Clevermobi am 28 Sep 2016 09:43:55

Wir haben seit 2 Wochen unseren neuen Clever. Bisher 1.300 Km gefahren und alles funktioniert, nur das Alcar Entertainment zickt noch. Der Citroen 150 PS Motor bietet entspanntes Fahren, egal ob Autobahn oder Landstraße. Die Inneneinrichtung ist solide und sauber verarbeitet , demnach auch keine störenden Geräusche. Nachgerüstet werden noch eine Durchreiche zur Garage und ein SOG-Toilettensystem.
Weitere Erfahrungsberichte folgen.

ViperX am 28 Sep 2016 14:51:58

Sehr gut, ich freue mich auf weitere Berichte.
Wir haben den Celebration Modell 2017 Maxi mit 163PS bestellt und müssen noch bis März auf die Auslieferung warten.
Was muss man für das SOG System inkl. Einbau so bezahlen?
Wie wird deine Durchreiche realisiert? Einfach ein Loch in der Abtrennung oder eine Tür?

Grüße aus Köln

caromb am 29 Sep 2016 14:57:18

Hallo Viper,
sas SOG-System kommt mit Einbau an die 250 €. Als Durchreiche wird eine Tür incl. Trittloch und Verstärkungen von einem Schreiner gefertigt, Freundschaftspreis 150 €. Nächste Woche stelle ich die Bilder ein.
Wir hätten auch bis 2017 warten müssen, hatten aber einen Händler gefunden, der zig Fahrzeuge im Voraus geordert hatte.
Grüße aus dem Saarland

ViperX am 04 Okt 2016 16:53:25

caromb hat geschrieben:...Wir hätten auch bis 2017 warten müssen, hatten aber einen Händler gefunden, der zig Fahrzeuge im Voraus geordert hatte.
...

Heißt das, Du kriegst ein 2017 Modell schon dieses Jahr? Oder ein 16er?
Welcher Händler kann denn schon liefern wenn ich fragen darf?
Auf der Messe waren alle Händler mit der Lieferung frühestens März 2017.

Viele Grüße

caromb am 05 Okt 2016 22:07:04

Hallo, es ist natürlich ein 2016er Modell.
1700 Km:
Nervende Geräusche aus dem Bereich der Schiebetür / Fliegenschutz. Die Glasabdeckungen der Küchenzeile klirren dazu. Die Beifahrertürverkleidung wurde mit Silikon ruhig gestellt.
Das nachgerüstete Navi ist das allerletzte. Total sinnlose Richtungsanweisungen, die kostenlose Handynavigation (here) ist zwar nicht perfekt aber um Welten besser.
Werde demnächst eine Horchfahrt machen um dem Geräusch auf den Grund zu gehen.
Viele Grüße

kaffeeistfertig am 29 Okt 2016 20:26:22

Haben ihn gestern bestellt;-) warten nun auf MÄRZ und haben dierekt einige sachen dazu bestellt....
maxi, 2 zusatzfenster im bettbereich und steckdosen, markise, radelträger, rückfahrkamera, sog wc entlüftung, nun warten und tee trinken...


vg aus münchen von bald vlever celebration besitzer

caromb am 07 Nov 2016 15:57:56

wir haben jetzt 4500 Km gefahren, u. a. eine Woche Südfrankreich. Keine Störungen und nachdem ich endlich die Navisoftware umstellen konnte verlief alles zufriedenstellend. Das Navi hatte uns ein Campermodus vorgegaukelt, es war in Wirklichkeit ein LKW-Modus. Egal was ich zum Fahrzeug angegeben hatte, agierte das Teil nur als LKW über 3,5 t. Irgendwo in den Tiefen des verwinkelten Programmes konnte ich auf PKW umstellen und seitdem funktioniert es wie es soll. Der Spritverbrauch ist auf 9 Liter runter mit fallender Tendenz. Die Klappe zum Heckabteil ist genial, mein Händler wird sie vielleicht in neuen Fahrzeugen anbieten. Wer Interesse hatt, soll mir eine Nachricht mit email senden. Dann gibt`s die Bilder u. wenn gewünscht die Kontaktadresse von meinem Schreiner.
Viele Grüße
19241

Collardente am 14 Nov 2016 22:10:07

Clever ist super!
April 2016 neu gekauft,schon 37000km.
Ausser par kleinigkeiten was ich selber behoben habe alles ok.
In kuhlschrank die metall ablagegitter haben gescheppert,
isolierband drauf,gerausch war gleich weg.
Schiebetürkontakt gummiunterlage aufgedoppelt weil paarmal
als offene tür angezeigt hat.
Habe ein gastank einbauen lassen,60l,bin sehr glücklich damit.
Der 150ps motor ist super.
Verbrauch voll beladen um die 10l.
Wirklich voll beladen....3480kg.
Aber das beste ist der 125l dieseltank.

Trashy am 15 Nov 2016 13:27:10

Hi,
wo sitzt denn der 60kg Gastank? Dort wo die die zwei 5kg Flaschen sitzen??

Collardente am 19 Nov 2016 04:47:13

Hallo Trashy!
Den gastank habe ich in ungarn einbauen lassen.Wurde untern den doppelsitz eingebaut,naturlich mit ein sicherheitsventil nach aussen.
Profi autogasfirma,auch der grösste handelsvertretung fur alle mogliche autogas sachen.
Alles lagernd,profi arbeiter,termin in zwei tagen bekommen,die arbeit war in einen tag fertig.Bezahl habe ich mit material,arbeitszeit,gastank vollgetankt ca 400€.
Ich war schon zweimal dort,in mein alten Niesmann habe auch dort den gastank einbauen lassen.Die firma ist ca. 100km sudlich von Budapest.
Der tank ist ein zylindertank.Ich wollte den grossten tank haben was hineinpasst.
Haben wir zwei oder drei tank probiert.Wie gesagt,alles lagernd dort.
Der tank hat eine zertifikation,das nicht nach 10 jahren tauschen musst.
Zum betanken ist der tank dort wo du auch den treibstoff tankst,untern den dieselstutzen ist ein zweite stutzenvorbereitung,dort wurde der gastankstutzen eingebaut.
Du kanns dort auch alle mogliche tankadapter kaufen.
Ich kann nur gutes sagen uber die firma.
Jetzt fällt mir gerade ein,das bei diesen preis das anschliessen von anhaengerkupplungskabeln dabei war.Montiert habe ich selber,aber bei den versuch zum anschliessen habe ich kapituliert.
Die firma heisst Molnar Autogas,und sind in Ungarn in Páhi zu hause.
Habe keine ahnung wie mann hier fotos hochladen kann,aber ich werde es versuchen,oder schreibe mir deine email adresse und ich schicke dir paar fotos.
Lg.
Gabor

tztz2000 am 19 Nov 2016 08:39:32

Moin Gabor,

Bilder kannst Du so hochladen:
--> Link

janoschpaul am 19 Nov 2016 16:42:21

Freunde von uns haben sich auch ein Clever Mobil gekauft. Sie sind sehr zufrieden damit. Was für uns ein Ausschlußkriterium für dieses Mobil gewesen wäre, der Kühlschrank lässt sich nur über Strom betreiben.
Ist dies bei allen Clever Mobilen so ?

Ridge am 20 Nov 2016 14:09:36

Ich habe meinen Celebration vorletzte Woche bestellt. Nun beginnt die lange Zeit des Wartens...

Gruß, Ridge

Collardente am 20 Nov 2016 20:14:10

Bild von gastankeinbau findet ihr in meine galerie

caromb am 05 Jan 2017 12:40:15

Neuer Km-Stand: 7000 Km. Immer noch störungsfrei bis auf einen Marderverbiss. Ohne Probleme bei -5° übernachtet. Für die deutschen Wintertemperaturen muss m. E. kein Fenster extra isoliert werden. Es sei denn, man fährt wirklich in die Skigebiete. Spritverbrauch unter 11 Liter. Das Einzigste, was bei Kälte bemängelt werden kann, ist die lahme Citroenheizung. Kein Vergleich zum Diesel-PKW. (Fast gleicher Hubraum)
Ansonsten: Clever forever

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Clever auf Citroen Jumper
Kaufentscheidungshilfe Kastenwagen Knaus Freeway
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2017 AGB - Kontakt