aqua
motorradtraeger

Knaus Sun I Erfahrungen 1, 2


marco2 am 30 Dez 2018 15:43:08

Jepp, aber nirgends steht das alle Holzinnereien durch PU Leisten ersetzt wurden.
Dieses ganze Wortgeschwurbel könnte man durch das Wort -holzfrei- ersetzen, machen die aber nicht ?!?!


Campertobi am 30 Dez 2018 15:49:54

Hallo,

TVT Technologie beim SUN I Serie. Beim z.B. SKY TI Sonderausstattung gegen Aufpreis.

mafrige am 30 Dez 2018 16:49:05

Campertobi hat geschrieben:Hallo,

TVT Technologie beim SUN I Serie. Beim z.B. SKY TI Sonderausstattung gegen Aufpreis.

Ich möchte ja auch, das die Camper die ein Sun I gekauft haben, kein Holz drin haben. Aber warum dann im Dach bei einem 100 T€ WM unbedingt dann EPS noch drin ist, wegen ein Preisunterschied von vielleicht 50 € ???

Anzeige vom Forum


botego am 29 Jun 2019 17:37:02

Hallo,
haben seid 03/2019 von einem EuraMobil zum Knaus Sun I 900 gewechselt. Bei und nach der Übergabe auch ein paar Mängel gehabt. Der Händler war aber sehr bemüht, diese schnell abzustellen. Das ist in heutiger Zeit ja auch schon viel wert. :-)
Ansonsten haben wir bis jetzt die Entscheidung, zum Sun I 900 zu wechseln, nicht bereut.
Gruß
Ralf

Dean am 12 Sep 2019 15:07:21

Hallo,

ich fahre seit fast 12 Monaten den Sun I 700 LEG und bin sehr zufrieden. Die 2-3 Mängel die ich hatte wurden vom Händler sehr schnell behoben und das Design innen sowie der Aufbau des Mobils überzeugen mich noch immer. Ob es nun zu 100% holzfrei ist kann ich nicht beurteilen aber TVT suggeriert dies zumindest.

Gruß Jimmy

botego am 12 Sep 2019 15:48:15

Bei uns sind leider in der letzten Zeit noch ein paar Mängel dazu gekommen. Der Beifahrersitz verliert Luft, Rolladenpanzer klemmt, die Luftfederung an der Vorderachse nicht ganz in Ordnung und noch ein paar Kleinigkeiten. Man arbeitet an Lösungen. :-)
Trotzdem sind wir noch von dem Wagen überzeugt. Ich hoffe dass bald alles erledigt ist.
LG

SvPetz am 02 Mai 2020 17:46:21

Hallo an alle,

ich möchte kommende Woche einen Sun I 900 LEG erwerben. Habe bisher ein Chousson 7,30 m Teilintegriert.
Heute habe ich das WoMo angeschaut und den Vertrag vorbereitet. Mir ist aufgefallen, dass der Tisch für zwei Personen nicht wirklich so einzustellen geht, dass wir gegenüber Sitzen können. Auf einer Seite ist der Tisch(zusammengeschoben) zu nah am Sitz und auf der anderen Seite fehlt ein Stück. Ist Euch dies auch aufgefallen bzw. was habt Ihr gemacht? Auch die Einzelsizbank scheint höher wie die Sitzecke zu sein.

Ein schönes WE

botego am 31 Mai 2020 07:33:41

Hallo,
Mit der Einzelsitzbank gebe ich dir Recht. Da ist wohl ein kleiner Höhenunterschied. Aber den Tisch kannst du doch ausziehen und drehen wie du magst. Haben das alles bis jetzt nicht als störend empfunden.

AriMichael am 10 Jun 2020 11:01:51

Moin zusammen,
na da bin ich ja mal gespannt wie ein Bogen.
War schon recht interessant die ganzen Erfahrungen und Mängel zu lesen.

Wir haben uns einen LIVE i 650 MEG bestellt, der im August ausgeliefert werden soll.
Unser Händler, der den besten Preis gemacht hat, ist leider auch knapp 300 km entfernt, da kann man auch nicht mal eben vorbei fahren.

Was mich an dieser Stelle aber interessieren würde ist, ob sich einer von euch eine Checkliste gemacht hat, die man bei der Übernahme
mit dem Händler durchgeht und abarbeitet.
Oder habt ihr gewartet bis sich die Mängel eingestellt haben?

Ich stelle mir vor, bei der Übernahme mit dem Händler ALLE technische Einrichtungen und Funktionen zu testen, mir die Bedienung
erklären zu lassen und anschließend noch alleine das gesamte Fahrzeug gründlich in Augenschein zu nehmen.

Mal sehen was dabei heraus kommt :lol:

botego am 10 Jun 2020 11:10:52

Also wir haben mit dem Händler schon bei der Übergabe ca. 3 Std verbracht. Aber wie willst du alles testen?
Warten bis Klima alles runtergekühlt hat?, ... Bis Heizung warm ist?, ...Bis Wasser aufgefüllt ist und die Pumpen laufen?
Wäre uns zu lang gewesen. Musst ja dann dort übernachten. :lach:

Aber eine Checkliste hatte ich schon.

hmarburg am 10 Jun 2020 11:21:38

AriMichael hat geschrieben:...Was mich an dieser Stelle aber interessieren würde ist, ob sich einer von euch eine Checkliste gemacht hat, die man bei der Übernahme
mit dem Händler durchgeht und abarbeitet...


Ich hatte für unsere Fahrzeugübernehme beim Händler eine Liste erstellt und ausgedruckt dabei.
Vor der Übernahme fragten wir unseren Händler, ob er ein Übergabeprotokoll habe, mit der wir das Procedere dokumentieren könnten. Er winkte ab uns meinte sie hätten alles vorab schon überprüft.
Dann haben wir unsere Liste gezückt und wollten diese mit ihm durchgehen und als Übergabeprotokoll verwenden. Auch dies wollte der Händler nicht tun, er meine dafür bräuchte man ja Tage und so viel Zeit habe er nicht.
So stellte er uns in unser neues Womo, zeigte am Bedienpaneel, wie man es ein und aus schaltet, führte uns zur Servicebox und erklärte knapp wo das Wasser rein und wo es wieder raus kommt und das war es.
Die Liste haben wir das durch gearbeitet. Als einzigen Mangel erkannten wir den Aufhalter der Schrankklappe am Bett auf der Fahrerseite.

Quintessenz ist, dass die Liste für uns selbst ein gutes Mittel war.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Frankia A650BD gegen Eura Activa One 650 VB eintauschen?
Aufstelldachstoff Campingbus unterschiedlich dunkel?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt