Dometic
luftfederung

Paris im Herbst


kitally am 02 Dez 2015 14:04:44

In den Herbstferien hieß es zum 4. Mal in diesem Jahr: „auf nach Frankreich“
Dieses Mal sollte es endlich Paris sein.

Gesagt getan. Die Kinder hatten keine Lust, also sind Mutter und Vatter allein gefahren. Ist ja auch mal schön, wenn keiner rumnörgelt ;)

Naja, den Gatten bring ich auch noch zur Ruhe :teufel:

Der erste Zwischenstopp war Soissons, wo ich mich erst mal mit einer Prepaidkarte ausgerüstet habe. Mangels Verständigungsmöglichkeit bekam
ich erst mal die Falsche. Also noch mal zum Laden und angestanden, bis ich die richtige Karte hatte.
Danach sind wir dann rumgebummelt.







Der Stellplatz direkt am Wasser ist sehr schön, Strom gäbe es auch, ist aber reichlich teuer mit 0,5 Euro pro Stunde. Morgens noch schnell zum Bäcker und dann ab durch die Mitte mit Zwischenstopp in Longpont. Ein sehr süßes Dörfchen mit einer schönen Ruine, in die ich aber leider nicht reinkam.

















Dann wollten wir weiter nach Paris, aber leider nach 4 Kilometern Vollsperrung. Wir kamen an einer Jagdgesellschaft vorbei, die sich wahrscheinlich innerlich kaputt gelacht haben, als wir 10 Min. später wieder an denen vorbeifuhren. Egal, der Forêt war schön.

Am Camping Indigo angekommen, haben wir uns gleich die Fahrräder geschnappt und sind in Richtung Eiffelturm losgedüst. Gut, dass wir das gleich gemacht haben, so wusste mein GG nicht wie weit er fahren muss. ;)




















und überall in der Stadt diese hochzeitswütigen Paare, die sich quer über Fahrbahnen schmissen für das beste Foto
hier nur eins davon


Ab dem nächsten Tag sind wir dann mit dem Bus gefahren
nochmal Start am Eiffelturm. Wir haben uns in die Schlange gestellt und sind am Turm hoch. Oh Wunder, trotz starker Höhenangst ist mein
Bester mit nach oben. Ich hab nicht damit gerechnet. Schade war, dass es sich im Laufe unseres Aufenthalts oben so stark zugezogen hat.
Die Fernsicht hatte etwas gelitten.













in New York war ich auch













und wieder unten



Auch am nächsten Tag haben wir ab Porte Maillot wieder alles zu Fuß abgeklappert. Leider mit viel Regen

aber erst mal ohne




dann mit

















Und dann noch viel mehr Regen. Es hat etwas gedauert, bis ich freiwillig aus dem Wohnmobil rausgeklettert bin. Aber dann ging es natürlich weiter






ulkig diese Verkaufskästen


alles muss man den Kölnern abgucken


sollte sich das Wetter bessern?




nein, denn dorthin sind wir geflüchtet










Wetterkapriolen






geschlossen wegen Streik




geklaut in Berlin und verkleinert, damit es keiner merkt
























ab zurück zum CP


Zum Schluss hatten wir dann noch Versailles angesteuert











mir war es def. zu voll und deshalb bin ich da fluchtartig durch. Schade drum





mir konnte keiner sagen, was das soll. Deshalb lass ich es im Verborgenen






Alles in Allem eine harmlose Tour, keine Pleiten, Pech und Pannen

die Route mit ca. 1100 Kilometern

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 02 Dez 2015 14:28:45

kitally hat geschrieben: Alles in Allem eine harmlose Tour, keine Pleiten, Pech und Pannen


... und trotzdem : ein schöner Bericht, schöne Fotos .. :gut:

:dankeschoen:

vosu99 am 02 Dez 2015 14:48:31

Toller Bericht Martina und wie immer tolle Fotos.

Vielen Dank!!!

Paris steht auf meiner Liste nach wie vor ganz oben :ja:

tztz2000 am 02 Dez 2015 14:55:51

Danke Martina! :)

Schöne Fotos und schön geschrieben! :top:


So einen kleinen Flurschaden hätten wir aber schon ganz gern..... :mrgreen: :lach:

abba am 02 Dez 2015 14:57:24

Danke fürs Mitnehmen! :daumen2:

Stephan2703 am 02 Dez 2015 15:41:21

Hat mir auch sehr gefallen. Danke für die schönen Fotos.

haroba am 02 Dez 2015 16:17:30

Moin!

Danke fürs Mitnehmen. Tolle Bilder - bin ganz neidisch, weil ihr richtig Sonnenschein hattet - in den Regenpausen.

Wir waren im Mai dort.
Gefühlt zwanzigmal sind wir um Paris herum gefahren.
Nun endlich konnten wir es uns anschauen.
ES LOHNT SICH!

Wir haben uns auf dem CP in Versailles niedergelassen und sind mit dem Zug in die Stadt gefahren.
(Tagesticket 11 €)

Auf unsere Homepage steht mehr.

Munterholln!
Hartmut

soletti1 am 02 Dez 2015 16:45:52

Martina danke für den kurzweiligen Bericht und die schönen Fotos :ja:


Alles in Allem eine harmlose Tour, keine Pleiten, Pech und Pannen


.... kannste ja beim nächsten mal wieder einplanen 8) :D

kitally am 02 Dez 2015 16:59:32

ah ich seh schon, alles wartet nur auf Pannenberichte :cry:

beim nächsten Mal wieder. Versprochen

19grisu63 am 02 Dez 2015 17:00:43

Sehr schöne gemacht :top: Aber Du hattest versprochen, dass es NICHT ohne Pleiten, Pech und Pannen geht. Und was man verspricht, muss man halten :evil:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

zeus am 02 Dez 2015 17:14:10

Frankreich ist mein Lieblingsland, Paris gehört dazu. Ich war schon häufig dort, 1 x auch mit Womo. Wir waren damals auf dem CP Bois de Bologne. Und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gereist.
Aber so schöne Fotos habe ich nicht gemacht, danke dafür. Ein herrlicher Bericht, ich habe ihn genossen.

rkopka am 02 Dez 2015 17:47:38

Mit den Fotos vom beleuchteten Eiffelturm wäre ich vorsichtig. Die sind da etwas heikel bei Veröffentlichungen.

--> Link
--> Link

RK

kitally am 02 Dez 2015 17:54:07

na gut. dann müssen sie wohl wieder raus :buhu: danke für den Hinweis

Ganzalleinunterhalter am 02 Dez 2015 18:37:45

Merci für's mitnehmen, war dieses Jahr im Mai auch mal wieder dort.
Danke für die ausdruckstarken Bilder ( das Bild mit dem Park und Bäumen / Felsgebilde konnte ich noch nicht ganz zuordnen - Bois de Boulogne, unter Tour Eiffel oder Parc Monceau ? )

Tolles Wetter hattet ihr erwischt - und auch bei Regen kann man/frau interessante Bilder machen :lol:

Ansonsten wegen des beleuchteten Tour Eiffel - nicht verrückt machen lassen - hab auf meiner HP etliche davon - genügt normalerweise der Hinweis > " Copyright of the Illumination of le Tour de Eiffel by “SETE – illuminations Pierre Bideau” < und so lange man/frau kein Geld mit diesen Bildern verdienen will ist es egal...Gab es vor Jahren in den verschiedenen Foto Communitys reghafte Diskusionen - hat sich aber alles wieder gelegt.


Noch eine Frage zum Indigo Camping - hat sich an der Einlasskontrolle mitlerweile etwas verbessert ?

womifahrer am 02 Dez 2015 18:49:12

hallo...dank für die schönen Bilder,ist im nächsten Frühjahr auch unser Ziel,trotz allem was geschehen ist.

kitally am 02 Dez 2015 18:53:31

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben:Danke für die ausdruckstarken Bilder ( das Bild mit dem Park und Bäumen / Felsgebilde konnte ich noch nicht ganz zuordnen - Bois de Boulogne, unter Tour Eiffel oder Parc Monceau ? )


Noch eine Frage zum Indigo Camping - hat sich an der Einlasskontrolle mitlerweile etwas verbessert ?


wow Parc Monceau wars

Einlasskontrolle? wir wurden nicht kontrolliert. Alles total easy

harrymobil am 02 Dez 2015 19:28:52

:dankeschoen: Martina für Deinen schönen Bericht!
Ich hatte beim durchstöbern den Eindruck, dass sich in letzten 10 Jahren in Paris wirklich kaum etwas verändert hat, einfach schön. :ja:

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Fazit Südfrankreich anfangs Winter
mein vorgarten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt