marquart
luftfederung

Erfahrungen mit Oyster Cytrac DX HDTV


euratramp am 18 Sep 2016 15:31:02

Hallo
Wir möchten uns evtl.eine Sat Anlage
Oyster Cytrac DX HDTV anschaffen.
Wer hat schon Erfahrungen mit dieser Anlage gemacht?
Gruß Bernd

Moderation:Postingregel: Bitte gib immer Hersteller, Typ/Modell und die Problemstellung im Titel an.


dieter2 am 18 Sep 2016 16:17:26

Würde auf jeden Fall eine Vision empfehlen.
Die hat keinen Steuerreceiver,nur ein Steuergerät, man kann jeden Receiver benutzen.
Heute sind in der Regel in allen TVs Satempfanger integriert.

Und man hat nur eine Fernbedienung :mrgreen:

Gruss Dieter

leo46 am 19 Sep 2016 12:43:16

Hallo,
hat er doch alles angegeben, liebe Moderation. :D

Wir haben seit einiger Zeit eine Cytrac HDTV.
Beste Erfahrungen:
- findet relativ schnell den Satellit (nach Standortwechsel ca. 1 min)
- merkt sich die jeweils letzte Position, deshalb geht die Suche schneller
- geringe Aufbauhöhe
- wenig windempfindlich
- macht einen insgesamt stabilen und gut verarbeiteten Eindruck
- ich hab die Anlage selbst aufgebaut, da gabs ein paar Fragen, deshalb weiß ich: der tel. Service ist sehr gut
- Nachteile konnte ich bisher keine erkennen

VG
Leo

rudi-m am 22 Sep 2016 15:04:55

Hallo,
wir haben ebenfalls eine Cytrac DX HDTV. Alles war Bestens bis auf Probleme
beim Empfang von SAT1, Kabel, Pro7, teilweise schlechtes oder kein Bild.

Ich möchte etwas zur Mängelbeseitigung sagen:

1. Man hat bei der Cytrac DX HD, 3 Jahre Gewährleistung.

2. Mein Händler konnte mir nicht wirklich weiterhelfen, da bei ihm am Hof der Empfang funktionierte,
wie wir jetzt wissen, war dem klaren Wetter zu verdanken.

3. Also habe ich an einem Samstag mein Anliegen per Email an den Haft mit ein paar Bilder (Systeminfo,
Tunerinfo) geschickt.

4. Am Montag um 8:00 hatte eine Antwort von ten Haft: Zitat ten Haft: "Die zu geringe Signalstärke ist definitiv
auch nicht normal. Hier könnte das LNB im Spiegel nicht in Ordnung sein. Ein Bedienfehler ist es sicherlich nicht
da man eigentlich in der Richtung wenig falsch machen kann.
"

5. ten Haft riet den Händler aufzusuchen, um die Anlage zu prüfen / die Antenneneinheit zu tauschen. Dies hatte mit
der Email von ten Haft eingeleitet. Diese Woche wurde die Ausseneinheit getauscht, beim Test wurde mir die Signalstärke
bei den Problemsendern vorgeführt, nächste Woche geht's zu Praxistest.

Meine persönliche Meinung ist folgende: Ein Produkt von einem namhafter Hersteller ist mit Sicherheit immer die
bessere Wahl. Nun der Pessimist: meisten , nicht immer :!:

freundliche Grüße

PAPLE am 22 Sep 2016 17:43:32

Moin...
wir haben die Anlage seit April. Reciever im TV, völlig problemlos...
LG Peter

Axel1960 am 22 Sep 2016 18:44:24

Hallo,

auch ich habe die Anlage seit 07.2015 in Betrieb, im ersten Monat musste sie getauscht werden
seit dem alles top, selbst in Südspanien einwandfreier Empfang aller Sender.

rudi-m am 21 Okt 2016 15:22:47

rudi-m hat geschrieben:Hallo,
wir haben ebenfalls eine Cytrac DX HDTV. ...........................
.............. Diese Woche wurde die Ausseneinheit getauscht, beim Test wurde mir die Signalstärke
bei den Problemsendern vorgeführt, nächste Woche geht's zu Praxistest.

freundliche Grüße


Naja, der Praxistest (Moselfahrt vom 9 bis 18.10.16) bezogen auf SAT Antenne ist leider schiefgegangen.
Beim Frühstück am 15.10 sagte meine Lieblingsfreau, die Programme SAT1, PRO7 waren gestern abend
wieder sch.............
Also habe ich die Antenne hochgefahren und die Programme angesehen, tatsächlich waren die besagten
Programmen pixelig.
Bei diesigem Wetter zeigte die Tunerinfo ca.70% für Signalstärke und Qualität bei ARD , jedoch bei SAT1, PRO7
lag die Signalqualität bei 42%. Diese Probleme kannte ich bei meiner Vorgänger - Antenne ein Alden - light
mit 60cm Spiegel nicht.
Mal sehen, der Hersteller ten haft sagt ich soll ein neues geliefertes Update (EU_340.dff) installieren. Ich hoffe das
damit die Anlage voll funktionsfähig wird. Ich mir nicht mehr sicher ob die Dreheinheit getauscht wurde. Meine
Skepsis diesbezüglich, weil die Antennen beim Aufstellen die gleichen Geräusche wie früher macht.

Ich werde berichten, mit freundlichen Grüßen

rudi-m am 11 Nov 2016 13:20:22

Hallo,
wie zugesagt, hier der Fortgang mit meiner Satanlage, Cytrac DX HDTV. Eins vorab, mittlerweile stellt sich ein Antennen mäßiger Frust bei mir ein.
Das Update (EU_340.dff) habe ich aufgespielt, natürlich muss dafür der Receiver demontiert werde, da sonst das einstecken des USB- Stick nicht
möglich ist. Was sehe ich, die verwendeten Befestigungsschrauben sind so lange, dass sich die Spitze durch das Dekor der Aufbaumöbel drückt :cry:

Am Vormittag des 24.10 bei leichtem Nieselregen habe ich das Mobil aus dem Unterstand gefahren und einen Probe mit neuem Update gemacht. Die
Anzeige Tunerinfo war unverändert: „ARD mit ca. 70 % Singnalpegel und Signalqualität gut :arrow: SAT1, Pro7 Signalpegel ebenfalls bei ca.70%, aber die
Signalqualität unter 48% und nicht mehr im grünen Bereich (hier ist die Grenze wo das Bild wird pixelig).

Was tun, also wieder nach ten Haft schreiben. Hier kam der Lösungsvorschlag :arrow: einen neuen Receiver einbauen, wir schicken ihnen den kurzfristig
zu. Nun habe den Receiver gewechselt, leider kann ich erst im Frühjahr testen, da ich das Mobil bereits eingewintert habe.

Die Auskunftsfreudigkeit seitens ten Haft, über die ausgeführten Antennenaktivitäten bei meinem Händler, sind gleich Null. Ich habe gefragt ob der
Händler eine neue Dreheinheit zum Wechseln bekommen hat, keine Auskunft.

Langsam ist guter Rat hier willkommen.
Wurde die Dreheinheit getauscht :?: Oder nur ein Update aufgespielt, durch Systeminfo ist dies so :?:

Freundliche Grüsse

rudi-m am 14 Okt 2017 10:54:48

Hallo,
mittlerweile ist ja seit meinem letzten Bericht beinah ein Jahr (incl. Winterpause)vergangen.
Hier die Neueste und langatmige Entwicklung:
Der Receiver tausch hat leider nichts gebracht, die schlechte Signalqualität ist leider noch vorhanden.
Mein Händler machte den Versuch mit dem Einbau eines Verstärkers, dies brachte nicht den gewünschten
Erfolg. Man hat sich in Absprache mit Tenhaaft entschieden die Außeneinheit abzubauen und diese zum
Hersteller zur Prüfung bzw. zur Reparatur zu senden.

Wenn diese Einheit zurück auf meinem Wo-Mo ist werde ich berichten.
So langsam mache ich mir Gedanken ob den Sinn macht den Schriftverkehr zusammenzustellen,
um für den nächsten Schritt vorzubereiten, welcher nur heißen kann: Demontage der Anlage.

Freundliche Grüße

rudi-m am 21 Jun 2018 14:18:20

Hallo,
wie versprochen hier meine Meldung nach der Rückmontage der Dreheinheit.

Der Austausch der Dreheinheit hat leider nicht den gewünschten Erfolg gehabt. Auf der Frieslandtuor
waren wir in Baßel auf dem Stellplatz. Es gab ein typisches Fernsehwetter, so hatten wir bei leichtem
Nieselregen auf SAT1 ein verpixeltes Bild. Auf dem Stellplatz besuchte ich den Nachbarn, ein Carthagofahrer
aus Siegburg, mit einer 65cm ten haaft – Parabolantenne und einwandfreiem Bild. Es war keine Einbildung,
dass Sat1 sehen bei dem Wetter möglich sein sollte.
Also habe ich einen letzten Reparatur - Versuch verlangt um das Gewährleistungsproblem mit der Antenne
abzuschließen.
Meine Werkstatt hatte gestern nun den Kabelstrang getauscht. Der Signalqualitäts - Test zeigte für den
Sender Sat1 - 52% (zur Info: bei 47% wird das Bild pixelig). Nach Rücksprache mit ten haaft wurde ein
verfügbarer neuer Receiver angeschlossen, siehe da die Signalqualität war bei einem ersten Test bei
68% für den Sender SAT1.
Ich wäre sehr froh wenn das Problem mit der Antenne erledigt wäre, ein Test bei der nächsten Reise wird
Gewissheit bringen. Etwas Unbehagen habe ich mit der Antenne insofern, da mir beim Verlassen der Werkstatt
einen Karton zum Rückversand mit einer baugleichen Antenne ins Auge stach. Offensichtlich gibt es mehrere
Baustellen dieser Art :(

Hiermit schließe für mich das Thema und finde mich damit ab, einen Fehlkauf getätigt zu haben. Aber vielleicht
läuft das Teil war jetzt, notfalls muss die Antenne eben runter.

Freundliche Grüsse

sneupeter am 21 Jun 2018 14:28:18

Hallo Rudi, vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht über eine so lange Zeit.
Es tut mir natürlich sehr leid, dass Du so viele Probleme hast. Vielleicht findet die Geschichte ja doch noch ein gutes Ende für Dich.

marmarq am 21 Jun 2018 14:59:59

rudi-m hat geschrieben:Hiermit schließe für mich das Thema und finde mich damit ab, einen Fehlkauf getätigt zu haben.Freundliche Grüsse

Auch von mit ein DANKE für Deine Erfahrungsberichte, das Teil ist zu teuer um als Fehlkauf abzutun! Bleib dran, auch wenn´s Nerven kostet!

Bodimobil am 21 Jun 2018 15:13:01

Ich bin mit meiner Cytrac immer noch zufrieden und würde sie wieder kaufen.
Ausser Rudi scheinen alle zufrieden zu sein.
Rudi, du hast scheinbar wirklich ein "Montagsmodell" erwischt.

Gruß Andreas

rudi-m am 21 Jun 2018 16:10:56

Hallo Andreas,
wenn ich richtig gelesen habe hast du eine Cytrac Dx Vision. Vieleicht ist deine Ausführung
besser und macht weniger Sorgen.
Meine Cytrac DX HDTV hier im Thread behandelt macht eben Probleme, schade. Gerne
hätte ich eine ohne Probleme, das nervt nämlich :(

Freundliche Grüsse

Bodimobil am 21 Jun 2018 16:24:18

Der Unterschied ist doch, dass die HDTV einen eigenen Receiver nutzt und die Vision den Receiver des Fernsehers.
Da dein Receiver ohne Verbesserung getauscht wurde kann es doch nur an dem Teil auf dem Dach liegen. Und das ist bei deinem und meinem identisch.
Ich würde mir das nicht mehr gefallen lassen und den kompletten Austausch verlangen.

Die Cytrac ist an sich gut, nur deine Waffel hat einen an der Schüssel - oder vice versa :lol:

Gruß Andreas

rudi-m am 21 Jun 2018 16:34:59

rudi-m hat geschrieben:............... Nach Rücksprache mit ten haaft wurde ein
verfügbarer neuer Receiver angeschlossen, siehe da die Signalqualität war bei einem ersten Test bei
68% für den Sender SAT1.


Hey Andreas,
dies war der der zweite Receiver, der letzte funktioniert und hoffentlich dauerhaft.

freundliche Grüsse

fring00 am 05 Sep 2018 21:14:21

Hallo Rudi
Fehlende Sender (Frequenzen) kommen auch zustande, wenn die SAT- Leitung von der Antenne zum Satreceiver an irgend einer Stelle gequetscht wurde.
Im Haus z.B. durch Nagelschellen.
Dies kann durch zu kleinen Biegeradius oder an der Verschraubung usw. passieren.
Überprüfen einmal deine Leitungsführung genau
Liebe Grüße
Wolfgang

rudi-m am 31 Okt 2018 16:54:16

Hallo,
es half alles nichts. Nach vielen Telefonaten und der Freigabe des Händlers zum Verbringen des Mobil zum Hersteller,
habe ich mich vor Ablauf des Saisonkennzeichen auf den Weg nach Keltern zum Hersteller gemacht.
Was soll ich sagen: Der befestigte Stellplatz am Werksgelände bietet alles außer einer Müllentsorgung. Um 7:30 lagen
4 frische Brötchen auf der Treppenstufe, ohne Bestellung, einfach Service. Naja mit Speck, (nein mit Brötchen) fängt
man Mäuse.
Meine beiden Reparatur - Punkte wurden abgearbeitet, der Serviceleiter sagte nach meinem Spruch: Ja wir wissen was
zu tun ist.
1.- Lautes Ploppen beim Ausfahren der Antenne. Meine Antenne fuhr nicht genau mittig in die Ruheposition. Die beiden
prismenförmigen Gummiklötze wurden einseitig in das Gegenlager bis zur Auflage gepresst. Beim Ausfahren musste der
Stellmotor die Reibung überwinden und das plötzliche Losbrechen erzeugte dieses laute Ploppen. Endschalter wurden
erneuert und eingestellt - Ruhe im Karton.
2.- Schlechte Signalqualität bei schlechten Wetter für die Sender SAT1, Kabel, PRO7. Mann erklärte mir, eine Dämpfung des
Signals ist durchzuführen. Laut Lieferschein erhielt der Receiver ein Anpassungsglied. Der Test bei trübem Wetter zeigte
erstmalig die Signal - Stärke und Qualität im grünen Bereich.

Resümee: Reparatur erledigt, aber warum hatte man die Reparatur an der Dreheinheit und dem Receiver beim Hersteller
nicht früher erledigt, die Antennenteile waren ja schon mal beim Hersteller.

Hier ein Bild vom Werksstellplatz bei Ten Haaft:



freundliche Grüsse

joekel am 28 Dez 2018 22:29:16

Hallo, möchte über unsere bisher sehr guten Erfahrungen zur Cytrax berichten. Die anfängliche Skepsis zum Empfang im Ausland hat sich nicht bestätigt. Der Hit, selbst in Marokko bis runter nach Agadir funktionierte alles perfekt, erst weiter im Süden fielen erste Sender aus. Feines Teil....

Gruss Ekel

Bodimobil am 28 Dez 2018 23:03:55

joekel hat geschrieben:Der Hit, selbst in Marokko bis runter nach Agadir funktionierte alles perfekt, erst weiter im Süden fielen erste Sender aus.


musstest du dafür den SKEW verstellen?
Bis Südspanien funktioniert die Cytrac bei mir ohne Verstellung, auch bei schlechtem Wetter.

Gruß Andreas

joekel am 29 Dez 2018 08:27:32

Guten Morgen, klar im Norden reichten 10 Grad und im Süden 30 Grad. Ist hier im Hymer über die Dachluke und den Rändelschrauben leicht erreichbar gewesen.

Gruss

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kein Empfang mehr mit Camos CSA - 10PA plus
Pioneer AVIC-F9880 DAB-CT Ausfall Rückfahrkamera temporär
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt