PaulCamper
anhaengerkupplung

Wechselrichter 1500W/3000W Querschnitt Kabel?


taps am 14 Feb 2016 14:44:42

Hallo,
da bei dem genannten WR ja Ströme über 100A fließen, wie stark sollten die Verbindungsleitungen zwischen Bordbatterien und Wechselrichter sein?

Gruß
Andreas

mantishrimp am 14 Feb 2016 14:58:04

Hallo,

das hängt ja nicht nur vom Wechselrichter ab sondern auch von der Kabellänge zwischen Wechselrichter und Batterie, schau mal bei Fraron --> Link

taps am 14 Feb 2016 15:06:04

Hallo Frank,
Dankeschön, coole Seite.
Da werde ich mir dann wohl mal 22mm2-Kabel für meine 30 cm Kabellänge anfertigen lassen.
Gruß
Andreas

CampingWalli am 14 Feb 2016 20:31:07

So habe ich das auch gemacht :idea:

mantishrimp am 14 Feb 2016 20:49:27

taps hat geschrieben:Da werde ich mir dann wohl mal 22mm2-Kabel für meine 30 cm Kabellänge anfertigen lassen.


Da bist du dann von 1500 W Nennleistung ausgegangen, ich würde mit 3000 W rechnen. So bist du auf der sicheren Seite wenn am Wechselrichter mal ein Gerät mit hohem Anlaufstrom hängt und bei 30 cm Kabellänge ist das Gewicht ja Nebensache.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stromverbrauch bei Batterien
Wechselrichter an der Starterbatterie
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt