aqua
motorradtraeger

Umweltplakette in Frankreich auch für Ausländer 1, 2, 3, 4, 5 ... 11


thomas56 am 04 Okt 2016 10:37:07

ab 2017 wird die Plakette in F zur Pflicht! --> Link

tztz2000 am 04 Okt 2016 11:01:14

Hier gibt's weitere Infos:
--> Link

Stephan2703 am 04 Okt 2016 11:18:20

Bleibt die Frage, wie ist es mit ausländischen Fahrzeugen? Unsere Umweltzonen dürfen ja nur mit grüner Plakette befahren werden. Wer aus dem Ausland zu uns zu Besuch kommt hat die deutsche Plakette ja auch nicht. Dürfen die in unsere Umweltzonen fahren? Weiß das jemand?

cbra am 04 Okt 2016 11:44:02

Stephan2703 hat geschrieben:Bleibt die Frage, wie ist es mit ausländischen Fahrzeugen? Unsere Umweltzonen dürfen ja nur mit grüner Plakette befahren werden. Wer aus dem Ausland zu uns zu Besuch kommt hat die deutsche Plakette ja auch nicht. Dürfen die in unsere Umweltzonen fahren? Weiß das jemand?


ich habe auf meinem österreichischen auto die grüne deutsche plakette, ist auch in AUT erhältlich. ohne die dürften wir theoretisch nicht reinfahren, praktisch habe ich aber noch nie eine kontrolle gesehen oder von einer kontrolle gehört (münchen)

Tinduck am 04 Okt 2016 11:45:11

Bleibt auch die Frage, als was Womos gelten. In die aufgeführten Klassen passen zumindest Womos über 3,5 Tonnen nicht rein, weil keine LKWs. Und für unter 3,5 Tonnen könnte die PKW-Einstufung zählen, aber eigentlich sind Womos ja auch keine PKWs.

Also gar keine Vignette?

Und wie sieht es mit Ortsdurchfahrten auf der Autoroute aus? In D sind die ja von der Plakettenpflicht ausgenommen.

bis denn,

Uwe

Jagstcamp-Widdern am 04 Okt 2016 14:47:36

noch etwas futter direkt aus France --> Link

früher gut - heute besser!
hartmut

rkopka am 04 Okt 2016 18:19:39

Tinduck hat geschrieben:Bleibt auch die Frage, als was Womos gelten. In die aufgeführten Klassen passen zumindest Womos über 3,5 Tonnen nicht rein, weil keine LKWs.

Am ehesten noch M2 oder M3. Macht aber eigentlich keinen Unterschied, da LKW und Busse diesbezüglich gleich eingestuft werden.

Und für unter 3,5 Tonnen könnte die PKW-Einstufung zählen, aber eigentlich sind Womos ja auch keine PKWs.

Mein Womo(<3,5t) ist laut Papieren M1, also wie ein PKW einzustufen.

Zitat: "Fahrzeuge von Touristen oder europäischen Firmen, müssen diese Plakette erst ab dem 1. April 2017 vorweisen"
aber
Zitat: "Für nicht in Frankreich immatrikulierte Fahrzeuge ist die Plakette erst ab März 2017 erhältlich. Bis dahin gilt weiterhin der Zulassungsschein als Berechtigung zur Einfahrt."
also doch kein Freifahrtschein.

RK

gluehstrumpf2 am 05 Okt 2016 19:09:11

Wir sind mittlerweile Frankreichliebhaber geworden und sind ca. zweimal im Jahr dort unterwegs.

Nachdem ich die eingefügten Links gelesen hab , bin ich immer noch nicht ausreichend informiert in welchem Umfang uns das betrifft.

Unser Fahrzeug: Karmann Colorado 20 Jahre alt, Diesel ohne deutsche Plakette,

Wie wird das in Frankreich werden?
Flächendeckend ab der Grenze?
oder wie bei uns in Ballungszentren mit den ausgewiesenen Umweltzonen?

:?: :?:

ich hoffe auf :idea: erhellende fundierte Antworten

Gruß Gluehstrumpf

felix52 am 05 Okt 2016 19:32:56

Moin Gluehstrumpf,

lies einfach den Link 3 Beiträge weiter oben von Hartmut. Da ist Alles sehr ausführlich erklärt. :wink:

Die Franzosen sind aber deutlich freundlicher. Die Sperre gilt immer nur mo - fr von 08.00 - 20.00 Uhr.

Macht Sinn. :ja:

schnatterente am 05 Okt 2016 19:45:38

Es gibt zwar einen Bestellshop, aber was die einzelnen der 6 Vignettenkategorien kosten, steht da nicht. Wird das erst am 01.01.2017 ausgewürfelt oder habe ich es übersehen? ;-)

4,50€ wären ja ein Witz, wenn es stimmen würde: --> Link

felix52 am 05 Okt 2016 19:51:17

Keine Eile,
auch da sind die Franzosen freundlicher. Es reicht der Kfz-Schein. Der wird halt dann geprüft.
Auch jetzt schon in Paris, soviel ich weiß.
:ja:

Gast am 05 Okt 2016 20:18:58

schnatterente hat geschrieben:Es gibt zwar einen Bestellshop, aber was die einzelnen der 6 Vignettenkategorien kosten, steht da nicht.


Ich habe das auf einer (offiziellen?) Internetseite gecheckt, bin auf ca. 19 Euro gekommen.

schnatterente am 05 Okt 2016 20:48:10

Junio hat geschrieben:bin auf ca. 19 Euro gekommen.

Egal bei welcher der 6 Klassen?

bluecamper am 05 Okt 2016 21:07:37

Mal sehen, wann (vielleicht dann endlich) die Europa-Umweltplakette kommt....

Sonst ist doch immer alles geregelt....

felix52 am 05 Okt 2016 21:26:56

Jou,
wenn man die grüne, dann die französische, dann die Anwohnerparkberechtigungs-, die ADAC-, die E Plakette (für EVs), evtl. die blaue Plakette und die der Polizeigewerkschaft
draufgeklebt hat, bekommt man ne Anzeige wegen "Sichtbeeinträchtigung". :ja:
Und ne auszuwechselnde Frontscheibe wird zum Spiessrutenlaufen und teuer.

Sorry, war jetzt ein wenig O.T. Hab meine AC/DC Plakette schon mal runtergekratzt.... :mrgreen:

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Stellplatz-Entwicklung in Frankreich
Parkplatz in Nimes für ein Womo - muß kein SP sein
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt