Dometic
motorradtraeger

Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 17


Gast am 20 Nov 2016 23:14:17

Energiemacher hat geschrieben:Klar, oder man nutzt einen Wechsler und kann die Kamera über den Rückwärtsgang ODER über Dauerplus schalten, quasi ein Auto/Manuell-Umschalter....so habe ich es bei mir gelöst.

Grüße
Thorsten


Hi Pumpkin Fans,
ich würde die Rückfahrkamera so anschließen.
Wenn ich MP3 von SD Karte hört und parallel das Navi im Hintergrund hört, habt ich da Musik dropouts bei Pumpkin Radios?



Gruß
Bob

Anzeige vom Forum


xgotransit am 06 Dez 2016 12:29:38

Hallo

hier mal eine kurze Rückmeldung zu meiner Frage. "Läuft Copilot Navigation auf dem Pumpkin 7" Gerät.
Ja, es läuft ohne Störungen. Ist also zu empfehlen.

Hier gleich noch eine neue Frage: Wir kömmt Ihr mit dem DAB+ Empfang mit der mitgelieferten Scheibenantenne Klar? Ich habe diese auf der Beifahrerseite längs nach unten angeklebt. Ich bin mit dem Empfang total unzufrieden.
Kann kaum einen Sender Störungsfrei empfangen.

Wie ist das bei euch? Habt ihr andere Antennen verbaut??

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

andwein am 08 Dez 2016 12:08:58

xgotransit hat geschrieben:..Hier gleich noch eine neue Frage: Wir kömmt Ihr mit dem DAB+ Empfang mit der mitgelieferten Scheibenantenne Klar? Ich habe diese auf der Beifahrerseite längs nach unten angeklebt. Kann kaum einen Sender Störungsfrei empfangen.

Die Antenne sollte vertikal ausgerichtet sein, die DAB Sender sind es meist auch. Also alles OK von dieser Seite.
Mich irritiert das Wort "Störungen". Eigentlich sollte es beim digitalen DAB keine Tonstörungen geben, entweder es geht oder es geht nicht. Wenn es Tonstörungen gibt könnte es eingestreute Störungen von Fahrzeug oder eingebautem Zubehör sein. Möglich wären z.B. LED-Dimmer oder Solarregler.
Gruß Andreas

Anzeige vom Forum


villadsen am 08 Dez 2016 13:17:49

andwein hat geschrieben: Eigentlich sollte es beim digitalen DAB keine Tonstörungen geben, entweder es geht oder es geht nicht.

Da hast du natürlich recht - aber ich glaube das dass was als Tonstörungen empfunden werden ist das ewige hin und her schalten zwischen DAB und UKW welches ich auch als sehr störrende finde.
Ob der Pumpkin DAB Empfänger schlechter ist als andere kann ich nicht beurteilen - glaube es aber nicht. Für mich ist das DAB Netz in Deutschland (vor allem im Norden) einfach nicht gut genug. Ich werde jetzt versuchen meine DAB Radio (Marke Kenwood) an meine Triax Ufo Antenne anzuschliesen und wenn das keine Verbesserung bringt, dann gebe ich auf und höre nur UKW bzw. streame meine Kanäle vom Handy.
MfG
Thomas V.

andwein am 09 Dez 2016 13:08:45

villadsen hat geschrieben:..Da hast du natürlich recht - aber ich glaube das dass was als Tonstörungen empfunden werden ist das ewige hin und her schalten zwischen DAB und UKW welches ich auch als sehr störrende finde. Thomas V.

Kann das Radio zwischen einem UKW- und einem gleichen DAB Sender umschalten. Das wäre mir jetzt neu, woher hat er die Info auf welchen UKW-Sender er gehen muss. Wenn das Ding umschaltet, dann nur von einen schlechten DAB Sender Programm A auf einen empfangsstärkeren Sender DAB Programm A.
Bei DAB wird im Gleichwellenfunk gearbeitet, alle Sender mit z.B. NDR Programm A senden auf der gleichen Frequenz/Kanal. Deshalb ist auch die BRD weite Verbreitung des Programmes NDR A sehr unwahrscheinlich. Kommt es aber im Gleichwellenfunksystem zu Laufzeitunterschieden ist die Umschaltung hörbar. Gute DAB Empfänger arbeiten daher mit Diversity-Tuner (Doppeltuner), haben zwei Antennen und können deshalb besser/gezielter umschalten. Solche Technik halte ich allerdings bei preiswerten DAB-Radiomodellen für unwahrscheinlich.
Ich sage mal jetzt ganz unverblümt meine Meinung: DAB ist toll für das stationäre Radio. Es geht gerade noch für die 20-50km Autofahrt von zuhause in die Arbeit. Für alle Anwendungen,. in denen man das Bundesland verläßt ist es für Radiohörer ein gewaltiger Rückschritt und total unnötig.
Das ist zwar nicht Mainstream, aber technisch begründbar. Gruß Andreas

villadsen am 09 Dez 2016 13:51:17

andwein hat geschrieben:Kann das Radio zwischen einem UKW- und einem gleichen DAB Sender umschalten.

Ja, das kann mein Kenwood DAB Radio aber natürlich nur wenn der gegebene Sender dobbelt empfangbar ist.
andwein hat geschrieben:Das wäre mir jetzt neu, woher hat er die Info auf welchen UKW-Sender er gehen muss.

Keine Ahnung wie er das macht, aber es dauert halt 1 bis 2 Sekunden was man als sehr störrende empfinden, vor allem weil das DAB Signal und das UKW Signal nicht ganz synkron sind
MfG
Thomas V.

andwein am 10 Dez 2016 13:08:52

villadsen hat geschrieben:...aber es dauert halt 1 bis 2 Sekunden was man als sehr störrende empfinden, vor allem weil das DAB Signal und das UKW Signal nicht ganz synkron sind. MfG Thomas V.

Ja, so ist es. Und UKW und DAB sind nie synchon, selbst bei gleicher Quelle, weil die digitalen Übertragungen immer einen Zeitversatz durch die integrierten "Housekeeping-Daten" haben (Titel, Typ, Uhrzeit, etc, etc). Das gleich gilt ja auch fürs digitale TV.
Auch wer ein DAB-Radio einschaltet hört nicht gleich einen Ton, das dauert. Tja, schöne digitale Welt.
Gruß Andreas

Tdr01 am 12 Dez 2016 22:22:56

Hallo,
Habe mich auch über den schlechten, bzw. garnicht vorhandenen Empfang im DAB Bereich geärgert.
Mitgelieferte scheibenklebeantenne brachte garnichts.
Auch ein Splitter mit Verstärker wa Reeder bei der vorhandenen, noch bei der Klebeantenne von Erfolg gekrönt.
Habe dann mal mit dem Techniker bei Antennetechnik Blankenburg telefoniert.
Er hat mit Geräten eine passive Antenne ( da aktive Weiche schon vorhanden) auf eine blechplatte
(Mindestens 40x40cm) zu montieren und das ganze dann direkt auf's Dach.
Also Platte besorgt, Antenne drauf und das ganze erstmal provisorisch durch eine Dachfenster oben aufgelegt.
Was soll ich sagen, sofort Empfang, und das zwischen 2 Wohnhäusern, wo sonst selbst UKW rauschte.
Auch die anschließende Probefahrt war zufriedenstellend.
Jetzt warte ich mal auf besseres Wetter NDR dann wird das ganze auf's Dach geklebt.
Gruß
Thomas

andwein am 13 Dez 2016 18:44:26

Alter Spruch der RF/TV Technik: Eine gute Antenne ist der beste Verstärker!
Gruß Andreas

Wohnzwerg am 19 Dez 2016 19:43:35

Hi Pumpkins... :)

bin NEU und hab den ganzen Faden mal durchgelesen.

Mein Ducato ist noch nicht da. Aber dafür mein PUMPKIN ;) und gleich habe ich eine typische Anfängerfrage...

Jetzt wollte ich es mal trocken auf dem Schreibtisch ausprobieren. Mangels eines passenden Netzteils, habe ich meine 12V Starterbox dafür hergenommen.
Ein entsprechendes Kabel mit 12V-Stecker (Zigaretten-Anzünder-Dingens) gebastelt um dies direkt mit zwei kleinen Quetsch-Schuhen am DIN-Anschluss des Pumpkins anzudocken. Auf dem Radio selbst steht Yellow 12V+ und Black 12V-

Aber es geht nicht.... *grummel* - kann es an der Starterbox liegen oder? Muss ich irgend ein anderes Kabel noch dazu nehmen um die Kiste zum laufen zu bewegen?

Seid gnädig mit mir... Mein letztes Autoradio was ich angeschlossen habe, hatte nur zwei Kabel ;)

Grüße

Wohnzwerg

Anzeige vom Forum


Energiemacher am 19 Dez 2016 21:53:20

Ja du brauchst 2mal 12V+ am ISO-Stecker.
Auf dem Radio sollte ein Schaltbild sein und ein Kontakt der normalerweise mit ACC+ bezeichnet sein sollte. Dort muss dann ebenso eine "Strippe mit 12V+" dran.

Grüße
Thorsten

Wohnzwerg am 19 Dez 2016 22:03:58

Ahhh, danke für das öffnen der Synapsen.

Das wird dann Ignition = Zündung sein.

Muss ich gleich Mal in Keller und nachschauen.

Wohnzwerg am 20 Dez 2016 21:06:58

OK, die Kiste läuft nun... :) Soweit ganz ok.

Nur merkt sich das blöde Ding meinen Google-Account nicht. Kennt das jemand? Egal was ich wo einstelle und mich einlogge. Er macht es nicht...

Wohnzwerg am 20 Dez 2016 21:34:57

Wohnzwerg hat geschrieben:OK, die Kiste läuft nun... :) Soweit ganz ok.

Nur merkt sich das blöde Ding meinen Google-Account nicht. Kennt das jemand? Egal was ich wo einstelle und mich einlogge. Er macht es nicht...


Ohhhh.. Nach gefühlten tausend Versuchen... hat der Kürbis es endlich verstanden...

villadsen am 23 Jan 2017 11:33:46

Nur so als kleiner Bemerkung.
Ich habe mein Pumpkin durch einen Joying --> Link ausgetauscht. Aber bitte aufpassen. Bei Joying gibt es ältere Modelle die mit Android 4.4.4. und RK3188 CPU laufen. Diese Modelle sind genau so lahm wie Pumpkin. Bei Joying gibt es aber auch Modelle mit Intel Atom CPU und 2GB ROM und 32GB interner SD. Diese Modelle sind deutlich schneller als das RK3188 Chinamüll. Dazu kommt noch das die Firmware von Joying um Welten besser ist als die von Pumpkin. Bei mir hat - fast - alles direkt funktioniert. Hier ein sehr guter Testbericht: --> Link
MfG
Thomas V.

Tdr01 am 30 Jan 2017 10:32:54

Hallo Leut`

habe noch eine frage zur Sprachausgabe vom Navi.
Habe das Pumpkin 7" mit Android 5.1.1 und Sygic Navi.
Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, die Lautstärke für Radio und Navi getrennt einzustellen?
Darüberhinaus regelt Sygic die Lautstärke vom Radio nicht runter.
Was mich am meisten irritiert, die Sprachausgabe vom Navi erfolgt nur über die beiden Hochtöner in den Türen.
Hört sich richtig piepsig an.
Radio geht über alle Boxen.
Irgendne`Idee, was hier falsch läuft?
Danke für euren Input
Gruß
Thomas

jochen-muc am 30 Jan 2017 11:01:00

villadsen hat geschrieben:Nur so als kleiner Bemerkung.
Ich habe mein Pumpkin durch einen Joying --> Link ausgetauscht.
MfG
Thomas V.



Nachdem Du ja ein Radiokünstler bist :D würde das Joying auch für Normalmenschen :wink: sinnvoll sein, oder hat es auch ein paar Problemchen wie das Pumpkin ?

Welches hast Du den bitte wo gekauft ? Das aus dem test ?

dieter2 am 30 Jan 2017 11:27:55

jochen-muc hat geschrieben:
Welches hast Du den bitte wo gekauft ? Das aus dem test ?


Gibt es in der Bucht, Schlüsselwort: "joying android" :wink:
Oder 322315675445

Gruss Dieter

villadsen am 30 Jan 2017 11:37:43

Ich hatte das Pumpkin nur in meinen PKW und nie im Wohnmobil weil dort für einen 2-DIN leider kein platz ist. Ich habe das Modell aus der Test welches ein VW spezifisches Modell ist. Gekauft bei carjoying.de Die neuen Modelle von Joying heissen alle etwas mit N2 am Ende und haben alle die selbe Firmware und die selbe Hardware. Diesen Modell müsste eigentlich für einen Standard 2-DIN Schacht passen: --> Link
Wie geschrieben wirkt das Firmware von Joying deutlich besser als das von Pumpkin und der Atom Prozessor läuft auch wesentlich schneller.
Probleme hatte ich bisher keine. Nur das DAB Radio konnte ich noch nicht ordentlich testen da in mein Auto noch kein DAB Antenne verbaut ist.
MfG
Thomas V.

dieter2 am 30 Jan 2017 12:32:14

Gibt es von pumpkin auch

--> Link

Sogar noch billiger im Moment.

Gruss Dieter

jochen-muc am 01 Feb 2017 00:57:11

Was mich bei Pumpkin etwas erschlägt ist die Anzahl der Geräte und irgendwie kannman sie schlecht vergleichen wo Vorteile wo Nachteil etc

Gibt es da eigentlich eine deutschsprachige Hotline ?

Wohnzwerg am 01 Feb 2017 09:09:08

Kann mir jemand sagen wie oder wo ich die Lautstärke der Tastendrücke (piepen) einstellen kann.
Mit dem Lautstärkeregler geht nur das normale Radio etc. leise, aber das Tastenpiepen bleibt gleich laut...

Noch ein Hinweis: Bei meinem 7" Pumpkin passt keine Standard-Blende der Einbaurahmen. Das Pumpkin ist in Höhe und Breite der Blende 3mm größer.

dieter2 am 01 Feb 2017 11:49:01

Da ich auch mal was Neues haben möchte hab ich mir dieses gekauft,kommt die Tage.

--> Link

Ist wieder von Pumpkin,aber mit neuer Technik wie die Anderen auch.
Hat auch 2 Gb Ram.
Ich wollte unbedingt eines mit Lautstärkedrehknopf,läßt sich beim Fahren besser bedienen wie die kleinen Tasten.
Und hat einen USB Port an der Frontseite.

Gruss Dieter

JackSchmidt am 01 Feb 2017 12:11:44

Hallo Dieter,

ja die Entwicklung geht weiter.

Wenn Du es eingebaut hast, berichte Doch mal wie es funktioniert und ob eine aktuelle Version von IGO dabei ist.

ChiliFFM am 01 Feb 2017 14:19:15

Wohnzwerg hat geschrieben:Noch ein Hinweis: Bei meinem 7" Pumpkin passt keine Standard-Blende der Einbaurahmen. Das Pumpkin ist in Höhe und Breite der Blende 3mm größer.

Was ist denn für dich eine "Standard-Blende"?
Ein 2-DIN Schacht ist mit 180mm x 100mm in der ISO7736 genormt.
Für die Blende ist ein Aussenmaß von ca. 188mm x 118mm am weitesten verbreitet.
Genau dafür passen die den Radios beiliegenden individuellen Zwischenrahmen. Wenn man den nicht hat oder nicht will, dann wird's in der Tat kompliziert.
Ich habe mir im Iveco den Rahmen zurecht fräsen müssen: --> Link

Übrigens habe ich mich letztes Jahr für ein Joying entschieden.

Wohnzwerg am 01 Feb 2017 14:46:25

ChiliFFM hat geschrieben:Was ist denn für dich eine "Standard-Blende"?


Ich habe zum Beispiel diesen Einbausatz --> Link bestellt. Da passt das Pumpkin nicht rein. Das innere Maß der Blende ist 172x97mm. Das wäre laut Händler ein Standard-Maß wie es Marken wie JVC etc. haben.
Das Pumpkin hat jedoch 175x100mm und liefert ja auch eine Zwischenblende mit. Diese passt aber wiederum nicht zum Einbausatz.

Eingebaut habe ich es letztendlich mit diesem Rahmen --> Link
Dort wird aber auch eine Zwischenblende mitgeliefert (rechts unten auf dem Bild) mit dem gleichen Maß 172x97mm. Ich habe ihn dann innen mit der Feile auf mein benötigtes Maß gefeilt. Hab mir lange ein Kopf drum gemacht, ging aber mit der Feile und eingeklemmt recht easy.

Hoffe das es jetzt Verständlicher ist.

Das ganze sieht jetzt so bei mir aus: (die Zwischenblende ist oben links noch nicht ganz fest drin da nur getestet)
Bild

ChiliFFM am 01 Feb 2017 16:29:17

Ich würde mal raten, dass das Pumpkin genauso 178mm x 100mm hat wie Joying auch, denn die China-Kracher sind doch eh alle baugleich. :)
Und auch ich habe eine ACV-Blende verbaut (mit den gleichen Innenmaßen wie deine erstgenannte), aber eben umgefräst (siehe obiger Link), statt Zwischenrahmen zu verwenden - weil genau das wollte ich nämlich aus optischen Gründen vermeiden.

villadsen am 01 Feb 2017 17:43:07

Wohnzwerg hat geschrieben:Kann mir jemand sagen wie oder wo ich die Lautstärke der Tastendrücke (piepen) einstellen kann.

So wie ich das in Erinnerung habe kannst du nur ein und ausschalten. Nicht hoch und runter schrauben.
MfG
Thomas V.

dieter2 am 01 Feb 2017 19:17:47

JackSchmidt hat geschrieben:Hallo Dieter,

ja die Entwicklung geht weiter.

Wenn Du es eingebaut hast, berichte Doch mal wie es funktioniert und ob eine aktuelle Version von IGO dabei ist.


Werde ich machen,gabe ja den direkten Vergleich.

Das Gerät hat aber kein CD Laufwerk.
Muß ich auch nicht haben, beim Jetzigen hab ich das nicht einmal benutzt.

Gruss Dieter

GeoCamper am 01 Feb 2017 21:20:18

dieter2 hat geschrieben:Da ich auch mal was Neues haben möchte hab ich mir dieses gekauft,kommt die Tage.

--> Link

Ist wieder von Pumpkin,aber mit neuer Technik wie die Anderen auch.
Hat auch 2 Gb Ram.

Gruss Dieter


Hallo Dieter

Hast du IGO mitbestellt?
Habe nichts davon gelesen, ob es mit dabei ist

Gruß
Carsten

dieter2 am 02 Feb 2017 00:19:01

GeoCamper hat geschrieben:
Hallo Dieter

Hast du IGO mitbestellt?
Habe nichts davon gelesen, ob es mit dabei ist

Gruß
Carsten


Hallo Carsten.

Konnte auch nichts von IGO lesen.
Wenn es nicht dabei ist,macht nichts,hab ich ja schon.
Könnte man auch in der Bucht für kleines Geld,ca.20€, kaufen.
Hier mit Truck u-LKW Navigation.
--> Link

Gruss Dieter

dieter2 am 02 Feb 2017 18:22:18

Gerät ist heute geliefert worden.
IGO war nicht dabei.
Habe mir aber ein neues IGO Primo bestellt,müßte morgen kommen.
Habe das Gerät auf den Schreibtisch liegen,angeschlossen an ein Netztgerät.
Hab mir Sigyc draufgespielt,geht alles flott von der Hand.
Werde es komplett fertig installieren und dann einbauen.

Gruss Dieter

Tdr01 am 13 Feb 2017 10:17:16

Tdr01 hat geschrieben:Hallo Leut`
Habe das Pumpkin 7" mit Android 5.1.1 und Sygic Navi.
Gibt es eigentlich keine Möglichkeit, die Lautstärke für Radio und Navi getrennt einzustellen?



Hallo,
möchte meine Frage nochmal anbringen.
Gibt es eine Möglichkeit, die Lautstärke für die Navisprachausgabe einzeln zu regeln?
Habe jetzt auch Co Pilot installiert, gleiches Problem.
Radio wird nicht runtergeregelt und Navi ist nicht zu hören.
Bei DAB Empfang hört man gar nichts mehr.
Wenn ich dann was mitkriege, kommt es nur über die Hochtöner.
Kann hier was falsch verkabelt sein?
Danke für eure Unterstützung.
Viele Grüße
Thomas

villadsen am 13 Feb 2017 10:32:28

Tdr01 hat geschrieben:Gibt es eine Möglichkeit, die Lautstärke für die Navisprachausgabe einzeln zu regeln?

Welche Navi App hast du als Standard Navi App definiert? Normalerweise ist es so das der Radio nur runterregelt wenn der Standard Navi App "spricht".
MfG
Thomas V.

Energiemacher am 13 Feb 2017 10:34:52

Moin,

mir ging es im letzten Jahr auch so :mrgreen:
Ich habe ein 7" mit Android 4.X.

Irgendwo hier im Thread findest du auch meine Frage zu gleichem Problem.

Nach x-versuchen und Neuinstallationen hat es dann plötzlich funktioniert wie es soll.
Warum und weshalb weiß ich nicht.

Die Lautstärke bzw. das mischen der zwei Tonspuren kannst du aber im Radiomenü einstellen.
Wo genau müßte ich nochmal nachschauen, ist etwas versteckt die Funktion.


Grüße
Thorsten

Energiemacher am 13 Feb 2017 10:36:42

villadsen hat geschrieben: Normalerweise ist es so das der Radio nur runterregelt wenn der Standard Navi App "spricht".


Bist du dir da 100% sicher??

Ich würde (ohne Gewähr) namlich behaupten das auch die anderen installierten Navi-App´s "richtig" funktionieren.......aber das müßte ich auch nochmal überprüfen bevor ich darauf wetten würde.

Grüße
Thorsten

Energiemacher am 13 Feb 2017 11:27:09

Anhang:

ich war mal schnell am WoMo.

Bei mir "versteckt" sich die Funktion hinter: Einstellungen->GPS->GPS-Soundeinstellungen.

Dort lässt sich wählen "mischen/schalten" und erweitert bei "mischen" kann man den Zahlenwert im + oder - Bereich einstellen.


Grüße
Thorsten

Tdr01 am 13 Feb 2017 14:30:53

Hallo,
danke erstmal für die schnellen Antworten und vor allen Dingen für "..ich war mal schnell am Womo". :zustimm:
Dann werde ich mal morgen schauen, ob ich diese Einstellung finde.
Ist das im Radiomenü oder Navimenü?
So ist es nämlich echt bescheiden.

Das mit dem Deinstallieren und Installieren und das ganze solange bis es klappt, kann`s jay nicht sein.
Habe ich schon zweimal hintermir, weil mein Sygic immer in die falsche richtig wollte unddann gecrasht ist.
Irgendwann lief es dann auch.

Gruß
Thomas

Energiemacher am 13 Feb 2017 14:40:01

Tdr01 hat geschrieben:Ist das im Radiomenü oder Navimenü?


Ist im Radiomenü zu finden. (Evtl. trägt das Kind bei Android 5.x nun einen anderen Namen, aber wird hoffentlich zu finden sein)

Tdr01 hat geschrieben:Das mit dem Deinstallieren und Installieren und das ganze solange bis es klappt, kann`s jay nicht sein.

Frag mich mal, ich war auch ziemlich angenervt.
Aber ich hatte auch einige versch. Navi-App´s getestet und experimentiert, von daher ging es in einem her.
Ich finde aber auch das die Tonausgabe korrekt funktionieren muss. :-)

Berichte mal ob es geklappt hat.


Grüße
Thorsten

hymers740 am 13 Feb 2017 14:56:00

Hallo,

ist es möglich das es das Pumpkin Geräte, (7" Doppelt 2 Din Autoradio RAM:2GB GPS Android 5.1 Navigation 3G WiFi OBD2 )in der Bucht unter der Bezeichnung:
Universal 2 Din Car DVD Double Din Car Video Player Touch Screen Panel Car Audio Player 7010B Support FM/MP5/USB/AUX/Bluetooth
für 65,99 US- Dollar Plus 20% Zoll gibt.

Gruß
Klaus

Energiemacher am 13 Feb 2017 15:00:25

hymers740 hat geschrieben:ist es möglich das es das Pumpkin Geräte, (7" Doppelt 2 Din Autoradio RAM:2GB GPS Android 5.1 Navigation 3G WiFi OBD2 )in der Bucht unter der Bezeichnung:
Universal 2 Din Car DVD Double Din Car Video Player Touch Screen Panel Car Audio Player 7010B Support FM/MP5/USB/AUX/Bluetooth
für 65,99 US- Dollar Plus 20% Zoll gibt.


Nichts ist unmöglich! :ja:


Grüße
Thorsten

villadsen am 13 Feb 2017 15:01:19

Hallo Hymers740,
Das ist eine alte Gurke. Das Gerät verwendet nicht Android, und somit ist der grösste Vorteil dieser Geräte nicht vorhanden. Prozessor und ROM wird ist auch nicht genannt.
MfG
Thomas V.

hymers740 am 13 Feb 2017 15:21:14

Danke,
lass ich die Finger von.
Gruß
Klaus

Energiemacher am 13 Feb 2017 15:25:59

hymers740 hat geschrieben:Danke,
lass ich die Finger von.
Gruß
Klaus


Eigener "Import" kann auch zur Nullnummer werden.
Der Zoll verweigert immer öfter die Einfuhr von elektronischen Geräten, insbesondere wenn Funk oder WLAN integriert ist.

Die Gefahr besteht also das der Zoll das Gerät zurück sendet, den Ärger und die Lauferei hast dann du.

Grüße
Thorsten


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Alden Fernseher Ton zu leise
Neuer Medion Fernseher sorgt für Ärger
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt