Caravan
cw

Iveco EX DHL Kofferausbau 1, 2, 3


Gast am 07 Jun 2017 21:19:25

berny2 hat geschrieben:Huch, soo einfach ist das...?

Warum nicht? Die DHL-Fahrzeuge sind idR. gut gewartet.

Hallo Bernd,

Du hast Deinen Daily ja bei Graf in Neustadt gekauft. Hast Du als Gewerbetreibender dort gekauft? Ich nehme an, eher nicht. Sonst hätte sich der Händler wahrscheinlich nicht an den Reparaturkosten des Steuerkettenrisses beteiligt?
Engel&Engel in Rohrbach verkauft die Dailys m.W. nur an Gewerbe und Export. Bei InterM in Magdeburg bin ich mir nicht sicher.

Ich bin kein Gewerbetreibender, könnte also eigentlich bei Engel z.B. eigentlich gar nicht kaufen, obwohl ich gar keine Gewährleistung erwarte. Warum? Die gesetzliche Gewährleistung besteht effektiv nur für die ersten 6 Monate, danach Beweislast beim Käufer, daß ein Schaden schon beim Kauf angelegt war (praktisch unmöglich). In diesem kurzen Zeitraum ist ein Schaden eher unwahrscheinlich (wenn wie oben die HU neu ist), wenn man in der Zeit eh nur den Ausbau macht und das Fahrzeug wenig bewegt wird. Deshalb wäre mir die Gewährleistung eher schnurz. Der Händler ist aber zwangsläufig in der Pflicht bei Verkauf an privat. Und sichert sich deshalb mit o.g. Ausschlussklauseln ab.

Wäre es legal, für kurze Zeit(paar Tage) ein Gewerbe anzumelden, um so ein Fahrzeug zu kaufen? Gäbe es dabei steuerlich etwas zu beachten?

Gruss Thomas

dieter2 am 08 Jun 2017 16:04:11

SchwarzerKrauser hat geschrieben:
Wäre es legal, für kurze Zeit(paar Tage) ein Gewerbe anzumelden, um so ein Fahrzeug zu kaufen? Gäbe es dabei steuerlich etwas zu beachten?



Warum nicht ?

Wenn Du die Mehrwertsteuer vom Finanzamt nicht wiederholen willst wird dehnen das egal sein.
Den Händler sowieso,hauptsache der kann eine Steuernummer in den Kaufvertrag einsetzen um die Gewährleistung auszuschließen.

Gruss Dieter

reiler am 08 Jun 2017 16:52:57

Hallo Thomas,

ich hab den Wagen privat gekauft!

PantherDO am 09 Jun 2017 14:58:52

Hallo Hallo,
bin schon seit längerem auf der Suche nach den Innenraumabmessungen für den grossen Iveco um
an meinem Projekt eine Vorplanung zu machen.
Mein Fahrzeug soll kein WoMo im klasischen Sinn werden, sondern eine "fahrende Werkstatt" (Messebau)
mit Notfallschlafmöglichkeit / Miniküche für wenige Tage.
Mir geht es dabei um die grössen (Breite) der Türen und deren Lage genauso wie die der Radkästen.
Der Daily ist hier wegen der recht grossen Zuladung und der Laderaumgrösse höchstwahrscheinlich ideal. :)
Hoffe du kannst mir hier weiterhelfen, gern auch per PM.
Vielen Dank.
Volker

emslaender am 01 Jul 2017 19:21:30

Moin Ausbauer,
fahre seit ca. 5 Jahren DHL Sprinter lang mit Sprintshift gekauft mit 96000km.
1. Km Leistung ist nicht = gelaufene Motor Leistung
2. Bis Dato null Probleme mit der Technik
3. Die oberen Kofferecken bzw. Kanten zum Dach müssen schon mal mit Sika
nachgedichtet werden wegen der geringen Verwindungssteifigkeit.
4. Dachhauben würde ich wenn ich mein Womidach so betrachte verwerfen weil
es dort schnell undicht werden kann.

Quarre am 11 Jul 2017 18:02:53

Hallo Bernd,
hat dein Fahrzeug Standheizung und/oder Tempomat

Grüße
Volker

brainless am 11 Jul 2017 18:24:58

emslaender hat geschrieben:3. Die oberen Kofferecken bzw. Kanten zum Dach müssen schon mal mit Sika
nachgedichtet werden wegen der geringen Verwindungssteifigkeit.
4. Dachhauben würde ich wenn ich mein Womidach so betrachte verwerfen weil
es dort schnell undicht werden kann.




Wenn ich "3." betrachte, kann ich deine Meinung in "4." nachvollziehen.
Frag mal jemand, der Ahnung von Abdichtungen im Aufbaubereich hat...........


Volker :roll:

reiler am 11 Jul 2017 18:52:53

Hallo Volker,
Der Iveco hat standheizung und Tempomat serienmäßig!

brainless am 12 Jul 2017 21:34:48

reiler hat geschrieben:Hallo Volker,
Der Iveco hat standheizung und Tempomat serienmäßig!




Dein Spezialaufbau vielleicht - nicht aber jeder Daily.
Unserer hat Tempomat und Klimaautomatik serienmäßig und durch den Aufbbau mit ALDE-Heizung auch einen Wärmetauscher für Motor und Fahrerhaus. Aber keine "Standheizung",


Volker

reiler am 13 Jul 2017 17:36:57

Hallo Bernd,
hat dein Fahrzeug Standheizung und/oder Tempomat

Grüße
Volker

Deine Frage war doch ob mein Fahrzeug Standheizung und Tempomat hat, oder nicht?

bernd

Quarre am 14 Jul 2017 22:16:02

Hallo Bernd,
ja genau das war meine Frage. denn ich habe jetzt auch so ein tolles gelbes Raumwunder.
Tempomat habe ich gefunden und der funktioniert auch.
Die Standheizung: laut Display geht sie zwar an , aber ich höre nichts im Motorraum das sie läuft. Da aber keinerlei Bedienungsunterlagen oder Pläne vorhanden sind , weiß ich natürlich nicht was sonst noch alles an der Heizungsbedienung eingestellt werden muss. Eigentlich wollte ich den Wohnraum damit heizen, weiß aber noch nicht wie , da sie ja am Wasserkreislauf vom Fahrzeug angeschlossen ist.
Aber das hat noch Zeit.
Erst einmal der ganze Einbau raus.... das ist für die Ewigkeit festgemacht. wie bekomme ich dann die senkrechten Träger ab, sind ja auch noch geklebt, ohne die Wände zu zerstören.

Grüße Volker ( Quarre )


reiler am 15 Jul 2017 09:35:24

Hallo,
Bei mir auf dem Display der Heizung war eine Fehlermeldung, F 13 oder so, dann wurde die Glühkerze, ich glaub so heißt das Teil, ausgetauscht und von da an lief das Teil. Ich denke aber nicht das du damit den ganzen Koffer heizen kannst.
Die senkrechten Ständer der Regale sind mit zisch Nieten genietet und zusätzlich verklebt, ich bin mit einem Draht dahinter gegangen, stellenweise hat sich auch das gfk der Wand mit abgelöst, der Kleber war echt gut

Viel spass bei der arbeit, vielleicht sieht man sich ja auf dem Paketkoffertreffen

Bernd

Quarre am 27 Jul 2017 13:37:58

Hallo Bernd,

du hast doch Seitz S4 Fenster verbaut ( oder ). Hat das mit der Wandstärke so geklappt, oder hast du einen Rahmen bauen müssen oder andere Anpassungen vornehmen. . Wenn ja wie hast du es gemacht ( Foto )

Grüße Volker ---- der endlich die s... Regale raus hat. :lach:

berny2 am 27 Jul 2017 18:05:03

Ich musste Holzlattan (lfd. m.) einbauen, war aber kein Problem.

reiler am 28 Jul 2017 06:59:52

Hallo,
ich musste keine Rahmen verbauen.

Bernd

beppo413 am 12 Okt 2017 15:30:42

Hallo liebe Saxas Ausbauer,
ich habe auch schon seit einiger Zeit Graf und Engel im Auge und wollte mir dort ein Fahrzeug kaufen.
Momentan fahre ich noch einen Sprinter Krankenwagen, aber der ist zu klein.
Mein Plan ist es den Kasten nochmal komplett nach zu isolieren, da es auch ein Winter Fahrzeug werden soll. D.h. nochmal überall 3cm Styrodor aufkleben und Kältebrücken eliminieren.
Was mich interessiert, ist wie es mit Rost an der Kabine und am Fahrgestell aussieht... Habt ihr eure Fahrzeuge hinsichtlich dessen im Blick?
Beste grüße
Beppo

SiggiFallenstein am 18 Mär 2018 21:35:22

Guten Abend und Hallo ich habe auch vor mir ein Iveco PostKoffer Fahrzeug zu kaufen und würden gerne mit euch kontakt aufnehmen gruss Siggi Fallenstein

hesse67 am 31 Mär 2018 01:26:53

Hallo reiler
Ich bin gerade eben auf dieses Forum gestoßen, weil ich gerade selbst dabei bin, meinen Crafter mit Kofferaufbau zum Wohnmobil umzubauen, bzw. erst einmal zu planen.
Ähnlich wie bei dir ist mein Fahrzeug ehemals ein 5t-Lkw gewesen, der bei 90 km/h abgeregelt hat. Da ich ihn mittlerweile provisorisch zum Wohnmobil umgebaut habe (ich muss erst noch bissl spare, bis ich ihn endgültig umbauen kann) ist auch schon die Ummeldung zum Sonder-KFZ erfolgt. Laut Straenverkehrsordnung darf ich ja nun 100 km/h fahren. In den Fahrzeugpapieren staht trotz der Ulassung zum Wohnmobil immer noch eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h drin. Dies hat zur Folge, dass ich bei einem Tempo von z.B. 98 km/h quasi nur "halblegal" unterwegs bin.
Ist eine solche Höchsgeschwindgkeit bei dir auch (noch) vermerkt, oder wurde diese bei der Ummeldung automatisch aus den Papieren gelöscht?

reiler am 31 Mär 2018 09:11:17

Hallo,
Bei mir steht auch noch 90 km/h im Schein, der tüvprüfer wollte das nicht gleich mit abändern, sondern der wollte eine Bestätigung von Iveco das die Drossel raus programmiert ist, also bleibt es so

Bernd

Spallek am 20 Apr 2018 22:42:14

Schöne Basis
hatte ich auch mal überlegt daPlatz ohne Ende zum verbauen.
Leider haben diese Postkoffer keine Klimaanlage und dieser hier über 3,5t Gesamtmasse.Das heißt Max. 100km/h nach Umschreibung zum Sonder Kfz. In Frankreich auf vielen Straßen in Strandnähe sind Kfz über 3,5t verboten. Die Sprinter sind zu schwach mit den 82 PS aber halten wenigstens die 3,5t Grenze ein. Daher ist aus diesem Projekt bei mir leider nie etwas
geworden:0(
Trotzdem viel Spaß beim Ausbau und bitte auf dem laufenden halten
Grüße Norman

smiler24 am 15 Jul 2018 22:15:21

Hallo Bernd,

cooler Ausbau! Ich habe mit jetzt auch so einen Saxas Koffer gekauft und bin im Moment noch am Planen des Innenausbaus. Hast du den Kühlschrank über den Radkasten montiert? Bei meiner Planung hätte ich den Kühlschrank auch über dem Radkasten verbaut, allerdings steht in der Einbauanleitung vom Kühlschrank: "
Das untere Belüftungsgitter muss bündig mit dem Fahrzeugboden angeordnet sein, damit evtl. ausleckendes Gas (schwerer als Luft) auf direktem Weg ins Freie gelangt." Ich habe einen Dometic RMT 7855L mit Backofen.

Bedeutet das, dass ich den Kühlschrank nicht auf dem Radkasten einbauen darf?
Wie hast du das denn gemeistert?

Grüße Heiko

reiler am 16 Jul 2018 06:02:02

Hallo, ja bei uns steht der Kühlschrank auch über dem radkasten. Ich hab das Brett, auf dem der Kühlschrank steht mit klebt und dicht abgedichtet, ist ja dann nix anderes wie im Gaskasten.
Viel Spaß beim planen und bauen, und Merk dir das Paketkoffer und Freunde treffen, Mitte september an der Fuldaschleife.

smiler24 am 16 Jul 2018 07:16:27

reiler hat geschrieben:Hallo, ja bei uns steht der Kühlschrank auch über dem radkasten. Ich hab das Brett, auf dem der Kühlschrank steht mit klebt und dicht abgedichtet, ist ja dann nix anderes wie im Gaskasten.


Das ist gut zu wissen, dann werde ich das Teil auch über den Radkasten montieren. :)

reiler hat geschrieben:Viel Spaß beim planen und bauen, und Merk dir das Paketkoffer und Freunde treffen, Mitte september an der Fuldaschleife.


Danke :) Mir raucht jetzt schon der Kopf *ggg* Das Treffen habe ich schon gesehen, allerdings werde ich es dieses Jahr nicht schaffen, da der Koffer sicher nicht fertig ist bis dahin. 2019 bin ich dann aber dabei :)

Gruß Heiko

reiler am 16 Jul 2018 18:16:08

Dazu muss dein Koffer nicht fertig sein, du bist bestimmt nicht der einzigste der mit ner Matratze auf dem Boden schläft

smiler24 am 17 Jul 2018 12:29:20

naja aber fahren sollte er zumindest und angemeldet sollte er auch sein *ggg*
Und das ist im Moment nicht gegeben *gg*
Fahren nicht, weil ich erst die Bremse hinten rechts machen muss und angemeldet nicht, weil Hallenstellplatz *gg*

smiler24 am 29 Aug 2018 16:11:39

Hallo Bernd,

mit welchen wundervollen Hilfsmitteln hast du denn die Regale aus dem Aufbau bekommen? Ich habe letzte Woche 5 Stunden damit verbracht Nieten auszubohren und Auflagen rauszuflexen. Da waren jetzt die schönen "schwarzen" Nieten aber noch nicht dabei.....da komm ich mit nem normalen Bohrer nicht weit :(
Zusätzlich sind die Regalstreben auch noch Atombomensicher eingeklebt.....wie hast du denn den Kleber und die Nieten gelöst?

Greetings Heiko

reiler am 30 Aug 2018 06:21:16

Hallo,

ich hab die Teile, die an die Wand geklebt sind, mit dem Föhn warm gemacht und bin dann mit einem grossem Messer dahinter, das war definitiv die beschissenste Arbeit. Hat bei uns gute 2 Tage gedauert.

Bernd

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kastenwagen Renault Trafic L2H2 ausbauen lassen
Dusche mit normaler Duscharmatur
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt