Dometic
hubstuetzen

Am 6 Juni gehts nach Schottland


gabriele55 am 29 Mai 2016 11:56:07

Liebe fleißige Forumleser/innen,
am 6. Juni fahren wir nach 16 Jahren Abstinenz wieder nach Schottland. Aus 3 Wochen wurden, Dank einem flexiblen Wohnmobilvermieter 4 Wochen. Die wollen wir nutzen und wandern, Burgen und Gärten besichtigen und natürlich golfen. Ich habe mir die CKE beim ADAC besorgt und bin Mitglied im CCC.
Da sich inzwischen sicher einiges geändert hat wollte ich unsere Route, bei der noch einige Alternativen offen sind, ins Forum stellen.
Anreise: München-Amsterdam. Die letzten Male sind wir immer über Calais -Dover angefahren und haben dieses Mal die schnellere Variante gewählt. Nun meine Frage an Womobilisten aus Süddeutschland. Lieber über Kassel oder durch das Ruhrgebiet Düsseldorf/Duisburg? Wer kann Stellplatz zwischen Würzburg und Frankfurt bzw. zwischen Würzburg und Kassel empfehlen?
Unsere Route in Schottland:
Newcastle-Jedburgh-Kelso-Melsrose-Musselburgh (CP) Hier bleiben wir 2 Tage um Edinburgh zu besichtigen
Edinburgh-Falkirk-Stirling-Callander-Crief-Perth-Scone (CP)
Scone-Glamis (am So 12.6. sind dort Highland Games)
Von Glamis aus haben wir 2 Alternativen entweder über Braemar-Ballater-Dufftown oder über Pittlochry-Dalwhinnie-Aviemore nach Dufftown
Dann weiter nach Inverness. Von hier aus würden wir am Loch Ness entland bis Invergarry dann Kyle of Lochalsh-Applecrosse-Shieldaig-Ullapool. Wir würden dann abhängig vom Wetter und Zeit nach Harris & Lewis übersetzen. Dort min. 2 Tage bleiben und von Tarbert aus nach Uig mit der Fahre fahren. Aus Skye 2 Tage bleiben und dann von Ardvasar nach Mallaig-Fort William-Oban. Von Oban nach Mull. Da mein Mann unbedingt auf Islay seinen Plot begehen will fahren wir mit der Fähre von Kennacraig nach Islay. Wieder zurück dann überInveraray nach Tarbert und an den Loch Lomond. Die Strecke ab Glasgow in den Süden haben wir nicht fest geplant.
Da wir beim letzten Schottlandurlaub bis in den Norden gefahren sind stellt sich die Frage nicht welche Strecke sich alternativ anbietet wenn wir von Ullapool wieder zurück in den Süden bzw. nach Skye fahren wenn wir nicht nach Harris & und Lewis fahren. Die gleiche Strecke möchte ich nicht wieder zurück fahren. Was für Alternativen gibt es bzw welche sind fahrbar?
Die Rückfahrt mit der Fähre haben wir offen gelassen. Wir müssen nur am 6.7. zurück sein und das Womo abgeben :cry:
Ich würde mich über Tipps und Anregungen sehr freuen. Wie schon nach unserer Walesreise 2011 werde ich gerne wieder den Reisebericht ins Forum stellen. Ich habe immer wieder was interessantes entdecken können und auch in unsere Planung mitaufgenommen. Vielen Dank allen fleißigen Schreiber/innen.
Schöne Grüsse
Gabriele

Anzeige vom Forum


celso am 29 Mai 2016 14:52:01

Hallo Gabriele,
bin zwar nicht aus Süddeutschland, aber ich würde die Route über die A61 empfehlen. Wir würden sagen: linksrheinisch.
Also über die A8(oder Nürnberg-Heilbronn-Mannheim) und A61. Ich fand die Strecke angenehmer und interessanter, sind wir letztenz nach Rat von Nürnbergern gefahren.
Was willst Du in Kassel?
LG
Celso

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

gabriele55 am 29 Mai 2016 15:39:59

Hallo Celso,
ich wollte eventuell den Verkehr in den Ballungsgebieten des Ruhrgebietes umgehen. Muß aber zu meiner Schande gestehen, dass ich dort noch nie gewesen bin. Aber vielen Dank für den Tipp mit linksrheinisch. Da wir wahrscheinlich nicht vor 20 Uhr in München wegkommen und doch noch ein Stück fahren wollen hätte ich eine Möglichkeit als Stellplatz gesucht.
Schöne Grüsse
Gabriele

Anzeige vom Forum


celso am 29 Mai 2016 18:58:06

Ich habe nur mal in das Stellplatzverzeichnis geguckt.
Nahe an der A61 und gleich 2 Stellplätze, wo ihr noch spät ankommen könnt, gibt es in Sprendlingen:
--> Link
Vielleicht schafft ihr es ja bis dahin.
Celso

12baerchen12 am 29 Mai 2016 20:47:03

hallo
Wir sind zur gleichen Zeit auch in Schottland unterwegs und wollen auch nach Lewis und Harris.
Hast du die Fähre schon von Deutschland aus gebucht, oder buchst du erst vor Ort?
Lieben Gruß

tantefrieda am 29 Mai 2016 23:06:27

An der Strecke Würzburg-Frankfurt liegt der große Stellplatz an der Erwin Hymer World ([url]http://www.womi-on-tour.de/stellplaetze/wohnmobil-stellplatz-wertheim-hymer//url].
Es gibt schönere - aber sicher auch schlechtere Stellplätze und die Lage ist echt o.k. :-).

celso am 30 Mai 2016 08:48:38

Sehe, dass es bis Sprendlingen doch schon sehr weit ist.
Wie wäre es mit Sinsheim: Stellplatz am Automuseum

--> Link

Ist ungefähr so weit wie nach Würzburg.
Das wäre dann die Strecke über Nürnberg-Heilbronn. Auch wenn das ein paar km mehr sind, habt ihr am nächsten Tag den Vorteil, dass ihr das Ruhrgebiet westlich umfahrt und dann schnell über Venlo- Nimegen-Utrecht in Amsterdam seid. Ist keine Garantie, dass ihr nicht in Staus geratet, Aber normalerweise ist die Strecke einiges ruhiger.
Ins Ruhrgebiet solltet ihr mal getrennt kommen: Ich mache auch ´ne Führung. Versprochen.
(Übrigens: Von unserem Wohnort aus unter 10 km zu 2 Golfplätzen)
Da fällt mir ein: Ich weiss nicht, ob der an Eurer Route in Schottland liegt:
--> Link

Bis denn
Celso

schneutzl am 30 Mai 2016 09:20:17

Hallo,
wir waren 2010 6 Wochen in Schottland.
Wir wollten auf die äußeren Hebriden, von Ullapol nach Lewis rüber, dann die Inseln Richtung Süden abklappern. Uns wurde vor Ort dringend empfohlen, die Rückfähre auf's Festland über eine Woche später gleich zu buchen, da man in der Hauptsaison nur mit viel Glück einen ungebuchten Platz erwischen würde. Und tatsächlich waren viele Abfahrten schon ausgebucht. Wir konnten aber noch hin- und herjonglieren, da wir keine festen Pläne hatten. Bei den Fähren zwischen den Inseln war das Mitkommen kein Problem.

Auf die Fähre nach Arran haben wir beim Womo hinten die Blechschürze voll aufgerissen, obwohl wir nur ein unter 6m Womo haben, so huppelig war die Auffahrt. Mann, hat das gekracht. Die Plastikverkleidung hat auch gelitten, dieses Andenken fährt immer noch mit uns durch die Gegend.

Hoffentlich habt Ihr besseres Wetter, von 6 Wochen hat es 5 geregnet. Im Nachhinein war es wohl der falsche Monat, in dem wir unterwegs waren, Juli bis Mitte August. Im Juni soll es dort echt trocken sein, munkelt man.

Auf jeden Fall ist Schottland eine Reise wert, vornehmlich die Inseln. Ein Traum.

eposoft am 30 Mai 2016 20:30:59

Wir fahren am Freitag los, nach Rotterdam, von dort die Fähre nach Hull. Erste Nacht dann in York, zweite und dritte Nacht am Hadrian Wall, Roman Museum besichtigen. Dann hoch nach Oban, Fort Wiliam, Mallaig, Isle of Skye, rüber nach Loch Ness, in einen Naturpark, dann Stirling und Edinburgh, bevor es am 24. Juni dann wieder um's Einschiffen in Hull geht.

Evtl. sieht man sich unterwegs. Hoffen wir mal auf besseres Wetter und wenig Midges. Der Midges Forecast meldet aktuell für Fort Wiliam eine volle 5. :eek:

Gruss Ernst

gabriele55 am 30 Mai 2016 22:35:26

Hallo Celso,
zuerst einmal vielen Dank für die Einladung zu einer persönlichen Führung durch das Ruhrgebiet. Werden wir sicher mal machen, da es auch in Deutschland viele schöne Ecken gibt.
Ich habe mir inzwischen die vorgeschlagene Route von Dir angesehen und finde die ist 10x besser als die die unser Navi zeigt. Der Stellplatz würde auch passen.
Der Tipp mit dem Golfplatz ist auch super. Da kann man den ganzen Tag für 17 Pfund spielen und er hat eine wunderschöne Lage. Liegt für uns günstig wenn wir Richtung Perth fahren.
Schöne Grüsse
Gabriele

gabriele55 am 30 Mai 2016 22:39:58

Hallo 12Baerchen12,
nein wir haben noch keine Fähre nach Harris und Lewis gebucht, da wir es vom Wetter und von der Zeit her abhängig machen. Aber ich hoffe, dass es im Juni noch nicht so schwierig ist eine Fährüberfahrt zu bekommen. Außer am Sonntag!
Schöne Grüsse
Gabriele

Anzeige vom Forum


hesida am 31 Mai 2016 06:35:10

Hallo 12Baerchen12, und Gabrielle,
wir fahren am 13. Juni über Calais.
Habt ihr die Scheinwerfer für die Linksfahrt abgeklebt?

celso am 31 Mai 2016 08:18:43

Hallo Henning,
die meisten hier haben nie die Scheinwerfer abgeklebt. Frage mich jetzt nicht nach der Begründung, findest Du aber hier (Suchfunktion).

Hallo Gabriele,
schau mal in den GB-Plauderthread ab Seite 48 (mein Beitrag).
Damals habe ich Dich gesucht (Entschuldige , dass ich Dich für einen Italiener gehalten habe!). Lies selbst!

Wir fahren übrigens auch am 10.Juni über Dünkirchen auf die Insel. Auf dem Programm steht Sheffield Garden (Hallo Nuvamic!), Bath, Cheddar und die Küste von Woolacombe(Devon) bis Tenby(Wales).

Allen eine gute Fahrt!
Celso

p.s. Golfguide zum Runterladen:
--> Link

nuvamic am 31 Mai 2016 08:58:26

:)

celso - Wenn Ihr zum Sheffield Park Garden fahrt... zu Haywards Heath hab ich nen neuen Eintrag in meiner Liste, den ich bisher nur "theoretisch" kenne.. in einem TV-Beitrag wurde vom Borde Hill Garden berichtet, den will ich mir bei nächster Gelegenheit auch anschauen: --> Link

elinor am 31 Mai 2016 16:26:49

Wozu Scheinwerfer abkleben?
Heute geht die Sonne in Inverness um 22:oo Uhr unter.
Wer fährt den um diese Zeit noch durch die Highlands?
Da sitzt man doch schon lange bei einem Pint and a wee drum im Pub :D

12baerchen12 am 01 Jun 2016 18:07:56

Es heißt das man sowohl Tag als auch Nacht mit Scheinwerfer eingeschaltet haben muss, deshalb abkleben. Wir haben uns gestern die Kleber beim ADAC für 10 Euro geholt. Sicher ist sicher.
Wie haltet ihr es mit dem Gas, kann man dort nachfüllen lassen? Wenn ja wo und wo bekommt man einen Adapter zum befüllen. Was ist mit dem Stromstärken auf Campingplätzen? Wir haben den blauen Stecker, aber auf was trifft man vor Ort?

diper am 01 Jun 2016 18:47:13

Scheinwerfer haben wir noch nie abgeklebt. Ich denke, das funktioniert bei den modernen Klarglasscheinwerfern auch nicht. Einige Fahrzeuge haben einen Leuchten-Umschalter für Linksverkehr.

LPG kann an vielen Tankstellen getankt werden – sofern Ihr eine Tankflasche habt. Die grauen Flaschen könnt Ihr dort nicht tauschen oder befüllen.

Einen Adapter für den Anschluss einer britischen roten Propanflasche an die deutsche Regleranlage gibt es im Fachhandel (zB. Gasfachfrau). Im Sommer sollte es aber reichen, mit zwei vollen 11 kg Flaschen loszufahren.

Den blauen CEE-Stecker könnt ihr auf jedem CP anschließen.

hesida am 07 Jun 2016 12:12:02

elinor hat geschrieben:Wozu Scheinwerfer abkleben?
Heute geht die Sonne in Inverness um 22:oo Uhr unter.
Wer fährt den um diese Zeit noch durch die Highlands?
Da sitzt man doch schon lange bei einem Pint and a wee drum im Pub :D


Nicht wenn man vorhat, Sonnenuntergänge in den Highlands auf sich wirken zu lassen.

celso am 07 Jun 2016 12:29:25

hesida hat geschrieben:Nicht wenn man vorhat, Sonnenuntergänge in den Highlands auf sich wirken zu lassen.

Dunkel wird es dann trotzdem nicht wirklich.

hesida am 08 Jun 2016 09:45:09

celso hat geschrieben:Dunkel wird es dann trotzdem nicht wirklich.


Na in einigen Informationen heißt es, dass man sich mit Taschenlampen ausreichend versorgen soll, denn in Schottland ist dunkel, stockdunkel, da die Städte mit ihrem Umgebungslicht nicht vorhanden sind.

elinor am 08 Jun 2016 18:09:07

hesida hat geschrieben:]

Na in einigen Informationen heißt es, dass man sich mit Taschenlampen ausreichend versorgen soll, denn in Schottland ist dunkel, stockdunkel, da die Städte mit ihrem Umgebungslicht nicht vorhanden sind.


Das ist ja gerade das Schöne an SCO :razz:

celso am 09 Jun 2016 18:11:25

Aus der Beschreibung einer Fotoreise nach Schottland im Juni:
"Die Highlands von Schottland und die berühmte Insel Skye faszinieren durch eine unendliche Vielfalt an Motiven und Stimmungen. Gerade zum Mittsommer, wo die Sonne in Schottland nie unterzugehen scheint, ändern sich die Lichtverhältnisse beinahe minütlich. Träumerisch in den Bergen hängende Wolkentürme, wabernde Nebelschwaden, das klare Licht nach dem Regen und die mal Sonne gleissenden, mal dunkel schweigenden Seen und Meeresbuchten sind auf dieser Fotoreise Herausforderung und Paradies zugleich."
Alles Lüge?
Celso

schaschel am 09 Jun 2016 18:37:26

...übrigens: Weiter oben wurde sinngemäß angedeutet, es sei auch am Tage mit Licht zu fahren. Nach meinen bisherigen Erfahrungen und hiernach:

--> Link

ist das nicht richtig. Es gibt keine Pflicht, tagsüber mit Licht zu fahren. Auf der o.g. Seite den Register "Ratgeber" anklicken, da steht es neben weiteren hilfreichen Tips geschrieben. Wer also seinen Lichtmaschinenstrom lieber den Verbraucherbatterien statt der Fahrzeugbeleuchtung zuführen möchte, darf das am Tage durchaus tun.

hesida am 09 Jun 2016 19:34:13

celso hat geschrieben:Aus der Beschreibung einer Fotoreise nach Schottland im Juni:
"Träumerisch in den Bergen hängende Wolkentürme, wabernde Nebelschwaden, das klare Licht nach dem Regen und die mal Sonne gleissenden, mal dunkel schweigenden Seen und Meeresbuchten sind auf dieser Fotoreise Herausforderung und Paradies zugleich."
Alles Lüge?
Celso


Ich hoffe, dass ich alles dieses dort antreffen werde.

elinor am 10 Jun 2016 14:57:38

Und immer schön auf die Midges Forecast achten.
Ist heute an der Westküste besonders schlimm, bessert sich aber in den nächsten Tagen.

--> Link

gabriele55 am 09 Jul 2016 14:00:19

Hallo zusammen,
sind nach 4 Wochen Schottland wieder (leider) zu Hause angekommen.
Wir hatten warme Temperaturen bis 26 Grad (in Edinburgh und Tobermory), wenige kalte Nächte, wenig Regen, tolle Landschaften, viel zu viel Whisky (12 Besuche in diversen Destillerien), wunderschöne Golfplätze, leckeres Essen, nette humorvolle Menschen, hilfsbereite Campingplatz- Warden und viele einsame Stellplätze.
Was wir nicht hatten: rücksichtlose Autofahrer auf Single-Track-Strassen, Midges (die mögen anscheinend kein bayerisches Blut :) keine abgefahrenen Außenspiegel und Dauerregen
Wir hatten einfach eine wunderschöne Zeit und überlegen wann wir wieder hinfahren.
Der Reisebericht folgt sobald ich meine Fotos überarbeitet habe. Ich bin aber gerne bereit Fragen für einen anstehenenden Schottlandurlaub zu beantworten.
Vielen Dank für alle Anteorten, Tipps und Anregungen aus dem Forum
Gabriele

leoline am 09 Jul 2016 14:27:05

Hört sich ja wirklich nach einem super Urlaub an! Ich freue mich auf den Bericht! :lol:


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stimmungslage in England und Schottland
Wurmkur und Heimtierausweis Probleme
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt