aqua
hubstuetzen

Erfahrung LM-Felgen mit 235-60-17 Reifen


Laika695 am 31 Aug 2016 17:35:27

Hallo,

gibt es hier einen Womofahrer der auf seinen Ducato X250 einen Rädersatz mit der oben genannten Größe fährt :?: :?:

Ich könnte nämlich recht preiswert einen neuwertigen Satz Räder bekommen und mich interessiert, ob sich mit der Reifen/Felgengröße der Komfort verbessert oder verschlechtert. Zur Zeit fahren wir die Standartgröße auf der 15 Zoll Felge.

Vielen Dank für Eure Meinung im Voraus....!!

VG
Marcus

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

brauwe am 31 Aug 2016 19:11:31

Hallo Markus,

ich fahre zwar nicht diese Kombination, sondern auch die Seriengröße, aber man kann aus der Reifengröße ein wenig rechnen.

Die Eigendämpfung eines Reifens (den Federkomfort des Reifens) kann man aus der Reifengöße errechnen. Grundsätzlich gilt, je niedriger die Zahl hinter dem / ist, desto geringer ist die Eigendämpfung des Reifens.

Serie ist 215/70 x 15
Die Flanke dieses Reifens ist 150,5 mm hoch (70% von 215 mm)

Deine gewünschte Größe ist 235/60 x 17
Diese Reifenflanke ist 141 mm hoch (60% von 235 mm)

Der breitere Reifen hat also eine etwas weniger hohe Flanke und somit etwas weniger Eigendämpfung.

Ob man diese geringe Abweichung aber wirklich beim Fahren merkt?

Bei Pkw's, die z.B von Reifen 185/70 (129,5 mm) auf 215/40 (86,0 mm) merkt man die geringere Dämpfung sofort.

Gruß
Uwe

villadsen am 31 Aug 2016 19:24:40

Das kann man nicht so ohne weiteres sagen. Bei mir war es so das ich meine neue breitere Reifen mit einen niedrigeren Luftdruck fahren kann. Das hängt von der Tragfähigkeitsindex der Reifen und den Achsengewichte ab. Übrigens sind die "neuen" Räder fast 5% grösser (Abrollumfang) als die alten. Dass kann zu Probleme bei der Eintragung führen da dein Tacho dann zu wenig zeigst.
MfG
Thomas V.

rossifumi am 31 Aug 2016 20:07:18

zwar nicht auf X250, sondern auf Sprinter habe ich von 15" auf 17" mit dieser Reifengröße gewechselt.
Durch niedrigeren möglichen Druck sowie die breiteren Reifen leichte Verbesserung in allen Belangen (Komfort, Straßenlage).
Eine Sänfte wird der Ducato dadurch wohl sicher nicht, aber etwas hilft es.
Räder sind allerdings etwas schwerer.
Wenn preiswert ranzukommen würde ich zum zuschlagen raten.
Gruß
Rossi

Laika695 am 31 Aug 2016 21:24:03

ich habe jetzt einfach mal zugeschlagen..... :D

die Räder sind 1 Jahr alt....keine Beschädigungen, sehen top aus, sollen max. 1000km gelaufen sein, und sind mit Michelin Agilis bestückt.....ich denke für nen 1000er kann nicht meckern :D :D


im Gutachten steht schon die Sache mit dem Tacho, werde dem Prüfer aber sagen das sie eine Tachofahrt mit GPS Überprüfung machen sollen....na ich lass mich mal überraschen 8)


Sollten alle Stricke reißen, werden sie halt wieder verkauft......wenn nicht, berichte ich natürlich von dem neuen Fahrverhalten...!!


VG
Marcus

Shaubination am 08 Sep 2019 15:57:45

Laika695 hat geschrieben:ich habe jetzt einfach mal zugeschlagen..... :D

die Räder sind 1 Jahr alt....keine Beschädigungen, ...

Sollten alle Stricke reißen, werden sie halt wieder verkauft......wenn nicht, berichte ich natürlich von dem neuen Fahrverhalten...!!

VG
Marcus


Hallo Marcus,

kannst Du ein wenig von Deinen Erfahrungen Schildern? Denke ebenfalls über den umstieg nach. Fahre aktuell 215/70 R15 und überlege entweder auf 225/70 R15 (in COC aufgeführt), auf 225/65 R16 bzw. 235/65 R16 (beide nicht in COC) oder 235/60 R17 (in COC) zu wechseln.

hast Du vor allem bei der Beschleunigung negative Erfahrungen gemacht? Fahre Citroen Jumper Bj 2012 mit 130 PS, ein reinschlittern ist er nicht, aber noch langsamer würde ich ihn ungern machen.

Vielen Dank und viele Grüße
Viktor

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Gangwahlhebel bewegt sich, Fiat Ducato X290 2,3l Mj130 2017
Reifen in 235 65 R16 - Wer hat Erfahrungen auf Ducato?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt