Caravan
anhaengerkupplung

mobiler Router für mehrere SIM Karten ?


cbra am 26 Mai 2016 14:56:46

ich will mir einen mobilen Router anschaffen und ins wohnmobil bauen damit ich meinen eigenen Hotspot dabeihabe. ist mittelrweile nervig mit 2 laptops, smartphone der frau, jetzt noch tablet immer die richtige karte ins richtige gerät zu stecken.

womo geeignete mobile router/modems mit USB stromversorgung gibts ja einige, aber ich hätte gerne etwas in der art "dual SIM", wo ich nicht immer karten wechseln muss, je nach Land wo ich gerade bin.

kennt ihr sowas? und wenn ja gibts erfahrungen dazu?

danke

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Gogolo am 26 Mai 2016 18:01:59

Du musst nur die "richtige" Karte reinstecken - z.B. EuropaSIM - dann kannst du in Europa über 48 Grenzen fahren ohne die SIM-Karte zu wechseln. Schau mal hier im Forum unter EuropaSIM...


Habe die Ehre

Gogolo

Gast am 26 Mai 2016 21:47:33

Hallo,

im Zuge der Abschaffung der Roaminggebühren wird wohl "bald" eine Karte reichen.

Ich habe mir den Huawei E5372 gekauft und teste z.Zt. noch ohne unser bestelltes WoMo .... aber der Router kann "primärseitig" eine Simkarte oder ein WLAN einspeisen.
So kannst du auch mit event. einem WLAN-Gerätecode mehrere Geräte betreiben.

LG
fernweh

Allradmobilist am 27 Mai 2016 00:27:12

Die Europa-Sim ist nationalen prepaidkarten preislich deutlich unterlegen. Auch kommt nicht jede/r mit 500MB/Tag aus.
Ich habe einen Huawei e5786 im Gebrauch und die SIMcard ist wirklich sehr leicht zu wechseln. Das sollte also kein wirkliches Problem sein, es sei denn, man überquert täglich mehrere Grenzen. Ein router mit mehreren sim-slots ist mir leider nicht bekannt.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Daten-Prepaid
Windows Rechner Apple SW Update?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt