Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Oldtimer-(Bilder)-Thread... 1, 2, 3, 4


benimar62 am 16 Jan 2016 12:40:03

Scimitar hat geschrieben:
--> Link



Hallo Bernd

Das sind 3 sehr schöne Oldis :daumen2:
ich nehme den mittleren :D

Gruß franz

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Scimitar am 16 Jan 2016 13:06:23

benimar62 hat geschrieben:
--> Link



Hallo Bernd

Das sind 3 sehr schöne Oldis :daumen2:
ich nehme den mittleren :D

Gruß franz


Hallo Franz,
gute Wahl, er macht am meisten Spass.
Hier noch einer den ich die letzten 2 Jahre komplett bis auf die letzte Schraube zerlegt habe und wieder zusammen gesetzt habe.
Bei dem ersten Bild fehlen noch die originalen Felgen und Chromradkappen--> Link
Bei dem zweiten ist er mit restaurierten Hardtop --> Link

Gruss
Bernd

Waldi am 16 Jan 2016 17:00:37

Hallo Bernd

Ich habe 1965 den Froschaugen Austin Sprite Nachfolger gefahren und anschließend den MG 1600 denen trauere ich heute immer noch sehr nach. Wir waren damals oft in Spanien unterwegs Super.
Ich bin bis heute ein großer 'Freund Englischer Roadster geblieben.

Grüßle Waldi

Spooky am 16 Jan 2016 17:19:55

Tolle Autos! Die hatten noch einen eignen Charakter. Heute ist ja alles cw-Wert gemainstreamt.
Habe noch ein Bild von einem BMW Cabrio, damit wurde meine Nichte und ihr Mann zum Standesamt chauffiert...




Scimitar am 16 Jan 2016 18:55:12

Waldi hat geschrieben:Hallo Bernd

Ich habe 1965 den Froschaugen Austin Sprite Nachfolger gefahren und anschließend den MG 1600 denen trauere ich heute immer noch sehr nach. Wir waren damals oft in Spanien unterwegs Super.
Ich bin bis heute ein großer 'Freund Englischer Roadster geblieben.

Grüßle Waldi


Hallo Waldi,
einen Sprite MK III Bj 65 habe ich auch, der ist jetzt an dem Punkt das er restauriert werden sollte. Nur vorher muss ich den Mini Bj.94 meiner Frau wieder schön machen.

Gruss
Bernd

frankjasper8 am 16 Jan 2016 22:34:52

Dieses Oldie-Wohnmobil



habe ich Anfang September 2010 auf dem Stellplatz in Andernach gesehen. Es kam von der brittischen Insel und ein älteres Paar war damit unterwegs.

Zwei Jahre später, im September 2012, stand dieser umgebaute Ex-Reisebus





auf dem Treviris-Stellplatz in Trier.

brainless am 16 Jan 2016 23:13:43

mk9 hat geschrieben: Wer kennt noch die Rennen, in denen u.a. vielen auch AUDI 50 oder Abarth 850 C zu sehen und zu hören waren. :?: Das war noch interessant.




Hallo Manfred,

Du mußt ja noch ganz schön jung sein, AUDI 50 und so............
Als ich mit der Rennerei anfing, hatte ich einen BMW 700 CS. Mit dem fuhr ich alltäglich und für die Bergrennen kam ein anderer Motor rein, andere Räder drauf und los ging's. Die ganze Umbauerei war in 1,5 Stunden erledigt.
Besonderes Highlight, besser Highsound, war der Wankel-Spider von Willibald Graul. Der hatte den "Ehrentitel": Lautester Wankel Deutschlands.
Bei Rundstreckenrennen gab es oft vorgeschaltete Ausscheidungsrennen in der Klasse bis 700 ccm: Jede Menge BMWs, einige STEYR 650 TR und wenige Italiener (FIAT, ABARTH) balgten sich dann um die Teilnahme am eigentlichen Wettbewerb.

AUDI 50 GL kam bei mir erst Ende der Siebziger und dann auch ausschließlich für Rallyes.
Ganz schlimm war die Überführungsfahrt eines Gruppe 1 GL von Cadolzburg nach Mönchengladbach.........
Konrad Schmidt hatte das Auto perfekt modifiziert - allerdings nicht für fast 500 Autobahnkilometer. :cry:

Während die Jungen heute ständig ihr Smartphone im Blick haben, hatten wir damals nur Augen für Drehzahlmesser und Ölthermometer........naja, manchmal auch für Mädels,



Volker ;-)

kamann am 17 Jan 2016 00:25:04

halLo:hier eine Margirus Holzklasse

andreasnagel am 17 Jan 2016 09:19:50

Gesehen in Schweden:


mk9 am 17 Jan 2016 16:04:32

Hallo Volker,

ich glaube, dass Du dich bzgl. meines Alters getäuscht hast, oder es hätte ein Smily kommen müssen :)

Was den Audi 50 angeht, den hatte ich auch mal eine kurze Zeit als Zweitwagen. Bekam damals eine schärfere Nockenwelle ( von der Fa. Schrick, Name dürfte Dir wohl geläufig sein ) verpaßt. Die habe ich aber schnell wieder ausgebaut. Grund war: unter 3000 U/min tat sich nichts. Das aber nur am Rande.

War in den 70iger Jahren bei fast allen Rennen in Zolder / Belgien als Zuschauer dabei. Mal paar Bilder aus der Zeit. Aus näherer Umgebung stand Hans Heyer mit seinem Zakspeed Capri sehr oft auf dem Treppchen. Aber auch Friedhelm Theissen und Dieter Gleich ( aus MG und Rheydt ) waren erfolgreiche Rennfahrer aus den 60iger und 70iger Jahren. Damals habe ich in Zolder für den Vater des 2014 verst. Rennfahrers Thomas Betzler aus Ulm beim Rennen einen Super 8 Film gedreht.

Paar Bilder aus der Zeit.Bild
Bob Wollek ( verstorben ) Porsche-Rennfahrer aus dem Elsass.
Bild
Bild
Bild

Wer kennt denn noch die Rennfahrer Friedhelm Theissen und Deiter Gleich ( beide aus dem raum Mönchengladbach ) und auch noch die belg. rennfahrerin
Yvette Fontaine und Ellen Lohr aus Deutschland. Nicht vergessen sollte man aber die zahlreichen Privatfahrer, die bei den rennen das Salz in der Suppe waren.

Bild

Heute kennt man vermutlich nur noch die Fahrer von der Formel 1.

Gruß
Manfred

belvenfish am 17 Jan 2016 16:35:16

Hallo Manfred, stell doch mal ein zwei Bildchen von deinem J9 ein, der ist doch auch ein schöner Oldtimer...
die Mampe-halb und halb Werbung auf dem Zakspeed Capri musste ich erst mal googeln, das Zeug war mir tatsache kein Begriff.

mk9 am 17 Jan 2016 18:58:35

Hallo,

zuerst mal eine paar Bilder vom Peugeot J7 ( Baujahr 1979 ):
1990 in Süßdfrankreich Camping a la ferme ( Übernachtungspreis inkl Strom und Benutzung eines Sanitärgebäudes 5 FF :!: )
Bild
auf einem Parkplatz in Lothringen, ebenfalls 1990. Heckansicht des J7
Bild
Campingplatz in St. Nectaire / Auvergne 1990
Bild
Parkplatz am Viaduc de Gabarit ebenfalls 1990
Bild
Nun. eine traurige Mitteilung ( sorry für den schwarzen Humor :)
Bild

Peugeot J9
Bild
Bild
Seitenansicht mit der Kühlermaske eines Peugeot Q3A
Bild

Das sind ein paar Bilder vom J7 und J9.

Zum Thema Rennsport: In Belgien gibt es noch die erfolgreiche Yvette Fontaine, die an zahlreichen Rennen teilgenommen hat.
Und zu den Namen, die ich genannt habe: im Internet noch viele Informationen zu diesen Rennfahrern. Der erfolgreichste aus meiner Gegend ist Hans Heyer.
Dessen Sohn, Kenneth Heyer, fährt ebenfalls Rennen. Zu der Biografie von Hans heyer wäre zu erwähnen: zunächst Kartfahrer. Als Tourenwagenfahrer trat er zunächst unter einem Pseudonym auf. Sein vater durfte von den Ambitionen seines Sohnes nichts wissen. Als die ersten Erfolge zu vermelden waren, trat dann eine Änderung ein. Dann durfte er sich unter seinem richtigen Namen melden. Er war es auch, dass die Firma AMG - mit Mercedes Fahrzeugen - sportliche Erfolge erzeilte und bekannt wurde. 24 Stunden - renn3en in Spa-Francorchamos mit einem Mercedes AMG 300 SEL 6.8 ltr. ( 2. Platz ).
Das war der 1. Mercedes, der damals an großen rennen teilnahm.

Alles im Internet zu erfahren.


Gruß nach Raeren
Manfred

Alter Hans am 17 Jan 2016 21:26:14



Unsere Hochzeitskutsche FMR TG500 oder "Messerschmitt Tiger"

brainless am 17 Jan 2016 21:30:51

Hallo Manfred,

da haben wir wohl ein paar gemeinsame Bekannten.
Ab 1976 habe ich fast sechs Jahre in RY ( MSC Giesenkirchen ) gewohnt und kannte Dieter Gleich, der damals, glaub ich, auf Alfa GTA unterwegs war.
Den Hans Heyer als bekanntesten Motorsportler aus der Region MG zu bezeichnen, halte ich für etwas gewagt. Ich habe ihn bisweilen bei seinen Rallye-Cross Wettbewerben in der Kiesgrube an der B 57 zwischen Rheindahlen und Wegberg erlebt und halte ihn für sehr erfolgreich.
Aber für international weitaus bekannter halte ich den F 1 - Vizeweltmeister von 1997, H.-H. Frentzen,



Volker ;-)

Alter Hans am 17 Jan 2016 21:57:53



In Riga vor ca 10 Jahren

RichyG am 18 Jan 2016 09:33:47

Gesehen in der Meiringspoort/Südafrika. Dort treffen sich Sonntagnachmittags die Liebhaber dieser wunderschönen Fahrzeuge, grillen, trinken Bier und sind zu jedermann/frau sehr freundlich




Gruß
Richy

silverdawn am 18 Jan 2016 09:34:26

Alter Hans hat geschrieben:


Unsere Hochzeitskutsche FMR TG500 oder "Messerschmitt Tiger"




Wird heute ab 100.000,- Euro gehandelt, selbst die kleinen KR 200 liegen schon bei 50.000,- Euro ! :)

Gruß
Harald

Alter Hans am 18 Jan 2016 09:45:57

Harald,
danke für die Info.
Damals wars für uns ein verhältnismässig billiges Gebrauchsfahrzeug das viel Spass und Arbeit brachte.
Dass der Tiger mal wertvoll werden würde war 1974 (mein Verkaufsjahr) schon absehbar. Ich hatte aber inzwischen andere Intentionen und war zufrieden dass nach ca 8 jährigem Gebrauch beim Verkauf mein Einkaufspreis überschritten wurde. Er wurde dann vor ca 10 Jahren hervorragend restauriert und wird noch im Stuttgarter Raum gefahren.
Meine diversen Tigerschrotthaufen sind in Großbritannien zu zwei kompletten Fahrzeugen gut restauriert wieder zusammengebaut worden und laufen auch heute noch dort.

Hier die Abholung des "Gerümpels":





belvenfish am 18 Jan 2016 10:37:07

Ah, die hatten einen Triumph 2000 Kombi zum abholen, auch ein schönes Fahrzeug!

RichyG am 18 Jan 2016 12:46:55

Ein wahrer Schatz! Borgwardsammlung in George/SA


Die afrikanische Luft tut diesen Fahrzeugen sichtbar gut!
Richy

silverdawn am 18 Jan 2016 13:09:56

RichyG hat geschrieben:
Ein wahrer Schatz! Borgwardsammlung in George/SA



Der hat ganze Arbeit geleistet Richy, hat sogar darauf geachtet, das er die gleichen Modelle, mit großer und kleiner Raute erwischt ! :lol:

Gruß
Harald

andreasnagel am 18 Jan 2016 13:45:34

Die stehen auch im Bahnhof von George:



silverdawn am 18 Jan 2016 13:50:13

mk9 hat geschrieben:
vermutlich ein BUGATTI
Bild



Unvorstellbar, ein Bugatti Atlantic von 1936, dafür bekäme man heute ein riesen Grundstück, eine Villa, einen Carport mit einem Liner darunter
und hätte noch reichlich Kohle um in Urlaub zu fahren ! :)

Harald

andreasnagel am 18 Jan 2016 13:54:02

In Kapstadt:



In Windhoek:


Alter Hans am 18 Jan 2016 13:58:54

belvenfish hat geschrieben:Ah, die hatten einen Triumph 2000 Kombi zum abholen, auch ein schönes Fahrzeug!


Es war ein Inhaber einer Firma zur Herstellung von Golfbällen und seine Mitarbeiter sowie sein Sohn. Alle hatten ausgezeichnete Manieren.
Der Sohn und sein Freund hatten auf dem naheliegenden Betzenbuckel (gleich hinter Fa. Woelcke) gezeltet.
Mit dieser Fuhre (siehe nächsten post) sowie Flugzeug und Mini tourten sie anschliessend durch Deutschland auf Geschäftsreise. Ich glaub, sowas bringen nur Briten fertig.


Alter Hans am 18 Jan 2016 14:05:32

Alter Hans hat geschrieben:

Hier die Abholung des "Gerümpels":

l=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

mk9 am 18 Jan 2016 16:38:05

Hallo Volker,

mit dem intern. Bekanntheitswert von H.H. Frentzen ist es natürlich richtig. Meine Aussage betraf allerdings nicht die Formel 1. Mich haben in erster Linie die Tourenwagenrennen interessiert. Zandvoort und Zolder waren bevorzugte Rennen,

Es dürften Dir aber auch die Namen von Casteel vom RCM mit seinem Sunbeam und Peter Sieben mit BMW sowie Walter Prüser bekannt sein. Die ersten beiden waren im März 1976 in Zolder auf der Rennstrecke zu sehen. Dann ist mir noch ein Name in Erinnerung, der mit einem VW Scirocco in Zolder war, ein Norbert Kürschner, der, wenn mich nicht alles täuscht aus Kaldenkirchen ( jetzt Nettetal ) kam. Aber das ist so lange her, über 39 Jahre.

Lebt Dieter Gleich noch ? Hatte damals in RY - Odenkirchen seinen Betrieb. Habe bei ihm mal Ersatzteile für einen 1600er GT gekauft, den ich für einen Bekannten überholt habe ( Motorschaden mit defektem Motorblock, KW-Lagerschalen hatten den Block zu stark beschädigt :!: ). D. Gleich hatte mir seinerzeit einige Tipps gegeben, was mich sehr überrascht hatte. War seinerzeit mit meinem 1300er Kantenhauben - Alfa dort.

Das Bild mit dem Alfa habe ich ja in diesem Thread ja gezeigt.

Gruß
Manfred

silverdawn am 28 Jan 2016 10:44:43

Den habe ich 2009 verkauft und dafür unser Wohnmobil gekauft, ein Mercedes 280 SE 3,5 Cabrio.

Ich finde es unglaublich wie überteuert ältere Mercedes Cabrios sind, aber natürlich gut für Verkäufer. :)



Gruß
Harald

thomas56 am 28 Jan 2016 11:06:36

silverdawn hat geschrieben: ein Mercedes 280 SE 3,5


also ohne Luftfederung?

Hübsches Auto, aber heute wirklich unbezahlbar! :?

silverdawn am 28 Jan 2016 11:29:24

thomas56 hat geschrieben:
Hübsches Auto, aber heute wirklich unbezahlbar! :?




Das war schon 2009 so Thomas, trotz sechsstelligem Inserat hatte ich unglaublich viele Interessenten, jetzt läuft der Wagen in Rom.

Gruß
Harald

benimar62 am 01 Feb 2016 15:18:23

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben:







Hallo Horst

ich hab mal eine Frage
zu welchem Oldi gehören die beiden :?:
Bild 1 kann ich nicht zuordnen :eek: und bei Bild 2 bin ich mir nicht sicher ob" Spirit of Ecstasy"
oder doch eine andere Marke :eek:

Gruß franz

Scimitar am 01 Feb 2016 15:22:36

Bild 1, müsste ein 190SL sein und Bild 2 ist nicht Spirit of Ecstasy, leider kann ich bei dem Modell nichthelfen.

benimar62 am 01 Feb 2016 16:05:54

Scimitar hat geschrieben:Bild 1, müsste ein 190SL sein und Bild 2 ist nicht Spirit of Ecstasy, leider kann ich bei dem Modell nichthelfen.


Hallo Bernd

Das erste war ein Treffer :daumen2: aber bei dem Mädel werden wir wohl auf den Horst warten müssen :lol:


Gruß franz

Ganzalleinunterhalter am 01 Feb 2016 16:51:24

Upps, kann ich Leider nicht mehr beantworten _ war vor einigen Jahren auf einer Oldtimer Messe in Saarbrücken, da hatte ich es nur auf Details abgesehen und nicht die kompletten Fahrzeuge im Visier - sorry

belvenfish am 01 Feb 2016 18:37:09

Das dürfte etwas aus dem Zubehör sein, es gab da hunderte verschiedene Kühlerfiguren für jeden Geschmack.

benimar62 am 16 Mär 2016 20:26:21

Für alle Interessierten Oldifreunde ,RETRO CLASSICS Europas größte Oldtimermesse beginnt diese Woche ;D
--> Link

Ich freue mich schon mit ein paar Oldifreunde am Freitag durch die Hallen zu wandern :lol:

Gruß franz

mk9 am 16 Mär 2016 20:55:00

Die abgebildete Kühlerfigur ist in der Literatur ( Kühlerfiguren auf Oldtimern ) nicht vorhanden. Vermutlich ein Unikat, und somit nie serienmäßig vorhanden.

Gruß
Manfred

Ganzalleinunterhalter am 17 Mär 2016 10:37:05

Hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen, zumal ich die Orginaldateien auf den Tiefen der Festplatte im Moment nicht finde, habe jedoch festgestellt daß ich dem Bild in meinem Webalbum den Tag > DELAHAYE < gegeben habe - ergo müßte die Figur von einem solchen Fahrzeug sein > --> Link

Hab jetzt auch mal verschiedene Suchkriterien bemüht > ornement de capot de voiture > mascotte delahaye >
Offensichtlich hatte der Hersteller was die Kühlerfigur betraf verschiedene Ausführungen

Und hier habe ich glaube ich auch genau das Fahrzeug gefunden, das ich damals fotografierte --> Link > das Web vergisst nichts :lol: Ein Delahaye 175M
Als ich auf dem dortigen Bild den Tempo im Hintergrund sah, wußte ich dass es ein Bild von der Freizeitmesse 2009 in Saarbrücken war :)

Dementsprechend gehören auch diese Luftauslässe zu diesem Fahrzeug




Bild

Ganzalleinunterhalter am 17 Mär 2016 10:57:51

benimar62 hat geschrieben:
ich hab mal eine Frage
zu welchem Oldi gehören die beiden :?:
Bild 1 kann ich nicht zuordnen :eek: und bei Bild 2 bin ich mir nicht sicher ob" Spirit of Ecstasy"
oder doch eine andere Marke :eek:

Gruß franz


So Frage 2 Siehe Oben

Zu Frage 1 es ist ein Peugeot

benimar62 am 17 Mär 2016 11:41:53

Hallo Horst

Danke das Du dir die Mühe gemacht hast :dankeschoen:

Gruß franz

benimar62 am 19 Mär 2016 12:10:45

Ganzalleinunterhalter hat geschrieben:
Und hier habe ich glaube ich auch genau das Fahrzeug gefunden, das ich damals fotografierte --> Link > das Web vergisst nichts :lol: Delahaye 175M



und gestern hab ich den Urahn vom Delahaye 175 gesehen, Bild

allerdings noch ohne Kühlerfigur :lol: ein 6 CV Typ 0 Bj.1902
Bild
Bild

Gruß franz

mk9 am 20 Mär 2016 13:03:32

Frage zu Bild 1: 190 SL oder Peugeot ( dann aber welches Modell ) ich glaube nicht, dass es ein Peugeot ist. Ähnlichkeit mit einem Peugeot 403 ist wohl vorhanden, dennoch sitzen die Blinkleuchten beim Peugeot tiefer. Scheinwerferglas von Bosch, denke dass die Franzosen das Fabrikat Marchal oder Ducellier verwendet haben. Oder gab es noch anderen Hersteller ?

Aber noch was: ist Interesse an anderen Bildern von Oldies vorhanden :?:

Gruß
Manfred

brainless am 20 Mär 2016 18:26:17

Ich bin überzeugt,

es ist der 190 SL:
--> Link (ein wenig scrollen, bitte)



Volker ;-)

benimar62 am 20 Mär 2016 19:21:14

Vorgestern auf der RETRO CLASSIC auch noch einige Bilder gemacht, :lol: von Rosemaries Schätzchen :oops:
Gruß franz

Bild
BildBild

Beduin am 20 Mär 2016 19:38:43

Im schönen Neckartal gab es früher immer den "Hill Event" organisiert von Rainer Klink, dem Inhaber vom Motormuseum Boxenstop --> Link













  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Welcher kleine Baumarkt-Kompressor ist gut?
E-Kabel 3 x 1,5 mm Gummi defekt, von jetzt auf gleich ?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt