Caravan
motorradtraeger

Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen 1 ... 9, 10, 11, 12, 13


joekel am 14 Mai 2019 11:27:55

Hallo, soeben kam die Post mit dem neuen Dab Modul ......sofort eingesetzt....der Fehler ist mir Treu. Vermutlich stimmt etwas mit dem Usb-Transfer zum Radio nicht. Werde nochmals den Verkäufer kontaktieren....alles Andere ist Spitze.
Zur Plattform px30 gibbet leider es noch nix...zu neu.

Znasch am 14 Mai 2019 13:14:54

joekel hat geschrieben:Zur Plattform px30 gibbet leider es noch nix...zu neu.



Danke für die Info!

DieselMitch am 15 Mai 2019 10:43:10

Meine Erfahrung beim DAB+ Modul am "Chinaböller" ist, dass der verbaute Antennenstecker eine recht wacklige Angelegenheit ist.
Erst nachdem ich den Adapterturm gegen ein exakt passendes abgewinkeltes Adapterkabel getauscht hatte ging das Modul richtig klasse!

Nun geht es garnicht mehr: Mein "Kürbis" findet das Modul nicht mehr.

Ich habe die Werkstatt in Verdacht, die den ABS_Rechner getauscht hatte, die erzählten irgendwas von Änderungen an der Verkabelung hinter dem Radio, als sie am Bodycomputer rumgewurschtelt hatten.
Die haben wohl das USB-Kabel und den Antennenadapter nicht wieder richtig abrutschsicher angebracht :cry: :evil:

<at>joeckel: Hast Du zwei USB-Ports am Chinesen? Hast Du wenn ja schonmal den anderen Port versucht? Oder hast Du beide Ports belegt und an dem anderen wird kräftig Bittraffic verursacht?
[/stocher-im-dunkeln]

joekel am 15 Mai 2019 16:48:15

Jup, der Kürbis hat 2 Usb auf der Rückseite und an der Frontseite.... Ergebnis immer gleich. Passiv Hub und Spielchen mit USB Stick keine Veränderung. Immerhin der Dealer hat sich gleich mit Bitte um ein Video zum Dab-Elend gemeldet.

DieselMitch am 15 Mai 2019 20:50:28

Du hast die DAB+ Box an einem PASSIV-Hub??? Mach den mal weg, das sind Systembremsen.

Je nachdem wie viele reale physikalische Portchips das Gerät wirklich hat, teilen sich entweder alle USB-Anschlüsse einen Chip, oder jeder het einen CHip.
Das letzte wird es nicht sein, daher streiten sich die diversen USB-Geräte um die Slot-Zeit im USB-Chip.

Wie ist das, wenn Du NUR das DAB+ Schächtelchen anschließt?

joekel am 16 Mai 2019 05:09:41

ich habe die DAB-Box als einziges Gerät am USB....der passivhub war ein Test um zusehen, ob sich etwas verändert.

DieselMitch am 16 Mai 2019 11:22:08

Sorry, war aus dem anderen Posting so nicht heraus lesbar :?

Wie ist es denn mit der Systemauslastung des Androids? Laufen da ganz viele andere Apps und fressen CPU-Leistung, oder ist das DAB-Programm das einzige aktive?

Mit dem Pumpkin hatte ich diesbezüglich nämlich keine Probleme, DAB+ Box dran, DAB-Z installiert, Radio gehört.
Wie sieht es mit der Antennengeschichte aus? Hast Du genug Empfangsstärke, oder laviert das System an der Empfangsgrenze, was ja auch zu Störungen führen kann?

Das ist ein doofes, vielschichtiges Problem, good luck!

joekel am 16 Mai 2019 15:11:13

Systemauslastung bei 33-40 % , wenig Apps 64 Sender Volles Signal.... warte mal was der Hersteller sagt. Ist alles nicht so tragisch, denn der FM Empfang ist unerwartet stark :razz:

DieselMitch am 22 Mai 2019 13:22:07

*buuhhääääääää* :cry:
Meine DAB+ Box ist "verstorben" :( , bin aber selber schuld.

Irgendwann habe ich zu dolle am Mikro-USB Steckerchen gebogen, erst ist das kleine silberne Metallteil am Stecker abgebrochen, und dann wohl im Inneren die verbaute Buchse :x

Jetzt habe ich mir eine neue bestellen dürfen - und als Ausgleich für meine "Pein" gleich noch einen Mini-OBD-Adapter :mrgreen:

Wenn ich Zeit habe, werde ich das Kunststoffschächtelchen mal "aufflexen", ich bin doch ZU neugierig :oops: was die Jungs aus Chinesistan da alles reingepackt haben :ja:

DieselMitch am 25 Mai 2019 21:52:29

So, neue DAB+ Box erhalten, eingebaut, Saft auf den Kürbis, voila: DAB geht wieder *froy* ;D

ISat am 05 Jun 2019 20:27:48

Hallo Alle, hallo joekel,

mir gehts genau so, wie dir mit der Box, hab bereits eine zweite. Musik ist zerhackt, obwohl die Antenne super ist und ich volle Balken habe. Mit einem angeschlossenen Albrecht DR 56 hab ich 72 Sender.

Warum geht die Box bei uns nicht?

Wer kann uns helfen?

Was können wir noch ausprobieren?

Ich habe übrigens auch das 10.1 Zoll, Android 8.0 Radio eingebaut.

Gruß

Thomas

joekel am 05 Jun 2019 20:36:38

8.0 oder 8.1 ? Letztere habe ich und Typ 295 mit Px30. Schon Dab-z als Alternative installiert ?

Frankmei am 05 Jun 2019 23:29:30

Bei mir ist der DAB+ Empfang auch super in Deutschland :? , jedoch bei überquerung der Grenze ist Schluss mit DAB ob in Österreich Belgien DK usw.
Hat jemand das schon getestet ?

Zwei Boxen hab ich auch schon, jedoch war dei Erste garnicht defekt, die App brauchte nur neu installiert werden.

Grüße Frank

rkopka am 05 Jun 2019 23:33:49

Frankmei hat geschrieben:Bei mir ist der DAB+ Empfang auch super in Deutschland :? , jedoch bei überquerung der Grenze ist Schluss mit DAB ob in Österreich Belgien DK usw.

Österreich hat gerade erst angefangen. D.h. es geht nur in einigen Gegenden, hauptsächlich den Städten. Außerdem keine ORF Programme, nur Private.

RK

joekel am 12 Jun 2019 21:19:22

Hallo, nach dem Problem um das Stottern im DAB Betrieb beim 10 Zoll Pumpkin, habe ich eine Alternative von Xtrons gefunden. Ist ebenfalls ein 10 Zöller als 1 Din aber die Front ist in 2 Zoll mit zwei Blechen zum Anpassen im Einschub.
Leider auch kein PX5/6 aber ein 8 Kerner mit mehr Leistung und das Display ist ebenfalls in alle Richtungen verstellbar.
Das Display ist schwerer und wirkt robuster gegenüber Pumpkin. Hier funktioniert DAB einwandfrei und der Empfang mit der Box in Verbindung mit einer guten Antenne ist erstklassig. Quer durch D keine Aussetzer der überregionalen Sender.
Leider ist auch hier die unglückliche Androidversion 8.1 drauf, wer warten kann sollte die 9 er nehmen, da sollte auch wieder Splitsscreen und andere Spielchen funktionieren. Bezüglich des Pumpkin 295 muss man Vorsichtig sein, inzwischen haben sich in anderen Foren mehrere User ebenfalls mit dem DAB Problem gemeldet. Zwar kann man sich mit einem Passivhub behelfen, aber Radiogenuss ist das nicht. Sollte jemand gleich nach dem Einbau das Stottern haben, schickt es innerhalb der 14 Tagesfrist zurück......

Gruss Ekel

rkopka am 12 Jun 2019 21:56:07

joekel hat geschrieben:Leider ist auch hier die unglückliche Androidversion 8.1 drauf, wer warten kann sollte die 9 er nehmen, da sollte auch wieder Splitsscreen und andere Spielchen funktionieren.

Was geht da nicht ? Ich habe ein Samsung Tablet mit 8.1.0, das Splitscreen macht. Nur die GPS Datenverteilung bei zwei laufenden Navi Apps ist nicht ganz ok.

RK

joekel am 12 Jun 2019 22:00:45

Tab und Androidradios sind nicht vergleichbar..... tab haste die volle Gewalt....

nimiyama am 14 Jun 2019 20:55:38

gabe ein Pumkin Radio mit Android 9.0 gekauft. Dazu eine DAB+ Adapter. Der SMB Anschluss pass nirgendwo auch nicht mit Adapter da GPS Eingsng und WLAN Eingang durch mitgelieferte Antennen belegt.
kann hier jemand helfen?
Lieben Dank

joekel am 14 Jun 2019 21:06:28

Habe deine Nachricht nicht ganz verstanden.... GPS Antenne hast du vermutlich die mitgelieferte, eingebaut und am Radio angeschlossen, eben so die kleine WLan Antenne, Die DAB -box bekommt den Eingang von der Antenne und von der Box zum Radio wird per USB geschaltet. Ist es die DAB Antenne vom Radiolieferanten ? Die taugen nicht wirklich, Glückssache, aber zum Testen reicht es. Für Dab besser die Software DAB-Z per Googleplay holen. Viel Erfolg !

nimiyama am 14 Jun 2019 21:47:37

Danke für die schnelle Antwort.
versuche ein Bild einzuladen.
Der DAB+ Adapter wollte ich anschließen aber eben kein Steckplatz mehr vorhanden.
Heißt dass ich kann diese Hardware weg lassen und mit der genannten App erledigen?
Danke und Gruß

joekel am 14 Jun 2019 22:09:01

Der dab adapter hat einen kleinen usb Ausgang und mit Sicherheit war da auch usb kabel dabei. Dieses muss an das Androidradio angeschlossen werden, dieses sollte minimum zwei Usb Eingänge besitzen....
Die App allein reicht nicht, aber DAB Z ist informativer und stabiler...

nimiyama am 14 Jun 2019 22:29:12

beim Adatter war nichts mit USB dabei. Siehe Bild.

joekel am 14 Jun 2019 22:38:20

Die DAB Box ist das die rechteckige ? da sollte das Kabel mit dabei sein......

nimiyama am 14 Jun 2019 22:43:04

ich versuche es nun nochmal mit dem Bild ;-)

villadsen am 14 Jun 2019 22:47:02

Das ist keine DAB Box sondern nur einen Antennen Verteiler.
MfG
Thomas V.

nimiyama am 14 Jun 2019 23:13:59

Schitt:-)
dann hab ich mal wieder Hardwaremüll zu Hause rumliegen ;-)
Also ne DAB Box hat USB wenn ich das richtig verstanden habe.
habt ihr hier ne Empfehlung?

joekel am 15 Jun 2019 08:15:25

Guten Morgen , ...

Das Teil wirst du noch brauchen, wenn du keine Dab Antenne im Fahrzeug hast. Damit kannst du deine Normale Radioantenne für DAB mitnutzen. Hab so eine Teil auch hier und habe es noch nicht nutzen können.

nimiyama am 15 Jun 2019 11:05:17

ok dann ist jetzt alles klar.
Dank euch und allzeit gute Fahrt :-)

joekel am 15 Jun 2019 16:21:18

Habe den Adapter heute im Smart mit der nicht gerade tollen FM-Antenne angeschlossen. Immerhin ist der DAB Empfang erheblich besser als mit diesen Klebemückenfänger !

CCHT am 15 Jun 2019 17:29:44

Moinsen,

habe mir heute das Xtrons TE103AP ( --> Link ) Doppeldin mit 10 Zoll Touchscreen und 4/32 GB RAM/ROM in meinen Transit eingebaut. Bin hier an anderer Stelle auf das Radio aufmerksam geworden und habe es als Ersatz für mein nun doch schon altersschwaches Erisin mit nur 2/16 GB RAM/ROM ausgesucht.

Einbau zusammen mit einem DAB+ modul „Neotone DAB-100X“, funktioniert super, top Empfang, wobei das UKW Radioempfangsteil des Xtrons auch besser zu sein scheint als das alte des Erisins.
Meine alte Rückfahrkamera konnte ich auch wieder integrieren.

Bisschen schwierig war das unterbringen der ganzen Kabel, aber beim Transit kann man von hinten an den Kabeln ziehen, wenn man das Radio reinschiebt, ohne das wäre es wohl nur sehr schwer gegangen.

Adapter Quadlock auf ISO mit Integration der Lenkradfernbedienung und einen perfekt zum Transit passenden Einbaurahmen habe ich bei NIQ ( --> Link ) erstanden, bisschen teurer, funzt und passt aber direkt. :D

Insgesamt bin ich sehr zufrieden, das Radio ist um Welten schneller als das Erisin.



Gruß
Christoph

joekel am 15 Jun 2019 18:26:24

Feines Teil, bei uns kämpfe ich noch mit der Lenkradbedienung. Kein Agama drauf ?

CCHT am 15 Jun 2019 19:07:38

joekel hat geschrieben:Feines Teil, bei uns kämpfe ich noch mit der Lenkradbedienung. Kein Agama drauf ?


Heute eingebaut, eingerichtet wird noch :wink:
Mal sehen, ob ein noch Launcher drauf kommt, der OBDII Dongel ist jedenfalls schon am laufen.

joekel am 27 Jun 2019 06:21:40

Es gibt eine Lösung um das Dab Stottern auf den 10 Zoll Pumpkin 295er ! Mit dem Update für Dab Z vom 22.6 bei Google Playstore ergibt sich die Option Omri in den Einstellung. Einfach aktivieren, Sendesuchlauf...fettig.

ISat am 08 Jul 2019 22:20:21

Aaahh, ich dachte ich werde wahnsinnig, joekel, du bist mein Held!!!

Hab die App aktualisiert, OMRI aktiviert und einen Suchlauf gemacht. Jetzt funtioniert alles wunderbar. Was habe ich mit dem Verkäufer auf E-Bay rumgeschrieben, bekam mein Geld für das DAB+Modul zurück, hätte nach mwehrwöchigem Mailverkehr meinen Kürbis zurückschicken können, habs mit einem neuen DAB+Modul versucht, nix hats geholfen. Und jetzt diese Nachricht und das erlösende Up-Date.

Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

Jetzt ist das Pumpkin echt Klasse!

Mit einem zufriedenen Lächeln, gruß an Alle.

Thomas

ISat am 15 Jul 2019 14:22:24

Hallo,

ich möchte hier noch eine Möglichkeit aufzeigen, die mit dem Pumpkin möglich ist:

Nämlich die Nutzung als Bluetooth-Sender! Ich möchte die Musik vom Pumpkin auf einer Bluetoothbox hören. Das kann das Radio eigentlich nicht, sondern nur Bluetooth empfangen. Ich habe deshalb einen Bluetoothadapter, der sowohl senden, als auch empfangen kann angeschlossen (im Internet für ca. 25 €). Es gibt auch reine Sender bzw. Empfänger.

Das Doing: Die hinteren Ausgänge (rechts und links) am Pumpkin (Chinch-Buchsen) habe ich mit dem Bluetooth-Adapter verbunden. Allerdings braucht dieser auch Strom. Deshalb habe ich ein USB-Kabel angeschlossen (am USB-Kabel vom Pumpkin mit Buchse), das ein Y-Kabel ist, heisst ein Ende ist ein normaler USB-Stecker, die beiden anderen Enden sind Micro-USB-Stecker. Ein Mikro-USB ist für den DAB+-Adapter, am anderen Mikro-USB-Stecker ist der Bluetooth-Adapter angeschlossen. Vor dem abschliessenden Einbau des Radios habe ich den Bluetooth-Sender mit meiner Bluetoothbox verbunden. Möchte ich nun die Musik auf meiner Bluetoothbox hören, z.B. draussen beim Frühstück, schalte ich über den Soundbutton am Radio die Musik auf die hinteren Lautsprecher.

Das geht natürlich nur, wenn der normale Radiobetrieb wie bei mir, nur über die Chinch-Buchsen für die vorderen Lautsprecher betrieben wird.

Ich hoffe das ist verständlich geschrieben.

Gruß

Thomas

joekel am 15 Jul 2019 15:08:58

Sehr gute Idee ! Welchen Adapter hast du benutzt ?

Gruss Ekel

ISat am 15 Jul 2019 15:46:04

Hallo Ekel,

ich habe diesen benutzt:

TaoTronics Bluetooth Adapter Audio 5.0

der läuft sehr zuverlässig, funzt super.

Gruß

Thomas

joekel am 16 Jul 2019 19:59:26

Sehr Gut , Danke !

JackSchmidt am 16 Jul 2019 20:03:50

Hallo,
hat schon jemand versucht einen Bluetooth Dongel an den USB anzustecken und damit Verbindung zur Truma InetBox oder zu einem Victron Gerät herstellen?

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Alpine X902D-DU
Lebenslanges Karten Update TomTom
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt