Dometic
cw

Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen 1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13


Energiemacher am 29 Dez 2018 00:39:18

Ja bei Amazon z.Bsp.!

Jedoch wirst du wahrscheinlich dort keinen Service bekommen.
Aber wenn du ein Smartphone bedienen kannst, wirst du wohl keinen Service benötigen.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

silo am 29 Dez 2018 01:10:28

Bei Amazon kann ich es zwar bestellen, die angegebenen Verkäufer sind aber weit weg - und damit Garantie, Rückgaberecht etc. auch nicht wirklich da.
Ich würde das ja - trotz aller hier geschilderten Probleme - kaufen, wenn es mir dann ein Deutscher verkaufen würde.

Energiemacher am 29 Dez 2018 01:17:08

Dann musst du darauf achten das auch Amazon der Verkäufer ist und nicht nur Versender.

Aber wenn du Angst wegen Garantieansprüchen hast, Rückgaberecht ist eh nur 14Tage, dann musst du dir wahrscheinlich einen Allrounder bei einem anderen Anbieter kaufen. Ich glaube JVC, Kenwood und Pionieer können auch ähnliche Doppel-Din Geräte. Was die leisten und kosten, hab ich aber keine Ahnung

Ich bin da Schmerzfrei und habe mir in der Black-Week ein neues Pumpkin mit Android 8.0 bei Amazon für einen Schnäppchenpreis bestellt.
Dieses wird dann mein altes Pumpkin ersetzen. :mrgreen:
Ich bin mir nicht sicher welche geschilderten Probleme du meinst, aber ich hatte bisher keine. Für den Preis mach ich mir da auch keine Gedanken, ansonsten verlasse ich mich auf Amazon.


Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Grüße

silo am 29 Dez 2018 01:22:55

Leider verkauft das Amazon selbst nicht.
Und ich will ja nichts Billiges, sonder - leidgeplagt von einem Blaupunkt-Radio - etwas, das gut funktioniert.
Und wenn mir der Verkäufer etwas liefert, das nicht gut funktioniert, möchte ich es einfach zurückgeben.

Energiemacher am 29 Dez 2018 01:29:25

Also ein bissel Bastelfreude und Experimentieren gehört beim Pumpkin schon dazu.
Wenn ich deine Sätze so lese, könnte es sein das du damit nicht glücklich wirst.
Vielleicht solltest du dann tatsächlich etwas mehr Geld in die Hand nehmen und etwas von der Stange kaufen.

Grüße

silo am 29 Dez 2018 02:08:15

Aber wo von der Stange bekomme ich etwas, das was taugt....

Energiemacher am 29 Dez 2018 10:12:26

Moin,

mein Tipp: Eröffne einen neuen Thread mit einem entsprechenden Topic. Hier wird es untergehen da es eben um das Pumpkin geht.

Grüße und viel Erfolg bei der Auswahl

bigmacblau am 29 Dez 2018 12:11:26

silo hat geschrieben:Aber wo von der Stange bekomme ich etwas, das was taugt....

Evtl. Im Autoradiofachgeschäft ????
Ja, die gibt es noch, und bauen sogar ein ;-)

Gruß
Wolfgang

raribay am 29 Dez 2018 12:19:06

Moderation: :thema:


DieselMitch am 29 Dez 2018 18:30:11

Gehört zum Thema:
Pumpkin kann man bei Pumpkin in Hamburg, also in D nach deutschem Recht kaufen.

Ich habe es heute gewagt, mit einem Feilenset bewaffnet den inneren Rahmen größer zu feilen, bis auf 3/10mm passt das Maß.
Morgen werde ich dann auch mal das Lenkrad-Fernbedienungsset einbauen und programmieren.

Nochmal als Nachsatz zu den Bedenken ggü. den "China-Krachern":
Die Einwände sind verständlich, natürlich kann man auch für das doppelte Geld ein Kenwood und ähnliches einkaufen, auch kann man natürlich mit dem WoMo zu einem Car-HiFi-Spezialisten fahren und dort verbauen lassen, ist eben nur eine Geldfrage. (Und der Jahreszeit. Im Winter machen die nix, WoMo passt nicht in die Garage => zu kalt :( )

So ein Pumpkin "China-Kracher" kostet ca. 250€, ist fix eingebaut ...wenn man das passende Einbaukit findet :? ... und stillt den Spieltrieb :mrgreen:
Sowas ist schon ein wenig was für Eisenbahnfreunde und sonstige Bastler 8) , wenn man da weniger bedarft ist sollte man zu HiFi-Onkel fahren, oder zum "Großen Roten Bruder" :twisted:

Ansonsten sind die Dinger im Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar ... und mal ehrlich: Wenn so ein 250€ Gerät irgendwann in den Digitalhimmel aufsteigt, dann kommt für ähnlich schmales Geld ein neues Gerät in das WoMo.

glasfluegel am 30 Dez 2018 20:10:25

DieselMitch hat geschrieben:(Und der Jahreszeit. Im Winter machen die nix, WoMo passt nicht in die Garage => zu kalt :( )
.

Ist zwar nicht Thema, aber ich habe noch selten ein WoMo ohne Heizung gesehen....

christiancastro am 30 Dez 2018 22:06:42

Hallo Silo,

so wie du schreibst denke ich es ist besser wenn du bei einem Händler dir ein Radio einbauen lässt.

Mein Pumpkin habe ich nicht über Amazon gekauft sondern direkt und hat damals alles gut geklappt, auch nach Spanien.

Das man beim Pumpkin beim Einbau etwas handwerklich Hand anlegen muss ist, glaube ich völlig normal, den Ausschnitt oder Einbauschacht etwas anpassen, oder auch die Blende etwas zurechtfeilen.

Ansonsten läuft es ohne Probleme, verbindet sich mit meinem iphone, ich kann über bluetooth telefonieren und das Navi Programm Magic Earth läuft ohne Probleme.

Für mich vollkommen ausreichend, aber ich habe hier auch keine allzu großen Ansprüche.

DieselMitch am 02 Jan 2019 22:06:43

Frohes Neues :D

Nachdem ich letztes Jahr :lach: den inneren kleinen Abdeckrahmen für den "Kürbis" gaaaanz gaaanz vorsichtig innen aufgefeilt habe (auf 1/10mm genau per Hand :P ) schielte mich die China-Kracher-Fernbedienung an, die immer noch tatenlos in der Werkstatt rumlag.

Also mit frischem Mut ran an's Werk:
Pumpkin nochmal raus aus dem Schacht, die 4 Drähte für die Fernbedienung angeschlossen, alles wieder reingepropft :twisted: und dann kam der große Moment:
Der letzte Abdeckrahmen!
Und siehe da: PASST! *stolz bin* Ich packe mal das Navi noch mit drauf und mach mal ein Bildchen 8)

Was mal wieder nervt: Ich habe ein DAB+ Sender-Update gemacht. Nun geht NDR2 nicht mehr, trotzdem es weiter in der Liste steht, dafür sind nun die WDR-Sender mit in der Liste .. die funktionieren aber auch nicht.
DAB+ Box kaputt? Mitneffen .. oder war's mitnichten? :lach:
Alle möglichen Sender im Buquet gehen, super Empfang, alles TOP, nur eben nicht NDR (mehr) und WDR (noch nie).
Weiß zufällig jemand, was die da wieder gebastelt haben? :evil:

silo am 03 Jan 2019 01:06:22

DieselMitch hat geschrieben:Pumpkin kann man bei Pumpkin in Hamburg, also in D nach deutschem Recht kaufen.

Toll, das würde ich gern machen, aber ich finde nix. Hast Du einen Link zu dieser Firma?

GeoCamper am 03 Jan 2019 19:15:40

DieselMitch hat geschrieben:Was mal wieder nervt: Ich habe ein DAB+ Sender-Update gemacht.


Ich habe die original installierte DAB-App von meinem Kürbis deinstalliert und benutze nun diese:
--> Link
Komfortabler, leicht zu bedienen und im Vergleich besserer Empfang.
Allerdings muss man auf Updates achten um die neueste Version benutzen.

Gruß
Carsten

villadsen am 03 Jan 2019 19:50:34

GeoCamper hat geschrieben:Ich habe die original installierte DAB-App von meinem Kürbis deinstalliert und benutze nun diese:
--> Link
Komfortabler, leicht zu bedienen und im Vergleich besserer Empfang.
Allerdings muss man auf Updates achten um die neueste Version benutzen.
Gruß
Carsten

Die DAB App von Zoulou gibt es jetzt auch bei Google Play. Heisst dort DAB-Z.
MfG
Thomas V.

Frankmei am 03 Jan 2019 20:19:22

Hallo GeoCamper

Habe ich auch installiert, hier jetzt die Frage läuft der DAB empfang außerhalb Deutschlands.

wir haben festgestellt 20 km hinter der Grenze ist Schluß damit in Ö, Belgien, DK usw....
zum Glück gibt es ab der besargten Grenze stabilen Internetempfang bis Faro Pt. damit übernimmt dann immer Tuneln Radio App.

Viele Grüße

P.S. Zoulou hat auch keine Erklärung zu meinen Problem.

villadsen am 03 Jan 2019 20:21:52

Ich habe immer deutlich besseren DAB Empfang in die Schweiz als in Deutschland.
MfG
Thomas V.

NaviGer am 03 Jan 2019 21:28:13

villadsen hat geschrieben:Die DAB App von Zoulou gibt es jetzt auch bei Google Play. Heisst dort DAB-Z.
MfG
Thomas V.

Diese App funktioniert wirklich gut. Nicht nur auf dem Pumpkin, auch auf dem Handy.
Als DAB-Box habe ich mir diese zugelegt: --> Link. Ist wohl ein China Clone eines China Produkts.
Die Box liefert auch 5V für eine aktive Antenne.
Die Scheibenantenne ist naturgemäß etwas schwach. Ich benutze stattdessen eine ausgemusterte DVB-T Antenne. Das VHF Band für TV deckt sich nämlich mit dem DAB+ Band.
Ziemlich sicher braucht Ihr für diese Kombination noch einen Adapter IEC Buchse (Antennen Ausgang) auf MCX Stecker (an der DAB-Box Antennen Eingang). Oder lötet es selbst zusammen.

DieselMitch am 03 Jan 2019 22:18:38

Moin.

Diese DAB+-USB Box scheint ein China-Universal von allen angebotenes Kästchen zu sein, so eines läuft bei mir auch.

Danke für den Tipp mit der DAB-Z App, werde ich morgen mal ausprobieren.

DieselMitch am 03 Jan 2019 22:33:21

silo hat geschrieben:Toll, das würde ich gern machen, aber ich finde nix. Hast Du einen Link zu dieser Firma?


Der Link: --> Link

Oder eben über Amazon, da hat man MINDESTENS 2 Jahre keine Probleme.

Da bekommt man manchmal das Gerät als Schnäppchen 50€ billiger.

villadsen am 03 Jan 2019 22:49:00

DieselMitch hat geschrieben:Pumpkin kann man bei Pumpkin in Hamburg, also in D nach deutschem Recht kaufen.

Kann mir nicht vorstellen das Pumpkin eine Niederlassung in Hamburg hast. Wahrscheinlich nur irgendein chinesisches Logistikunternehmen der die Warenlieferungen hantieren.
Kauf bei Amazon dann bist du auf der sicheren Seite - oder du gehst all in und kaufst direkt in China z.B. bei Aliexpress.
MfG
Thomas V.

DieselMitch am 04 Jan 2019 22:39:04

Moin.

Das "Warehouse" soll ein Lager in Hamburg haben, der Versuch heraus zu finden, wer der exakte Verkäufer ist, treibt einen allerdings in den Wahnsinn :irre:

Also doch Amazon als Lieferanten nehmen.

Gast am 05 Jan 2019 22:14:20

Hallo Kollegen,

mein Pumpkin RQ0261E ist nach 18 Monaten defekt. Das Display hat einen defekt. Eine Reparatur lohnt kaum. Zur Zeit werden Geräte mit 4GB RAM und 32GB angeboten. Mein Gerät ist schon ein Oldtimer. Nun habe ich mir auch das Leid anderer Nutzer auf dem China RNS Forum angesehen.
Keiner dieser Hersteller bietet 24 Monate Gewährleistung an.
Warum wohl, x% aller gebauten Geräte zu tauschen ist kein gutes Geschäft. Habt ihr in euren PKW mit OEM Geräten auch so viele Malessen. Bestimmt nicht.

Dort gibt es unendlich viele Berichte von defekten und massiven Problemen.
Nun wurde hier viel Wind um diese Geräte gemacht. Lobeslieder gesungen und rumgeprahlt was man so alles mit den Geräten machen kann. Hier wird die ganze Welt verarscht. Finger weg von dem Geräten. Wir kämpfen hier um unsere Verbraucherschutz Rechte und die Chinesen treten uns noch.

Weil schön bunt und billig alle Verbraucher wie in so einem Hype auf den Vandetta Zug springen.

Ich habe folgendes Erfahrung gemacht.
Display ist bei Sonnenlicht schlecht zu erkennen
Das DAB Modul Y0102 ist eine Katastrophe , sehr schlechter Empfang
Radio ist auch schlecht. Phantommas kaufen und bla, bla ist doch Dreck.
Das koppelt der Sendersuchlauf auf die Lautsprecher ein.
Die Reichweite der Fernbedienung ist maximal 2 Meter
Wenn Sie mal ein paar Updates Google Maps machen stürzt das Gerät ab, das der Speicher voll ist.

Nun habe ich 250,00 Euro für das Gerät bezahlt und bekomme keinen Service in Deutschland.
Ich denke das war es nun mit Pumpkin und wie Sie so heissen.

Diese Geräte sind verbrauchsgut und einfach nur billiger Mist. Nun schwemmen die Chinesen den globalen Markt mit solchen Geräten so das die alt bewerten Hersteller wie JVC, Pioneer, Alpine, Clarion, kaum noch Absätze haben. Da wird wohl ein ganzer Markt
Regelrecht kaputt gemacht.

Für mich kommt wieder ein normales Gerät für 600,00Euro rein. Habe die Nase voll von Androiden Schrott.
Den Ärger ist bei diesen Naviceiver vorprogrammiert.

Gruß Robert
Und ein glückliches 2019 mit euren Wohnmobil.

backspin am 05 Jan 2019 22:55:38

Es ist doch fast wie überall: You get what you pay for!
Ich habe aber auch 2x mein neues Galaxy S7-Edge tauschen müssen. Beim ersten gab's im ersten Winter bei Temperaturen unter 8°C kein Touch mehr -> Austausch über Amazon. Beim 2. Gerät stellte das GPS-Modul nach knapp 9 Monaten seinen Diesnst ein -> Austausch über Amazon. Das Dritte läuft bisher fehlerfrei ...

Dass ich bei dem Preis des Pumpkin keinen Premiumsupport erwarten darf, war mir von Anfang an klar. Daher habe ich meins über Amazon gekauft. War zwar 20 Euro teurer als direkt bei autopumpkin.de aber dafür habe ich bei Defekten Amazon in der "Gewährleistungspflicht". Und die waren bei Reklamationen innerhalb der 2 jährigen Gewährleistungszeit mir gegenüber immer sehr kulant, trotzt Beweislastumkehr ab dem 7. Monat.

DieselMitch am 05 Jan 2019 23:07:22

Ja, da hast Du wirklich Pech gehabt :( , nur:
Es ist immer sehr unglücklich, von der Ausnahme auf die Regel zu schließen. :roll:

Jetzt ist DEIN Pumpkin in den Elektronenhimmel aufgestiegen, das ist Mist, verständlich ist Dein Ärger,aber:
Drinnen ist einfache Handytechnologie, die Dinger werden mit derselben Hardware wie Tablets gebaut, dazu noch ein Board mit einem FM-Receiver und gut ist es.

Und wenn Du mal so ein "Markengerät" aufmachst wirst Du feststellen, dass sie auch nur in Chinesistan zusammengeschustert werden. :eek: Die Qualität der "guten alten Zeit", als man diese Geräte noch richtig reparieren konnte, sind seit über 20 Jahren vorbei
Und das Märchen von den "24 Monaten Gewährleistung" hat letztens das Rotkäppchen dem Wolf erzählt, der hat sich darauf hin dann totgelacht, der Jäger konnte sich die Patrone sparen :D

Darum habe ich das Teil auch bei Amazon gekauft, da klappt das mit den 24 Monaten meistens noch, und wenn es dann irgendwann mal "britzel-brutzel" macht, dann ist das so, ärgerlich :evil:
Vielleicht würde ich auch so wie Du reagieren, aber wir leben im Zeitalter der "geplanten Obszelenz", wo Staubsauger 3 Beutel lang leben und Fernseher nach 24 Monaten und einem Tag abrauchen.

Ich habe in fast 45 Berufsjahren in diesem Sektor jeglichen Glauben an das Gute und "Markenname = Qualität" ad acta gelegt, das Leben ist halt grausam.
Damals, als es noch Früher (c) war, da haben wir Radios, Fernseher, Stereoanlagen und allen möglichen Kram repariert, heute streicheln wir vor dem Wegwerfen einmal noch die Chips ... :cry: ... zum Glück gehe ich bald in Rente.

Viel Glück mit einem "Markengerät" und keinen Ausfall nach 24 Monaten.

pipo am 06 Jan 2019 12:40:57

backspin hat geschrieben:Daher habe ich meins über Amazon gekauft. War zwar 20 Euro teurer als direkt bei autopumpkin.de aber dafür habe ich bei Defekten Amazon in der "Gewährleistungspflicht".

Amazon ist nur dann in der Gewährleistungspflicht, wenn Amazon auch als Händler auftritt. Schau mal unter "Meine Bestellungen". Bei vielen (asiatischen) Händlern ist die Rückgabe spätestens nach vier Wochen ausgeschlossen. Du kannst den Händler selbstverständlich anschreiben und hoffen, dass er reagiert. Deine dann letzte Möglichkeit ist über Amazon Druck zu machen, was in den allermeisten Fällen klappt. Aber Ansprüche gegenüber Amazon hast Du nicht.

Energiemacher am 06 Jan 2019 18:56:01

255EUR in 18 Monaten "verloren" wegen einem defekten Gerät.
Schau mal was dein 600EUR Gerät in 18Monaten noch Wert ist.

Dann rechnen wir mal wieder neu. :-)

Ich bin zufrieden mit Pumpkin, aber ich will auch niemanden bekehren.
Klar kann man Ärger haben.....aber nicht mehr oder weniger als mit anderen Marken/Firmen.


Grüße

villadsen am 06 Jan 2019 20:36:25

Ich mag die funktionaliteten der Androiden Radiogeräte, bin aber kein Fan von Pumpkin. So finde ich dass die Geräte von Xtrons und Erisin deutlich wertiger sind als Pumpkin. Kostet vieleicht auch ein Paar Euro mehr. Beide Marken gibt es sowohl in der Bucht als in der grosse Fluss.
MfG
Thomas V

Luxi am 06 Jan 2019 22:20:20

Der pumpkin service ist ok Leute...hatte nach 6 Monaten ein Problem..das wurde mit dem Service per Mail vom Service inkl senden des Ersatzteiles erledigt ✅
Geduld brauch man schon, da es zeitverschiebung und auch Wochenende in China gibt
Aber nach einigen Tagen ist alles erledigt und funktioniert wieder. Also keine Angst beim Kauf
Pumpkin Deutschland gekauft....Kommunikation dann mit China in englisch.
Grüße Jürgen

silo am 07 Jan 2019 01:23:40

Da ich jetzt einen Blaupunkt-China-Kracher eingebaut habe, der manchmal sogar gut funktioniert, habe ich mir enttäuscht hier durchgelesen, was die Chinesen sonst so auf den Markt werfen.
Mein Resumee: Für wenig Geld bekomme ich ein tolles Spielzeug, das nicht lange hält und mit dem man eigentlich nur spielen kann.
Noch kein Einziger hat hier geschrieben: Funktioniert nachhaltig gut und macht das, was ich brauche.

Ich möchte wirklich etwas an Bord haben, das einfach das macht was es soll:
- Radio mit gutem Empfang wiedergeben, FM und DAB+
- Navigieren (intern oder übers Handy)
- Lautstärke und Klang soll IMMER einstellbar sein
- sicher zu bedienen

Jetzt habe ein Teil gefunden, das viel verspricht:

Sony XAV-AX205DB für etwa €400
(mindestens doppelt so viel wie die halbfertigen Chinesen-Böller)

Das kann ich in Deutschland bei renommierten Firmen kaufen, mit allen Rechten (Garantie, Rückgabe), die ich hier in Deutschland habe.

Kennt das jemand?
Wie sind die Erfahrungen?

Oder kennt jemand noch etwas besseres?
(Die guten Markenhersteller wie Blaupunkt, Becker gibts ja leider nicht mehr)

villadsen am 07 Jan 2019 10:54:58

silo hat geschrieben:Sony XAV-AX205DB für etwa €400(mindestens doppelt so viel wie die halbfertigen Chinesen-Böller)

Leider hat das Teil einen extrem schlechten Bildschirm mit eine Auflösung von nur 800 x 480 und dazu nur noch resistive und nicht capacitive. Das ist Ende der 90iger Technologie.
MfG
Thomas V.
Übrigens mein Xtrons Androidgerät "Funktioniert nachhaltig gut und macht das, was ich brauche"

Frankmei am 07 Jan 2019 11:43:25

#Silo #Chinaböller

So einfach ist das nicht, haben mit dem Service aus China beste Erfahrungen gemacht ob beim Radio oder Drohne usw.
Zwischenzeitlich kannst Du ja mal nachsehen was auf deinen Laptopf hinten draufsteht,
nicht das der auch nicht aus Deutschland ist.....
oder ob Du was findest was nicht aus China ist.

Sind mit dem Pumpkin absolut zu frieden, außerdem ist das ja sowieso keine Kunst ein Handy senkrecht zu montieren.
Mehr ist da nicht enthalten außer ein paar zusätzliche Steckdosen, das erklärt auch den Preis von ca 280€ so wie bei jeden Handy.

Viele Grüße

surfoldie11 am 07 Jan 2019 12:28:13

Moin,
Villadsen hat Recht. ERISIN ist in Bezug auf HW deutlich besser als die Pumpe....
Wir haben 2 Geräte in 2 Autos. Läuft GUT!!! Aber: Mann muss schon seinen Androiden beherrschen.
Als DAU vor dem Gerät oder dem PC wird's schwierig.
Und von wegen kein Service. Der ist bei Erisin gut. Auch SW Ups sind zu bekommen ( auch beim DEB ).
So manch Deutscher Michel glaubt's einfach immer noch nicht. Stammtisch also.
Versuche mal neue Maps bei den sog. Markengeräten zu bekommen. Da sind schnell 150€ fällig. Auch sind sie oft ALT!
Abgesehen von den Schweinepreisen die die Deutschen Autobauer verlangen für 2 jährige Ups. Dafür kaufe ich mir 2 Geräte von Erisin.
Nachbars BWM-Up sollte 600€ kosten. Unverschämt. Nun hat auch er einen Androiden für 150€ und ist happy.

DieselMitch am 07 Jan 2019 13:26:38

silo hat geschrieben:Ich möchte wirklich etwas an Bord haben, das einfach das macht was es soll:
- Radio mit gutem Empfang wiedergeben, FM und DAB+
- Navigieren (intern oder übers Handy)
- Lautstärke und Klang soll IMMER einstellbar sein
- sicher zu bedienen

Nun, dann habe ich mit dem "Kürbis" ja alles richtig gemacht:
- guter FM-Empfang (und inzwischen auch DAB+)
- Here-App als Navigationssoftware eingerichtet
- das Gerät hat einen Lautstärkeregler, der Klang kann, wie bei ALLEN anderen Radios inzwischen, über Untermenus justiert werden
- die Bedienung ist narrensicher

Naja, die Hersteller der HiFi-Ware im automobilen Bereich kochen auch alle nur mit Wasser, da wird verbaut was billig/preisgünstig ist, der Kunde schaut ja nicht in das Gerät rein :roll:

Die Androiden-Radios haben, neben dem unschlagbar niedrigen Preis aufgrund der verbauten Handy-Hardware, auch die schon angesprochene Möglichkeit, sowohl die Betriebssystem-Software "Android" mit Updates zu versehen (natürlich nur wenn der Hersteller auch angepasste Versionen propagiert), als auch, und das ist in meinen Augen ein nicht zu vernachlässigender Punkt, die aufgespielten Apps!
Und man kann natürlich die mitgelieferte Default-Software, zum Beispiel die DAB+ App, gegen eine andere Version eines anderen Programmierers austauschen und hat plötzlich ungeahnte neue Möglichkeiten.
Ich habe, parallel zu der originalen App, dieses DAB-Z aufgespielt und war angenehm überrascht, plötzlich DOCH WDR2 hören zu können, wenn auch nur im Stottermodus.
Schuld an der DAB+ Misere sind ja nicht die Radio-Hersteller, sondern die Betreiber der Senderpunkte, mein vorheriges "Markengerät" Blaupunkt Stockholm 230 war und ist im DAB+ Breich taub wie ein Stockfisch :cry: => Elektroschrott.

Wenn ich nun ein sogenanntes "Markenradio" (im Wortsinn ein Radio mit einer Marke drauf) verbaut habe, bin ich auf Gedeih und Verderb darauf angewiesen, dass der Hersteller mir im Problemfall unter die Arme greift ... meistens aber eben NICHT! Warum auch, der will ja lieber ein neueres Modell verkaufen.
Autoradios mit freiem Betriebssystem, wie eben die in diesem Thread besprochenen Pumpkin Android Geräte, sind einfacher zu optimieren, schlechte Eigenschaften können mittels allgemein zugänglicher Applikations-Pools ausgemerzt werden und neue Apps können neue Fähigkeiten dazu ermöglichen. Ganz im Stil der Generation "Handy".

Negativ-Beispiele gibt es genug, da wäre z.B. das Navi in meinem Jeep, 6 Jahre alt, da gibt es auch für Geld und gute Worte und Betteln KEIN Kartenupdate mehr für, eingefroren 2014 auf alle Zeit. :evil:
Das Pumpkin im Carado kann ich jederzeit Zuhause im Hof über mein lokales WLAN mit neuen Karten und/oder verbesserter Software versehen ... so wird neuen Kreisverkehren der Schrecken genommen :razz:

Ich bin inzwischen der Ansicht, dass gerade bei "mobiler Radauware" :D mehr auf das Preis-/Leistungsverhältnis und weniger auf immer nichtssagendere Markennamen das Augenmerk gelegt werden sollte, denn was ist denn der Hauptzweck dieser Geräte?
1. Radio hören, Verkehrsfunk und Musik
2. Nutzung als Telefon-Freisprecheinrichtung
3. Nutzung als Navisystem
4. Nutzung als Monitor für die Rückfahrkamera

Die Aufzählung erfolgte in meiner Hauptnutzungsreihenfolge, 4. entfällt bei mir da ich dafür einen separaten großen Monitor habe.
Für 1-3 ist es zunehmend wichtig, auf dem neuesten Stand per Updates zu bleiben, ob DAB+ Receiver, Handy-Kopplung oder neueste Karten und Navi-Software.
Das kann ich mit dem Pumpkin, das kann und konnte ich nicht mit einem sogenannten "Markengerät", ob Panasonic oder Sony etc.

Sorry für den kleinen Exkurs in die Welt der mobilen Ware allgemein, aber genau dadurch ist ja erst meine Entscheidung PRO "China-Kracher" :lol: und kontra Markengerät gefallen.
Vor 25 Jahren hätte ich bedenkenlos ein Blaupunkt eingebaut ... heute nicht mehr. So ein Stockholm als Single-DIN Gerät kostet nur geringfügig weniger als die China-Ware von Pumpkin ... länger halten tut es auch nicht mehr.

JM2C

PS: <at>surfoldie11: ERISIN-Geräte kommen aus denselben chinesischen Fabriken wie die von Pumpkin und Co., wie kommst Du daher auf die Aussage, ERISIN hätte die "bessere Hardware" als Pumpkin? Du kannst das bestimmt über Bilder und verlässliche Quellen darstellen.

surfoldie11 am 07 Jan 2019 14:04:28

HW=??
Wir haben mal 2 zerlegt. P+E. Bei beiden haben "fachkundige" User so wie früher gebastelt. Daher konnten wie auch weiter zerlegen....
Im Erison waren andere Chips für die PA, andere für's Netz. Chips die auch in C in top Geräten Anwendung finden.

Habe in meinem Duci die 2 Antennen( Wlan/Tel ) übrigends per sma-Kabel auf die Mittelplatte verlegt, einem Schalter für die RüCam + einen Full-Aus (Winterpause) montiert. Büschen Montieren, bohren und gut isses.
Gerade die RüCam in Dauer-ON beim rangieren ist fein ohne dauerndes umschalten mit 2 sec Verzögerung.
Edit: Bilder gibts leider nicht mehr....sorry.

JackSchmidt am 07 Jan 2019 14:31:24

Hallo,

da ich von meinem Einbau des Kürbisses am 3.08.2015 berichtet hatte --> Link und daraus hier der Tröt zu Nachfragen dazu eingerichtet worden ist, eine Update dazu.

Mein Radio läuft immer noch klaglos. Natürlich ist es wie bei einem Smartphone auch. Neue Apps benötigen mehr Power. Wer also immer die neusten Apps haben möchte, muss irgendwann ein neues Gerät kaufen.

Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Gerät. Natürlich würde ich heute auch eins mit mehr Speicher kaufen, um die neusten Apps zu betreiben. Aber für 250€ ist das eine überschaubare Investition.

In meinem neuen Womo kommt wieder ein Radio mit Android rein. Nur dort kann man sich frei entscheiden, welche Apps man installieren möchte.

Welcher Anbieter es dann sein wird, werde ich entscheiden, wenn ich es kaufe.

Allerdings möchte/ kann das nicht jeder. Für den hält der Fachhandel diverse Geräte von großen Anbietern mit vorbereiteter Software bereit.

Deswegen ist kein Weg besser oder schlechter. Der Nutzer ist einfach anders und hat andere Ansprüche.

Ich hatte ein JVC und mir hat es nicht gereicht, mit der dort installierten Software zu arbeiten.

Jeder sollte das Gerät kaufen, was ihm zusagt.

.

villadsen am 07 Jan 2019 14:44:37

DieselMitch hat geschrieben:PS: <at>surfoldie11: ERISIN-Geräte kommen aus denselben chinesischen Fabriken wie die von Pumpkin und Co., wie kommst Du daher auf die Aussage, ERISIN hätte die "bessere Hardware" als Pumpkin? Du kannst das bestimmt über Bilder und verlässliche Quellen darstellen.

Es stimmt nicht dass Pumpin und Eririsin vom selben Hersteller kommt. Auf das "About Tablet" Bild ist eine Kürzel zu sehen:
Bild
In diesen Fall einen "HA" (beim zweiten Pfeil). Das bedeutet in diesen Fall dass der Hersteller Guangzhou Huge Circle Electronic Technology Co., Ltd heisst. Markenname: Dasaita.
Pumpkin ist nicht mal Hersteller sondern vermarktet Produkte die von der Hersteller Hui Fei kommt. Deshalb haben die meisten Pumpkin Radios das KDL kürzel.
Ich habe Geräte von Eirisin, Pumpkin, Xtrons und Ownice gehabt. Auch wenn ich die eigentliche Hardware nicht untersucht habe, fühlt sich z.B. die Knöpfe am Xtrons deutlich besser an als die Knöpfe am Pumpkin. Der Ownice war übrigens reiner Schrott und ist direkt zurück nach China geschikt worden.

Hier die Liste der Hersteller mit kürzel:

Known manufacturers (and their MCU identifier) included:
(BN) Unknown - but MTCB/C MCUs are interchangeable with HA MCUs
(CHS) CHE-HONG-SHENG
(GS) GE_SHI ShenZhen GESHI Electronics And Technology CO.,LTD. Website: --> Link
(HA) Guangzhou Huge Circle Electronic Technology Co., Ltd. Brands: HOTAUDIO/DASAITA. website: --> Link
(HLA) Shenzhen Hualingan Electronic Co. Ltd. Brands:HUALINGAN. Website: --> Link
(HXD) HE_XIN_DA
(HZC) Hansong Electronics/HANG_ZHI_CHEN
(JY) Joyous
(KD) KU_DUO Shenzhen Kuduo Electronic Technology Co. Ltd.
(KBT) KA-BO-TE
(KGL) KAI_GE_LE Shenzhen Kaigele Electronics Co., Ltd Brands: HUIFEI. Website: --> Link
(KLD) KLYDE|Klyde website: --> Link
(KS) Unknown
(KSP) KAI-SI-PU Cusptech
(KYD) Kaiyide
(LM) LEI_MA Lei Electronics Inc
(LZM) Unknown
(MD) Unknown
(MLT) MEI-LE-TU
(MX) MAI_XIN Shenzhen Mai Xin Da Technology Co. Ltd
(RM) RoadMaster
(TONE) SAN-YI-CHUANG-HE
(WWW) some Klyde/KLD/KE_LAI_DE MTCD/E units have WWW MCUs
(XRC) XIN_RUI_CHANG Xinrui Electronic Technology Co. Ltd
(YZ) RoadMaster
(ZYC) Unknown
(ZH) ZHI_HANG Guangzhou Zhihang Electronics Technology CO., LTD. Brands: WINCA/ROADNAV/STQ --> Link

MfG
Thomas V.

surfoldie11 am 07 Jan 2019 16:43:59

Na bitte, passt also.
Übrigends muss ich noch einmal den Sound bemerken: Als Musikfreund der fast alles was gut gemacht ist hört. Stimmen, Ortung, Bass, alles ok
Mit dem Erisin habe ich beste Ortung bei Navistimmen, gute räumliche Darstellung auch in der kleinen Bude Duci. Auch Bässe sind druckvoll und ok. (16ner Infinity vorne + 2 x 13cm Im Aufbau ).
Allerdings mit aufwändiger Dämmung in den Türen und je einem zusätzliche Ht in den A-Säulen oben.
Das Gerät hat auch seine Bedienschwächen, klar, liegt am Programmierer, an Android usw, aber über alles ist es TOP!

silo am 08 Jan 2019 00:55:11

DieselMitch hat geschrieben:- das Gerät hat einen Lautstärkeregler, der Klang kann, wie bei ALLEN anderen Radios inzwischen, über Untermenus justiert werden


Früher hatten die guten alten Radios von Blaupunkt, Becker Drehknöpfe für Laut, Bass und Höhen und keine "Untermenues", die man beim Fahren kaum findet.
Warum wohl haben die Cockpits in den Flugzeugen für wichtige Einstellungen keine "Untermenues", sonder ganz einfach Schalter und Drehknöpfe?
Schade, dass die technische (Billig-)Entwicklung uns solche Bedienungsmonster aufdrückt.

rkopka am 08 Jan 2019 01:04:21

silo hat geschrieben:Früher hatten die guten alten Radios von Blaupunkt, Becker Drehknöpfe für Laut, Bass und Höhen und keine "Untermenues", die man beim Fahren kaum findet.
Warum wohl haben die Cockpits in den Flugzeugen für wichtige Einstellungen keine "Untermenues", sonder ganz einfach Schalter und Drehknöpfe?

Die haben aber auch mehr Platz und mehr Training. Wenn alle wichtigen Funktionen auf Drehknöpfen mit genügender Größe lägen, wäre bei festgelegtem Einschub (2DIN) kaum noch Platz für den Bildschirm und die Karte.

Schade, dass die technische (Billig-)Entwicklung uns solche Bedienungsmonster aufdrückt.

IMHO gehts da nur zum Teil um den Preis, sondern auch um den Platz. Wobei meine Prioritäten anders liegen. Die Klangregler brauche ich vielleicht mal ganz am Anfang, um es passend einzustellen, danach nicht mehr. Ich wüßte im Moment gar nicht, wo das bei mir drin ist :gruebel: .
Neben dem Lautstärkeknopf wäre mir ein Pause Knopf wichtiger. Andererseits haben viele Autos (mein Womo nicht) das schon am Lenkrad und brauchen es gar nicht mehr am Radio.

RK

surfoldie11 am 08 Jan 2019 13:53:43

Alle Chinageräte die einen VOL - Drehknopf haben können damit in Stumm, also OFF schalten, durch drücken eben. Der hat bei Multimedia oft weitere Funktionen.
Unterwegs ist das Soundprogramm Stimme eingestellt für`s Navi. Bevorzugt Mittellagen+Stimme.
Vor Ort kommt wieder das Musikprogramm in Aktion. Der EQ ist passend eingestellt, da brauche ich nix ändern.

Wo ist das Problem? Mann muss sich nur einmal INTENSIV mit dem Menu beschäftigen.
Gerade beim Androiden kann "Mann" seine wichtigen Apps direkt auf den Schirm legen, Mann muss nur dazulernen.....

Gast am 08 Jan 2019 14:08:46

Known manufacturers (and their MCU identifier) included:
(BN) Unknown - but MTCB/C MCUs are interchangeable with HA MCUs
(CHS) CHE-HONG-SHENG
(GS) GE_SHI ShenZhen GESHI Electronics And Technology CO.,LTD. Website: --> Link
(HA) Guangzhou Huge Circle Electronic Technology Co., Ltd. Brands: HOTAUDIO/DASAITA. website: --> Link
(HLA) Shenzhen Hualingan Electronic Co. Ltd. Brands:HUALINGAN. Website: --> Link
(HXD) HE_XIN_DA
(HZC) Hansong Electronics/HANG_ZHI_CHEN
(JY) Joyous
(KD) KU_DUO Shenzhen Kuduo Electronic Technology Co. Ltd.
(KBT) KA-BO-TE
(KGL) KAI_GE_LE Shenzhen Kaigele Electronics Co., Ltd Brands: HUIFEI. Website: --> Link
(KLD) KLYDE|Klyde website: --> Link
(KS) Unknown
(KSP) KAI-SI-PU Cusptech
(KYD) Kaiyide
(LM) LEI_MA Lei Electronics Inc
(LZM) Unknown
(MD) Unknown
(MLT) MEI-LE-TU
(MX) MAI_XIN Shenzhen Mai Xin Da Technology Co. Ltd
(RM) RoadMaster
(TONE) SAN-YI-CHUANG-HE
(WWW) some Klyde/KLD/KE_LAI_DE MTCD/E units have WWW MCUs
(XRC) XIN_RUI_CHANG Xinrui Electronic Technology Co. Ltd
(YZ) RoadMaster
(ZYC) Unknown
(ZH) ZHI_HANG Guangzhou Zhihang Electronics Technology CO., LTD. Brands: WINCA/ROADNAV/STQ --> Link

MfG
Thomas V.[/quote]


Hallo Thomas deine Liste finder ich gut. Wo hast du diese her?
Hinter Pumpkin steckt die Firma Shenzhen Paqi Electronic Technology Co.,Ltd.

Ist Paqi = Klyde und ist KLD der Hersteller von Pumpkin?
Mehr will ich nicht fragen denn ich kenne die chinesischen Ferigungs Prozesse, weil ich viele gesehen habe und ich möchte nicht den Menschen ihre Illusionen rauben.

Gruß Robert

villadsen am 08 Jan 2019 14:21:50

monette hat geschrieben:Wo hast du diese her?

Von hier: --> Link
Ich hatte früher einen Pumpkin und der hatte das KLD kürzel. Ob sie das immer noch haben? keine Ahnung. Die Aussage sollte nur sein dass es viele verschiedene Hersteller gibts. Ich denke mit den verschidene Namen kann niemanden etwas anfangen.
MfG
Thomas V.

DieselMitch am 08 Jan 2019 17:22:52

monette hat geschrieben:Mehr will ich nicht fragen denn ich kenne die chinesischen Ferigungs Prozesse, weil ich viele gesehen habe und ich möchte nicht den Menschen ihre Illusionen rauben.

Gruß Robert

Leider will das aber niemand glauben. Ob Pumpkin oder ERISIN oder wer-weiß-wie-er-heißt, die Auftragsfertiger sind heute mal in diesem und morgen dann in jenem Gebäude positioniert, nur die Gebäudeanschrift der Head-Unit bleibt stabil.

Effektiv gesehen kupfert da der eine vom anderen ab, ob Hardware oder Software oder Design.

Man bekommt halt was man bezahlt, so what.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

FIAT DucATO Knaus Boxstar 630 Rückfahrkamera
Chausson 630 Rückfahrkamera
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt