Dometic
cw

Laubbläser-Die schrecklichste Erfindung seit Schwarzpulver 1, 2, 3


RichyG am 10 Nov 2015 10:35:28

Vor einer guten Stunde ins Bett nach 10 Stunden Dienst am Menschen. Und nun sitze ich hier und meine Tränen tropfen in die Tasse lauen Kaffees vor mir.
3 (DREI) Laubbläser sind gegenüber im Kindergartengarten (gibts das Wort überhaupt???) im Einsatz. Kein Kind zu hören. Der Wind plötzlich lautlos. Die ganze Stadt versinkt in Lautlosigkeit. Nur hier wird geblasen, was das Zeug hält. Keine Menschrechtskonvention kümmert sich um mich. Ein Nachbar mit Handtuchgarten hat nun auch schon so ein Teil und bläst sein Laub in den Nachbargarten. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch der nächste Nachbar sich so ein Teil kauft, um seinerseits das Laub aus dem eigenen Garten zu befördern. Hier stehen 10 Einfamilienhäuser nebeneinander!!!!!!!! Wo führt das hin??????
In 68 Monaten werde ich spätestens bei der ersten zarten Blattfärbung dieses schreckliche Laubbläserland fluchtartig verlassen. Oder gibt es die Dinger auch in anderen Breiten schon? Evtl. um Sand wegzublasen (Marokko), oder Oliven (Griechenland), oder Kokosnüsse (Afrika)??? Oder sollte man die Geräte vielleicht an den Grenzen einsetzen um gleich allen Ankommenden gleich klar zu machen: Auch Deutschland ist kein Paradies?
Da regt sich man sich hier über missratene Halloweenscherze und NoGos auf Stellplätzen auf, wo sich doch die wirklichen Dramen vor MEINEM Fenster abspielen.
Einen fröhlichen Herbst wünscht Euch Richy

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

xbmcg am 10 Nov 2015 10:38:53

Wer Wind säht, wird Sturm ernten.

Andererseits ist es nur fair der Natur etwas zurückzugeben.
Mann kann doch nicht immer nur nehmen, mit den ganzen Windparks,
man muss auch mal zurückblasen! :lach:

Jagstcamp-Widdern am 10 Nov 2015 10:40:10

100% Zustimmung :!:

bevorzugst du auf deiner negativrangliste die 2- oder die 4-takter :?:

früher gut - heute besser!
hartmut

RichyG am 10 Nov 2015 10:40:45

So hab ichs noch nicht gesehen. Nun hab ich auch noch ein schlechtes Gewissen :x
Betroffene
Richy

chrralf am 10 Nov 2015 10:41:01

Servus Richy!

Mein Mitgefühl hast du! Ich hasse die Dinger auch wie die Pest! Unser Nachbar rückt einzelnen Blättern, die sich in seinen Steingarten verirrt haben (sonst gibt es da eigentlich kein (grünes) Leben mehr ) auch mit so einem Monstrum zu Leibe.

Was ist eigentlich aus den guten alten Laubbesen geworden! :?: :x



Christian

RichyG am 10 Nov 2015 10:42:12

Wer zu mir in Zukunft in die Klinik kommt und hat Schmauchspuren eines Laubbläsers an den Händen wird verbluten!!!
Egal 2 oder 4fach getaktet.
Eiskalte
Richy

xbmcg am 10 Nov 2015 10:42:28

Na das Gekratze mit dem Laubrechen auf den Steinplatten ist auch keine Musik ;D

Ich habe einen Elektrischen, der kann saugen und blasen - macht aber auch Lärm, wie ein Düsenjet. :roll:
Er kommt nur ein mal im Jahr zum Einsatz, wenn alle Blätter runter sind. Anders bekommt man das Laub
in den Ecken / Schotter / Weg usw. nicht vernünftig weg, mit dem Laubrechen dauert es länger und nervt.

Auf dem Rasen erledigt das der Benzinrasenmäher - als letzter "Schnitt" vor dem Winter.

RichyG am 10 Nov 2015 10:43:59

Laubbesen????? Du meinst die, die man mit der Hand hin und herbewegt???? Die, die fast vollkommen geräuschlos arbeiten????
Gabs die schon mal????
Fragend
Richy

Jagstcamp-Widdern am 10 Nov 2015 10:44:44

es saugt und bläst der heinzelmann... :ja:

früher gut - heute besser!
hartmut

wolfherm am 10 Nov 2015 10:46:08

Nun seid mal nicht so empfindlich.....zukünftig gehören die auch zur Grundausstattung von Womos. Damit man seine Parzelle schön sauber halten kann.

chrralf am 10 Nov 2015 10:47:33

Genau die! Zu finden demnächst wahrscheinlich nur noch im Museum in Speyer, neben Plattenspielern und Telefonhäuschen! Traurig, nicht wahr? :eek:

Aretousa am 10 Nov 2015 10:47:50

Ich weiß von Leuten, die ihr Haus in einer herrlichen Villengegend mit wunderschönen Gärten und hohem Baumbestand verkauft haben und in eine Stadtgegend gezogen sind, wo weder Rasen gemäht (da es keinen gibt) noch Laub geblasen wird (mangels Bäumen).
Also ich finde, sie wohnten vorher schöner.
Unsre Stadt ist da fortschrittlicher. Sie säbelt z.B. die Platanen ab, wenn sie noch in vollem Laub stehen. Ein Aufwasch und nix muss geblasen oder gesaugt werden.

SteffenBerlin am 10 Nov 2015 10:50:57

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=xZ2ZmFqtaaQ[/youtube]

xbmcg am 10 Nov 2015 10:51:43

Na so ein Windhund!

Mit Laubrechen meine ich den hier:

--> Link

Der Elektrische ist natürlich ein Laub-Bläser / Laub-Sauger. --> Link

Lancelot am 10 Nov 2015 10:55:41

Ich mag unseren Laubbläser :ja:
Ruck-zuck fertig :!:

RichyG am 10 Nov 2015 10:59:43

Hallo Leute,
danke erstmal demjenigen, der sich für mich eingesetzt hat. Es ist Ruhe hier!!!!!!
Erst dachte ich, ich hätte einen Hörsturz erlitten. Oder es wäre irgend etwas noch Schrecklicheres draußen passiert als Laubgeblase (Landung von Alliens z.B.).
Nein - die sind nach gut zwei Stunden verschwunden. Wahrscheinlich werden alle Laubbläser schnell zusammengefaßt und doch an die Grenzen unserer Republik verbracht um dort abschreckend tätig zu sein. Hat wohl jemand meinen Tipp hier geklaut. So PEGIDAS können doch recht gut schwingen (also Reden jedenfalls). Die könnten doch dann auch gleich...???
Glückliche und lautlose
sowie gute Nacht
Richy

Aretousa am 10 Nov 2015 11:04:09

Schlaf gut :snoopy:

Jagstcamp-Widdern am 10 Nov 2015 11:04:38

abwarten - "morgens halb zehn in schland..."

früher gut - heute besser!
hartmut

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 11:04:51

Upps - die Überschrift hat mich erinnert - da war doch noch was, das ich tun sollte - hat mir meine GG heute morgen vor Dienstantritt noch gesagt ....
Meiner geht übrigens elektisch - und mit dem Lärm das hält sich in Grenzen - hab da so Teile mit denen man die Ohren schützen kann :lol:
Werde berichten wie das ganze ausgegangen ist...

mv4 am 10 Nov 2015 11:05:48

Laubbläser sind Out ....es lebe der Laubsauger ;D

--> Link

Laub auf Grünflächen lässt man übern Winter einfach liegen...´Die Regenwürmer freuen sich...sollte im Frühjahr noch was liegen nimmt das der Rasenmäher mit.

Acki am 10 Nov 2015 11:13:13

chrralf hat geschrieben:...
Was ist eigentlich aus den guten alten Laubbesen geworden! :?: :x



Wird andersweitig verwendet ...


Knutliner am 10 Nov 2015 11:13:49

Kollegen es ist unglaublich, gerade versuchen 2 Mann unserer Standortverwaltung mit ihnen Laubbläsern zu testen war besser ist, Sie oder zur Zeit hier herrschende Starkwind.
Es ist zum Piepen :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

frankjasper8 am 10 Nov 2015 11:17:57

Gute Nacht, Richy!

Ja, das macht schon einen Höllenlärm, so ein Laubbläser. :x
Ich bin da auch noch etwas hinter der Zeit und benutze noch diese altertümlichen Dinger mit Stiel und Zacken unten dran...
War am Sonntag auch ein Stündchen mit dem Laub im Garten am Kämpfen. Etwa 6 Schubkarren voll Blätter von Obst- und anderen Bäumen sind da angefallen, bzw. abgefallen :D und das musste ja aus dem Garten raus.

Das ginge mit so einem Blasemonster sicherlich einfacher. Und man könnte da doch auch eine neues Spiel erfinden: Laubtennis! :D
Wie das geht? Nun, da bläst der eine Nachbar morgens um 6:00 Uhr vor seinem Arbeitsbeginn das Laub aus seinem Garten über den Gartenzaun in den Garten des Nachbarn, der gerade aus der Nachtschicht gekommen ist und sich todmüde ins Bett gelegt hat. Der sieht das ja nicht, hat er doch die Rollläden noch unten! :D
Mittags, als er dann wach war, bläst er das Laub wieder zurück in des Nachbar´s Garten, der ist ja noch zur Arbeit...

Ja, so hat man dann tagelang und stundenlang ein wunderschönes Geduldspiel zum Zeitvertreib. :D
Ach so, der Gewinner zahlt `nen Kasten Pils und ´ne Platte Bratwürstchen. :D

19grisu63 am 10 Nov 2015 11:19:18

Vielleicht sollte mal jemand eine Petition gegen den Gebrauch von Laubbläsern........ :nixweiss:

silent1 am 10 Nov 2015 11:19:41

Acki hat geschrieben:Wird andersweitig verwendet ...



Oha Kitty unterwegs.
Hoffentlich verkühlt Sie sich nicht. :lach:

Tinduck am 10 Nov 2015 11:35:53

Ich muss mit dem Rechen Laub fegen, weil sonst meine Kinder nicht in die entstehenden Laubhaufen hüpfen, sie wieder auseinanderreissen und mich in den Wahnsinn treiben können 8)

Mal davon ab, ist mein Nachbar mit Handtuchgarten länger damit beschäftigt, jedes Blatt einzeln aufzusaugen, als ich für unseren ganzen, doppelt so grossen Rasen mit dem Grossrechen brauche. Und dann muss er den Mist auch noch aus dem Fangsack in die städtisch genehmigten Laubsammelsäcke prockeln :D und dabei die eingesaugten und geschredderten Igel und Mäuse entsorgen...

Laubsauger, Trolley für Klokassette, Akkuschrauber für Wowa-Stützen... wer wundert sich eigentlich noch, dass wir immer fetter werden? Liegt nicht an zuviel Essen, liegt an zuwenig Arbeit :lol:

bis denn,

Uwe

Gast am 10 Nov 2015 11:42:57

Tinduck hat geschrieben:Ich muss mit dem Rechen Laub fegen, weil sonst meine Kinder nicht in die entstehenden Laubhaufen hüpfen, sie wieder auseinanderreissen und mich in den Wahnsinn treiben können 8)

... wer wundert sich eigentlich noch, dass wir immer fetter werden? Liegt nicht an zuviel Essen, liegt an zuwenig Arbeit :lol:




Für Beides ein klares :gut:


"Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur saugen kann...." :mrgreen:

--> Link

chrralf am 10 Nov 2015 12:01:56

Oh Nein!! Jetzt hat es mich auch erwischt. Die Stadt ist angerückt samt Laubbläsern und Kehrmaschine! :eek:

Ist etwa Herbst, oder was?!? :eek: :wink:

topolino666 am 10 Nov 2015 12:28:26

... ich habe auch einen Laubbläser! :twisted:

........... noch gerne aber "mähe" ich die Blätter auf, ich habe einen Aufsitzmäher, und wenn kein Gras mehr wächst mähen wir eben Blätter!! :evil:

christine w am 10 Nov 2015 12:48:05

Wir machens genauso, muß wohl an der Region liegen. 8)
Laubbläser wurde einmal angeschafft, einmal benutzt, und dann weiterverschenkt.
Aber wir warten immer bis Nachmittags, bis alle aus den Betten sind. :lach:

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 13:19:12

RichyG hat geschrieben:Wer zu mir in Zukunft in die Klinik kommt und hat Schmauchspuren eines Laubbläsers an den Händen wird verbluten!!!
Egal 2 oder 4fach getaktet.
Eiskalte
Richy


B...d Zeitung hat neue Headline > Mann beim Laubentfernen fast verblutet > auch Laubbläser war im Einsatz

aber der Reihe nach...
Da wir unseren riesigen Garten wegen Schneckenfraß und anderem Getier nicht mehr als Nutzgarten nutzen konnten wurde er parkänlich mit vielen Bäumen bestückt.
Was man/ frau beim anlegen nicht bedenkt ist natürlich der jährlich größer werdende Laubaufkommen.



Männer und ihre Gerätschaften



Nach dem dann schon einiges an Laub eingetütet war, und ich mir beim niedertrampeln im Drecksack vorkam wie bei einer spanischen Weinernte





Zeigte sich urplötzlich eine stark blutende Wunde an der Hand, die ich mir zunächst nicht erklären konnte....



Dann stellte sich aber heraus, daß es mit einer Schlimmverbesserung an den beiden Laubgreifern zusammen hing. Hatte gerade vor einigen Tagen den beiden Teilen etwas mehr Stabilität geben wollen und aus meinem Fundus 2 Aluleisten auf der Rückseite der Laubgeifer aufgenietet - und daran habe ich mir dann die obeb beschriebene Verletzung zugezogen.
Als Wohnmobilist hat man immer und überlall Panzerband zur Verfügung - und so wurde auch dieses Problem gelöst.



Und mit dem Gesammtergebnis bin ich zufrieden, Sammstag geht es mit dem Hänger zur Grünabfallsammelstelle.





Bezüglich Lärm mit dem elektrischen Laubbläser - hält sich bei mir in Grenzen - weit genug weg von der Bebauung und nur kurz im Einsatz.

chrralf am 10 Nov 2015 13:37:44

So ein Glück, dass Du nicht in Nürnberg wohnst und Richy im Reich der Träume weilt. So hast du wahrscheinlich ein gute Überlebenschance! :wink:



Christian

P.S. Fleißig, fleißig!

kitally am 10 Nov 2015 13:47:32

sach mal, du lebst gefährlich. Dein Blut ist viel zu hell und zu flüssig
Ab ins KH, nur nicht in Richi's!

leoline am 10 Nov 2015 13:49:38

Wir haben auch so ein Turbogerät. Wir werden ja der Blätter kaum noch Herr - wohnen direkt im Wald, angrenzend jede Menge hoher Eichen, die ihr Laub fleissig in unseren Garten ablassen.
In Sträuchern und auf Beeten darf das Laub liegenbleiben, aber auf dem Rasen muß es weg. Und da mir dieses Blasmonster selbst auch zu laut war, haben wir uns jetzt einen Staubsauger für den Rasen gekauft :mrgreen: . Der ist viel leiser und ratzfatz ist das Laub weggesaugt. Ich finde aber, es gibt genug Arbeit, wenn man einen Garten hat, da muß man nicht unbedingt mit dem Laubbesen durch den Garten düsen. Ist vielleicht was für Leute, denen lnagweilig ist :mrgreen: .

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 13:50:25

Alles wieder Ok, Blutung ist gestillt, Pflaster schon wieder in der Tonne - hoffe nur daß keine bleibende Narbe zurückbleibt :)

ottomar am 10 Nov 2015 13:51:53

Horst, sag mal, bläst Du aus dem Sattel des Velosolex heraus?

Der Cowboy von der Hackmesserseite?

Stefan-Claudia am 10 Nov 2015 14:00:52

Hi! die ultimative Alternative hat mal ein Nachbar eine Querstraße weiter vor ein paar Jahren vollbracht.

Da kam nicht der Bläser/Sauger, sondern die Kettensäge.

Er hatte sich dermaßen über die ca. 40 Jahre alten Straßenbäume vor seinem Haus geärgert,
das er sie ganz einfach abgesägt hat.
Problem erkannt...Problem gebannt.

Nur hat die Stadt davon Wind bekommen und er durfte sich an zwei neuen Bäumen mit etwa 4.000,€ beteiligen incl. Wertverlust, herrichten der Pflanzfläche ( Wurzel schreddern ), Neukauf
und einer Armee von städtischen Gärtnern. :lol:
Das sorgfältig gestapelte Brennholz durfte er auch rausrücken :ja:

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 14:02:49

Nee, das ist die Deko zu meinem orginal französischen Bouleplatz, eingerahmt mit Steinen aus vielen Regionen Frankreichs.
Das Solex darf hier so langsam vor sich hin rosten...

wolfherm am 10 Nov 2015 14:05:37

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben:Alles wieder Ok, Blutung ist gestillt, Pflaster schon wieder in der Tonne - hoffe nur daß keine bleibende Narbe zurückbleibt :)


Narben schmücken einen harten Kerl..... :D

Ganzalleinunterhalter am 10 Nov 2015 14:20:44

Selbsverständlich kann ich die Lärmbelästigung wie sie RichyG beschrieben hat nachvollziehen und auch nachfühlen. Dort wo wir wohnen und unser Garten endet, befinden sich seit einigen Jahren ein paar Schrebergärten. Ab der Zeit wenn es im Frühling warm wird bis in den Herbst ist es am Wochenende nicht mehr möglich mit geöffneten Fenstern zu schlafen > Party / Technomusik bis zum frühen Morgen, Sonntags laufen Kettensägen und Rasenmäher. Hätte ich vor über 10 Jahren geahnt, was uns hier erwartet, so hätten wir uns ein anders Domizil ausgesucht. GsD können wir nun immer öffter mit dem Womo flüchten.

Aretousa am 10 Nov 2015 14:35:43

Horst, im ersten Moment hielt ich die grünen Dinger für Schwimmflossen, mit denen du das Laub runtertrampelst :lol:
Boulebahn :daumen2: :french:
Ich hoffe, du überlebst's 8)

tztz2000 am 10 Nov 2015 14:45:34

ottomar hat geschrieben:Horst, sag mal, bläst Du aus dem Sattel des Velosolex heraus?

....oder knapp darüber! :D :lach:

Ich bin bekennender LaubSAUGER (elektrisch), besser als blasen, das Laub wird gleich kleingehäckselt.
Am Samstag Nachmittag werde ich wieder zur Tat schreiten.... selbstverständlich nach der Mittagsruhe! :ja: :wink:

mafrige am 10 Nov 2015 14:51:32

.... da bin ich ja als Laub-Kehrer noch zu wenig automatisiert ... ? :lol:

Acki am 10 Nov 2015 15:06:42

tztz2000 hat geschrieben:...
Am Samstag Nachmittag werde ich wieder zur Tat schreiten.... selbstverständlich nach der Mittagsruhe! :ja: :wink:


Dann regnet es!
Mittwoch wäre besser - Dann starte ich meinen ... :wink:

jochen-muc am 10 Nov 2015 15:14:10

tztz2000 hat geschrieben:Ich bin bekennender LaubSAUGER (elektrisch), besser als blasen, das Laub wird gleich kleingehäckselt.



Wobei das Saugen aber den Nachteil hat, dass der Sack immer gleich voll ist :D

Beim Blasen kann man nen großen Haufen machen ......

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Buch bei Amazon verkauft, jetzt will der Käufer Rechnung
Neue EC Karten mit Funkübertragung
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt