Zusatzluftfeder
anhaengerkupplung

Lake District


willi_chic am 25 Mai 2016 12:57:31

Hallo,

wir wollen den Sommer in Schottland verbringen, und über Stonehenge zurück
Dabei bietet sich ein Umweg über den Lake District an:



Frage: gibt es evtl eine "sehenswertere" Route? Es soll lediglich ein Abstecher sein um in die Gegend reinzuschnuppern, Dauer ca 2 Tage

grüße klaus

Anzeige vom Forum


Roman am 25 Mai 2016 13:07:35

Hallo Klaus,

leider hat es bei uns immer noch nicht geklappt, obwohl ich schon einen kompletten Lake District Urlaub vor-/durchgeplant hatte. Als Grundlage dienten mir dabei engl. Reise- und Wnanderführer sowie Bildbände, die ich mir vor Ort von der Gegend gekauft habe. Daher ist es im Grunde schon so, als wäre ich schon dort gewesen.... :mrgreen:

Und von daher kann ich dir bestätigen, dass wenn ich nur mal reinschnuppern wollte, genau die Route fahren würde, die du schon in die Karte eingetragen hast.

Gruß
Roman

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

nuvamic am 25 Mai 2016 13:34:59

Für nen Eindruck passt es - allerdings ist man mit dem Fahren über diese Strecke deutlich schneller als zwei Tage, man könnte also auch "durchrasen" (was ja keiner will).

Letztlich ist Lake District ein Spagat zwischen Kultur (z.B. Rydal Mount wegen Wordsworth), Tourismus (Bötchen fahren auf dem Windermere Lake) und rauer Natur (immerhin Englands höchster Berg findet sich hier).

In zwei Tagen könntet Ihr da verschiedene Punkte setzen und auch mal die Hauptroute dafür verlassen (z.B. wegen nes ausgesuchten Wanderwegs in die rauere Abteilung).

Anzeige vom Forum


Lancelot am 26 Mai 2016 12:30:58

Hmm .. ja : mal durchfahren und einen Eindruck gewinnen ..
Haben wir auf dem Rückweg von Schottland auch gemacht. So richtig begeistert waren wir nicht :

- rauhes Land = sumpfiges Hochmoor
- Attraktion = Schafzucht, Wollprodukte, einsame Gasthäuser an Wegkreuzungen
- Wetter = Dauerregen (im Juni)
- hohe Berge = alle unter 1.000 m (wobei das im platten Land schon auch auffällt :D )
- Pässe mit scharfen Serpentinen = ich hab mich jedesmal gefragt, ob der Autor schon in den Dolomiten war :roll:

Weiß nicht, ob ich nochmal extra dorthin will ... zum einsamen wandern vielleicht (wer einsames wandern gern macht ;D )

celso am 26 Mai 2016 12:45:44

Lancelot hat geschrieben:So richtig begeistert waren wir nicht

Soll Leute geben, die das anders sehen:
--> Link

Lancelot am 26 Mai 2016 13:04:22

celso hat geschrieben: Soll Leute geben, die das anders sehen:

Klar doch .. sollen sie auch .. :)
Ich geb halt UNSEREN Eindruck von damals wieder !

Vl fehlt uns "das mystische Gen" für diese Gegend .. 8)

Solofahrer am 26 Mai 2016 13:33:43

Der Link von celso trifft es genau. Besser und zutreffender kann man es nicht beschreiben!
Und wer Nord-West-Scotland liebt, liebt auch den Lake District. :!:

Allerdings ist die Route, die Ihr eingezeichnet habt, eher nicht dafür geeignet, einen zutreffenden Eindruck von den Naturschönheiten des Lake Districts zu bekommen — ist aber ok, wenn Ihr mit einem Dickschiff unterwegs seid.

Solltet Ihr mit einem kompakteren Reisemobil unterwegs sein, solltet Ihr zumindest von Cockermouth über den Honnister Pass nach Keswick fahren. Buttermere und das Schieferbergwerk auf der Passhöhe sind sehr sehenswert und die Strecke stellt einen wunderbaren Kontrast zur sogenannten Durchfahrtstrecke dar. Noch schöner und spektakulärer ist allerdings der Hardknott Pass weiter im Süden. Nur liegt der etwas abseits Eurer Strecke und ist wirklich nur für kleinere, wendige und kräftige Fahrzeuge geeignet. Dafür solltet Ihr aber südlich des Lake Districts einen Abstecher nach Chester machen, falls Ihr Chester noch nicht kennt. Auf dem großen Parkplatz am Fluß kann man auch über Nacht stehen und die Fachwerkstadt wunderbar per pedes erobern.

Ach, ich könnte schon wieder losfahren ...


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Strassengebühren GB
Reisebericht Südengland - Ostern an der Jurassic Coast -
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt