Zusatzluftfeder
hubstuetzen

Vorsicht bei billigen Rohrkabelschuhen mit falschem Werkzeug 1, 2, 3


lisunenergy am 22 Okt 2018 11:22:18

Ich rate immer zu einem System aus Rohrkabelschuh und Presszange ! Einzig eine Hydraulische Dornpresse (die kostet aber 2000 Euro aufwärts) wäre was universelles.
Wenn man eine Sechskanntzange nimmt und einen Rohrkabelschuh Typ A passiert das wie auf dem Bild. Und glaubt mir mit einer Zugprobe ist es nicht getan.
Ich möchte aber auch nicht den Oberlehrer spielen, sondern nur noch einmal darauf hinweisen, das es eines der häufigsten Brandursachen sind. Bei Lifepo4 und großer Akkus wird es immer gefährlicher !

kintzi am 22 Okt 2018 20:54:50

Ja, ich glaube Dir ! Deshalb werde ich in Zukunft mit Lötzinn auffüllen. Das bisher Gecrimpte wird im Auge behalten u. auf Erhitzungsspuren beobachtet , bei mir Ladungsverbindung 50-65 A u. WR. Dank u. Gr. Richi

lisunenergy am 22 Okt 2018 21:24:21

Lötzinn ist nicht ungefährlich bei hohen Strömen. Bei Kurzschlüssen kann das Zinn aus dem Rohrkabelschuh herausfliesen. Ordendliche Verpressungen benötigen dies nicht.

Waellerwind am 23 Okt 2018 06:38:40

Guten Morgen,

uns hat der Hersteller von der Sechskantpressung klar abgeraten und die Kerbpressung empfohlen.
Mit den passenden Kabelschuhen kann man fast nichts falsch machen und dauerhafte sichere Verbindungen herstellen.
Da kann man sich die Bastellösungen mit Lötzinn etc. komplett sparen und ist auf der sicheren Seite.


Viele Grüsse

Andreas

kintzi am 27 Okt 2018 06:28:38

Also, welche f. Heimwerker ausreichende Werkzeuge v. welchem Hersteller empfiehlst Du ? Dank u. Gr. Richi

lisunenergy am 27 Okt 2018 09:04:36

Wenn man wie viele hier den Rohrkabelschuh Typ A von Fraron kauft würde ich so eine Zange empfehlen. Ich finde leider nur hier eine in Frankreich --> Link

kintzi am 27 Okt 2018 16:12:04

Hervorragend ! Vielen Dank, Preis auch im Rahmen, u. F = nicht "slimm", sind wir doch gern dort. Da kann man sich dann den teuer gewordenen Lötzinn sparen ! Gr. Richi

egocogito am 27 Okt 2018 17:29:07

Gibt's auch bei Amazon, ist aber um 16 €uro teurer.

Siehe: --> Link

Gerd28 am 27 Okt 2018 19:32:36

Ähnliche Crimpzangen gibt es auch auf ebay von internationalen Anbietern, leider gestalte sich die Suche etwas schwierig, da die meisten Crimpzangen eine sechskant Pressung erzeugen, die für feindrähtige Leitungen nicht geeignet ist.

Hier ein Tool aus Großbritannien (1 Stück ca. 73,27 Euro inkl. Versand) --> Link

Bei Ebay finden sich auch rustikale Hammer Crimper Tools (Suchbegriff "Hammer Crimpers Battery Lug")

aus den USA (2 Stück 73,27 Euro inkl. Versand) mit Bildern der Nutzung --> Link

aus den USA (1 Stück 44,81 Euro inkl. Versand) --> Link

oder aus China (1 Stück ab 19,99 Euro inkl. Versand) --> Link

Schade das bei den zahlreichen Hydraulischen Presszangen keine einzige dabei ist die statt sechskant Presseinsätzen Kerbeinsätze hat.

Dondero am 28 Okt 2018 22:21:49

Wann geht feinadrig denn los und wo steht, das eine Sechskant Pressung dafür nicht geeignet ist?
Meine Pressungen mit Klause Sechskant Zange und Klauke Rohrkabelschuhen halten wunderbar.

kintzi am 29 Okt 2018 02:24:35

Letztere Lisunenergy grundsätzliche Aussage, leider recht teuer. Gr. Richi

lisunenergy am 29 Okt 2018 09:34:34

Eine Sechskanntzange mit dem dazugehörigen Rohrkabelschuh funktioniert sehr gut ! Nur muss man wissen welche Sorte zu nehmen ist. Bei den No Name Hersteller ist das Maß nicht genormt. Wenn hier 1mm an der Presszange und 1mm am Durchmesser des Rohrkabelschuh fehlt, kann sich jeder ausrechnen was passiert.

WomoTechnikService am 29 Okt 2018 10:24:52

Auch die Kabelschuhe von Reimo (Hersteller ist mir nicht bekannt) haben andere Maße... da passt z.B. der mit 35qmm markierte Kabelschuh auf 50qmm Kabel und crimpen muss ich ihn mit 35qmm... also entweder stimmt das Kabel nicht oder die Schuhe...

LG Peter

thomas56 am 29 Okt 2018 10:28:25

35mm² sind 35mm², was kann da nicht stimmen? :gruebel:

lisunenergy am 29 Okt 2018 11:57:24

Ihr seht es ist nicht ohne, und das nachdrücken ist sehr gefährlich, da nicht wirklich sicher ist, ob es stimmt. Also kauft Euch das richtige Werkzeug +Rohrkabelschuh!!! Sonst werden aus den gesparten 100Euro schnell viele tausend Euro Verlust! 200A und mehr sind bei so etwas kein Spaß mehr .

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

LiFePo GreenPower Super B bzw Epsilon
Mini Van - eine LiFePO4 als Komplettlösung?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt