Zusatzluftfeder
hubstuetzen

18 Zoll Felgen Fiat Ducato Bj 2014 1, 2, 3


raveneins1 am 16 Mär 2019 03:32:10

Moderation:Bitte nutze die Zitatfunktion, wenn Du Mitglieder zitieren willst - dies macht es den anderen Nutzern leichter, Deine Texte von den Zitatinhalten zu unterscheiden. Das unvollständige Zitat wurde entfernt.



Hat jemand schon eine Lösung zum Herabsetzen der Warnschwelle auf 3 bar?

Anzeige vom Forum


Shaubination am 08 Sep 2019 14:10:47

Hallo Silversurfer101,

Dein Beitrag ist zwar lange her, kannst Du uns dennoch verraten wo Du die Kotflügelverbreiterung gekauft hast? Ich finde im Netz diverse Angebote, weiß aber nicht welches das "richtige" ist. Bei Dir sieht es ja optisch top aus!

Die Kotflügelverbreiterung von Fiat möchte ich nicht drauf machen, die sieht zu wuchtig aus. Außerdem rüste ich bei meinem Light-Fahrwerk "nur" von 215/70 R15 auf 235/65 R16 um.

Vorab vielen Dank,
Viktor

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

tztz2000 am 08 Sep 2019 16:39:50

Moin Viktor,

das hatte er doch geschrieben:

2 cm Gummilippen / Radkastenverbreiterung (bei Hansen Styling Parts für 110 € (2x55 € für 2 Paar))

--> Link

Anzeige vom Forum


Weeke am 20 Sep 2019 11:11:46

hampshire hat geschrieben:Hallo Silversurfer,
die Felgen sehen klasse aus! Glückwunsch,
Max.

P.S.: Hatte ich mich noch gleich zu Anfang des Threads skeptisch gezeigt, dass die 18 Zöller Sinn machen, habe ich inzwischen ganz eigene Erfahrungen gemacht und die Fraktion, die vom Komfortgewinn spricht hat einfach recht. So sieht unser Hennes seit ein paar Monaten aus - und er fährt viel ruhiger! Wir haben die 235er statt der 255er genommen um die Gummilippe zu vermeiden.


Hallo Max,

ich bin auch bei Reifen/Felgen Umrüstung und will wegen Vermeidung der Verbreiterung die 235mm breite 18 Zoll Reifen einbauen lassen, weis aber nicht was für ein Querschnitt ich nehmen soll; 60 oder 65? Was für eine Reife hast du draufmontiert? Danke im voraus... Alex

19flo09 am 21 Nov 2019 21:10:57

Silversurfer101 hat geschrieben:Bild

Bild

Bild

Bild


Hast du dir Verbreiterungen von Hansen nur geklebt, oder noch irgendwie zusätzlich verschraubt?

hampshire am 21 Nov 2019 21:17:11

Weeke hat geschrieben:Was für eine Reife hast du draufmontiert?

Hallo Alex,
Deine Frage ist mir durchgegangen. Ich habe 235/60er drauf. Die Breite nahm ich um die hässlichen Gummilippen zu vermeiden (Was den TÜV Mann in Neuss wunderte, der hätte das nicht eintragen wollen - aber in BaWü war das kein Problem).Nach dem Querschnitt habe ich nicht gefragt, ich habe die Reifen so genommen wie angeboten. Der Tacho zeigt etwas weniger Geschwindigkeit an als zuvor, bleibt aber im gesetzlichen Rahmen. Ist halt etwas exakter geworden so zu sagen.

Weeke am 02 Dez 2019 11:19:26

Hi Max,
vielen Dank fürs Antwort. Habe erst jetzt die Reifen gekauft, wie bei dir 235/60 18. Nur ohne Felgenschutzleiste, hoffe dies wird kein Problem da die Reifen immer noch ein sehr hohes Profil haben. Mich wundert nur dass die von Falken für Lastindex "nur" 107 angegeben haben, spricht 975 kg pro Rad und weiß nicht ob dies von TÜV so akzeptiert wurde. Jetzt muss ich nur noch die Felgen besorgen...
Gummilippen will ich auch irgendwie vermieden; werfen die Räder ohne Lippen jetzt viel mehr Dreck/Steine auf die Karosserie oder nicht?
LG, Alex

Jobelix am 02 Dez 2019 15:35:41

raveneins1 hat geschrieben:
Hat jemand schon eine Lösung zum Herabsetzen der Warnschwelle auf 3 bar?


Dazu hatte ich schon vor einiger Zeit mal ein kleines Video hochgeladen:
--> Link

urube am 23 Jan 2020 17:42:26

Erfahrungsbericht der 18 Zoll Räder...

Habe vor 2 Monaten meinen neuen Adria Twin Supreme SGX 2019 auf 18'' Felgen von Tomason mit Reifen 255/55x 18 umbereift! Diese Reifenvariante ist auch im COC und der CH- Typengenehmigung vermerkt, also auch kein Eintrag in den Fahrzeugpapieren erforderlich. Beim Light-Chassis sind an der Vorderachse Kotflügelverbreiterungen notwendig, die Verbreiterung von ORC passt perfekt in die von Fiat vorgesehenen Befestigungsdübel, sogar das Fiat-Emblem der original Fiatfelgen lässt sich an die neuen Felgen anbringen, die Freigängigkeit (Platz im Radhaus) der Hinterräder ist relativ knapp (orig. Kotschzutzlappen müssen ein wenig nach hinten versetzt werden. Beim neueren Modellen mit Reifendrucksensoren kann der Reifendruck mit dem Fiat Testcomputer auf minimal 3,9 bar parametriert werden. Darunter gibt es eine Fehlermeldung in der Anzeige. aber ich denke mit knapp 4 bar lässt es sich leben (und fahren).
Kaufempfehlung: wenn die 18 Zöller beim Neukauf eines Reisemobils bei Adria bestellt werden, ist der Aufpreis ca 3000.- CH Fr. (ca 2800 Euro) als Zubehör haben Felgen und Conti Reifen knapp 1500. CH Fr. gekostet.
Würde diese Investition sofort wieder machen und kann sie auch empfehlen!

hampshire am 23 Jan 2020 23:35:54

Wenn Du mit 4 Bar fährst sollten auch die Reifen dafür ausgelegt sein. Einfach mehr reinmachen damit es nicht piept ist wenig empfehlenswert.

duca250 am 24 Jan 2020 08:08:04

Weeke hat geschrieben:Gummilippen will ich auch irgendwie vermieden; werfen die Räder ohne Lippen jetzt viel mehr Dreck/Steine auf die Karosserie oder nicht?


Moin,
ein ganz klares ja, vor allen Dingen an der VA. Ich habe die originalen Fiat-Schmutzfänger schon liegen, sie müssen wegen der Radlaufverbreiterung aber noch angepasst werden. Allerdings bin ich skeptisch, denn die Dinger sind nicht für breite 255er Gummis ausgelegt. Daher kommen evtl. noch Schmutzfänger aus dem Rallyesport infrage.
Grüße
der Duc

kurzvorschluss am 24 Jan 2020 17:51:11

Denkt bitte auch daran, dass die handelsüblichen Auffahrkeile nicht mehr passen und dass ihr im Womo immer Platz habt, ein kaputtes Rad zu transportieren (notfalls auch im Bett :( ), falls mal das Ersatzrad zum Einsatz kommen muss. Ein 255 er passt definitiv nicht unten in die Ersatzradhaltevorrichtung.

LG

tztz2000 am 24 Jan 2020 18:49:06

kurzvorschluss hat geschrieben:Ein 255 er passt definitiv nicht unten in die Ersatzradhaltevorrichtung.

Ein Komplettrad nicht, aber ein Reifen schon! Zumindest beim Sprinter lässt sich ein Reifen in die Halterung "reinquetschen". Ich hab das so gemacht, im Notfall habe ich wenigstens einen Reifen dabei.... wenn natürlich die Felge auch hinüber ist.... Scheixxe! :twisted:

urube am 24 Jan 2020 19:42:56

Als Auffahrkeile habe ich immer die grossen/ breiten Dinger meines zwillingsbereiften Ivecos dabei. Betreffend Reserverad, ist das original 16 Zoll unter dem Fahrzeug mit der orig. Halterung montiert... mit ein paar kleinen Änderungen der Aufnahme sollte auch ein 18 Zöller Platz finden.... falls nicht ist beim Adria SGX in der Garage unter dem Bett sicher ein Plätzchen übrig... bis ich einen Ersatzreifen besorgt habe , sind ja bei vielen grossen SUVs als Serienbereifung montiert... darum auch relativ günstig. :) :)

mikedu71 am 07 Feb 2020 09:03:47

Hallo ich habe für meinen Sun Ti 700 MX auch neue 18" Räder erworben.
von Goldschmitt die GSM 10.
Nur wenn ich die hinten vorhalte sieht das sehr eng aus.
Passt das bei dem Knaus Sun Ti hinten oder muss da noch was entfernt werden?
-duca250 wie sieht das bei deinem Ti aus?
Welche Radabdeckung für Vorne könnt Ihr empfehlen?

Gruß
Micha

duca250 am 07 Feb 2020 09:52:17

mikedu71 hat geschrieben:Nur wenn ich die hinten vorhalte sieht das sehr eng aus.


Moin Micha,
du musst in der Tat die hinteren Radläufe punktuell "bedremeln". Räder montieren, abbocken bzw. Achse belasten und dann anzeichnen. Danach das Rad wieder abbauen und mittels einem Dremel oder ähnlichen Werkzeug die Kanten des Radlaufs in dem angezeichneten Bereich bearbeiten. Anbei ein Foto zur Verdeutlichung, die betreffenden Stellen habe ich kenntlich gemacht.
Viel Erfolg und Grüße vom 700erMX-Fahrer
der Duc


duca250 am 07 Feb 2020 09:56:56

mikedu71 hat geschrieben:Welche Radabdeckung für Vorne könnt Ihr empfehlen?


...vorne habe ich die Radlaufverbreiterungen von ORC verbaaut. Vorher noch in fiat-weiß lackieren lassen. Nachteil bei den Dingern, die originalen Schmutzfänger passen nicht mehr und müssen gekürzt werden.


mikedu71 am 07 Feb 2020 11:16:23

Hallo Duc,

danke für die Info.

Hast Du evtl von hinten genauere Bilder, was da rausgetrennt wurde, bzw. wieviel.

duca250 am 07 Feb 2020 14:37:12

...nee, sorry, weitere Fotos habe ich nicht.
Gruß
der Duc

urube am 09 Feb 2020 14:56:14

Hier ein Bild meiner ORC Verbreiterung in Wagenfarbe lackiert!

mikedu71 am 09 Feb 2020 20:14:55

Hat jemand auch 18" aufm Wohnmobil und hat Fotos von hinten??

duca250 am 09 Feb 2020 20:50:39

mikedu71 hat geschrieben:Hat jemand auch 18" aufm Wohnmobil und hat Fotos von hinten??


...so richtig nicht.


Gast am 09 Feb 2020 23:15:15

Hat denn der Anhänger auch 18 Zoll Felgen und geht das denn ohne Doppelachse? :D
Wenn man das Gespann schon nicht ganz aufs Foto bekommt, Respekt, was für Probleme gibt es erst beim parken. :?

Bei mir am Bahnhof in Calw/Schwarzwald gibt es einen Womo Stellplatz der ausgeschildert ist. Unter dem Schild ist ein Wohnwagengespann abgebildet
welches mit einem roten Querstreifen versehen ist. Darfst du da jetzt als Womogespann auch nicht parken?

Gruß

tztz2000 am 10 Feb 2020 00:36:58

Moderation:Nun bleibt mal bitte beim Thema. Es geht hier um 18 Zoll Räder bei KASTENWAGEN und nicht bei Weissware! Danke!


mikedu71 am 11 Feb 2020 10:36:33

so schauts aus bei mir, sind aber noch die 16"



RSVPeter am 09 Mär 2020 14:25:33

Hallo

Wieviel müssen die vorderen Kotflügel beim Ligth bei der Verwendung von den Borbet CW 5 (3) mit 7,5 " und ET 53 mit 255/55r18 verbreitert werden.
Ausgerechnet habe ich 15mm.
Wieviel verbreitern die Organal Fiat?

Bmxreini am 18 Mär 2020 09:43:56

Hallo, habe auch die Borbet cw3 und stehe leider vor dem Problem, dass ich sie auf Grund der bremsscheibenschrauben nicht montieren kann. Kann man diese zwei Schrauben wegschrauben?

rossifumi am 18 Mär 2020 15:06:18

du meinst die Fixierstifte für die Originalfelgen?
Sind nur Hilfe beim positionieren der Originalfelgen.

Bmxreini am 18 Mär 2020 16:04:11

rossifumi
Danke, kann diese also bedenkenlos abschrauben

rossifumi am 18 Mär 2020 16:17:42

Da ich Unsicherheit spüre, habe ich gesucht und sie sogar schnell gefunden und Bild eines Fixierstiftes gemacht.
Bei ORC stand auch drin, daß sie zu entfernen sind, da Rad sonst nicht montierbar.

spridget am 22 Mär 2020 11:45:39

hampshire hat geschrieben:Wenn Du mit 4 Bar fährst sollten auch die Reifen dafür ausgelegt sein. Einfach mehr reinmachen damit es nicht piept ist wenig empfehlenswert.


hallo einige fragen ;-) wieviel bar mit den 235 reifen? und wie geht das mit gewicht, warscheinlich 107 indez ? habe den gleiche bestellt mit borbet cw5 bin gespannt.

mfg eric

kawo am 25 Mär 2020 07:08:36

Hallo urube,

deine Radhausverbreiterung an der VA hätte ich auch gern. :razz:
Dazu habe ich drei Fragen:
1. Wie viel zusätzliche Breite deckt die Verbreiterung ab?
(Bei meinen 18" Delta 255/55 R18 bräuchte ich für Deckungsgleichheit 3,5 cm.)
2. Kosten der Radhausverbreiterung von ORC?
3. Kosten der Lackierung?

Danke!
Gruß
Wolfgang

urube am 25 Mär 2020 15:32:40

Hallo Wofgang,
ich habe Tomason-LM-Felgen in der Grösse 7.5 x 18 mit ET 60 montiert, originale Fiat-LM-Felgen haben ET 68 (Einpresstiefe) d.h. die Spur vergrössert sich mit ET 60 um total 16mm pro Achse oder pro Seite 8mm plus natürlich die breitere Felge mit den breiteren Reifen. Beim Light Chassis ohne Verbreiterung war (von oben aufs Rad gesehen) knapp die Lauffläche abgedeckt. Die ORC Abdeckung ist ca 35mm breit und deckt auch den Reifenwulst gut ab. Gekauft habe ich die ORC Abdeckung (die sich übrigens perfekt mit den originalen Kunststoffclips montieren lässt) in der Schweiz bei Camping Schlanser…... Preis 238.- CH Fr. (gut 200 Euro) sicher nicht billig, aber ist vom Material her gute Qualität, die sich im Gegensatz zu den flexiblen Gummidingern nach leichtem anschleifen gut lackieren lässt. Preis für Lackieren in Wagenfarbe ca .100.- Euro (habe noch andere Kunststoffteile wie Abdeckung für Stromdose/ Wassereinfüllstutzen/ Gassteckdosendeckel/ Rückspiegelcover mit lackiert. (Diese Dinger verbleichen nach 2-3 Jahren und werden gelblich)

Grüessli aus der Schweiz

Heinz

kawo am 26 Mär 2020 10:22:27

Hallo Heinz,
vielen Dank für deine Antwort, damit kann ich was anfangen :zustimm:
Meine Felgen haben eine ET von 57,5mm. Nach meiner Rechnung hätte mit den 255er Reifen die äußere Reifenflanke 25mm nach außen gerückt sein. Die Praxis zeigt aber 35-40mm! :eek:
Vernünftige Radhausverbreiterungen, die mindestens 35mm zusätzliche Breite bringen, liegen nicht auf der Straße.
Bei ORC habe ich nachgefragt, sie sagen, das Radhaus verbreitert sich um 25mm <> das ist mir zuwenig. Wenn deine 35mm zusätzlich bringen, müsste ORC doch verschiedene Verbreiterungen haben??
Könntest du das bitte bei dir nochmal überprüfen?
Noch eine andere Frage zur Befestigung. Wie du schreibst, werden sie angeschraubt. Das finde ich gut. Werden sie zusätzlich auch verklebt (wie bei den breiten Original-Fiat-Teilen)?

Im Übrigen sind meine Felgen im Fahrzeugschein eingetragen, habe 5tkm testen können und bin total überrascht von der Laufruhe und der deutlich verbesserten Straßenlage. Fahre Goodyear Vector 4Seasons Gen-2 SUV 255/55 R18 109V, Lastindex 109 = 1.030 kg / V= 240 km/h / Umfang 232 cm, vorne: 2.8 bar hinten: 3.0 bar.




Gruß
Wolfgang

sergiolotts063 am 27 Mär 2020 10:36:29

TravelVanT690G hat geschrieben:Also ich fahre auf unserem Travel Van von Bürstner auch die ORC 18"..... vorher die 15" "Vollgummi" CP von Conti...kein Vergleich, der Komfort stiegt mit den 18" und weniger Luftdruck eindeutig. Heute in Kombi mit dem SMV Zusatzluffi will ich nix anderes mehr...
Hier noch die ORC myspace gruppe

Moderation:Werbung für Onlinecasino gelöscht!



Ich glaube, das ist wirklich die beste Kombination

urube am 30 Mär 2020 21:52:21

url=https://www.wohnmobilforum.de]Bild[/url]

ORC Radabdeckung von oben gesehen Breite cab 25-28mm

hampshire am 31 Mär 2020 00:29:25

spridget hat geschrieben:hallo einige fragen ;-) wieviel bar mit den 235 reifen? und wie geht das mit gewicht, warscheinlich 107 indez ? habe den gleiche bestellt mit borbet cw5 bin gespannt.
mfg eric

Ich fahre mit 2,8 Bar. Lastindex ist 107. Achslast habe ich nich nicht getestet, lade aber hinten kein schweres Zeug außer 2 Pedelecs am Heckträger. Reisefertig mit 2 Personen haben wir 3,3to (gemessen auf der Waage eines Entsorgers). Müsste also passen.

spridget am 01 Apr 2020 14:34:52

hallo ,

super , nachste konnte ich den cw5 unter meine amundsen 540 montieren :mrgreen:

heute noch keine abbildung wegen zu wenig posts ...




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

HRZ Reisemobilbau Sprinter - katastrophales Geschäftsgebaren
Welche Außenfarbe haben eure Kastenwagen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt