Laubbläser mit dem blauen Engel reicht aus.
Horst

RichyG am 11 Nov 2015 09:19:37

Guten Morgen und Servus aus Franken,
sitze hier einsatzbereit und in voller Kampfausrüstung am Fenster und beobachte die Nachbarschaft. Mein Riesenmonsterlaubblassaugeteil im Anschlag. Nichts zu sehen und vor allem nichts zu hören vom Feind.
Aber die Wolken ziehen. Das verheißt nix gutes nicht.
Hört aufmerksam die Nachrichten zu jeder vollen Stunde im Radio!
Ich danke schon mal allen hier für ihre gezeigte Hilfsbereitschaft, das Mitgefühl und die Bereitschaft zur länderübergreifenden Bandenbildung. Da sollte sich die Politik mal ein Beispiel nehmen.
Euer Richy

Jagstcamp-Widdern am 11 Nov 2015 09:36:31

laubbläsergegner aller länder vereinigt euch :!:
venceremos!

früher gut - heute besser!
hartmut

xbmcg am 11 Nov 2015 09:44:52

Na dann werden wir mal "zum Sturm blasen" ... :kuller:

mafrige am 11 Nov 2015 09:53:13

... ich weiß eigentlich nicht, warum Männer blasen, ist der Sack denn nach ein paar Minuten schon so voll und schwer, dass ihr deswegen nicht saugt?

... nach dem Saugen ist doch alles ganz sauber, oder sind wir so schwach ... :oops:

rolfwam am 11 Nov 2015 12:25:26

Falls der Nachbar mal nicht da ist, kein Laub rumliegt weil vielleicht grad kein Herbst ist etc. und sich jemand nach diesem Geräusch sehnt: --> Link
12 Stunden Laubbläsersound, für Weicheier gibts auch ne 6 Stunden-Version. :D

Ganzalleinunterhalter am 11 Nov 2015 12:29:40

:D :D :D

Ganzalleinunterhalter am 11 Nov 2015 12:35:54

Das wäre auch was für den NoGo Tread auf Stellplätzen, für alle denen das Moppelgeräusch abhandengekommen ist :evil:

xbmcg am 11 Nov 2015 12:48:07

mafrige hat geschrieben:... ich weiß eigentlich nicht, warum Männer blasen, ist der Sack denn nach ein paar Minuten schon so voll und schwer, dass ihr deswegen nicht saugt?
... nach dem Saugen ist doch alles ganz sauber, oder sind wir so schwach ... :oops:


Mit Blasen kann man schneller eine größere freie Fläche vom Laub befreien, Saugen ist dann eher für die Ecken gedacht, wo es starke Verwirbelung gibt....

FastFood44 am 11 Nov 2015 21:40:18

Dem Problem kann man so einfach abhelfen!!!
--> Link
Nachbarskinder die Tuba bei offenem Fenster üben, etwas Ruhe auf dem Langstreckenflug, schnarchende Ehegatten, Baustelle vor dem Fenster........
Alles KEIN Problem!

mantishrimp am 11 Nov 2015 22:56:46

Hallo,

blasen, saugen , ist doch alles überholt.....
Laub wird jetzt günstig abgegeben :-)


Gast am 11 Nov 2015 23:06:35

Ich ärgere mich schon seit längeren über den Einsatz der Laubbläser in meiner Nachbarschaft, bisher habe ich von Hand alles zusammengefegt, aber nun sind Sie alle Reif, über ein Kleinanzeigenportal habe ich einen stinkenden, kreischenden Zweitakter erhalten der sie alle aus den Federn holen wird! Auf in den Kampf!

Gast am 12 Nov 2015 11:05:51

Bluebandito hat geschrieben:Schick mir eine Packung Patronen für meine 45er Magnum .....



Na DAS Kaliber ist aber mal was erfrischend anderes - hat ordentlich Schub im Gegensatz zu der Vorlage .45ACP. (die aber dafür butterweich und mit leichtem Schub daherkommt und nicht so "drückt" bei der Abgabe)
Jedoch eher ein Exot im üblichen, hauseigenen Waffenschrank..... die Mehrzahl bevorzugt dann doch den bekannteren .44Mag. Deutlich(!!) mehr Krawall und die Mun ist auch um Ecken günstiger.
Ist mir persönlich aber zu "dick" - bevorzuge da eher die .45ACP mit einem fetten 6" BullBarrel als auch bei Mag-Cal die .357 (ggf in HV-Version für den der's braucht)

Durchaus interessant.....

PittiC am 12 Nov 2015 14:38:35

--> Link
Da ist ein Land als Vorreiter.

mv4 am 12 Nov 2015 14:51:25

sehr schön...hoffentlich verbieten sie auch gleich die Unsitte Laub zu verbrennen mit !!

xbmcg am 12 Nov 2015 14:54:30

Na, wer auf Regulierung steht, für den ist das das Höchste.

Öko-Terroristen - meine Meinung dazu. Und wenn durch den Lärm Kleinsäuger vertrieben werden, um so besser,
auf Wühlmäuse, Marder und Maulwürfe kann ich im Garten verzichten - muss dann keine Fallen stellen.

topolino666 am 12 Nov 2015 14:56:25

mv4 hat geschrieben:hoffentlich verbieten sie auch gleich die Unsitte Laub zu verbrennen mit !!


In Bayern geht da der Herr Landwirtschaftsminister mit extrem gutem Beispiel voran: :lol:

--> Link

PittiC am 12 Nov 2015 15:09:05

mv4 hat geschrieben:sehr schön...hoffentlich verbieten sie auch gleich die Unsitte Laub zu verbrennen mit !!

In Niedersachsen sind Brenntage inzwischen kompletg verboten.

mv4 am 12 Nov 2015 15:17:23

Hier leider noch nicht...ich wohne ja zum Glück etwas außerhalb vom Ort...aber wenn ich die Rauchschwaden unten im Tal sehe, dann verstehe ich die Leute nicht. Das geht fast den ganzen Oktober durch. Laub und Grasschnitt kann sogar kostenfrei abgegeben werden.

LauraPausini am 12 Nov 2015 15:20:07

Hallöle alle zusammen! Bin neu hier und würde gern ein neues Thema im Forum erstellen. Kann mir jmd sagen, wie das geht?
Vielen Dank!

rolfwam am 12 Nov 2015 17:28:30

Laura Pausini??
Ist das nicht die mit den großen (?)(?) ? :wink:
In jeder Rubrik gibts nen Button: Neues Thema erstellen.

RichyG am 12 Nov 2015 17:36:38

Sie hat es inzwischen schon gefunden!
Richy

Beduin am 12 Nov 2015 17:58:00

Ist halt aber leider so das die Laubbläser eben schneller sauber machen :? war ja lange Jahre bei einem Hausmeister und von Hand hätten wir das nicht machen wollen, die Auftraggeber nicht zahlen wollen und selber machen will? ja eh kaum noch wer. Beim gruscheln gefunden --> Link Ibbenbüren macht Laub zu Strom.

Christel am 12 Nov 2015 19:38:16

Nur der Frühling ist noch geräuscharm. Im Sommer täglich der Rasenmäher für englischen Rasen, im Herbst der Laubbläser und im Winter die Schneefräse.
Christel

mefor am 12 Nov 2015 20:36:13

Christel hat geschrieben:Nur der Frühling ist noch geräuscharm.

Nö, dann lärmt der Vertikutierer :eek:

road-king am 13 Nov 2015 01:02:01

bei mir ist das Themas erledigt :
heute gesucht und festgestellt :
Laubbläser aus Garage gestohlen
2 Takt Mobbel gleich mit
und die Poliermaschine, die Motorsäge
Werkzeug für die Harley
hoffe der ? vergurkt seine Schrauben damit

also fast alles was Krach macht ist weg ... ausser dem Australian Shephard :D

RichyG am 13 Nov 2015 08:18:45

Wenn Du hoch und heilig versprichst, dass das Laubsaugbläserteil ausbleibt, bekommst Du Deine Sachen zurück :mrgreen:
Richy

19grisu63 am 13 Nov 2015 09:54:57

RichyG hat geschrieben:Wenn Du hoch und heilig versprichst, dass das Laubsaugbläserteil ausbleibt, bekommst Du Deine Sachen zurück :mrgreen:
Richy

:kuller: :kuller: :kuller:

schneutzl am 14 Nov 2015 19:42:05

Zwei sehr kontroverse Seiten, die Pro- und Anti-Laubbläser.
Ich war bis vor 4 Jahren ein Blätterfeger, ich bin jeden Herbst wöchentlich zu unserem Miethaus und habe auf 400qm irrsinnige Mengen von Birken-und Pappellaub sowie Hundertausende von Kiefernadeln zusammengekehrt. Ich muss dabei sagen, dass ich gerne draußen arbeite, aber dieses endlose Gefege verursachte Schwielen an den Händen. Anschließend regelmäßig in die braune Tonne, was nicht reinpasste, wurde hinter den Garagen zwischengelagert. Gekostet hat das unsere Mieter nix, ich habe es ja selbst gerne ordentlich.

Dann legten wir uns einen elektrischen Laubsauger, -bläser von Bosch zu, gebraucht gekauft bei eBay für ein paar Euronen.
Dieses Gerät ist eine Offenbarung! Ruckzuck werden das trockene Laub und die Nadeln hinter die Garagen geblasen, von Garagendach runter, die Garagendachrinne frei. Eine knappe Stunde, wenn es viel Laub ist, ansonsten reicht eine halbe. Soooo laut ist es nicht, ich bekomme zwar immer vorwurfsvolle Blicke der Passanten, aber das ist mir egal.
Es macht richtig Freude, das laubfreie Grundstück zu sehen, unsere Mieter sind auch zufrieden, weil das Wohnumfeld stimmt.
In den neuen Mietverträgen steht, dass es diese Arbeiten noch kostenfrei für sie ist, aber man weiß ja nie. Irgendwann, wenn ich nicht mehr will oder kann, muss es ein Anderer übernehmen, und ich glaube nicht, dass der es "umsonst" macht.

Also nicht prinzipiell auf Laubbläser schimpfen, passend angewandt sind die sehr zweckmäßig.

Alter Hans am 14 Nov 2015 21:32:19

Wenn dann die Laubbläser nicht mehr benötigt werden kommen die Schneefräsen zum Einsatz. Sie sind nun billig zu haben. Und haben oft Benzinmotoren.
Ich freu mich schon drauf. :x
Dann kann der Nachbar auch nicht mehr Brennholz sägen. Er handelt damit und sägt jährlich hunderte Schüttmeter mit der Kettensäge und Kreissäge.
Immer bei Schönwetter wenn man gerne die Fenster aufmacht.
Selber Kettensägen im Wald machte mir großen Spass, auch ohne Gehörschutz. Aber zuhören wie das in 40 m Entfernung geschieht, das mag ich gar nicht.

Jaja, die Fa. Stiehl fabriziert schöne Geräte und scheint zum Statussymbol auf dem Land geworden zu sein. :versteck:
Man hört es allenthalben.

malefiz am 14 Nov 2015 21:39:00

wolfherm hat geschrieben:Nun seid mal nicht so empfindlich.....zukünftig gehören die auch zur Grundausstattung von Womos. Damit man seine Parzelle schön sauber halten kann.


... und den Nachbarn "seinen" Geist ins Hirn blasen kann?

chrralf am 16 Nov 2015 18:34:00

So - wir haben es doch gewusst, Richy! Jetzt ist es amtlich: :wink:

Süddeutsche Zeitung: "Folter im Vorgarten"
--> Link

RichyG am 16 Nov 2015 18:43:20

Danke chrralf!
Wir haben es bald überstanden! Es hängt fast nix mehr an den Bäumen.
Herzlichst Richy

mafrige am 16 Nov 2015 19:05:53

Na, wir sind doch Männer und das müssen wir haben:

- Motor-Kettensäge mit 60 cm Schwert zum Holz kleinmachen
- Motor- Heckenschere zum Hecken schneiden
- Motor- Häcksler um die Zweige zerkleinern
- Motor-Gartenfräse (Spaten ist out)
- Motor-Rasenmäher
- Motor-Sense für Ränder beschneiden
- Motor-Laubbläser
- Motor- Schneefräse

Es lebe die Freiheit durch Motorantrieb, Stromkabel Wirrwarr war gestern. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Fiatia am 16 Nov 2015 19:38:40

Hallo,

die größten Stänkerer und Stänkerinnen sind diese Typen, die in ihrer Mietskaserne hocken und maximal einen Balkonkasten zu bewirtschaften haben. Wenns hoch kommt, ist da noch ein Bonsai unter dem gerafften Wolkenstores vor dem Panoramafenster.

Die letzten Lücken für den Ausblick in Freie, sofern vorhanden, werden dann noch mit Sanseveria oder Orchideen aus dem Aldi vollgerammelt.

Diese lästige Litanei kommt jeden Herbst, wie das Amen in der Kirche und ist genau so informativ wie die Blabla-Diskussionen über die Sommer,-Winterzeit.

Der einzige Baum, den diese armen Quengelmenschen um sich haben werden, ist der Weihnachtsbaum, möglichst aus Plastik und aufblasbar. Dafür aber sauber und pflegeleicht. Ich könnte mich schütteln.

Wer aber in einer relativ freien und teils baumbestandenen Landschaft leben darf, hat andere Probleme und weiß die vorhandenen technischen Möglichkeiten zu schätzen und auch zu nutzen. Laub in seiner vielfältigen Form ist ein Produkt der Natur. Der Umgang mit ihm ist ein Teil der Arbeiten, die auf einem nicht beengten Anwesen nun einmal anfallen.

Was stört es die Eiche, wenn die...........sich an ihr scheuert.

Fiatia

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Buch bei Amazon verkauft, jetzt will der Käufer Rechnung
Neue EC Karten mit Funkübertragung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt