Dometic
motorradtraeger

Powerbank sinnvoll?


ilonqa am 11 Aug 2016 21:40:44

Benützt jemand von Euch eine Powerbank?
Halten die Geräte, was sie versprechen?
ich würde mir gerne dieses --> Link für die Handtasche zulegen, weil ich des öfteren vergesse, mein Handy zu laden. Auch für das Ipod und den Ebookreader fände ich es ganz gut.
Wie länge hält es denn, wenn es mal geladen ist?
Ich habe schon den Thread von Maggie gefunden, aber der ist schon einige Jahre her, inzwischen wird sich da in der Technik wohl auch was weiterentwickelt haben.

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Rockerbox am 11 Aug 2016 21:44:14

Hallo,
ich hab eine mit 8000 mAh und kann damit mein iPhone 5s locker 3 x von Null auf 100% aufladen
oder z.B auch den TomTom oder ähnliche Geräte. Bin sehr zufrieden damit. Ideal auf Reisen,
wo man keine Möglichkeit zum Laden über 230V hat (oder auf Motorradtouren).

ENTDECKER am 11 Aug 2016 21:50:43

Wir haben einen 13.000 er und einen 16.000 er. Sind immer im Rucksack dabei. Laden damit alle unsere USB-Geräte auf.
iPad, iPhone, Garmin Uhren. Funktioniert bestens und gibt uns ein wenig Sicherheit wenn wir mit Navigation in den Bergen unterwegs sind.

Gruß,
Christian

petmail am 11 Aug 2016 22:12:17

Ich habe zwei davon im Fahrzeug. Es waren beides Werbegeschenke (1x Telekom mit integrierter LED-Leuchte und einmal mein ehemaliger Arbeitgeber IB Internationaler-Bund) sie sind beide hochwertig und halten auch bei Nichtgebrauch länger ihre Kapazität. Genaue Werte kann ich jetzt im Moment aber hier nicht angeben. Ich bin damit sehr zufrieden! Wenn wir unterwegs Ausflüge ohne das WoMo machen und es sich abzeichnet, dass wir länger unterwegs sind und evtl. bei intensiver Nutzung der iPhones "Saft" brauchen dann ist für mich so ein kleines Teil in der Tasche praktisch.

LG Peter :daumen2:

PittiC am 11 Aug 2016 22:31:17

Einmal 5.000 und einmal 13.200 funktioniert einwandfrei auch für Tablet.

19grisu63 am 11 Aug 2016 23:30:42

Ich benutze diesen --> Link seit ca. drei Jahren, z.B. beim Angeln oder auch schon mal auf dem Motorrad im Tankrucksack. Ich bin auch heute noch 100%ig überzeugt von dem Teil. Ich lade damit alles, was über USB zuladen geht, Smartphone, Tablett, Navi... Bei längerem Nichtgebrauch hält dieses Teil seine Kapazität auch über mehrere Monate.

Maggie am 11 Aug 2016 23:42:26

Wir haben mittlerweile 4 in unterschiedlichen Größen/Stärken.

Immer mal wieder bei einem Sonderangebot zugeschlagen :D .
Jetzt können wir von 5600 bis 15000 alles abdecken 8) .

Ich möchte nie mehr ohne unterwegs sein.

Schrauber71 am 12 Aug 2016 01:15:58

Habe auch eine 13000er. Super Teil, heißt kann damit sehr lange areiten, nutzte es um mein Handy als Navi bei Brevets (langstreckenfahrten) zu nutzen- super!

Gruß Manfred

Gast am 12 Aug 2016 07:12:56

Habe auch so ein Teil an Bord.
Wenn gar nix mehr geht, ist es sehr hilfreich. Gibt auch ein Gefühl der Sicherheit, dass man bei Bedarf doch noch Strom hat.
Ein Kollege ist immer mit zwei geladenen Ersatz-Akku unterwegs und deckt damit seinen Strombedarf ab.

Sonnige Zeiten
gerwulf

ganderker am 12 Aug 2016 07:31:40

hallo,
ich hatte so etwas ähnliches schon seit vielen Jahren: in ein Gehäuse passten 4 Mignonbatterien, die man ja überall erhalten kann, gab ein großes Gefühl der Sicherheit, war aber etwas umständlich im Vergleich zur Powerbank. Diese verwende ich nun seit diesem Jahr mit Erfolg. Sie nutzt mir vor allem, wenn ich den Spiegel im Smartphone lese und ich eigentlich aufladen müsste mit Netzkabel. So kann ich weiter auf der Couch liegend schön lesen.....

xbmcg am 12 Aug 2016 08:34:53

Bin überascht, das viele so positiv darüber schreiben.

Ich hab auch mal eine 5000 als Werbegeschenk bekommen, nach 10 mal Laden
war sie hin und hat die Spannung nicht mehr gehalten. Dann hab ich die Finger
von den Dingern gelassen, dachte "teurer Elektroschrott". Muss wohl meine
Meinung noch mal überdenken.

WomoTechnikService am 12 Aug 2016 08:53:59

Ich habe eine 8000er, eine 5200er und eine 2600er (Werbegeschenk von Pearl) seit einigen Jahren im Gebrauch, zuverlässig, keine Selbstentladung und die Sicherheit, immer das Handy laden zu können. Benutze die 8000er auch auf dem Boot für die Navigation.

LG Peter

hampshire am 12 Aug 2016 09:14:06

Powerbank ist absolut sinnvoll, wenn die Akkukapazität Deiner damit aufladbaren Geräte sonst nicht reicht.

pipo am 12 Aug 2016 09:16:55

Schau bei amazon in die Bewertung. Die sind i.d.R sehr objektiv.
Ich habe zur Powerbank mir noch ein kleines Solarpanel (ca. DIN A4 Größe) geholt, denn eine Powerbank will ja auch aufgeladen werden :wink:

Uli.F am 12 Aug 2016 09:37:59

wir sind auch seit 2 Jahren sehr zufriedene Nutzer einer Powerbank.

Unsere Wahl: Anker 2nd Gen Astro2 9600mAh --> Link.

Für uns genau der richtige Kompromiss - nicht zu gross, aber trotzdem viel "Power". Zuerst wollte ich auch "billig" kaufen, habe dann aber doch ein paar € mehr angelegt und bin jetzt froh darüber, weil völlig problemloser Betrieb.

Eines würde ich aber nicht machen: eine runde Powerbank kaufen - die rollt nämlich so leicht weg, wenn sie auf dem Tisch liegt :mrgreen:.

rkopka am 12 Aug 2016 09:41:40

pipo hat geschrieben:Ich habe zur Powerbank mir noch ein kleines Solarpanel (ca. DIN A4 Größe) geholt, denn eine Powerbank will ja auch aufgeladen werden :wink:

Dann braucht man aber auch einen Platz, der gut von der Sonne beschienen ist, wo man das Teil einen ganzen Tag (oder mehr) liegen lassen kann.

Die Teile haben praktisch ausschließlich Lixx Akkus, die nur wenig Selbstentladung haben. Vorsicht bei günstigen Angeboten mit sehr hohen Kapazitätsangaben. Da ist alles drin, aber nicht das was drauf steht. Kann man manchmal schon mit Ladegerät und angegebener Ladezeit gegenrechnen, daß sich das nicht ausgeht. Außerdem sind Lixx Akkus selbst in großen Stückzahlen und in Asien nicht beliebig billig. Wer etwas mehr ausgeben will, kann ja so eine Powerbox nehmen, mit der man auch Automotoren starten kann - ja das geht !

RK

deacheapa am 12 Aug 2016 14:10:16

Ich habe den --> Link Super Preis Leistung,

passt genau beim 244er in da Fach unter der Kartenklappe wo das Handy als Navi eingeklemmt wird.
Mit der Powerbox als Stromversorgung gibt es auch keine Tonstörungen bei AUX Nutzung über Autoradio mit Ein/Überblendfunktion,
die habe ich sonst mit was auch immer für verwendete USB-Ladebuchsen.
Leider bei diesem im Moment nicht mehr Lieferbar, würde gerne noch einen zu dem Preis kaufen.

Kelo4 am 31 Aug 2016 14:55:09

Zu den Vor- und Nachteilen einer Powerbank habe ich gelesen (--> Link), dass die Ladezeit langsamer ist - stimmt das denn?! Oder gibt es auch welche, die besonders gut sind und somit schnell laden? :?

hampshire am 31 Aug 2016 15:33:45

deacheapa hat geschrieben: Super Preis Leistung,


Stimmt und daher auch vom Verkäufer wegen eines "Fehlers" herausgenomen. Ich denke es war entweder der Preis oder die Kapazitätsangabe. Schade, ich hätte sofort ein paar bestellt.

deacheapa am 31 Aug 2016 16:49:43

Auf die 20Ah Angabe würde ich so nicht WETTEN wollen, :wink:
dürften wohl eher 8-10Ah sein.
Aber damit läuft das Google-Maps Navi im neuen HTC 4mal so lange wie mit dem eigenen Akku.
Deswegen bin ich bei dem Preis sehr zufrieden.
Zwei passen zusammen (übereinander) in das Fach von der Ablage.
Habe inzwischen für etwas mehr noch zwei bekommen, einmal wie oben
--> Link
und einmal mit "Solar" 1.5Watt,

was man sich aber wohl verkneifen kann, oder man hat einige Monate Zeit zum Laden. :lach:

--> Link
--> Link

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Telefon Daten SIM als Prepaid ohne Vertrag EU weit nutzbar
google de Bildersuche geht am iPad nicht
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt