Caravan
luftfederung

Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen 1, 2, 3, 4, 5 ... 11


mantishrimp am 09 Feb 2016 18:51:30

Hallo,

in Jack´s Thread zum Einbau seines Pumpkin Naviceivers --> Link ging es ja ursprünglich um den Einbau in seinem Fahrzeug, der wird ja nicht gerade übersichtlicher wenn wir alle dort Fragen stellen und Antworten posten...

Daher rufe ich mal den "Pumpkin Android Radio´s - Erfahrungsaustausch und Fragen" Thread in´s Leben :D

villadsen am 09 Feb 2016 20:02:22

Hallo Frank,

Welchen Modell hast du ? Ich finde keine Liste um zu sehen ob das DAB+ Modul für mein Pumpkin passt - und die Chinesen sind ja im Urlaub.
Ich habe diesen hier:
Bild
Nicht im Womo sondern in meinen Skoda Yeti.
MfG
Thomas V.

mantishrimp am 09 Feb 2016 20:15:57

Hallo,

auf der Amazon Produktseite --> Link zum DAB Adapter findet man die Angaben zu kompatiblen Radio´s:
"Speziell entwickelt für Pumpkin Android Moniceiver C0254, C0255, C0362, C0363, C0542, C0543, C1217, C1220"
Die Aussage deckt sich auch mit der Antwort von Pumpkin auf meine Frage ob Jacks Radio unterstützt wird.

Wir haben das C0255, ich wollte einen altmodischen Lautstärkeregler zum anfassen :D

JackSchmidt am 09 Feb 2016 21:58:15

Hallo Frank,

gute Idee. Wollte in meinem Beitrag keinen mit Fragen abweisen. Aber so ist es sicherlich übersichtlicher.

Habe bei mir einen Link zu Dir gesetzt.

Raider84 am 10 Feb 2016 14:10:51

Hallo,
mich würde interessieren, ob ihr immer diesen Unterbrechungsschalter für Strom eingebaut habt. Wird die Batterie sonst wirklich in 2-3 Wochen leer gezogen?
Wie kommt ihr mit der Anordnung der Lautstärketasten rechts am Radio zurecht? Der Weg ist recht lang als Fahrer ohne Lenkradfernbedienung.....
Ist das dongle für die Fahrzeugwerte wirklich sinnvoll oder nur Spielerei?
Heike

JackSchmidt am 10 Feb 2016 14:43:13

Hallo Heike,

ein schalter ist sinnvoll, wenn Du es nicht über die Zündung schaltest, da es Strom im Standby benötigt und nicht richtig aus ist. Das ist für das Radio auf Dauer nicht das beste.

Die Bedienung der Lautstärke ist für mich kein Problem. Macht aber meist meine Frau.

Da noch eine kleine IR Fernbedienung dabei ist, könnte man die auch nutzen.

Der Dongel für die Motordaten ist nicht nötig. Nur wenn Du eine Störung hast, ist es gut die Daten auslesen zu können.

Meinen habe ich wieder ausgebaut, bis ich ihn brauche..

mantishrimp am 10 Feb 2016 15:12:46

Hallo,

ich habe auch den Ausschalter montiert, das Radio hängt zwar an der Aufbaubatterie aber auch die muss ja nicht unnötig leiden. Der Schalter sitzt allerdings unter dem Lenkrad rechts in der Ablage, neben dem Schaltknüppel.
Lautstärkeregler habe ich ja links da ich ein anderes Modell besitze als Jack :-) zum Stummschalten nutze ich aber immer öfter den Schalter für die Entsorgungskamera, geht viel schneller.

villadsen am 10 Feb 2016 16:55:05

Bezüglich Lautstärke kann ich diesen App empfehlen: --> Link
MfG
Thomas V.

Raider84 am 11 Feb 2016 00:36:21

Hallo, die App kenne ich nicht, hörtich aber interessant an.
Sorry auch wenn wir etwas abdriften Richtung Einbau...verliere ich nicht die Einstellungen, zB Sender wenn ein echter Aus-Schalter dazwischen gebaut ist? Nutzt ihr den dann nur bei langer Standzeit, zB Winter oder lange geplante Nichtnutzung oder schaltet ihr regelmäßig damit an und aus? Danke

redrider am 11 Feb 2016 09:37:50

Hallo Raider84,

ja, man verliert die Sender, wenn man einen Trennschalter für den Strom dazwischen baut.
Ich empfinde dies aber nicht sehr schlimm. Es gibt an dem Radio eine Möglichkeit, dass die stärksten Sender automatisch gespeichert werden.
Diese Möglichkeit nutze ich, übrigens auch während längeren Fahrten, wenn ich das heimische Sendegebiet verlassen habe.
Das Radio zieht tatsächlich, auch in ausgeschaltetem Zustand, Strom. Bei mir war die Batterie nach ca. 3 Wochen so leer, dass ich das Fahrzeug nicht mehr starten konnte. Jetzt kein Problem mehr. Wenn ich unterwegs bin, schalte ich das Radio an dem Trennschalter nicht aus, da man ja in der Regel alle paar Tage mal wieder an Landstrom steht. Das werde ich aber immer wieder von Fall zu Fall entscheiden.

Liebe Grüße
redrider

jochen-muc am 11 Feb 2016 09:59:25

Verliert man außer den Sendern sonst noch etwas ?

Uhrzeit Kalender etc ? Oder hat das Radio dafür einen interne Sicherungsbatterie ?

villadsen am 11 Feb 2016 16:26:08

Mit der Malaysk ROM wird der XposedMTC app installiert. Einer der funktionen von XposedMTC wird so beschrieben:
"Ability to learn your radio presets and re-apply them if/when the presets get lost (usually on hard-reset)"
Ich habe mein Radio nicht stromlos gemacht und deshalb kann ich auch nicht sagen das es funktionieren wird. Aber jemanden der einen schalter eingebaut hat könnte es vieleicht testen.
MfG
Thomas V.

redrider am 11 Feb 2016 17:41:24

Uhrzeit und Kalender sind ebenfalls auf " null ".
Nach ein paar Sekunden stellt sich dann aber alles automatisch auf das richtige Datum und Uhrzeit.

Gruß
redrider

jochen-muc am 11 Feb 2016 22:10:47

Hmmm jetzt gibt es tatsächlich ein Doppelpost weil ich nicht genau weis wo es besser aufgehoben ist :mrgreen:

Kann man mit so einem Radio eigentlich auch DVBT Fernsehen schauen ?

villadsen am 11 Feb 2016 22:51:25

Jein,
Du kannst einen DVB-T tuner kaufen und dann an der composite Eingang anschliesen quasi als Kamera. Dann muss du aber eine Fernbedienung für den Tuner haben um z.B. die Kanäle zu wechslen. Dein Pumpkin ist dann nur eine dumme Monitor.
TSV

jochen-muc am 11 Feb 2016 23:08:15

villadsen hat geschrieben:Jein,
Du kannst einen DVB-T tuner kaufen und dann an der composite Eingang anschliesen


Ist das der Anschluss 12 (im anderen Tread) Video IN ? Wie geht das dann mit dem Ton ?

jochen-muc am 11 Feb 2016 23:26:29

Und wenn wäre das so ein TUner, oder ?

--> Link

villadsen am 12 Feb 2016 07:49:08

Diesen Tuner wuerde ganz sicher funktioneren. Wobei er eigentlich "zu gut" ist fuer den Bildschirm und der Zugang ueber cinch. Ich wuerde das Radio nicht als Fernseher im Womo Benuetzen. Das wird ja zu einer art Mausekino, mit der kleine Bildschirm und der Distanz zu den Dinettesitzen.
MfG
Thomas V.

jochen-muc am 12 Feb 2016 09:00:39

Danke für den Hinweis da war ich wohl zu enthusiastisch im Ausloten von Möglichkeiten :D

Raider84 am 12 Feb 2016 14:35:02

Mich würde interessieren, wie ihr das Radio mit Daten und Apps befüllt.
Ich meine, macht ihr das immer nur dann, wenn ein WLAN da ist, also ggf. zu Hause vor der Tür? Ausbauen und am PC anschließen ist ja nicht :-)
Oder kann man auch vom PC z.B. eine App auf einen USB Stick laden und von dem ins Radio installieren? Wäre mir im Vergleich zu einem Android Handy nicht bekannt....da macht man ja alles über WLAN oder Telefonfunknetz......ich vermute hier ist es auch so, oder?
Habt ihr dann alle eine Netzkarte angeschlossen? Über Verbindung mit Handy kann ein download durchaus ja sehr lange dauern und ich ziehe mir das Datenvolumen von Handy "leer".
Wie ist mittlerweile die Abdeckung von WLAN auf Stellplätzen bzw. vermutlich eher auf CP? Ist das noch eher selten oder schon üblich und klappt es dann mit der Schnelligkeit?
Danke

djwawo am 12 Feb 2016 14:41:39

Man kann doch auch Apps auf eine SD Karte laden und von dort installieren.

villadsen am 12 Feb 2016 14:57:38

Mann kann problemlos Apps von der SD oder USB Stick installieren. Das Problem kann sein die APK Dateien zu finden. Ich benütze einen Fritz Powerline, damit bekomme ich schnelles Internet in meine Garage wo der WLAN sonst nur sehr schwach oder gar nicht vorhanden ist.
MfG
Thomas V

mantishrimp am 12 Feb 2016 15:09:44

Hallo,

villadsen hat geschrieben: Ich benütze einen Fritz Powerline, damit bekomme ich schnelles Internet in meine Garage wo der WLAN sonst nur sehr schwach oder gar nicht vorhanden ist.


ich mache es ähnlich, in die Aussensteckdose kommt ein W Lan Repeater, der Empfang mit der Radio Stummelantenne ist ja mehr als schlecht....

taps am 13 Feb 2016 12:07:03

redrider hat geschrieben:Nach ein paar Sekunden stellt sich dann aber alles automatisch auf das richtige Datum und Uhrzeit.
Gruß
redrider

Hallo,
aber doch nur, wenn das Radio online ist oder?
Hat ja nicht jeder das Radio mit Dongel gekauft. Und bei Thetering muss man auch ne Flatrate haben um dauernd online zu sein...
Gruß
Andreas

redrider am 13 Feb 2016 12:39:22

Nö, die Daten kommen wohl über das RDS-Signal des Radios. Internetverbindung ist nicht nötig
Meine Apps habe ich mir über mein Smartphone als Internet-Hotspot runter geladen (Thetering). Habe über Vodafone 4G und 2,5 GB Datenvolumen.
So viele Apps braucht man ja auch nicht.
Ansonsten gibt es ja auch Stellplätze, die z.Tl. auch kostenloses WLAN anbieten. Größere Datenmengen kann man sich ja auch da mal runterladen.

Gruß
redrider

villadsen am 13 Feb 2016 13:43:34

Ich bin mir recht sicher dass das Zeitsignal über GPS kommt - ist auch egal es kommt auf jeden fall.
TSV

Holzhaus am 13 Feb 2016 17:55:42

Frage:
Habt ihr eine Rechnung mit MwSt von Pumpkin bekommen?

Bei mir fehlt sie.

Habe mir das neue 10" Gerät gegönnt mit schwenkbaren Monitor (Ducato Doppel Din)
Ist schon klasse die Auflösung. Allerdings zieht das Gerät 8-9 Ampere bei Normalbetrieb, auch über Standby.
Also extra Schalter ist Pflicht sonst hält die Batterie nur wenige Tage. Kämpfe noch mit der Rückfahrkamera (Seitenverkehrt). Wie kann man das umstellen (neueste Firmware). Würde die gerne auch manuell ohne Rückwärtsgang benutzen, geht das ?
Hat jemand kml Daten (Pois) für die Stellplätze ?
Ein Problem ist mir aufgefallen: Telefonverbindungen über Bluetooth haben ein überlagerndes Brummen bei der Gegenstelle. Der Anrufe ist dagegen bestens zu verstehen. Externes Micro abklemmen hat es ein wenig verbessert. Anscheinend ist im Display noch ein Mico verbaut.
Gibt es diese Tel Problem bei Euch auch ?

Gruss HH

womooli am 13 Feb 2016 20:50:49

Hallo Holzhaus,
könntest du mal ein paar Fotos von deinem 10 Zöller im eingebauten zustand machen????
Ich hab das Gerät auch ins Auge gefast bin mir aber nicht sicher ob es nicht zu weit raus steht.

Dank Dir schon mal

Holzhaus am 14 Feb 2016 11:11:53

womooli hat geschrieben:Hallo Holzhaus,
könntest du mal ein paar Fotos von deinem 10 Zöller im eingebauten zustand machen????
Ich hab das Gerät auch ins Auge gefast bin mir aber nicht sicher ob es nicht zu weit raus steht.

Dank Dir schon mal


Ja, mache ich.

Holzhaus am 18 Feb 2016 19:20:19

Hallo,
ein paar Bilder von dem 10" er.









Für Kurzsichtige ideal und der Klang ist auch wesentlich besser wie beim 2010er Kenwood
Mir fehlen noch die POI´s . Kann da jemand helfen ?

Energiemacher am 18 Feb 2016 19:45:50

Danke auch von mir für die Fotos!

Es bestätigt leider was ich schon beim anhalten meines 10" Tablet befürchtet habe.....es ist MIR zu wuchtig.

Aber deine silbernen Ausströmer finde ich :zustimm:!


Grüße
Thorsten

jochen-muc am 23 Feb 2016 07:45:38

Eine Frage an die Schaltereinbauer


bei den meisten geht es ja von der Startbatterie zur Aufbaubatterie über die Null Stellung

Wenn Ihr jetzt umschaltet, verliert das Radio dann auch die Speicher , weil es ja ganz kurz nicht mit Strom versorgt wird . Oder ist das so kurz das das Radio den Schaltvorgang gar nicht merkt :?:

Svingo am 25 Feb 2016 09:25:54

Ich hab auch das 6,95" (das gleiche wie Jack). :?: :?:
Seltsam!

JackSchmidt am 25 Feb 2016 10:40:09

Hallo Svingo,

speicher die gewünschte APK auf einem USB Stick oder SD Card und installiere sie so auf dem Radio. Eventuell kann es zu Darstellungsfehlern kommen. Musst Du ausprobieren. Meist kein Problem.

GeoCamper am 28 Feb 2016 20:08:13

jochen-muc hat geschrieben:Eine Frage an die Schaltereinbauer


bei den meisten geht es ja von der Startbatterie zur Aufbaubatterie über die Null Stellung

Wenn Ihr jetzt umschaltet, verliert das Radio dann auch die Speicher , weil es ja ganz kurz nicht mit Strom versorgt wird . Oder ist das so kurz das das Radio den Schaltvorgang gar nicht merkt :?:


Hi
Den Radio-Speicher habe ich über Dauerplus der Starterbatterie angeschossen. Also spielt die Schalterstellung keine Rolle.
Der Strom der Aufbaubatterie läuft bei mir übers EBL. Bei Abschaltung des Hauptschalters am Panel ist das Radio auch bei Benutzung über die Bordbatterie dann auch aus.

schau mal hier --> Link

Habe den Einbau dort dokumentiert :mrgreen:

Gruß
Carsten

villadsen am 28 Feb 2016 20:54:07

Habe bei mir gerade die neuste Malaysk ROM eingespielt. Damit läuft fast jeder 4G Huawei USB Stick Modem wie z.B. Telekom LTE Speedstick. Habe gerade einen Internet Speed Test gemacht und hatte dabei 22Mbit uload und 8Mbit Download. Das ist für meine Verhältnisse (landlicher Gegend) sehr gut.
MfG
Thomas V.

jochen-muc am 28 Feb 2016 23:17:35

villadsen hat geschrieben:Habe bei mir gerade die neuste Malaysk ROM eingespielt. Damit läuft fast jeder 4G Huawei USB Stick Modem wie z.B. Telekom LTE Speedstick. Habe gerade einen Internet Speed Test gemacht und hatte dabei 22Mbit uload und 8Mbit Download. Das ist für meine Verhältnisse (landlicher Gegend) sehr gut.
MfG
Thomas V.



Servus Thomas, das kann ich ja noch nicht mal googeln :D und getreu dem Motto "Es gibt keine doofen Fragen..." :mrgreen:

Was ist bitte ein Malaysk ROM und kann das problemlos jeder ?

villadsen am 29 Feb 2016 00:33:55

Hier weiterlesen: --> Link
Malaysk ROM ist eine alternative Firmware für Geräte die von HuiFei hergestellt sind (u.a. Pumpkin).
Malaysk baut einige Extrafunktionen rein (z.B. Unterstützung für Huawei 4G Modems) und öffnet alle funktionen. Ich habe dadurch mein Pumpkin komplett umgestalltet so das er heute so aussieht:
Bild
Ist nicht schwierig, aber man muss genau darauf achten das man die richtige ROM Version installierst - sonst ist das Gerät tod.
MfG
Thomas V.

redrider am 29 Feb 2016 09:55:51

Energiemacher hat geschrieben:Danke auch von mir für die Fotos!

Es bestätigt leider was ich schon beim anhalten meines 10" Tablet befürchtet habe.....es ist MIR zu wuchtig.

Aber deine silbernen Ausströmer finde ich :zustimm:!


Grüße
Thorsten

Hallo Thorsten,
diese silbernen Ausströmer finde ich auch toll.
War letzten Donnerstag auf der Caravan Messe in Essen. Verschiedene Fahrzeuge auf Ducato-Basis hatten dort auch diese Dinger drin.
Habe nachgefragt, wo man die bekommt.
Man sagte mir, nur über Fiat. Auch da habe ich nachgefragt. Man bekommt die silbernen Ausströmer dort.
Preis: Mit Märchensteuer über 400 €.
Irgendwie gefallen sie mir jetzt auf einmal nicht mehr.

Gruß
redrider

Frasulist am 29 Feb 2016 10:02:05

Ich habe auf Grund der tollen Anleitung von Jack (vielen Dank dafür) das gleiche Pumpkin (6,95 Doppel DIN 4.4) eingebaut. Dabei habe ich sofort so verbaut, dass es sowohl über die Starterbatterie als auch über die Aufbaubatterie betrieben werden kann. Wenn das WoMo länger steht, setze ich den Schalter auf "0", dadurch wird kein Strom gezogen, die Einstellungen bleiben aber erhalten. Für mich war auch wichtig, dass das Radio betrieben werden kann, wenn ich stehe und die Zündung aus ist.
Würde ich immer wieder so machen.
Gruß Frasulist

villadsen am 04 Mär 2016 19:44:25

Hallo,
Weiss jemanden welche DVD Formate der eingebaute DVD Abspielen kann? Bis jetzt habe ich nur kauf DVDs abgespielt. Kann ich z.B .avi oder .mkv in MPEG4 auch abspielen?
Danke
Thomas V.

JackSchmidt am 04 Mär 2016 19:55:51

Hallo, da Du jeden Player aus dem App Store aufspielen kannst, kannst Du es Dir aussuchen.

Wenn der origigonale es nicht kann, nimm einfach einen anderen.

Das ist ja das schöne an einem offenen System.

villadsen am 04 Mär 2016 20:05:05

Hallo Jack,

Ich meinte nicht der "Android Movie Player" sondern der eingebaute Hardware DVD Player. Bei der Hardware Player kann ich ja die Firmware nicht ändern weil es mit Android nichts zu tuen hat.
MfG
Thomas V.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bezahlbarer Doppel-Din Radio Ducato Bj 2011
Pumpkin Android 8 0 Radio Google Konto aktivieren
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt