aqua
motorradtraeger

Reserveradhalter Sprinter 416


kybernaut am 08 Aug 2016 12:29:26

Hallo,

das Reserverad nimmt mir derzeit in der Heckgarage ne Menge Platz weg. Kann mir jemand sagen, ob es einen Halter für das Rad gibt, den ich unter dem Wohnmobil montieren kann?

MFG
Johannes

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Lancelot am 08 Aug 2016 13:57:36

Servus Johannes,

klar gibt´s sowas ... :ja:
Wir hatten in unserer Concorde A 720 RS auf MB 416 cdi so eine "Ersatzradhalterung, unterflur" verbaut. Damit ist das sperrige Ding erstmal weg.
Aber : wenn Du mal das Ersatzrad brauchst, ist es ne ziemliche Plackerei ...

Die Halterung gibt´s entweder direkt beim freundlichen MB-Dealer (Nutzfahrzeuge) oder z.B. DA : --> Link

Lancelot am 08 Aug 2016 14:08:09

SO sieht´s aus ... --> Link
(Bild im Netz gefunden)

kybernaut am 08 Aug 2016 14:26:18

Hallo Wolfgang,

genau sowas suche ich. Danke. Nen Preis weißt Du nicht zufällig?

LG
Jo

Lancelot am 08 Aug 2016 15:38:08

Nein, sorry ... war bei uns schon verbaut im Fahrzeug.
Aber frag halt mal beim Händler nach .... :)

Gast am 08 Aug 2016 15:44:29

Wie viel Arbeit ist es das Rad da raus zu bauen? In Stunden?

Lancelot am 08 Aug 2016 16:53:22

Vl sowas um die max. 10 Minuten (nur das Reserverad da unten rausholen).

Auf den Boden, unters Auto, 2 Schrauben des Trägers lösen (nicht rausschrauben, sonst fällt´s Ersatzrad auf den Boden), den Träger aus den Haken heben, absenken, Rad rausdrehen aus der Halterung, unterm Auto rausrollen.

Wieder rein ist schwieriger - da mußt Du das Ersatzrad hochheben ... :?

Für ALKO-Fahrwerke gibt´s auch die Träger zum hoch-/runter kurbeln - die sind imho weniger kräftezehrend.

Zum Glück mußt Du ja (hoffentlich) nicht jedes Monat mal ... 8)

Gast am 08 Aug 2016 20:54:01

Hab das noch nicht gebraucht. Vor dem Urlaub bin ich runter gekrochen zum Luft auffüllen von 2, auf 5 bar.

Das war anstrengend genug. Ich hab mal probiert an den Flügelschraube zu drehen, Keine Chance. Hab mir nun eine mittlere Wasserpumpenzange ins Auto gelegt und hoffe, Ich brauche es nie. :D

Grüße, Alf

Delphin659 am 08 Aug 2016 23:49:40

Hallo Johannes,

Vor nicht all zu langer Zeit habe ich mir einen RMB I 740 Bj. 2004 gekauft. Er ist auf einem Sprinter 416 au8fgebaut und das Ersatzrad ist auch in der Garage. Mich hat der unnötige Platzverlust gestört und heute habe ich mal nachgesehen ob ich das Ersatzrad nicht irgendwie unterm Womo am Rahmen irgendwie anbringen kann.
Zu meinem Erstaunen sah ich da einen leeren Ersatzradhalter im Rahmen unter der Garage.
Hat mich sehr gefreut und morgen werde ich alles gängig machen und das Ersatzrad aus der Garage verbannen.
Habe mich natürlich sehr über den E-Halter gefreut denn ich gewinne in der Garage doch einiges an mehr Platz.
Bei meinem Vorgänger Wohnmobil war das E - Rad auch unten im Rahmen verbaut.
Wenn ich es brauchte was in 11 Jahren 3 mal vorkam, war es schon mühselig es von da unten hervor zu holen, zumal ich da erschwerend einen ALKJO - Tiefrahmen hatte und ich auf Keile oder über einen Straßengraben fahren musste um überhaupt mal erst an das Rad ran zu kommen.
Glücklicher Weise ist der jetzige Rahmen vom Fahrwerk doch um einiges höher und ich komme trotz meiner " Wampe " doch ohne Keile an das E - Rad.
Nehme ich alles in Kauf um das Rad aus meiner Garage zu bekommen.

Grüße

kybernaut am 09 Aug 2016 08:28:49

Moin,

ja....ich ärger mich lieber auch einmal richtig, wenn ich bei einer Panne unter das Womo muss. Bekomme meine Wampe auch gut drunter und darüber hinaus muss ich eh für den Wagenheber drunter. So ärger ich mich jedes Mal wenn ich die Garage auf mache :mrgreen:

LG
Jo

Gast am 09 Aug 2016 08:32:58

Ich bin mir nicht sicher, ob man mit Platten unter das Fahrzeug kommt. Und mit Chassis auf dem Wagenheber werde ich garantiert nicht runterkriechen.

Grüße, Alf

kybernaut am 09 Aug 2016 08:44:46

Vorne muss ich nicht drunter, da geht das so. Hinten habe ich Zwillingsbereifung, wenn da beide kaputt sind brauch ich mit einem Ersatzrad auch nicht anfangen. Darüber hinaus habe ich drei 5t-Wagenheber an Bord (Hubstützen für Arme :mrgreen: ) plus noch vier Stützböcke. Bekomme das Teil schon sicher hoch :lol:

Delphin659 am 09 Aug 2016 09:23:59

kybernaut hat geschrieben:Moin,

ja....ich ärger mich lieber auch einmal richtig, wenn ich bei einer Panne unter das Womo muss. Bekomme meine Wampe auch gut drunter und darüber hinaus muss ich eh für den Wagenheber drunter. So ärger ich mich jedes Mal wenn ich die Garage auf mache :mrgreen:

LG
Jo


Jo,
mir geht es genau wie dir .

Alf,
Da ich eine normale europäische Wampe habe und nicht die eines Sumu Ringer´s komme ich trotz platten Zwillingsreifen unter meine Mühle.
Sollte sich die Wampe wieder erwarten doch noch um einiges ausdehnen :cry: und ich deswegen nicht mehr unter das Womo kommen, dann hebe ich mit meinem 15 Tonnen Heber das Fahrzeug an und stelle zur Sicherung meine Böcke drunter.
Ich werde dann solange einen auf diesen :schaf: machen, bis ich wieder ohne Zusatzhilfen unter den Rahmen passen werde.

Grüße

Gast am 09 Aug 2016 10:18:59

Ja,

mag sein, dass es mit Wampe, Zwillingsreifen und kompletter Werkstattausrüstung einfacher ist.

Hab ich halt alles nicht dabei. :lol:

Grüße, Alf

silverdawn am 09 Aug 2016 10:32:05

kybernaut hat geschrieben:
Hinten habe ich Zwillingsbereifung, wenn da beide kaputt sind brauch ich mit einem Ersatzrad auch nicht anfangen.



Kannst du doch, ich bin schon über 300km mit einem platten Zwilling gefahren.

Die Ventilverlängerung vom inneren Zwilling hatte sich gelöst.

Gruß
Harald

Bergbewohner1 am 13 Aug 2016 19:41:19

silverdawn hat geschrieben:
Kannst du doch, ich bin schon über 300km mit einem platten Zwilling gefahren.

Die Ventilverlängerung vom inneren Zwilling hatte sich gelöst.

Gruß
Harald

Ich nur 230 km

Helmchen am 15 Aug 2016 11:27:59

Als Zusatzausstattung habe ich beim Womohersteller für die Halterung 150 € gezahlt. Frage mal bei DB nach.

wohnmobilbenutzer am 15 Aug 2016 15:01:26

Hallo,


wo sind denn eigentlich bei den Sprinter-Fahrgestellen diese Unterflur-Ersatzradhalterungen angebracht? Vor der Hinterachse geht ja wahrscheinlich wegen der Kardanwelle nicht und hinter der Hinterachse gibt es zumindest bei meinem Womo eine angeflanschte Rahmenabsenkung für die Heckgarage.


Grüße

Helmchen am 16 Aug 2016 22:09:55

Hinter der Achse, aber noch am Fahrzeugrahmen, baut ja der Aufbauhersteller nicht drunter, sondern DB.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

ATU Ölwechsel
Rampenauffahrt Fähre mit CS Wohnmobil Luxor
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt