Dometic
motorradtraeger

Iveco Daily 2006 Fahrersitz - Auflage oder neu?


cbra am 25 Aug 2016 09:18:37

Der fahrersitz in meinem 2006er Daily hat jetzt gut 110.000 drauf. wir haben das auto mit knapp 60.000 km gekauft, und so richtig glücklich war ich mit dem sitz noch nie, langsam nervt es aber.

mein problem ist (vielleicht verursacht duch faulheitsbedingte muskelabnahme) dass ich etwas sitzprobleme habe. nach paar hunert km nervt es. kreuz und so kein problem, wirklich nur der knochen auf dem man sitzt ( kenne den orthopädischen ausdruck nicht)

das nervt dann ein zeiterl, und dann wirds i.a. wider besser, aber ich will das besser hinbekommen.

in den threads hier habe ich nichst wirklich interessantes gefunden, es geht weder ums schwitzen oder die optik.

ich bin am überlegen ob (gute) Schonbezüge ausreichen, perlenauflagen, ob es da was besseres gibt, oder ob ich mir einen neuen sitz einbaue.
wenn neuer sitz - wieder ISRI oder gibt es alternativen?

beim sattler neu polstern lassen?

lammfell mag meine frau nicht
leder mag ich nicht
der sitz sollte leicht sein (3,5t)
brauche keine drehkonsole
wie sieht es denn mit modernen schalensitzen aus? bin da schon lange nicht mehr drin gesessen.
robustheit (auch gegen nässe) ist wichtig
das luftfeder geschwinge des isri muss nicht unbedingt sein, sehe da nicht unbedingt vorteile
sitze sehr aufrecht
wir fahren i.a. 700 - 1000km / etappe bzw tag, manchmal etwwas mehr

habt ihr erfahrungen mit material die man einem,sattler weitergeben kann (polsterschaum...)

am liebsten wäre mir ein fachgeschäft in erreichbarer distanz ( salzburg / münchen) weil die ergonomie und haptik im internet schwer nachvollziehbar ist.

danke für ein paar ideen / erfahrungen.

P.S. Aguti scheidet aus, macht nichts mehr für iveco


brainless am 25 Aug 2016 09:31:24

cbra hat geschrieben:Aguti scheidet aus, macht nichts mehr für iveco




Korrekt wäre:
Iveco kauft nix mehr bei Aguti. 8)

Wir haben den Nachfolger deines Daily (Daily IV von 2009) und ich bin mit dessen Fahrersitz auch nicht happy. Bei 190 cm Körperlänge und "Sitzriese" komme ich mit den Beinen so halbwegs zurecht, mit Oberkörper wird's grenzwertig.
Ich habe noch zwei neue Recaro Orthopäd Sitze mit elektrischer Verstellung, Heizung und Belüftung - aber keine Chance, diese Sitze von TÜV / DEKRA eingetragen zu bekommen.
Mittlerweile habe ich mich damit abgefunden und mache einfach häufiger Bewegungspausen,



Volker ;-)

RichyG am 25 Aug 2016 09:39:03

Ich habe mir hier --> Link
meinen Sitz gekauft. Sehr gute Beratung und Ausführung. War auch für mich nicht in der Nähe. Habe es aber mit zwei Kurzurlauben verbunden (einmal Beratung und aussuchen und einmal Einbau). Der naheliegende Ederstausee ist eine Perle!!! Bin endlich mit der Sitzposition absolut zufrieden. Individuelle Beratung ist durch nichts zu ersetzen. Gerade wenn man, wie im WoMo, lange Strecken fährt.

Anzeige vom Forum


Jagstcamp-Widdern am 25 Aug 2016 09:52:00

so ganz blicke ich nicht durch, was du willst bzw. suchst...
fakt ist, dass die isri - sitze auf der Sitzfläche ab 100 tkm weich werden und die äuszeren wangen anfangen sich "aufzulösen".
eine neue Sitzfläche direkt aus Italien vom Zulieferer kostet 100€ inkl. versand.
dann hast du aber auch nur das standardteil für einen standartars...

ein guter autosattler (oder normaler polsterer) polstert dir die Sitzfläche entsprechend deiner "rückwärtigen Formgebung" und deines gewichtes neu auf, ein bezugsstoff ähnlich dem originalen findet sich immer.
wenn du den sitz selbst ausbaust liegen die kosten im Bereich des austauschteiles.
komplett neue isri -sitze aus der bucht liegen bei 300 (Fahrer) bzw. 200 (Beifahrer) ocken.
irgendwelche auflagen kannst du vergessen...

früher gut - heute besser!
hartmut

cbra am 25 Aug 2016 10:00:39

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:so ganz blicke ich nicht durch, was du willst bzw. suchst...
fakt ist, dass die isri - sitze auf der Sitzfläche ab 100 tkm weich werden ...
eine neue Sitzfläche direkt aus Italien vom Zulieferer kostet 100€ inkl. versand.
dann hast du aber auch nur das standardteil für einen standartars...

...


ich will weniger sitzprobleme ;)

dass die isri sitze nach 100tkm bekenntermassen durch sind war mir neu, habe mal beim händler angefragt wegen ersatzkissen - danke für den hinweis, wäre jedenfalls eine einfache kurzfristige lösung.

gewicht bei mir ca 75kg, sollte also nicht die grosse heraqusforderung sein, oft sind mir sitze zu breit...

wenn anderer sitz überlege ich auf etwas einfacheres / leichteres zu gehen daher die fragen

cbra am 25 Aug 2016 10:06:10

RichyG hat geschrieben:Ich habe mir hier --> Link
meinen Sitz gekauft. Sehr gute Beratung und Ausführung. ...


sehr interessante firma, aber schon sehr weit weg von salzburg, besonders da ein besuch ja nur zu geschäftszeiten sinn macht

Gast am 25 Aug 2016 10:14:38

Ich hab das gleiche Problem und denke erst immer wieder an die Sitze wenn es in den Urlaub geht, aber wegen Vorurlaubsstress fehlt dann meist die Zeit.

Als kurzfristige Lösung hab ich mir sowas --> Link geholt.
Bewertet wird das Kissen echt gut. Aber, es ist noch deutlich besser ;D Probleme im Urlaub hatte ich gar nicht mehr.
Vor dem nächsten Urlaub soll das Dingen wieder raus und neuer Schaumstoff in die Sitze rein. Dazu werde ich zum Sattler fahren.
Aber als Spontanlösung ist das Dingen echt der Hammer. Ich würde mir wünschen, dass die Sitze mit neuem Kern genauso gut sind.

cbra am 25 Aug 2016 10:19:51

ich-bins hat geschrieben:...

Als kurzfristige Lösung hab ich mir sowas --> Link geholt.
..


als kurzfristige lösung ( im september stehen wieder ca 3.000 km an ;) ) interessant

wie dick trägt das teil denn auf unter belastung. weil die 8cm laut daten werden ja zusammengepresst? bin nur 169 und weis nicht wie weit ich meinen sitz runterbringe.

Jagstcamp-Widdern am 25 Aug 2016 10:39:56

tauschteile:
--> Link
--> Link

früher gut - heute besser!
hartmut

cbra am 25 Aug 2016 11:02:05

Jagstcamp-Widdern hat geschrieben:tauschteile:
--> Link
--> Link

früher gut - heute besser!
hartmut


danke !

schon bestellt

3-5 tage lieferzeit... ;)

cbra am 01 Sep 2016 08:53:37

cbra hat geschrieben:#quote="Jagstcamp-Widdern"]tauschteile:
--> Link
--> Link

früher gut - heute besser!
hartmut#/quote]

danke !

schon bestellt

3-5 tage lieferzeit... ;)


heute gekommen.

sieht einfach aus, aber dennoch - irgendwelche tipps zum wechsel ? auto steht grad nicht in der nähe.
nehme mal an einfach raus > rein.

cbra am 05 Sep 2016 08:34:08

cbra hat geschrieben:...

heute gekommen.

sieht einfach aus, aber dennoch - irgendwelche tipps zum wechsel ? auto steht grad nicht in der nähe.
nehme mal an einfach raus > rein.


die meiste zeit verging fürs rumsuchen wie der alte sitzpolster rausgeht inkl. lösen von vier falschen schrauben ;) - aber so habe ich den ganzen sitz besser kennengelernt, auch kein fehler...

jedenfalls war der tausch schnell erledigt, der ersteindruck ist recht fein - demnächst werd ich wissen wie sich das nach paar hundert km anfühlt.


  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Privates Womo vermieten?
Umbauten vor Womo-Verkauf entfernen?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2020 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt