ManfredK am 07 Okt 2017 19:39:49

Elgeba hat geschrieben:.... im Fahrzeug zwei Halonlöscher......

Gruß Bernd


Ich weiß - wo kein Kläger da kein Richter.... und lieber ein Menschenleben mit einem Halonlöscher gerettet als nichts dabei gehabt..

Aber dennoch der Hinweis auf z.B. --> Link und die Anregung vielleicht auf einen geeigneten Schaumlöscher umzusteigen.

Elgeba am 08 Okt 2017 17:35:12

Das werde ich ganz bestimmt nicht machen,zumal die Halonlöscher in der Luftfahrt weiterhin erlaubt sind.Ich will mal den sehen der mich anzeigt weil ich einen Brand mit Halon gelöscht habe,hier dürfte ausser dem der Notstansparagraph greifen.

Gruß Bernd

andwein am 11 Okt 2017 10:42:02

Auch ich oute mich. Auch ich habe noch einen Halonlöscher an Bord, seit 25 Jahren, Gasdruck ist noch OK.
Gruß Andreas

Jagstcamp-Widdern am 11 Okt 2017 10:47:47

ist egt nur der verkauf (neuer) halonlöscher verboten oder auch der Einsatz (alter) löscher?
bisher dachte ich, es gibt sowas wie bestandsschutz...

allesbleibtgut
Hartmut

edit: sorry, hab jezz erst die verordnungslage gelesen - def. verboten, sogar das "mitführen im Fahrzeug"!

Lancelot am 11 Okt 2017 11:00:52

andwein hat geschrieben:Auch ich oute mich. Auch ich habe noch einen Halonlöscher an Bord, seit 25 Jahren, ...

Wie bei meinem Kumpel .. :ja:
Bei einer Routine-Fahrzeugkontrolle hat doch tatsächlich einer der Beamten den Löscher entdeckt und reklamiert.
Mein Kumpel mußte den - kostenpflichtig - zur Entsorgung bringen, den Nachweis darüber bei der Polizei vorlegen :roll:
Muß ihn mal fragen, was der Spaß gekostet hat ...

Elgeba am 11 Okt 2017 17:44:44

Die können ruhig kontrollieren,offen zu sehen ist nur das Löschspray,die beiden Halonlöscher sind zwar griffbereit aber so das die Beamten schon in mein Fahrzeug müßten was bei keiner normalen Fahrzeugkontrolle gemacht wird.Da der Schaumlöscher in meinem PKW inzwischen überaltert ist werde ich den ebenfalls durch einen Halonlöscher ersetzen.

Gruß Bernd

andwein am 12 Okt 2017 16:37:48

Lancelot hat geschrieben:[Wie bei meinem Kumpel .. :ja:
Bei einer Routine-Fahrzeugkontrolle hat doch tatsächlich einer der Beamten den Löscher entdeckt und reklamiert.
Mein Kumpel mußte den - kostenpflichtig - zur Entsorgung bringen, den Nachweis darüber bei der Polizei vorlegen :roll:
Muß ihn mal fragen, was der Spaß gekostet hat ...

Du hast vollkommen recht, doch bei dem Thema Halon-Feuerlöscher rebelliert der Verstand, weil ich weiß, dass die meisten Entsorger (für tragbare Feuerlöscher) auch nur "abblassen" Richtig entsorgt, so mit Absaugen wird nur bei großen Anlagen, früher z.B. bei großen RZ-Anlagen, die für die Flutung schon mal 500-1000kg im Tank hatten
Gruß Andreas

KudlWackerl am 12 Okt 2017 18:09:04

Hallo Andreas,

Bei denn großen Anlagen (Gasverdichterstationen) wurde oft im Rahmen der "Funktionsprüfung " durch die örtliche Feuerwehr entsorgt.

Später mit Bier die Reste des Feuers gelöscht.

Grüße, Alf

  • Ähnliche Beiträge
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Anschlußseite USB-Dose schützen
Rund-Auffahrkeile von froli
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt