aqua
anhaengerkupplung

Weinsberg CaraCompact EDITION PEPPER 1 ... 100, 101, 102, 103, 104, 105


morpheus22 am 13 Jul 2019 14:30:33

:eek: Oje, das tut uns voll leid für Euch. Die Versicherung gleicht den Schaden bestimmt aus, aber es hängen ja, wie Ihr geschrieben habt, viele Erinnerungen dran. Wir wünschen Euch, dass Ihr einen guten Nachfolger findet. Liebe Tröstergrüße schicke Euch Gaby, Matze & Peppo. :)

Anzeige vom Forum


Hubi1 am 17 Jul 2019 18:11:07

Zusätzliches Fenster
Wir würden gerne nachträglich ein zusätzliches Fenster hinten links einbauen. Unser Händler möchte dafür ca. 1400 € haben. Wir hätten eine Werkstatt, die dies günstiger machen würde. Das Problem an der ganzen Sache ist, dass man diese Fenster (vorgehängte Ausstellfenster) nirgendwo in der benötigten Variante zu kaufen bekommt. Weinsberg möchte dafür 900€ haben, was ich für Wucher halte, da man in der Liste zur Zusatzausstattung dieses Fenster für ca. 300 € bestellen kann.
Hat jemand auch schon ein Fenster nachträglich eingebaut, bzw. einbauen lassen, und kann mir sagen, was er für diesen Einbau inkl. Fenster bezahlt hat.
Danke für Eure Hilfe
Hubi 1

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

RichyG am 18 Jul 2019 07:53:17

Wir haben wegen der größeren Stabilität dieses Fenster bewußt weggelassen. Aber sollte ich eines nachrüsten wollen, würde ich ohnehin ein schmäleres (wie das von Weinsberg) mit gleicher Oberkantenhöhe einbauen lassen. Stellt die Durchlüftung auch sicher und man stößt im Schlaf nicht an die Verdunklung.
Vom Preis mal ganz abgesehen. Und der Außenansicht ist es auch nicht abträglich, da das "Wohnzimmerfenster" :wink: ) ja sowieso ein anderes Maß aufweist.

Anzeige vom Forum


proff56 am 18 Jul 2019 11:08:12

RichyG hat geschrieben:Wir haben wegen der größeren Stabilität dieses Fenster bewußt weggelassen.

Hallo Richy,
wieso meinst Du, dass die Stabilität - der Seitenwand?- darunter leidet? "Drum herum" bleibt doch der wesentliche Teil der Seitenwand erhalten, ist doch relativ gesehen nur ein kleines "Loch", welches zudem einen "stabilen" Rahmen erhält :nixweiss:

RichyG am 18 Jul 2019 11:37:52

Ich denke, dass jede Unterbrechung der Außenhaut auch Auswirkung auf die Stabilität hat. Aber ist nur meine (unbewiesene) Meinung :!:

morpheus22 am 18 Jul 2019 15:56:43

Da der Aufpreis für das 2. Fenster ab Werk wesentlich geringer ist, gehe ich mal davon aus, dass die Seitenwand dafür vorgesehen ist. Da ein WoMo in der Regel keine Rennen o.ä. fährt, kann in dem Fall die Stabilität vernachlässigt werden. :D

RichyG am 18 Jul 2019 16:02:02

morpheus22 hat geschrieben: Da ein WoMo in der Regel keine Rennen o.ä. fährt, kann in dem Fall die Stabilität vernachlässigt werden. :D

Kommt halt immer darauf an, WO und auf WELCHEN Straßen und Wegen Du unterwegs sein willst. Die schönsten Ziele liegen nunmal meist abseits asphaltierter Straßen :mrgreen:

Thoddie am 18 Jul 2019 17:41:41

RichyG hat geschrieben:... Die schönsten Ziele liegen nunmal meist abseits asphaltierter Straßen :mrgreen:

Das hast du recht. Wir sind vor einigen Tagen über 30km Schotterpiste gefahren, um den Polarkreis zu erreichen. Dem [PEPPER] die 18" Reifen zu gönnen, war ein weiser Entschluss. Ich möchte nicht wissen, wie der Trip auf 15" mit fünf bar gewesen wäre.
So wie dein Traum Afrika ist, ist meiner Ost-Europa. Dort wird auch nicht alles asphaltiert sein.

proff56 am 18 Jul 2019 18:27:58

Thoddie hat geschrieben: Wir sind vor einigen Tagen über 30km Schotterpiste gefahren, um den Polarkreis zu erreichen.

Da muss man gar nicht abseits asphaltierter (betonierter) Straßen fahren .... wir sind vor 1Monat nach Polen gefahren, über die A4 nach Breslau: Ab Grenze hatten wir auf der E40 ca 50km eine derartig schlimme Straße, dass wir uns nicht gewundert hätten, statt Milch neue Butter im Kühlschrank vorzufinden. Unser Pepper hat trotz 15Zoll (aber Luftfederung auf Hi-Achse und 225er mit 4,5bar) alles gut verdaut. :mrgreen:
Übrigens: Die übrigen, gefahrenen Straßen in Polen (ca 2000km) waren alle okay.

RichyG am 18 Jul 2019 22:27:22

Thoddie hat geschrieben:So wie dein Traum Afrika ist, ist meiner Ost-Europa. Dort wird auch nicht alles asphaltiert sein.

Meine Träume sind sehr vielseitig Thoddie :wink: Osteuropa finde ich auch super interessant! :ja:

Robert-1 am 20 Jul 2019 19:48:52

Hallo
Wir haben heute einen Edition Pepper Modell 2020 auf Fiat Basis mit 160 ps gekauft.
Soll Ende September Anfang Oktober geliefert werden.
Wir hoffen das klappt alles.
Als Extras ein Fenster links und El. Tirittstufe.
Im 2020 er Modell sind der AES Kühlschrank und die besseren Matratzen serienmäßig

Hat sonst schon wer ein 2020 er Modell geordert ?

Gruß Robert

vwpeter am 22 Jul 2019 08:11:05

Glückwunsch! wir leben seit 17.4.(wegen Wasserschaden)durchgehend in unserem Pepper und sind sehr zufrieden. Wir haben zwar nur 130 PS aber das ist ausreichend. Das mit den Matratzen ist sicher Ansichtssache und ich mit einer nicht so guten Bandscheibe schlafe super auf der normalen. Trittstufe ist sehr sinnvoll. Was ist ein AES Kühlschrank? Das beste was wir nachgerüstet haben ist sicher Solar in Verbindung mit zwei 100ter Batterien. Wenn du hier immer mitliest wirst du auch nach und nach auf kleine Verbesserungen stossen.
Viel Spaß beim nicht zu lange warten.
LG Peter

Robert-1 am 22 Jul 2019 08:34:50

Hallo,
AES ist der Kühlschrank der sich die Energie Art selbst sucht.
Du musst also nicht mehr umstellen von Gas auf 220 Volt oder 12volt
Gruß Robert

vwpeter am 22 Jul 2019 12:56:53

Super Danke
Ich stelle aber z.b. jetzt immer den Kühlschrank auf Strom da die Solar Anlage so viel Strom produziert. Die Frage ist jetzt macht der Kühlschrank das automatisch wenn die Batterien voll sind ? wenn nicht wäre das ja auch blöd ! im Moment betrifft es mich ja nicht da mein Kühlschrank noch manuell umgestellt wird aber man weiss ja nie was kommt.

proff56 am 22 Jul 2019 14:23:40

Hallo Peter,
der AES kann auch manuell betrieben werden, also die Betriebsart ausgewählt werden.
Nur in Automatikmodus wechselt er vorrangig auf 230V, ansonsten wird Gas genommen. Wenn Motor läuft (D+ signal), schaltet er auf 12V und berücksichtigt verzögerte Umschaltung (15min) auf Gas (wegen eventuellem Tankstellen-Stop). Vorteil von AES ist für mich insbesonders auch, dass bei Gasbetrieb automatisch Zündung erfolgt und auch nachgezündet wird. Wir haben bei Kauf unseres PEPPERS(2017) den AES optional mitbestellt und möchten diesen Vorteil nicht mehr missen.

siusebem am 22 Jul 2019 15:01:20

vwpeter hat geschrieben:Super Danke
Ich stelle aber z.b. jetzt immer den Kühlschrank auf Strom da die Solar Anlage so viel Strom produziert.


Also bei originaler Elektrokonfiguration, haben deine Module mit dem Kühlschrank nichts zu tun, wenn du auf welchen Strom auch immer schaltest.

morpheus22 am 22 Jul 2019 15:02:02

Wir haben ja den manuellen Kühli drin und da muss man schon auf der Hut sein, der AES ist meiner Meinung nach die bessere Wahl, allerdings kommt mir der neue recht schmal, aber dafür hoch vor, was wohl auf Kosten des Schrankes über dem Kühli ging. Die originalen Matratzen waren für uns "Rückenbrecher", nach 2x Schlafen haben wir uns passende fertigen lassen. :ja:

vwpeter am 22 Jul 2019 16:01:05

komisch dann habe ich keine normale Konfiguration :razz: Ich brauche nur den Wandler anschalten und es ist wie wenn ich am Landstrom wäre, bin ich aber nicht. Wenn den ganzen Tag wie jetzt die Sonne scheint brauche ich nur über Nacht Gas, wenn ich morgens auf stehe stelle ich den Kühlschrank auf Strom bis etwa 17 Uhr und abends um 19 Uhr sind die Batterien wieder bei 100%. Es sind übrigens 300 Watt.

morpheus22 am 22 Jul 2019 16:20:07

vwpeter hat geschrieben:komisch dann habe ich keine normale Konfiguration :razz:
Es hat ja nicht jeder Solar auf dem Dach ;)

Man muss halt dran denken, ...wir hatten kürzlich vergessen, nach dem Anstecken an Landstrom, umzuschalten :roll:

siusebem am 22 Jul 2019 17:17:10

Vor allen Dingen hat nicht jeder einen Wandler, was bei dir erstmal keiner wissen konnte.
Und eine originale Elektrokonfiguration ist das schon garnicht, da ist nichts komisch.

Robert-1 am 22 Jul 2019 19:30:42

proff56 hat geschrieben:Hallo Peter,
der AES kann auch manuell betrieben werden, also die Betriebsart ausgewählt werden.



Danke für die Erklärung das wusste ich so auch nicht. :top: :top:

proff56 am 22 Jul 2019 19:32:21

vwpeter hat geschrieben:Ich brauche nur den Wandler anschalten und es ist wie wenn ich am Landstrom wäre, bin ich aber nicht.
Das ist aber recht verschwenderische Batterienutzung!
Die Kühlleistung mit 230V (Wandler) oder 12V ist die gleiche, aber direkt mit 12V kühlen bedeutet, Du verlierst nicht ca 20% der Energie, welche die Batterie liefert - denn der Wandler hat große Verluste. Allerdings: um die 12V direkt zu nutzen, bedarf es ein wenig Verdrahtungsänderung - ist aber mit etwas Fachkenntnis kein Problem.

siusebem am 23 Jul 2019 07:48:09

Also beim Pepper (EBL 251) ist das ohne Änderung der Verdrahtung möglich, nur die Sicherung für „Kompressorkühlschrank“ einsetzen.
Dann allerdings sollte man noch eine Steuerung (z.B. über ein Relais) verwirklichen, um das leeren der Batterie zu verhindern.

proff56 am 23 Jul 2019 09:12:17

siusebem hat geschrieben:Also beim Pepper (EBL 251) ist das ohne Änderung der Verdrahtung möglich, nur die Sicherung für „Kompressorkühlschrank“ einsetzen.
Dann allerdings sollte man noch eine Steuerung (z.B. über ein Relais) verwirklichen, um das leeren der Batterie zu verhindern.

Ja, aber dann fehlt noch das Signal "D+", meines Wissens verwendet ansonsten der Kühlschrank keine 12V. Und besser ist es, das "S+" zu verwenden. Oder irre ich mich?

Die geannte Sicherung ermöglicht, dass die Bordbatterie für Kühlschrank benutzt werden kann. Und aufpassen muss man, dass das manuell erzeugete (D+)Signal für den Kühlschrank vom anderen abgekoppelt ist, unter anderem deshalb, damit der EBL nicht die KFZ-Batterie zuschaltet. Auch deshalb ist es besser und einfacher, das "S+" Signal zu verwenden - leider hat Weinsberg beim PEPPER diese Leitung nicht verlegt/vorgesehen (zumindest bei mir wurde es vergessen). Somit heißt es eine Ader neu zu verlegen oder alternativ z.B. einen Schalter in das Bedienpanel vom Kühlschrank einzubauen.

siusebem am 23 Jul 2019 09:30:15

Das D+ wird nur gebraucht, damit der Kühlschrank die 12V während der Fahrt direkt aus der Starterbatterie bekommt, und das wird intern im EBL über ein Relais geschaltet.
Im Stand ist das Relais auf Durchgang Bordbatterie-Kühlschrank geschaltet, nur die fehlende Sicherung für „Kompressorkühlschrank“ verhindert bei 12V-Kühlschrankschaltung, dass die Bordbatterie belastet wird.
Ich habe jetzt ein Relais zwischen Kühlschrankausgang-EBL und Kühlschrank, das durch einen Batteriecomputer geschaltet wird.
Somit wird diese Leitung zwischen EBL und Kühlschrank gekappt, wenn die Batterie SOC 40% hat.

siusebem am 23 Jul 2019 10:36:13

Übrigens habe ich diese Schaltung so angelegt, dass sie temporär ist, da sie nur einen Zweck erfüllen soll.
Wenn ich auf einer Fähre kein Gas oder 230V betreiben darf/kann, ich die Kühlung für eine gewisse Zeit aufrecht erhalten kann, ansonsten benutze ich nur während der Fahrt 12V, und das Relais ist ausgebaut, und die Sicherung für Kompressorkühlschrank gezogen.

jefu66 am 28 Jul 2019 11:39:07

Hallo Pepperfreunde
Im neuen Modelljahr ersetzt ja Weinsberg den MG durch den neuen MF , das Bad ist dann hinten seitlich, und ein Fenster hat man an der Rückwand statt Seitenwand vorgesehen, irgendwie passt das nicht so schön ins Erscheinungsbild, ob da noch eine Änderung kommt ?
Das Bad ohne Fenster, optisch schöner, wenn es nicht anders geht.
Schönen Sonntag

Bild

Bild

Bild

Eifelwolf am 28 Jul 2019 12:01:48

Grundsätzlich finde ich ein Fenster im Bad nicht schlecht, besser jedenfalls als nur die reine Mäusedachluke, die es bisher gab. Eine Kombination fände ich am besten, da man die Luke auch in Abwesenheit geöffnet lassen kann, ein geöffnetes Fenster dagegen verstärkt als Einladung zum "Eintreten" verstanden werden könnte. :?

Am Heck finde ich das neue Fenster auch suboptimal. Nicht nur aus ästhetischen Gesichtspunkten, ein WoMo ist für mich eher ein zweckorientierter Gebrauchsgegenstand als eine italienische Designstudie. Am Heck könnten sich allerdings tatsächlich bei Verwendung eines Heckträgers leicht Kollisionen mit Fahrradlenkern etc. ergeben. Das könnte zu Kratzern, Beschädigungen führen. Oder das Fenster lässt sich nicht öffnen, weil ein Lenkerteil im Wege steht. Insoweit fände ich auch die Seitenwand als Installationsort für das Badfenster besser geeignet. Vielleicht hat sich jedoch WEINSBERG etwas dabei gedacht und wir kommen nicht drauf..?

fomo am 28 Jul 2019 17:37:23

Eifelwolf hat geschrieben:Vielleicht hat sich jedoch WEINSBERG etwas dabei gedacht und wir kommen nicht drauf..?

Vermutlich liegt es daran, dass hier der Thron hinter der Dusche angeordnet ist. Durch diese unsinnige Anordnung wäre ein seitlich angebrachtes Fenster Teil der Dusche. Ich vermute mal, dass die Seitenwand hier ein wasserfestes Kunststoffteil ist, in das ein Fenster nur schwer einzubauen ist.
Bei sinnvoller Anordnung (Thron vorne, Dusche dahinter) ist ein Seitenfenster problemlos realisierbar, siehe Carado T348 und ehemals T135 lang und T345.

morpheus22 am 29 Jul 2019 09:20:58

Wir hatte schon mal eine Banktoilette im Wohnwagen. :top: :top: Da man die Toilette wesentlich häufiger nutzt als die Dusche, finde ich diese Anordnung sinnvoller. Da der Grundriss als solcher, für uns sowieso nicht in Frage gekommen wäre, müssen wir uns zum Glück darüber nicht den Kopf zerbrechen. ;D

LSNM am 05 Aug 2019 11:36:38

Hallo liebe Pepper Eigner,

seit 4 Tagen lese ich sehr interessiert diesen Faden - aktuell bin ich auf Seite 62 und dachte mir, ich stelle mich auch hier mal kurz vor, in dem ich auf meinen eigentlichen Vorstellungsfaden verweise
--> Link

Als Greenhorn bin ich noch in der Orientierungsphase, ein wenig sprunghaft noch dazu, aber ich denke, dass ist normal, wenn man ALLES haben möchte aber nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat. Monocoque GFK und < € 50T ist wie die Quadratur des Kreises. Mir scheint, dass mit diesem Budget der Pepper quasi die eierlegende Wollmilchsau ist. :D

Nachdem mir in meinem Kaufberatungs-Faden
--> Link
der Forist waschu1955 / Walter als erster geantwortet hat und den Pepper vorschlug, habe ich als nächstgelegenen Händler --> Link in Schifferstadt eruiert und werde dort - falls ein Pepper auf dem Hof stehen sollte - einen Schnupper-Termin vereinbaren.

Hier sind ja einige Vorderpfälzer (PLZ 672xx) aktiv, die ich gerne um eine Empfehlung bitten würde:
Welcher Händler hat euch mit eurem Pepper glücklich gemacht. Gern auch als PN - die Forensoftware "erlaubt" mir noch nicht euch direkt anzuschreiben. Hier ganz besonders wegen der räumlichen Nähe Daniela / campari.

Im September könnte ich nochmal Urlaub nehmen und würde da zum besseren "Kennenlernen" einen Pepper für ein paar Tage mieten.

Ein Besuch der CMT in Stuttgart in der 3. Januarwoche habe ich schon geplant.

So nun wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag - werde fleißig weiter in diesem Faden lesen - un-glaub-lich! wie viel Information hier von euch Pepper Kapitänen eingebracht wurde. Dankeschön!

LSNM am 05 Aug 2019 14:22:57

halvehahn hat geschrieben:...
Immerhin gut, dass wir auf der Messe nicht unterschrieben haben, sondern 1 Woche später. Das hat uns 2500 Euro gespart. ...

Hallo halvehahn :D

verstehe ich dich richtig, dass du bei einem Händler einen ggü. dem Super-Duper-Messepreis deinen Pepper 2.5 T€ günstiger gekauft hast? Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass bei den Messen die besten/niedrigsten Preise (auch in Bezug auf zusätzliche Sonderausstattung wie Dachklima usw.) zu erzielen seien.

Bei der Gelegenheit eine generelle Frage zu euren Erfahrung in Bezug auf Preisrabatte zum Listenpreis?

LSNM am 06 Aug 2019 11:54:13

Eifelwolf hat geschrieben:.....So bin ich in Rheinland-Pfalz gelandet, also außerhalb Deines Suchgebietes. Die bisherigen überschaubaren Erfahrungen sind nicht super, aber gut. Die wissen, worüber sie reden und sehen ihre Werkstatt als ihr Aushängeschild an. Und den Tenor lese ich auch von anderen Kunden.


Hallo Eifelwolf,

wärst du bitte so freundlich mir - gern auch per privater Nachricht - den Händler/Werkstatt zu nennen. Ich komme aus dem Raum Vorderpfalz/672xx und bin aktuell auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Händer/Werkstatt.

Vielen Dank schon jetzt.

dieterk am 06 Aug 2019 18:31:32

fomo hat geschrieben:Bei sinnvoller Anordnung (Thron vorne, Dusche dahinter) ist ein Seitenfenster problemlos realisierbar, siehe Carado T348 und ehemals T135 lang und T345.


Welche Anordnung sinnvoller ist, muss jeder für sich entscheiden.
Bei der Dusche hintendran ist diese wesentlich kleiner, dafür hat die zweite Person, die nach einem Duscher ins Bad will, keinen nassen Füße.
Die Dusche Vorndran hat fast schon "Haushaltsgröße", aber Nachteil siehe oben.
Wie gesagt, Geschmackssache...

abnachlapalma am 07 Aug 2019 08:33:22

dieterk hat geschrieben:Bei der Dusche hintendran ist diese wesentlich kleiner, dafür hat die zweite Person, die nach einem Duscher ins Bad will, keinen nassen Füße.


Vor dem Duschen: Lattenrost raus. Nach dem Duschen: Lattenrost rein.

Trockene Füsse.

epuran am 07 Aug 2019 11:05:15

Übrigens, hat jemand ein Lattenrost in Pepper? Gebastelt? Wie? Gekauft? Wo?

Gruß
epuran

LSNM am 08 Aug 2019 01:28:34

Hallo Pepperonis,

kann mir bitte einer der 2019er Modell MG Fahrer sagen, welche Dometic Toilette (Modell-No) verbaut ist?
Vielen Dank!

LSNM am 08 Aug 2019 16:21:28

....es gibt Neuigkeiten... der 2020iger Pepper ist wahlweise gg. € 1.800 Aufzahlung auch auf dem Chassis des FIAT Ducato anstatt PEUGEOT Boxer in Kombination mit dem 160 PS Multijet als EURO 6D im Angebot.
--> Link

und hier mit einem Peugeot Motor 2.2 L BlueHDI S&S 165 - light - dazu mit optionalem Gasflaschenauszug und Wasserfiltersystem "BWT - Best-Camp mini"
--> Link

Falls das alles tatsächlich stimmt warte ich auf jeden Fall bis es einen Euro 6 D Antrieb gibt - und was mir auch sehr entgegenkommt ist der Ersatz des MG Modells mit dem MF Grundriss mit dem Bad in der Ecke :)

proff56 am 08 Aug 2019 16:44:27

LSNM hat geschrieben: .. MF Grundriss mit dem Bad in der Ecke :)

Hoffentlich gibt es dann auch eine vernünftige Schiebetür - der Vorteil einer separaten Privatspäre (z.B. beim Waschen) sollte möglich sein.

Motorvarianten und Daten glaube ich erst, wenn es auch auf der HP von Weinsberg bestätigt wird. :roll: Noch ist das alte PDF (51.999€) für den PEPPER auf der HP und ansonsten nur eine oberflächige Werbung für Modell 2020 zu sehen.

LSNM am 08 Aug 2019 17:29:03

Hallo Helge,

ja, lassen wir uns überraschen :D Papier ist geduldig und I-Net Händler, die Fahrzeuge mit Spezifikationen anbieten, die es noch gar nicht gibt ... na-ja wir werden sehen.

Vermutlich wird das Bad im MF Grundriss denen des normalen CaraCompact entsprechen. Als Alleinfahrer habe ich quasi immer Privatsphäre :D aber ich kann deinen Wunsch voll und ganz verstehen.

LSNM am 10 Aug 2019 17:16:23

So liebe Pepperonis - heute Premiere für mich. Habe mir einen 19er MEG angeschaut und hatte 1/2 Stunde Zeit ganz allein mal in Ruhe alles unter die Lupe zu nehmen. Tja, und was soll ich sagen? I AM IN :hearts:

Der Händler in Schifferstadt, bzw. die Inhaberin/GF, hat mich sehr freundlich empfangen, meine 2-3 Fragen zum 2020iger kompetent beantwortet und mir dann alle Zeit der Welt gelassen mich in der Ausstellung umzuschauen. Auch das restliche Personal freundlich, man bekommt Wasser/Kaffee angeboten - gute, harmonische Stimmung dort. Durch die räumliche Nähe (nur 20 KM entfernt) wird das wohl mein Lieferant und Werkstatt.

Über was ich mir nun klar werden muss: Der neue MF Grundriss hat eine Garage, in der kein kleiner 50iger /125iger Roller reinpassen wird - für ein einzelnes Fahrrad würde es reichen. Also mal im nächsten Frühjahr nach einem Super-Schnäppchen-Restposten-alles-muss-raus-Preis :D schauen oder evtl. gebraucht kaufen.

Also doch der 2019er MG, denn die "Platzverschwendung" eines MEG in der Länge ist für mich als Alleinfahrer keine Option

Als einziges Manko empfinde ich die einteilige, große Schublade im Küchenblock. Hier wären 2 einzelne Schubladen vorteilhafter in der Handhabung.

jefu66 am 10 Aug 2019 18:07:24

hallo Jo
schön das du dich für den pepper MG entscheiden wirst, habe ich auch, der Vorteil gegenüber dem MEG ist eindeutig die 60 cm mehr im Vorderwagen ( Tür versetzt) , der extra sitz und das durchgehende Podest unter dem tisch.

lina am 12 Aug 2019 12:21:28

Hallo zusammen,

hat von euch jemand beim 2017er Pepper in Verbindung mit dem ESX Naviceiver Radio
das beiliegende Mikrofone für die Telefone Freisprechfunktion nachträglich angeschlossen?

Wenn ja wie ist die Sprachqualität hiermit beim gegenüber?

Und an welcher Position habt ihr es eingebaut,
und woher habt ihr das Kabel verlegt?


Gruß Holger

aussenduscher am 19 Aug 2019 09:41:41

Hallo,
komme aus Frankfurt bin 53 (Kind aus dem Haus ;D ) und suche für mich und meine Frau ein bezahlbares Wohnmobil, bin dann halt auf den Pepper gestoßen.
Wir sind auch auf der Suche nach einem Händler mit guter Werkstatt und der Reklamationen auch bearbeitet, das ist uns wichtiger wie der Superdupper Drücker Preis :wink:
Will eigentlich auf der Messe kaufen da es da ja immer ein Bonbon gibt seitens Weinsberg. :mrgreen:
Also würde ich mich freuen wenn jemand mir eine Nachricht zu kommen lässt.
Grüsse Jürgen

vwpeter am 19 Aug 2019 11:09:33

Hallo Jürgen
sind auch aus FFM und haben beim Hüttle in Maintal gekauft. Die paar Kleinigkeiten am Anfang wurden schnell behoben. Preis war auch in Ordnung. Der Pepper ist bald ein Jahr alt und geht im November wieder hin. Es sind auch nur ein paar Sachen zu machen und die Dichtigkeitsprüfung natürlich. Seit 17.4 leben wir in unserem Pepper wegen einem Wasserschaden und wir hätten nicht gedacht das es so gut geht. Langsam wird es aber Zeit das die Wohnung fertig wird den der Winter steht vor der Tür.
LG Peter aus Niederrad ( zur Zeit in Gräfenhausen )




  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

AHK Radträger keine Radabdeckplane erlaubt
Rückfahrwarner mit Signalton
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt