marquart
anhaengerkupplung

Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen 1 ... 7, 8, 9, 10, 11


silo am 08 Jan 2019 18:40:38

DieselMitch hat geschrieben:Man bekommt halt was man bezahlt, so what.


Stimmt oft, aber auch nicht immer.

Aber wenn doch, dann möchte ich hier in die Runde fragen:

Kennt jemand ein richtig teures Gerät?
Das wäre dann vlt. etwas für meine Ansprüche.

Frankmei am 08 Jan 2019 19:51:52

Ich glau Das ist das was Du suchst / brauchst

--> Link

oder

--> Link

Kann aber sein das auch Andere Soetwas brauchen wenn es eingebaut ist ........................
und Du gemütlich am Strand spazieren gehst :eek:

Viele Grüße

silo am 08 Jan 2019 23:59:29

Zum 1.ten: keine Daten, keine Bewertungen, unklar, was das ist
zum 2.ten: das sieht sehr gut aus, da könnte ich mich sehr beim nächsten Tannenbaum drüber freuen

vpower am 10 Jan 2019 04:57:54

So jungs ich hab mir auch ein pumpi vom fluss bestellt der Spieltrieb ist einfach zu groß.und wenn googel Maps so läuft wie aufm schmatfön brauch ich keine andere app.lass mich nur mal überaschen wie der einbau klappt in meiner transe.

villadsen am 10 Jan 2019 09:59:45

vpower hat geschrieben:wenn googel Maps so läuft wie aufm schmatfön brauch ich keine andere app

Ich würde immer einen zusätzlichen Navi App mit offline Karten installieren. Z.B. Sygic oder Here. Dann bist du auf der sicheren Seite falls du plötzlich kein Netz hast.
MfG
Thomas V

Frankmei am 10 Jan 2019 17:35:00

Hallo

Wir nutzen auf dem Pumpkin 3 Apps.

Sygic, MapFactor, Google Maps wobei wir schon mal gleichzeitig beide OfflineApps laufen hatten
um sicher zu gehen. Außerdem hat ein Offl.App das was die Andere nicht oder schlechter kann.
z.b. Kommende Tankstellen usw bei Sygic ganz nett.

Nachteilig ist bei Googlemaps die meist spiralförmige Annäherung an das Ziel,
kann mann vielleicht nutzen um coole Strände zu finden, Spiralnäherung da ja nicht möglich ..... :?

Viele Grüße

vpower am 11 Jan 2019 05:44:25

spiralförmige dingens :gruebel:

vpower am 11 Jan 2019 06:38:15

Navigon fällt auch aus:
Wenn Sie versuchen, die NAVIGON App auf einem externen Monitor über Mirror Link zur Anzeige zu bringen, erhalten Sie Meldung:

Aufgrund von Kartenlizenzbeschränkungen ist ein Videoausgang auf einem weiteren Bildschirm nicht möglich.

Der Grund hierfür ist, dass die Anzeigen der Karte auf einem zweiten Bildschirm lizenztechnisch nicht gestattet ist.
Die Kartenlizenz ist nur für die Verwendung auf einem Smartphone oder Tablet ausgelegt. Aus diesem Grund ist die Wiedergabe auf einem Monitor via Mirror-Link bzw. Android Auto leider nicht möglich.
schade dann doch wieder Tomtom?
aber erstmal hab ich ein anderes Problem wie bekomm ich das ordentlich eingebaut,das ist ja nun nicht wirklich Doppel Din ich hab noch keine richtige Idee
Wer hat da schon mal im Ford Transit 2008 erfolgreich was gebastelt.
Da ich vorher ein KENWOOD drein hatte ist Doppel DIN rahmen schon vorhanden aber da hälts ja auch nicht richtig drinn.

DieselMitch am 11 Jan 2019 09:57:10

Moin,

es gab hier vor ein "paar" :? Seiten mal einen Vorschlag bezüglich des Einbaukits, also 2DIN Metallrahmen, Click-Set (das Zeugs das an der Seite verschraubt wird ... und ich nicht verbaut habe 8) ) und Verblenderrahmen.
Ha! Gefunden: --> Link

Den kleinen Abdeckrahmen (der unten rechts im Bild) muss innen aufgeweitet werden, horizontal 1mm pro Seite, vertikal je 2mm, dann passt das Kit 1a.
Weil das Radio schon OHNE das Click-Kit (diese seitliach am Radio zu befestigenden Bleche ) SATT reingeht, habe ich da drauf verzichtet, dann wird das noch enger.

Btw., 2-DIN heißt nur, dass der Schacht ausgefüllt wird, die exakten Maße hängen vom Hersteller ab ... und von den Toleranzen :lol:

Frankmei am 11 Jan 2019 12:00:42

vpower hat geschrieben:spiralförmige dingens :gruebel:



Wir mussten erleben das Googlemaps so navigiert das man besonders wenn es eng wird
z.b. in Lissabon 2 oder 3 Kreise um das jeweilige Ziel fährt..........................

vpower am 11 Jan 2019 13:11:47

komisches teil passt nicht im Ford.
ist aber auch egal erstmal mich nervt die Rückfahrkamera ich bekomm dieses Achtung zeichen nicht weg ich hab das irgendwo gelesen aber ich kanns nicht mehr finden wie das weg geht ich kann immer nur für ne sekunde das Kamera bild sehen

viking92 am 11 Jan 2019 14:57:44

silo hat geschrieben:Aber wenn doch, dann möchte ich hier in die Runde fragen:

Kennt jemand ein richtig teures Gerät?
Das wäre dann vlt. etwas für meine Ansprüche.

Hy Silo,

teuer nicht, aber ein Gutes :wink:
--> Link

Habe dieses seit 1,5 Jahren installiert & es läuft absolut problemfrei.



Falls es hier im Pumpkin Fred falsch sein sollte....Sorry :wink:

Gruss
Birger

vpower am 12 Jan 2019 13:41:41

so falsch bist du gar nicht in dem teil waren auch kleine Chinesen hände

viking92 am 12 Jan 2019 20:50:10

Wo haben sie denn ihre Finger nicht mit im Spiel? :wink:

Frankmei am 13 Jan 2019 13:50:01

Hallo

kann mann die App BlueBattery auch auf dem Radio installieren :eek: :eek: :lol:

ist mir gerad mal so eingefallen,
dann erspart man sich das Loch in der Wand für den Votronic LCD Solar Computer.

Viele Grüße

villadsen am 13 Jan 2019 15:34:28

Frankmei hat geschrieben:kann mann die App BlueBattery auch auf dem Radio installieren

Ja.
MfG
Thomas V

vpower am 13 Jan 2019 18:13:21

Wie kann ich die Video ein Gänge aus in und der Cam entsperren ist immer der Bildschirm schwarz mit nehm Kleinen gelben Ausrufe zeichen

viking92 am 14 Jan 2019 09:36:51

Hy,

sobald am "Reverse" Anschluss Spannung anliegt, schaltet das Radio auf die Camera um. Liefert diese nun kein Signal, erscheint das gelbe Dreieck auf schwarzem Hintergrund.
A:) falscher Video-IN gewählt
B:) CAM bekommt keine Versorgungsspannung.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

Gruss

vpower am 14 Jan 2019 18:27:07

Cam funktioniert am kennwod ganz normal ich hab das Radio zurück geschickt da ich ja an der kamera nichts verändert habe und ich auch für ne sekunde bild hatte
und danach erst diesen sperrbildschirm kann es nicht an meiner Kamera liegen

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stellmotoren Ten Haaft Oyster III
Neues Radio Navi im Ford Transit
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt