aqua
anhaengerkupplung

Knaus Van I Erfahrungen, Um und Einbauthread 1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 13


mantishrimp am 13 Dez 2016 21:38:23

marco2 hat geschrieben:AAAAAAAbwassertank :D


ups, wer lesen kann ist klar im Vorteil :lol:

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

misiman am 13 Dez 2016 22:45:01

matzbln hat geschrieben:Hallo Michael,

auch von mir Glückwunsch zum neuen Knaus Van I.
Bei uns war / ist von Anfang eine SOG verbaut.

Gruß Matthias


at chrisx9
Ja, die würden es auch machen. Ist nur ein wenig weit bis zum Bodensee. Weiß nur nicht, ob Knaus das auch als Mangel anerkennt, dann könnte ich es auch in Augsburg machen lassen- oder eben gleich ne SOG verbauen.

at Matthias

Welche Sog-Variante ist denn Verbaut? Tür/Boden? Ist der Schlauch oben an der Kassette angeschlossen oder unten an der Entlüftung?

Würde eigentlich gerne die SOG 2 einbauen, weiß aber nicht, wie ich das ohne im Schlauch einen Syphon zu erzeugen hinbekommen soll. Dies soll man wohl auf jeden Fall vermeiden wegem dem Schwitzwasser.

Viele Grüße!

Michael

mantishrimp am 14 Dez 2016 13:26:03

matzbln hat geschrieben:Hallo Frank,

weißt Du ob der Abwassertank eine Revisionsöffnung hat und wenn ja wo die ist?

Gruß Matthias


von unten ist nix zu sehen, die Isolierhaube des Tanks ist im Weg. Wer es genau wissen will, kann aber die Isolierhaube abschrauben, es sind nur vier Schrauben.

mantishrimp am 14 Dez 2016 13:31:21

Hallo,

noch einmal zu den Wasserschlitzkappen, ich hab ein paar Bilder gemacht.

wie schon erwähnt, Loch hinten und nicht unten:


Schlitz im Fensterrahmen:


Die kleinen Haken fixieren die Kappe im Schlitz, vermutlich ist der Schlitz zu schmal und die Kappe macht einen Bogen:

matzbln am 14 Dez 2016 15:52:43

Hallo Frank,


Zitat: "von unten ist nix zu sehen, die Isolierhaube des Tanks ist im Weg. Wer es genau wissen will, kann aber die Isolierhaube abschrauben, es sind nur vier Schrauben."



Danke...., :) genau das hatte ich befürchtet, bei uns geht da noch so ein Heizungsschlauch in die Abdeckung. :!: Also werde ich den Tank nur spülen :)





....Frank, gibt es für die Fensterschlitze nicht Formstabilere Abdeckungen?

Gruß Matthias

mantishrimp am 14 Dez 2016 16:13:49

Hallo,

matzbln hat geschrieben:....Frank, gibt es für die Fensterschlitze nicht Formstabilere Abdeckungen?

Gruß Matthias


nicht von Knaus, da müsste man was passendes "bauen". Meine Stehen auch etwas ab, ich werde sie oben einfach versiegeln.

mantishrimp am 14 Dez 2016 16:21:10

Hallo,

wo wir gerade über die Unterseite des Van I sprechen, ihr solltet euch auf jeden Fall die Schnittkanten des Batteriefachs und des Kastens auf der Fahrerseite anschauen. Bei mir waren die Kanten nicht wirklich geschützt und ich habe nachbehandelt, für ein Foto war es zu eng :D

matzbln am 14 Dez 2016 18:03:37

Hallo Frank,


meinst Du die Kanten der Fahrzeugbauplatten wie auf dem Bild ?
Die sind leider öfter wo verwendet, mitunter, bei keinem Hersteller ordentlich versiegelt... :!:






Gruß Matthias

mantishrimp am 14 Dez 2016 18:21:05

Hallo,

genau die meine ich, sind bei unseren Fahrzeugen aber genau im Spritzbereich der Vorderräder, daher öfters mal nachschauen oder Schmutzfänger montieren.

mantishrimp am 14 Dez 2016 20:34:31

Hallo,

heute war auch noch Prototypenbau angesagt, wir haben ja den Van I mit Stockbetten und die originale Leiter nervt. Sie ist zu groß, schwer und versperrt den Einstieg in das untere Bett.
Meine Tochter braucht keine drei Sprossen mehr um ins obere Bett zu kommen, hoch ginge auch ganz ohne Leiter nur Nachts raus könnte problematisch werden.
Jetzt hab ich mal schnell die erste Idee umgesetzt und einen einstufigen Tritt gebaut, aus Restholz, also stört euch nicht am Design :D
Der wird auf der nächsten Tour getestet, wenn er sich bewährt wird er in schick, rechtwinklig und passendem Holz noch einmal gebaut. Sollte er sich nicht bewähren wird die nächste Idee mit einer klappbaren Treppe (Bimobil) umgesetzt...







Das Boxdesign wäre mir aber lieber, da passen dann auch mal Weinflaschen o-ä. rein :bia:

chris11e am 15 Dez 2016 20:46:47

Da mich die ganzen "rumhängenden" Ladekabel und Ladeteile genervt haben, habe ich im Hängeschrank über dem Tisch 2 220v Steckdosen und 2x USB-Ladekabel verlegt. Die Installationen im Knaus mit Verteilerdosen und Kabelklemmen sind super einfach zu erweitern.

Blenden ab und USB an die 12v Verteilung. Ich habe mit hier für eine Kabellösung entschieden mit Abwärtswandler 12v auf 5v und 3A Leistung.
20036

Blenden wieder drauf und Einlegeboden wieder rein.
20035

Jetzt hat die Bose-Soundbox eine neue Heimat. Davor kommt noch eine Filzplatte zur Ablage der iPhones/Pads beim Laden.
20034

Beste Grüße,
Christian

misiman am 15 Dez 2016 22:01:32

Hallo,

könnt Ihr mir mit der SOG noch weiterhelfen. Welche Variante habt Ihr verbaut? Oder nur den einfachen Entlüdtungsschlauch?

Hab heute einen neuen Kindersitz für unsere Kleine mit Gurtbefestigung besorgt. Haben die L-Sitzgruppe. Sollte man den Tisch während der Fahrt entfernen bzw. Versenken?

Viele Grüße

Michael

chris11e am 15 Dez 2016 22:19:12

Hallo Michael,

wie gesagt, ich habe nur den Schlauch und da riecht nichts. Ich würde die Zwangsentlüftung auf jeden Fall machen lassen, alleine schon für den Wiederverkaufswert. Und: das sollte kostenfrei sein, ist ja ein Mangel von Knaus. Einen SOG kannst du ja immer noch einbauen lassen. Es kommt auch etwas darauf an, wie du das WC nutzen willst. Bei uns im Womo ist (mit Ausnahme von Notsituationen) nur das "kleine Geschäft" zugelassen.

Kindersitze und L-Gruppe haben wir auch. Den Tisch schieben wir ganz nach links, aber sonst nichts. Die Kinder malen dort und zocken dort und dort stehen auch Getränke und der Imbiß. Ist alles tipp top, mach dir keine Gedanken.

Viele Grüße,
Christian

mantishrimp am 15 Dez 2016 22:43:16

Hallo,

streng genommen müsste der Tisch weg, steht mit Sicherheit auch so in der Anleitung von Knaus.
Als unsere Kinder noch kleiner waren haben wir im Laika immer den Tisch abgesenkt und eine Decke drübergelegt, so konnten die beiden die Füße lang machen.
Jetzt im Van I sitzt der Tisch ja an einer Schiene, wir haben nur die normale Bank und ich muss zugeben das er an Ort und Stelle verbleibt.

misiman am 15 Dez 2016 23:09:49

Hui, danke für die schnellen Tipps!

Der Hubtisch lässt sich nur voll versenken, wenn man den Kasten der L-Sitzgruppe wegschraubt.
Deswegen bin ich ein wenig am Überlegen. Muss mal schauen, wie es ausschaut, wenn Sie im Sitz sitzt. :)

Entlüftung mache ich dann wohl auch erstmal die einfache Variante.

Bilder folgen dann, damit der Umbauthread seinem Namen gerecht wird.

Viele Grüße Michael

chris11e am 15 Dez 2016 23:10:32

Ich habe mal geschaut, in meiner Anleitung steht davon nichts (oder ich habe es überlesen). Zudem: wie sollten dort Erwachsene sitzen können? Abgesenkter Tisch (bei der L-Sitzgruppe ist der Tisch im Boden fest verschraubt) geht vielleicht bei Kindern, aber Erwachsene müssen ja irgendwohin mit ihren Beinen. Hier im Forum findet man Angaben zum möglichen Risiko des Tisches: Bei einem Aufprall könnte der Kopf auf den Tisch aufschlagen. Allerdings auch bei 3-Punkt-Gurt? Jetzt frage ich mich auch, ob absenken oder nicht... hmm ...
Viele Grüße, Christian

matzbln am 15 Dez 2016 23:43:10

Hallo Christian,

...von einem Crash wollen wir mal nicht ausgehen. Das der Kopf, Arme und Oberkörper auch bei 3 Punktgurten auf der Tischplatte aufschlagen können ist nicht unwahrscheinlich. Wobei das Crashverhalten speziell von Wohnmobilen generell problematisch ist. Dazu findet man im Netz genügend Informationen. Wir haben den gleichen absenkbaren Tisch. Du könntest meiner Meinung, das wäre eine Überlegung wert, bei der Fahrt die Tischkante mit einem Stück Rohrisolierung (kein Schaumgummi) oder ähnlichen abpolstern, oder halt den Tisch absenken. Bitte dabei nicht stark auflehnen oder raufsteigen bzw. etwas schweres rauffallen lassen !
Bedingt durch den inneren Wabenaufbau würde das zu einer Beschädigung bzw. Zerstörung der Platte führen...

Gruß Matthias

chris11e am 07 Jan 2017 15:26:03

Da unser Schrank zwar groß ist aber wenig Ablage bietet, haben wir Einhänge-Fächer (Släting) von Ikea "montiert". Für sagenhafte 6,99€. Haben sich bereits im Winterurlaub bewährt. Viele Grüße, Christian

20221

20220

misiman am 13 Feb 2017 20:26:46

Hallo an Alle,

also habe die Sitzecke im VAN I 550 jetzt abgebaut. Tisch lässt sich ganz nach unten fahren und man kommt auch noch durch.

Außerdem habe ich mir nochmal die Toilettenentlüftung angeschaut (s. meine Frage vorher). Der Original-Entlüftungsschlauch von der Thetford C 403 L ist ja ab Werk nicht verbaut. Habe mal ausgemessen und festgestellt, dass das Loch genau auf einem Stahl-Querträger vom Fahrgestell landen würde. Deshalb ist er wohl ab Werk nicht verbaut.

Habe mir jetzt eine SOG II für den Boden bestellt. Hat die schon jmd. von Euch verbaut?

Viele Grüße

Michael

matzbln am 13 Feb 2017 21:29:05

Hallo Michael,

hast Du mal ein Bild von Deinem Umbau?
Sog hatte ich vom Händler einbauen lassen.....

Gruß Matthias

felix52 am 13 Feb 2017 22:24:48

Moin Ihr Alle,
tolle Ideen habt ihr hier umgesetzt mit einem neuen Modell.
Hab mir stickum als "Markenfremder" schon zwei gemoppst. :ja:





Frage an Frank:
Dieses Foto von Dir. Klappts dann noch mit Pfingsten? :D



mantishrimp am 14 Feb 2017 00:23:53

felix52 hat geschrieben:

Frage an Frank:
Dieses Foto von Dir. Klappts dann noch mit Pfingsten? :D





Klar :D

misiman am 17 Feb 2017 19:29:18

matzbln hat geschrieben:Hallo Michael,

hast Du mal ein Bild von Deinem Umbau?
Sog hatte ich vom Händler einbauen lassen.....

Gruß Matthias



Hallo Matthias,

hier ein paar Fotos. Sitzplatz geht dann nur noch mit Kindersitz. Tisch lässt sich bis unters Polster der Sitzbank schieben.



Und da Ihr so viele schöne Bilder drin habt. Bei mir waren - denke ich- noch Restbestände von 10W Halogenlampen verbaut, da sonst nur LED verbaut war

LED Nachgerüstet:
2x unter Küchenschrank/2x Bad (1,7W LED vom Conrad Bestnr. 704290)
2x Leselampen 1,5W verbaut
2x 3W in Heckgarage





Außerdem ebenfalls 1x IKEA Aufbewahrung SKUBB



und zusätzliche Ösen in der Heckgarage zum besseren Verspannen:



Als nächstes kommt noch die SOG II Boden. Bilder folgen

Viele Grüße


Michael

mantishrimp am 21 Feb 2017 21:12:14

Hallo,

der nächste kleine Umbau ist fertig, ein Griff an der Lamellentür des Wellnessbereichs :D





Die Kids haben sich immer etwas schwer getan die Lamellentür mit dem kleinen Knebel komplett zu schliessen, jetzt haben sie was zum anfassen.


Zwei Schlüssel für die Aufbauschlösser gab es auch noch.


mantishrimp am 04 Mär 2017 21:22:45

Hallo,

da ich noch nicht so ganz zufrieden war mit meinem Wassereinfüllsystem habe ich es noch einmal geändert.
Jetzt schaut es so aus:





Die Variante mit Wasserstop und ausfräsen der Schlossverkleidung habe ich verworfen und stattdessen einen Doppelnippel aus der Restekiste im Deckel verbaut. Auf den wird jetzt bei Bedarf der Hahnverbinder aufgeschraubt und bei Nichtgebrauch ist ein Schraubdeckel drauf. Das Gewinde des Nippels ist wesentlich langlebiger als das vom Knaustank.

mantishrimp am 06 Mär 2017 21:02:07

Hallo,

auch an den Van I habe ich eine extra Kamera zum ankuppeln montiert, hat sich beim Laika schon bewährt.
Unser "Eisenschwein" Anhänger ist einfach zu schwer zum schieben:-)


mantishrimp am 07 Mär 2017 20:36:04

Hallo,

für die Van I 550 MD Fahrer als Idee, wenn eine Außendusche und Gassteckdose auf der Beifahrerseite sitzen sollen aber man den Hund nicht direkt am Einstieg oder unter der Markise abduschen möchte :D


chris11e am 03 Apr 2017 14:33:47

Hallo zusammen, welche Wischblätter könnt ihr für die Scheibenwischer empfehlen? Viele Grüße, Christian

womo-2 am 05 Apr 2017 06:40:02

mantishrimp hat geschrieben:


Super Idee.
Mit welchem Kleber hast Du die Verbindung geklebt?

mantishrimp am 05 Apr 2017 07:37:27

Hallo,

womo-2 hat geschrieben:Mit welchem Kleber hast Du die Verbindung geklebt?


da wir das Wasser aus dem Tank nicht trinken habe ich normalen Karosseriekleber verwendet aber die Lösung wurde verworfen --> Link

matzbln am 05 Apr 2017 09:56:07

Hallo Christian,

chrisx9 hat geschrieben:Hallo zusammen, welche Wischblätter könnt ihr für die Scheibenwischer empfehlen? Viele Grüße, Christian


Ich hatte die Wischerblätter im Link als Ersatz geholt, und finde Sie tun Ihren Dienst , bin mit der "Hausmarke" auch bei unseren anderen Kfz zufrieden. Alternativ gehen natürlich auch Markenwischerblätter in 700mm Länge.

--> Link

Gruß Matthias

chris11e am 05 Apr 2017 12:15:10

Danke, ist bestellt :-)

mantishrimp am 05 Apr 2017 19:26:09

Hallo,

Solar ist jetzt auch drauf...


Energiemacher am 05 Apr 2017 19:31:10

mantishrimp hat geschrieben:Hallo,

Solar ist jetzt auch drauf...


Ja Frank, sag mal....... :eek:
Hat jemand deinen rechten Winkel verbogen?

Das Bild kratzt schon sehr dran auch im Pfusch-Thread erwähnt zu werden. :razz: :P

Grüße

mantishrimp am 05 Apr 2017 19:33:25

Hallo,

rechte Winkel werden völlig überbewertet :lol:

Energiemacher am 05 Apr 2017 19:39:47

mantishrimp hat geschrieben:Hallo,

rechte Winkel werden völlig überbewertet :lol:


Hast schon recht....jetzt wird der Strom schneller als er um 90°-Kurven wäre.

Und wenn der Akku geladen werden soll, zählt oft jede Sekunde. ;-)

Grüße

mantishrimp am 05 Apr 2017 19:42:41

Hallo,

es geht ja nicht nur um die Zeit, es ist ja ein 3,5 to Mobil und da kommt es auf jedes Gramm an :lol: So hab ich bestimmt 27,2 Gramm pro Ader eingespart, Plus Kabelkanal und Sikaflex...

pipo am 06 Apr 2017 16:26:34

mantishrimp hat geschrieben:

Ist das nicht ein Fall für den Wohnmobilfusch Tröd? ;D :lach:

mantishrimp am 18 Apr 2017 21:19:45

Hallo,

wir haben, wie viele Knausmodelle im Einstieg die Kante aus Kunststoff und da die Kids im Winter die Schuhe erst innen ausziehen liessen sich Kratzer bisher nicht ganz vermeiden.
Heute ist mir eine übriggebliebene Fussmatte in die Hände gefallen, zwei Unterteile für Druckknöpfe über die Stufenbeleuchtung geschraubt und die Knöpfe in die Fussmatte geschlagen. Schon ist der Kantenschutz fertig und die Matte bleibt jetzt dort wo sie hingehört.




chris11e am 19 Apr 2017 10:30:34

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrungen mit Alufelgen für den Van I? Ich habe jetzt einen Winter mit 15" Winterreifen auf Stahl hinter mir und werde das kein zweites mal machen. Der Plan ist: ich verkaufe die 15" Räder, kaufe mir Alufelgen und ziehe die Reifen der aktuellen Sommerräder (sind die Standard 16" auf Stahl von Fiat) drauf und hole mir dann für die 16" Stahlfelgen neue Winterreifen.

Ich habe aber gelesen, dass das mit dem "Ausnullen" der Fahrzeugnummer ein Problem bzgl. Zulassung der Felgen ist. Wie ist eure Erfahrung, was könnt ihr empfehlen?

Viele Grüße,
Christian

mantishrimp am 19 Apr 2017 16:06:06

Hallo,

Klaus hat seinen Sky Traveller gerade umgerüstet --> Link

matzbln am 19 Apr 2017 16:57:33

Hallo Christian,

schau mal hier sind gebrauchte Orginalfelgen bzw. Räder....

--> Link

--> Link

oder neue Felgen:

--> Link

dann hast Du den Stress mit dem TÜV nicht... :)

Gruß Matthias

mantishrimp am 19 Apr 2017 17:31:19

Hallo,

matzbln hat geschrieben:oder neue Felgen:

--> Link

dann hast Du den Stress mit dem TÜV nicht... :)

Gruß Matthias


die sind günstig, meine Alufelgen zeigen nach nur 6 Monaten Auflösungserscheinungen und die Fiat Werkstatt hat einen GA über 1750,-€ bei Fiat eingereicht :eek:

chris11e am 19 Apr 2017 19:01:19

Danke! 1000€ ist auch schon eine echte Hausnummer. Ich habe schon Alus mit ausreichend Tragkraft für 150€ gesehen, die sind für den Fiat 250. Reicht das, damit es für TÜV etc ok ist? Viele Grüsse, Christian

matzbln am 19 Apr 2017 19:33:42

Hallo Christian,

Schau mal hier gibts auch viele Felgen....
Wenn du ET 68 / Originale Einpresstiefe und 6,5 Zoll Breite nimmst sollte es bei genügender Traglast auch wenig Probleme geben...

--> Link

Gutachten ausdrucken und dann den TÜV fragen....


Gruß Matthias

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

WoMo - Kuriositäten - Nicht alltägliche An- und Umbauten
Gaspreise bei euch noch ok?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt