CampingWagner
luftfederung

x290- Bj 2015,Wo finde ich das Rückfahrsignal


Bratfisch am 29 Feb 2016 13:01:58

Liebe Freunde, ich schreibe neu, lese aber schon lange mit.
Mein Problem ist eigentlich banal.
Ich will in meinem Exsis auf Ducato x290 ein Navigationsgerät einbauen. Ein Pioneer soll es werden.
Das Gerät braucht das Rückfahrsignal zum Starten der Kamera und ein Tachosignal zur Verbesserung der Navigation. Leider ist weder in den Fiat Unterlagen noch in den Hymer Unterlagen dokumentiert, wie die Kabel der Radiovorbereitung belegt sind und ob dort die geforderten Signale ihrgendwo anliegen. Im X250 gibt es wohl beide Signale im Sicherungskasten links auf der Fahrerseite. Ist das bei meinem Modell X290 auch so und welche Kabel muss ich dann abgreifen. Hoffe jemand hier kann mir helfen und bedanke mich schon mal.

Grüße Andreas

Anzeige vom Forum


mantishrimp am 29 Feb 2016 13:06:02

Hallo,

zum Rückfahrsignal habe ich dort --> Link mal was geschrieben.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

andwein am 29 Feb 2016 14:34:59

Bratfisch hat geschrieben: und ein Tachosignal zur Verbesserung der Navigation. Grüße Andreas

Die ISO Stecker Belegung Pin 1 gibt das GAL/SCV-Signal
Die Pin-Belegung für Block A, Stromversorgung ist wie folgt:
Pin 1,2,3, 6 nicht genormt aber meist folgendermaßen belegt:
Pin 1 SCV/GALA Tachosignal
Pin 2 Telefon Mute/Stummschalt (wenn auf Masse)
Pin 4 +12V Dauerplus, Speicherhaltung, Kl.30
Pin 5 +12V Steuerspannung, Autoantenne, Verstärker
Pin 6 + Instrumentenbeleuchtung, dimmbar, Kl.58d
Pin 7 +12V geschaltet über Zündschloss, Kl.15/ACC
Pin 8 Masse, Kl.31
Gruß Andreas

Anzeige vom Forum


Bratfisch am 29 Feb 2016 18:39:57

Na dann werde ich doch mal probieren ob ich das Gerät angeschlossen kriege.

Danke noch mal für die schnelle Hilfe.

Gibt es eigentlich irgendwo im Netz eine Sammlung solcher Infos ? So ne Art Ducato Fußnotensammlung für die Betriebsanleitungen?

Bratfisch am 04 Mär 2016 16:05:58

Tja leider bin ich immer noch nicht weiter. :?:
Also das Fahrzeug in Exsis i auf Fiat x290, das Navigationradio ein Pioneer Avic 970XXX. Das Fahrzeug ist zwar mit Radiovorbereitung bestellt, aber leider fehlen diverse Anschlüsse. Der Din Stecker hat leider keine Belegung der Pins 1,2,3. Diese Pins sind leer.
Schade ANDWIN deine Info hat sich gut gelesen.
Die Seitenverkleidung kann ich auch nicht einfach ausbauen, da das ein Integrierter ist und ich dann das halbe Armaturenbrett mit zerlegen muss.

Am einfachsten wäre ein Abzweigen der Signale am Sicherungskasten b.z.w. den Kabelsträngen die dort liegen. Wobei das Pioneer ein Parksignal, das Geschwindigkeitssignal und das Rückwärtsgangsignal braucht.
Der Sicherungskasten ist anders aufgebaut als bei den Vormodellen. Schön wäre deshalb wenn sich jemand meldet der weis wo Hymer oder Fiat diese Signale bei den neuen Modellen herholt. Noch mal Danke Andreas

felix52 am 04 Mär 2016 16:34:53

Kannst Du denn nicht einfach per Doppelanschluss das Signal an der Gangschaltung abgreifen?
Oder gibt es dort die sonst übliche Massesteuerung nicht mehr bei Einlegung des Rückwärtsganges?

Grüsse
Felix52 :?

amino am 04 Mär 2016 17:09:38

Rückfahrsignal kannst du überall an Dauer Masse ( klemme 31 )anschließen.

Tacho Signal muss ich am Montag auf der Arbeit mal am tester schauen wo das liegt und welche Farbe das Kabel hat.

Aber hatte ich noch bei keinem Radio angeschlossen. ..laufen doch alle perfekt über gps

andwein am 05 Mär 2016 11:15:17

Bratfisch hat geschrieben: Der Din Stecker hat leider keine Belegung der Pins 1,2,3. Diese Pins sind leer.
Schade ANDWIN deine Info hat sich gut gelesen.

Laut ISO-Norm sind die Pins 1,2,3 von der Normung ausgeschlossen, das kann jeder Chassishersteller halten wie er will.
Eine andere Info sagt folgendes: Im ISO-Stecker des Radios liegen beim Ducato folgende Kabel an:
1-rosa/schwarz = müsste Can B / RXD sein
2-unbelegt
3-rosa/weiß = müsste Can A / TXD sein
Bei diesem Ducato/ISO-Stecker wird das SVC/Gala Signal nur digital über den CAN-Bus weitergegeben.
Ist halt alles nicht so einfach mit dem Radiotausch bzw. dem eigenem Radiowunsch.
Gruß Andreas

jazzfriend am 05 Mär 2016 15:23:36

Hallo Andreas,
ich habe das Rückfahrsignal am Stecker auf dem Getriebe abgegriffen an meinem X250
Bj. 2014 ist ein KAWA. An unserem Wohnmobil VI Bj.2016 war es schon Serie. Der Motor ist aber Gleich .Das Kabel lässt sich an der Durchführung der Motorhauben Entriegelung in den Innenraum
legen . Platz zum arbeiten bekommst Du durch abklappen des Sicherungskasten Links und entfernen
der Verkleidung .
Stecker Rückfahrsignal

Ausbau Sicherungskasten (Quelle Goldschmitt)

selbstschrauber am 06 Mär 2016 10:26:55

Hallo schau auch mal in diesen treat --> Link

LG

Selbstschrauber


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frage: DVBT Antenne - Funktioniert diese auch im Womo?
Empfehlung für ein Naviradio
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt