Dometic
luftfederung

Wankeigenschaft bei Sprinteraufbau reduziert 1, 2, 3, 4, 5


Uwe1961 am 01 Sep 2017 18:01:03

Hallo Dietmar.
...ich finde im "Netz" auch die Zuordnung der 87-2638 für die 1750kg-Zweiblattfeder-Vorderachse des LT2...der 87-2604 soll demnach bis 1600kg eingesetzt werden.
Ich würde jetzt eher auf die 10% Anpassung an die maximale Achslast verzichten als deswegen zu lange Dämpfer zu montieren.
Deine "kurzen" 87-2638er wären damit ja Sonderbauten...die den 87-2604 mit 10% strafferer Grundabstimmung entsprechen müßten...und das kann man ja am Dämpfer eh selber manuell anpassen?!?

PS: ...und dem Bulli kommt das Fahrverhalten tatsächlich "fast" nahe...blöd nur dass das Schaltschema vom T3 so dolle abweicht...da ist jeder Umstieg wie die erste Fahrstunde :-)

Gruß, Uwe.

Roman am 01 Sep 2017 18:15:54

Hallo Dietmar und Uwe,

mit Eueren letzten Beiträgen macht ihr den Thread hier "rund". Danke nochmals für die Ausführungen.


Wiedereinsteiger64 hat geschrieben:Zugegeben der Spass war nicht ganz günstig, aber im Vergleich zu Luftfederung und Stabies und was man hier so ließt eine günstigere Lösung allemal. :) :)


Ich tippe mal auf 700-800 Euro für beide Achsen....? Ihr müsst keine exakten Zahlen nennen, aber liege ich da recht gut, oder völlig daneben ?

Gruß
Roman

Uwe1961 am 01 Sep 2017 20:52:04

Hallo Roman.
...no Problem, kann ja jeder ergoogeln.

Bei Amazon gibt's alle vier grad für 650€ (vorn je125€ hinten je 200€...ein sehr guter Preis...bei der Suche direkt die Nummern 87-2604 und 82-2434 eingeben)

Meine hinteren gab's bei Taubenreuther vor ein paar Wochen für 310 das Paar...zu dem Zeitpunkt auch sehr günstig...die hinteren lagen da bei ca. 250€/Stk.

Ich hatte vorweg noch 110€ in "verstärkte" Sachs Touring für Sprinter/Campingfahrzeuge investiert...eigentlich sehr gut...aber nach meinen aktuellen Erfahrungen leider beim Sprinter/LT Alkoven ihr Geld nicht wert.
Testweise in meinen T3 Multivan eingebaut...waren die bei vielleicht 1000 statt 2000kg Achslast so hart, dass ich dachte im tiefer gelegten Polo kopfnickenderweise durch die Gegend zu hoppeln :-)

Gruß, Uwe.

Wiedereinsteiger64 am 02 Sep 2017 10:24:10

Hallo,
um die Frage nach dem Preis auch noch zu klären, meine damalige Werkstatt war nicht unbedingt günstig, muss ich sagen und ...
Heute vertraue ich denen jedenfalls nicht mehr..
Vier Dämpfer incl. Einbau und MwSt. haben mich rund 1.000€ gekostet.
Klingt sehr viel, es gibt bestimmt auch auch andere Dämpfer die etwas günstiger sind. Dies sollte aber jeder für sich entscheiden.
Wie gesagt dies ist meine subjektive Meinung.
Wichtig ist einfach nur, gerade bei älteren Fahrzeugen:
- Bei den Basics anzufangen! :!:
Zuerst das Grundfahrwerk auf einen technisch guten Stand zu bringen :!:
Eine Luftfederung sollte nur der zweite Schritt sein.
Sonst versucht man die Sythome aber nicht die Ursache zu bekämpfen.

Jetzt habe ich auch noch einmal eine Frage:
Kann mir jemand hier einen Tipp geben zu den Blattfedern der Hinterachse, was setzt man ein?
Diese werde ich im Frühjahr wohl tauschen müssen, sind halt auch alt.

Grüße und gute Gedanken
Dietmar

Gast am 02 Sep 2017 11:10:35

Hallo dietmar, die Dämpfer vorne zu tauschen ist schon ein gewisser Aufwand. Somit sind 4 Dämpfer mit Einbau für 1.000,-- nicht übermässig teuer, wenn es die guten Dämpfer waren. Dann sind es schon allein gut 600,-- für Material.

Blattfedern hinten? Für welches Modell? Willst du selbst umbauen?

Grüße, Alf

Wiedereinsteiger64 am 02 Sep 2017 13:45:16

KudlWackerl hat geschrieben:

Blattfedern hinten? Für welches Modell? Willst du selbst umbauen?

Grüße, Alf


Hallo Alf,
Preis ist soweit ok, keine Frage. Passt scho :)
Es ist ein LT35 BJ2001
Nein es wird eine Werkstatt machen, ich habe nicht die Möglichkeit dazu.
Für mich wäre interessant Original ET, oder gibt es gleichwertige oder bessere Federn im Zubehör, wie bei den Dämpfern.
Alternativ: Federn lassen und eine Zusatzfeder Luft, hier habe ich Linnepe im Auge, oder??-Feder :?: einzubauen.
Durch die Fahrradbühne hat sich der Hebel nochmals verändert. Fahrzeug steht aber nach wie vor gerade, dass Heck hängt nicht.

Grüße
Dietmar

Uwe1961 am 02 Sep 2017 20:38:00

Hallo Dietmar...warum tauschen wenn das Heck nicht hängt ?
Hast du dich schonmal mit den MAD-Federn befasst. --> Link
Das wäre jetzt meine Lösung bei hängendem Heck. Die kleinen Schraubenfedern werden zwischen Blattfeder und Rahmen "gestellt"...damit sind schon Generationen von Wohnwagenfahrern glücklich geworden: --> Link

Gruß, Uwe.

Gast am 02 Sep 2017 20:42:52

Wenn das Fahrzeug nicht durchhängt, mach einfach gar nichts.

Wenn doch, Schau mal auf EBay ...

Grüße, Alf :D

casahu am 03 Sep 2017 09:11:33

Hallo Dietmar
Vielleicht sind die "Zusatzfedern" von ROADMASTER --> Link eine
Alternative zu neuen Blattfedern an der Hinterachse...
CU Jens

fangixx am 13 Sep 2017 16:53:25

Hallo,

wenn man beim 416 CDI die hinteren Dämpfer ersetzen möchte: kann man das bei abgestellten Fahrzeug einfach so machen oder muss das Fahrzeug dafür aufgebockt werden?

Danke,
Martin

DigiMik am 29 Mai 2018 02:54:15

Moinsen,

der Tipp mit Marquart war Gold wert, hab ich grad machen lassen und das Bimo nach dem Einbau echt gescheucht, geil! :-)
Ich mag den Text wegen Tante Google ob duplicate Content nicht hier einstellen, drum nur einen Link mit meinen Erfahrungen und dem lustigem Test zum Blog: --> Link

Die Stoßdämpfer sind nur ein Teil der Modifizierung, die müssen auch zu der Federung passen. Federung und Dämpfer müssen zusammen spielen und angestimmt sein.
Zunächst je nach Geschmack eine Zusatz-Luftfederung, zusätzliches Federblatt oder Roadmaster verbauen, damit die Federung zu dem Gewicht passt.
Dann erst die abgestimmten Stoßdämpfer verbauen, ihr erfahrt eine neue Welt!
Physikalisch bedingt ist das Wanken und Hüpfen nicht gänzlich abzustellen, geschätzt um ca. 70 - 80 %, jedenfalls eine neue Welt.

Ich ärgere mich nur wie Hulle, dass ich das nicht schon früher gemacht habe, das Bimo hat mich in Alaska und Kanada schier zur Verzweiflung getrieben ;-)
Es gibt nur einen Nachteil: Ich zumindest fahre nun viel zu schnell durch die Kurven und hämmer über Unebenheiten, dass ich immer Haue von meiner besten U. bekomme ;-)

LG vom Mikesch

Gast am 29 Mai 2018 08:54:59

Moin Mikesch

Ein wirklich Klasse beschriebener und informativer Blogbeitrag. :top:

Überlege gerade diese Dämpfer bei unserem zukünftigen und falls auf aktuellem Sprinter diese gleich vor Übergabe verbauen zu lassen.

Falls es der neue Sprinter werden sollte, natürlich erst mal nicht.

Haben die eigentlich auch einen Stand auf der Messe ?

DigiMik am 29 Mai 2018 11:14:25

Moin Thomas,

egal welches Fahrzeug, ich würde immer erst mal warten. Das Fahrzeug sollte den Beladungszustand haben wie man später unterwegs ist. Der Einbau ist Minutensache, Leute mit gesunden Händen können das auch selber machen.

Ich glaube nicht, dass die einen Stand haben.

LG vom Mikesch

Gast am 29 Mai 2018 11:39:32

Mit dem probieren hast Du natürlich vollkommen Recht, aber da wäre das „Verdrängungsprinzip“ :roll:

Ich kenne mich, wenn er erst mal dasteht muss man sich ja wieder aufraffen und Termin ausmachen, dahin fahren (>600km) etc., och ne vielleicht im Sommer oder nächstes Jahr etc.

Aus diesem Grunde steigen wir auch wieder auf WoMo um, denn wir dachten auch das die Kurztripps am verlängerten WE auch mit einem WoWa möglich sind.

Die Realität sieht/sah anders aus.

Selber machen des wird nix.

mikeno am 02 Aug 2018 12:09:48

Heute wurde bei der Mercedes Niederlassung in Mainz ein Software Update für meinen B680 durchgeführt. Hymer hat am Stabilitätsprogramm ESP für Sprinter nachhaltig gearbeitet.
Bin zwar nur 20 Km zurück zur Halle gefahren, kann aber trotzdem sagen, dass bei Lenkwechsel der Sprinter nun ganz andere Fahreigenschaften besitzt. Der sonst so ausgeprägte lange Federweg ist nun weg. Das Fahrwerk wirkt richtig straff abgestimmt. Was nicht richtig fest verstaut ist, wird mal schnell durch die Gegend geschleudert.
Bin beeindruckt, kann das kostenlose Update nur empfehlen!

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Abrollkomfort Vorderachse verbessern
Sprinter 519 das schaukeln abgewöhnen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt