Dometic
anhaengerkupplung

Kaufberatung Dethleffs Advantage I 6571


Harzkind am 06 Jul 2016 20:56:15

Hallo zusammen,
wir möchten von Wohni auf WoMo wechseln.

Folgenden Wagen haben wir ins Auge gefasst:
Dethleffs Advantage I 6571, EZ 02/2007, knapp 70.000 auf der Uhr, mit Euro 3 (grüner Plakette), Fiat Ducato mit 2,3 L und 130 PS, Schaltgetriebe

Auf was genau muss bei diesem Modell geachtet werden?

Wir haben uns bewußt einen Dethleffs ausgesucht wegen eventueller Ersatzteile in den nächsten Jahren, ist der Gedanke richtig?
Anfangs hatten wir einen TEC von 2009 im Auge, aber TEC gibt es ja so auf dem Markt nicht mehr...

Hinweise und Tips sind gewünscht...!

Gruß Dennis

Anzeige vom Forum


Momo58 am 07 Jul 2016 11:26:37

Hallo Dennis
Wir hatten das gleiche Fahrzeug nur als TI und hatten keine Probleme damit.Ein Bekannter hatte das Fahrzeug als VI und hatte massive Probleme mit der Fahrertür und mit Alufraß an den Seitenschürtzen.Wurde aber alles von Dethleffs behoben.Schau dir die Seitenschürtzen ganz genau an.
Gruß Uwe

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

korikorakorinthe am 08 Jul 2016 14:59:30

Wegen der Ersatzteilbeschaffung würde ich mir bei einem TEC genauso wenig Gedanken machen wie bei einem Dethleffs.

TEC ist einfach eine Untermarke vom LMC und viele Bauteile sind identisch. LMC wiederum ist genauso eine Hymer-Tochter wie Dethleffs.

Ich behaupte mal, dass es LMC genauso gut geht wie Dethleffs und beide noch seeehr lange auf dem Markt sein werden.

Im Zweifel einfach mal bei LMC anrufen und fragen ob die bei der Ersatzteilvorhaltung für ältere Modelle einen Unterschied zwischen TEC und LMC machen.

Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Brauche Kaufberatung - Teilintegriert
Kaufüberlegung Reisemobil, Clou, Robel, Carthago oder andere
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt