Caravan
motorradtraeger

Alle Jahre wieder Versicherungswechsel gutes Angebot 1, 2, 3


kurt2 am 25 Okt 2016 14:39:23

edit: Es muß natürlich heißen: War wieder die Günstigste.

(Konnte im O-Beitrag nicht mehr editiern)

markgraefin am 25 Okt 2016 15:39:55

Ich habe mir das Angebot der DEVK angeschaut.

Vielleicht habe ich was falsch gemacht, aber die Versicherung würde mich dort über 700 € kosten.
Also so wie bei der VHV.

Bei der ESV zahle ich bei gleichen, bzw. besseren Bedingungen, unter 400 €.

palstek am 25 Okt 2016 17:25:42

markgraefin hat geschrieben:Bei der ESV zahle ich bei gleichen, bzw. besseren Bedingungen, unter 400 €.


Das kommt mir aber sehr günstig vor, so billig ist dein Womo doch nicht. Wahrscheinlich hast du den Premium-Zuschlag von 89 Euro nicht mit drin. Den halte ich für den Auslandsschadenschutz für sinnvoll.

Grüße
Frank

markgraefin am 25 Okt 2016 17:41:21

Stimmt, den habe ich nicht, weil ich ihn nicht brauche.
Ich fahre sicher auch im nächsten Jahr nur in Deutschland.

kurt2 am 26 Okt 2016 10:06:05

markgraefin hat geschrieben:Ich habe mir das Angebot der DEVK angeschaut.
Vielleicht habe ich was falsch gemacht, aber die Versicherung würde mich dort über 700 € kosten.
Also so wie bei der VHV.
Bei der ESV zahle ich bei gleichen, bzw. besseren Bedingungen, unter 400 €.


Ok, sollte nur ein Tipp sein.
Ist vielleicht bei mir deshalb, weil ich auch meine anderen Fahrzeuge sowie sämtliche Vesicherungen für`s Haus und für unsere Familie dort versichert habe. Inzwischen gibt es ja diese Kombirabatte.

Allerdings muß ich auch sagen, dass mein Beitrag bei der DEVK im Versicherungsvergleich von „Verivox“ und auch bei „Check24“ um ca 300 Euro teurer ausfiel, als er tatsächlich ist.

Warum das so ist, weiß ich nicht.

frajop am 26 Okt 2016 11:03:14

kurt2 hat geschrieben:Ist vielleicht bei mir deshalb, weil ich auch meine anderen Fahrzeuge sowie sämtliche Vesicherungen für`s Haus und für unsere Familie dort versichert habe.

So ist es! Die DEVK macht gute Preise für gute Kunden. Andere Versicherungen machen das sicherlich auch. Alle Online-Rechner berücksichtigen so etwas natürlich nicht. In solchen Fällen ist eine individuelle Anfrage sinnvoll.

Gruß
Frank

zebartho am 02 Nov 2016 15:03:58

Hallo zusammen,

auch ich möchte kurz meine Erfahrungen zum genanten Thema hierlassen, da ich gerade drei Angebote miteinander Vergleiche.

Habe einen 1,5 Jahre alten Bürstner Vollintegriert und zahle aktuell bei der HUK ca 650 EUR inkl. Vollkasko (SB 500) mit SFJ 26.
Ganz schön happig....

Daher habe ich die RMV, ESV und Accura miteinander verglichen. Die RMV hat dabei das teuerste Angebot erstellt, ca 500.- und ist daher ausgeschieden. Nun schwanke ich zwischen den beiden anderen beitragsmäßig nahezu identisch.
Auch der Inhalt der Versicherung ist nahezu identisch. Wobei in einem wichtigen Punkt für mich die Accura besser geeignet ist, da sie für Bürstner Fzg. keine Obergrenze bei Glasschäden hat, ansonsten ist dies bei 1500.- gedeckelt. Das spricht eher für die Accura.

Was mich an beiden stört ist die Tatsache, dass beide max. 10 SFJ anrechnen und im Schadenfall in beiden in der Haftpflicht in SFJ 1 und in der Kasko auf SF3 zurückfalle. Finde ich ziemlich heftig, da dann meine schönen SFJ weg wären bei einem Unfall.

Was habt ihr für Alternativen bzw. wie könnt ihr das bewerten?

Grüße und Danke für ihre Antworten

Sprinterklasi am 02 Nov 2016 19:30:00

Hallo zebartho,
genau das, was Dich jetzt stört, habe ich als Vorteil entdeckt: die Rückstufung bei Accura(HDI)
Vergleich Barmenia Accura
Höchster Rabatt SF 20 mit 40% SF 10 mit 35%. In 2016 wurde ein Haftpflichtschaden reguliert, daher...
Rückstufung SF1/2 mit 74% SF 1 mit 70% ; 2 Jahre nach dem Schaden:...
Einstufung nach 2J. SF 2 mit 64% SF 3 mit 40%(die 40% bleiben dann bis SF9)
d.h. bei der Accura hast Du 2 Jahre nach einem Schaden fast wieder den Zustand wie vor dem Unfall erreicht. Bei der Barmenia brauchst Du dafür 20 Jahre. Jetzt warte ich noch die neue KRAVAG-Rechnung ab. Wenn die Erhöhung so drastisch ausfällt, wie befürchtet, werde ich dann zur Accura wechseln, die haben für mich das beste Angebot.
Schöne Grüße, sprinterklasi

wolfherm am 02 Nov 2016 19:37:39

Zebartho,

identisch würde ich das nicht nennen. Du hast ja ganz gravierende Differenzen herausgearbeitet. Darin liegen auch die Beitragsunterschiede, die hier immer genannt werden. Ich kann nicht eine Premiumleistung zu einem Discountpreis erwarten. Glasbruch, Rückstufung, Selbstbeteiligung beeinflussen ganz stark die Beitragskalkulation.

Sprinterklasi am 02 Nov 2016 19:43:52

Nachtrag: Ich hatte den Vergleich als Tabelle gestaltet, die aber leider nicht übernommen wurde, daher ist das jetzt schlecht zu lesen und eine Editiermöglichkeit gibt es in diesem Forum ja leider nicht. Deshalb das Wichtigste noch einmal in anderer Form:

höchster Rabatt: .............................Barmenia: SF 20 mit 40%, Accura: SF 10 mit 35%
Rückstufung bei einem Schaden in 2016: Barmenia: SF1/2 mit 74%, Accura: SF 1 mit 70%,
nach weiteren 2 Jahren : ..................Barmenia: SF 2 mit 64%, Accura: SF 3 mit 40 %

WERNER1953 am 03 Nov 2016 12:06:22

ESV und Accura sind nur Versicherungsmakler. Frage: Welche KFz Versicherung vermitteln ESV bzw. Accura?

Mein WoMo ist zur Zeit über RMV bei der KRAVAG versichert und auch ich suche zum Jahreswechsel einen günstigeren Anbieter mit etwa gleichen Leistungen.Interessant sind die Ausführungen zur Rückstufung im Schadensfalle und zum Glasschaden.

zebartho am 03 Nov 2016 13:20:35

Hallo,

bei ESV steht die HDI dahinter bei der Accura glaube ich die Baseler.

LG

zebartho am 03 Nov 2016 13:35:15

Hallo Sprinterkasi,

ja genau das habe ich auch nach meinem Post gelesen. So schnell wandelt sich ein Nach- in einen Vorteil. Auch bei einem evtl. Schaden ist man bei der Accura zügig wieder beim alten Wert (35%).

Habe Gestern nochmals mit der Accura telefoniert, hatte noch zwei Fragen. Der Auslandsschutz ist unbegrenzt, bei der ESV ist dieser auf 6 Monate limitiert. Kilometer sind bei beiden frei, d..h ohne Jahresbegrenzung. Die Rückstufung erfolgt bei beiden identisch, nach einem Schaden in SF1 bei HP bzw. SF3 bei Kasko.

Aufgrund der besseren Abrechnung bei Glasschaden für Bürstner-Mobile werde ich zur Accura wechseln, da hier für mich keine Deckelung bei einem Glasschaden vorliegen würde.

Für mein 1,5 Jahre altes vollintegriertes Wohnmobil zahle ich dann in SF10 mit VK 500.- und TK 150.- inkl. dem "Leistungspaket Wohnmobil Premium" 369,08 EUR.

Ich denke da kann man nicht meckern.

Grüße

zebartho am 03 Nov 2016 14:05:04

-edit-
hatte vergessen zu sagen, dass es sich um ein Saisonkennzeichen handelt (03-11)

palstek am 03 Nov 2016 14:26:14

zebartho hat geschrieben:bei ESV steht die HDI dahinter bei der Accura glaube ich die Baseler.


Nein, das ist falsch. Beide sind beim HDI. Die Bedingungen, die man herunterladen kann, sind Originaldokumente von HDI und identisch! Ebenso sind die Prämien identisch. Der Auslandschutz gilt bei beiden für die ersten 92 Tage (siehe A 5.6.1. in den Allgemeinen Bedingungen). In den Sonderbedingungen (die auch bei beiden gleich sind) steht nichts von 6 Monaten oder einem Jahr, daher bleibt es bei den 92 Tagen. Wenn Accura dir also diese Info am Telefon erzählt hat, spricht dies nicht für die.

Grüße
Frank

zebartho am 03 Nov 2016 20:13:42

Hallo Frank,

das stimmt beide sind bei HDI habe ich eben nochmal nachgelesen. Das mit dem Ausland ist ja wirklich frech. Es stehen tatsächlich 92 Tage drinne. Mir wurden telefonisch unendlich bzw. 1 Jahr mitgeteilt. Die 6 Monate beziehen sich bei Accura auf die Schutzbriefleistungen.

Das ist doch eine Katastrophe wenn einem am Telefon andere Inhalte gespiegelt werden.

Doro1 am 04 Nov 2016 22:49:39

Ich habe noch mal eine spezielle Frage:

reichen 1500€ Versicherungsschutz bei Glasbruch für einen TI?

Bei der ESV würden wir jetzt gegenüber der KRAVAG über 200€ sparen.

Mann am 04 Nov 2016 23:00:05

Doro1 hat geschrieben:Ich habe noch mal eine spezielle Frage:

reichen 1500€ Versicherungsschutz bei Glasbruch für einen TI?

Bei der ESV würden wir jetzt gegenüber der KRAVAG über 200€ sparen.


Ja

gunther11 am 18 Nov 2016 10:12:15

--> Link

Kenn einer diesen Anbieter? Die erste Information ist gnadenlos günstig, die Versicherungsbedingungen erhalte ich noch.
Derzeit zahle ich bei LVM für ein Adria Coral (Neuwert ca. 70.000) BJ 2014 ca. € 940,00 p.a. SF10 VK 1000 TK 150 SB
Dort wurde mir eine Vers. unter € 400,00 angeboten....

OK, alle Lichter sind knall rot und die Glocken läuten...
Sobald ich die Einzelheiten habe werde ich berichten

Jagstcamp-Widdern am 18 Nov 2016 10:40:04

kennt egt jemand den prozentualen unterschied zwischen den Tarifgruppen "B" und "D"?
also zwischen den beamten und den öffentlichen...

früher gut - heute besser!
hartmut

radi25 am 18 Nov 2016 11:54:07

Hallo Gunther,

war vorhin auch auf Versicherungssuche, da kam mir die Adresse aus deinem Link bekannt vor!
Hier: --> Link
Gleiche Adresse und Telefonnummer, aber anderer Geschäftsführer, keine Ahnung was das bedeutet??

gunther11 am 18 Nov 2016 12:44:38

Muss nichts heißen, ist aber schon ein wenig seltsam und nicht wirklich beruhigend:

2 Vermittler unter gleicher Adresse gleicher Telefonzentrale etc..... Da fragt man sich warum es dort aufgeteilt wurde.



CA Camping Assekuranz GmbH
Versicherungsmakler
Eichendorffstr. 134
D-90491 Nürnberg

Geschäftsführer: Marco Mohrmann

Telefon: 0911 / 5 80 70 40

SOWIE

ACCURA Versicherungsmakler GmbH
Eichendorffstr.134
90491 Nürnberg
Telefon: 0911 580 70 0
Telefax : 0911 580 70 62

schaetzelein am 18 Nov 2016 13:52:07

ich finde da jetzt nichts komisches dran. Bei einer GmbH sind meistens mehrere Geschäftsführer tätig.

frajop am 18 Nov 2016 14:05:16

schaetzelein hat geschrieben:Bei einer GmbH sind meistens mehrere Geschäftsführer tätig.

Es sind aber zwei GmbHs. Macht aber auch nix...

Frank

Sprinterklasi am 18 Nov 2016 15:20:46

Hallo,
eigentlich wollte ich auch zur Accura wechseln, aber das seltsame Geschäftsgebaren hat mich auch abgeschreckt. Zwei Geschäftsadressen mit dem gleichem Personal, was soll das? Außerdem haben sie noch einen Wohnmobilclub als Mäntelchen, um noch ein paar Prozente Rabatt zu geben und den ominösen Versicherungsvergleich, der grundsätzlich die eigenen Produkte anbietet. Das alles hat mich so abgeschreckt, daß ich trotz spürbarer Beitragserhöhung bei der RMV-Kravag geblieben bin.
Schöne Grüße, sprinterklasi

gokarmanngo am 18 Nov 2016 17:42:59

Hallo,
wir werden seit vielen Jahren von Accura betreut und koennen nichts negatives berichten.
Die Versicherungspraemie war bisher konkurrenzlos guenstig. Bis vor 1 Jahr waren wir bei der Basler versichert. Diese Gesellschaft ist aus dem Wohnmobilsektor ausgestiegen und unser Vertrag wurde, mit unserem Einverstaendnis, 1:1 von HDI uebernommen.

tomca am 18 Nov 2016 19:09:43

Hallo,

habe gerade eine Mail vom Caravan-Salon-Club bekommen, sie verweisen auch auf den von Gunther angegebenen

--> Link

und machen dazu noch folgende Angaben:

--------------------------------------------------

Versicherungsvergleich 2017 für Wohnmobile jetzt Online

Kennen Sie das Internetportal --> Link

Hier sind jetzt die Versicherungsprämien 2017 für Wohnmobile online gestellt. Sie können mit 10 Klicks in 30 Sekunden überprüfen, wie preiswert Sie derzeit versichert sind und wie viel Sie bei einem Wechsel zu einem der über 60 Anbieter des Vergleichs sparen können.

Betrieben wird das Internetportal von unserem Partner ACCURA Versicherungsmakler GmbH. Die ACCURA Versicherungsmakler GmbH ist ein Spezialmakler für die Versicherung von Wohnmobilen und hat auf dem CARAVAN SALON in Düsseldorf Neukunden 20 % Neukunden-Bonus auf die KFZ-Haftpflichtversicherung gewährt.

Dieser 20%ige Neukunden-Bonus für die KFZ-Haftpflichtversicherung gilt für Neukunden, die CARAVAN SALON CLUB Mitglieder sind, noch für alle bis zum 30.11.2016 erstellten Angebote, zusätzlich zu dem 10%igen Clubrabatt auf die KFZ-Haftpflicht- und Kaskoversicherung, auch wenn der Versicherungsbeginn erst später ist.

Berechnen Sie jetzt auf der Seite --> Link Ihre individuelle Prämie und sparen Sie bis zu 50 % auf Ihren derzeitigen Beitrag.

Mit einem Mausklick können Sie anschließend ein für Sie völlig unverbindliches Angebot anfordern. Dies wird Ihnen per Mail oder Post – je nachdem wie Sie es wünschen – zugesandt.

Zum Anbieter:

ACCURA Versicherungsmakler GmbH
Eichendorffstr. 134
90491 Nürnberg
Tel.: 0911 / 5 80 70 – 0
Fax: 0911 / 5 80 70 – 60
E-Mail: (habe ich lt. hier gültiger AGB entfernt)
Internet: --> Link

--------
-------------------------------------------

Auch bei mir wäre das errechnete Angebot erheblich preiswerter als bei der KRAVAG. Ich habe das Angebot mal angefordert, um die Angebote überhaupt mal richtig vergleichen zu können. AGB's habe ich ja bisher noch gar nicht gesehen.
Ach so, die Mitgliedschaft im Caravan-Salon-Club ist kostenlos.

Viele Grüsse und ein schönes Wochenende,

Tom

palstek am 18 Nov 2016 23:33:00

Also, die Aussage

wie preiswert Sie derzeit versichert sind und wie viel Sie bei einem Wechsel zu einem der über 60 Anbieter des Vergleichs sparen können.

ist ja schon dreist, weil Accura der einzigste Anbieter in diesem Vergleich ist.

Nur der Vollständigkeit halber, obwohl es schon oft gesagt wurde: Der Accura-Tarif entspricht auf den Cent genau dem Tarif bei ESV Schwenger, da es (a) der gleiche Versicherer ist, (b) der 20%-Rabatt dort Herbstrabatt heißt und (c) auch den Rabatt für eine Club-Mitgliedschaft gibt.

Grüße
Frank

zezo am 19 Nov 2016 08:48:01

Ganz schön umtriebig, die Accura:

VvwV – Verein versicherungs- und wirtschaftsinteressierter Verbraucher e.V.
Postfach 12 22
90560 Heroldsberg
....
Sie wohnen im Raum Nürnberg und wünschen eine grundsätzliche Beratung durch ein unabhängiges Versicherungsmaklerunternehmen.
Nehmen Sie Bezug auf den VvwV e.V.und wenden Sie sich an unseren Kooperationspartner:

ACCURA Versicherungsmakler GmbH
Eichendorffstr. 134
90491 Nürnberg

....
Wohnmobilclub.de
Postfach 12 22
90560 Heroldsberg

...
Quelle: --> Link

Servus

mcdudel am 20 Nov 2016 00:15:18

Auch ich habe jetzt die neue Beitragsrechnung erhalten.
Müsste ab 2017 618,33 € zahlen, in 2016 waren es 572,51 € bin über Accura bei der HDI.(Vollkaskao)
Nun habe ich über den Versicherungsrechner auch bei Accura die Summe 535,78 € ausgerechnet, auch wie bei der ESV.
Da soll man noch schlau draus werden. Nun ich lasse mir die Police zuschicken, rufe Montag mal an, kündige bei Accura und schließe wieder bei Accura ab.
Was ein Blödsinn, aber wenn die Versicherungen es so wollen.
Wahrscheinlich gehts hier um die jährliche Neukunden Statistik, also Altkunden zahlen mehr.

knutschkugel am 20 Nov 2016 17:02:44

Ob das funktioniert, würde mich interessieren.......?

korikorakorinthe am 21 Nov 2016 13:43:46

jorgito hat geschrieben:Moin,

ich habe mich mal wieder mit dem Thema befasst....und habe folgendes gefunden:
--> Link

Das Angebot kommt von der Barmenia, und bei mir sind es im Vergleich zur HUK knappe 200 !! Euronen weniger..........

Grüßle
Jorgito



Dass der Vergleich individuell sehr unterschiedlich ausfallen kann, zeigt mein Beispiel:

Ich habe meine Prämie für 2017 über den Link ausgerechnet und siehe da, in meinem Fall bleibt meine bisherige Versicherung (HUK 24) weiterhin deutlich (auch knappe 200 € !) billiger: gutgünstgversichert (Barmenia) HP+VK: 655,- € ; HUK 24 HP+VK: 465,- €

Also ich habe festgestellt, dass es die HUK 24 (bei meinem Womo) fast mit jeder Versicherung aufnehmen kann; wenn mal eine Versicherung günstiger ist, dann nicht so deutlich, dass ein Wechsel wirklich lohnt. V.a. dann nicht wenn man die SF-Rabatt-Tabellen vergleicht: da ist die HUK 24 oft auch moderater; nach einem Jahr Schadensfreiheit ist man z.B. schon wieder bei ca. 40 % Beitragssatz (wobei 100 % natürlich auch ein "Phantasiesatz" ohne jede vergleichbare Aussagekraft ist, in der VK gibt es z.B. bei der HUK nur max. 60 %; aber trotzdem ist es schon eine vergleichsweise schnelle Verbilligung in den Jahren nach einem Schadensfall).

Gruß
Stefan

ossi2 am 21 Nov 2016 15:56:20

Ich habe endlich rechtzeitig daran gedacht, bei der HUK (allerdings die Coburg) meinen alten Vertrag zu kündigen.
Ich habe dort für dieses Jahr mit SF-Klasse 3 noch stolze 863,- EUR bezahlt.
Für das nächste Jahr habe ich nun ein Angebot von Jahn&Partner bei dann SF-Klasse 4 für die gleiche Absicherung (Haftpflicht + Vollkasko mit 500 Eigenbeteiligung bzw. 150 bei Teilkasko) von nur noch 436,- also weniger als die Hälfte :eek:

Ciao ossi

palstek am 21 Nov 2016 18:44:02

korikorakorinthe hat geschrieben:Also ich habe festgestellt, dass es die HUK 24 (bei meinem Womo) fast mit jeder Versicherung aufnehmen kann;


Lass mich raten... du hast den Beamtentarif?

Grüße
Frank

joppers am 22 Nov 2016 17:06:51

Hallo Mitleser,

bei mir liegt der Fall so, dass ich nun mein WoMo überhaupt erst zulassen werde. Einen Vorvertrag (momentan noch mit einem Motorrad belegt) weist 39 schadensfreie Jahre auf. Bei der HUK Coburg würde ich im Schadensfalle auf SF 1 zurückgestuft, dies laut Bedingungswerk ===> 38 Jahre wären danach futsch :evil: :evil: :evil:

Nun gibt es aber auch Versicherer, die WoMos pauschal versichern, also ohne einen Altvertrag zu hinterlegen!

Weiß jemand welche Gesellschaft das so machen ?

LG

Achim

Julia10 am 22 Nov 2016 18:06:58

Werde meine Versicherung Kravak bzw RMV nicht wechseln, da sie mir ein gutes Angebot zu niedrigerem Jahresbeitrag gemacht haben.ä
Rarifwechsel, also kein Neuvertrag.


Vollkasko mit 500 Euro SB inkl. Teilkasko mit 150 Euro SP (auch bei Hagel und Sturm)
Bei Reparatur von Glas- und Hagelschäden entfällt die SB nach Reparaturfreigabe.

Vers. Summe 58.000 Euro inkl. aller fest mit dem Fahrzeug verbundenen Teile.
SF 29 Haftpflicht (25%) 119,75
SF 36 Vollkasko (25%) 385, 50 (-20 % auf GFK Dächer -77,10)

Jahresbeitrag neu 428,15 Euro (inkl. 10 % Tarifwechselrabatt)

Jahrebeitrag alt 499,00 Euro

Julia

Benny6268 am 23 Nov 2016 08:18:47

hallo Leute,
ich zahle aktuell bei der KRAVAG über RMV GmbH für meinen Hymer B694 SL aus 11/2011, Listenpreis € 87.000:

Haftpflicht: SF5, Beitrag % 35 € 212,25
Vollkasko: SF5 % 33 € 800,87
Schutzbrief € 49,00

zu zahlender Beitrag: € 1.062,12 jährlich fällig

Der Vertrag basiert auf Fahrzeugart: Camping-Kfz, Wohnmobil, Eigenverwendung
Hersteller-Schlüsselar./Hersteller 4136/Fiat

Haftpflicht mit 100 Millionen EUR pauschal
Vollkasko mit 1.000 EUR SB inkl Teilkasko mit 150 EUR SB
Schutzbrief PlUS

Folgende Tarifmerkmale wurden berücksichtigt: Tarif Standard


Wüsste da jemand ob es einen günstigeren Vertrag gibt?


LG Benny

frajop am 23 Nov 2016 08:39:07

Benny6268 hat geschrieben:Wüsste da jemand ob es einen günstigeren Vertrag gibt?


Sollen wir jetzt für dich bei den Versicherungen anfragen?
Das musst du schon selbst machen, es wurden in diesem Faden ja bereits viele Versicherungen genannt. Die kannst du kontaktieren, oder die meistens verfügbaren Onlinerechner bemühen.

Grüße
Frank

ossi2 am 23 Nov 2016 09:25:39

Benny6268 hat geschrieben:Wüsste da jemand ob es einen günstigeren Vertrag gibt?


Genau, warum fragst du nicht selbst bei den Maklern an, die sich auf Womos spezialisieren, z.B. --> Link oder --> Link
Hab ich am Montag auch gemacht, dann hast du innerhalb Minuten ein Vergleich.

Ciao ossi

Schrauber71 am 27 Nov 2016 23:45:31

Wollte ja noch berichten.
Ich war dieses Jahr etwas faul, habe nicht "gewechselt", mir lediglich den neuen Jahrestarif ausrechnen lassen. Dieser erspart mir immerhin ca. 65 Euro hingegen der ursprünglichen Berechnung.

Gruß Manfred

Doro1 am 28 Nov 2016 18:22:57

Ich bin ja auch immer noch unentschlossen.

Aber tatsächlich gibt die RMV nach Anruf 65€ Rabatt.
Habe dann direkt bei der KRAVAG angerufen, wollte einfach mal wissen, was die so anbieten. Noch teurer als der ursprüngliche Beitrag über die RMV.

Wohlgemerkt, ist ja beides KRAVAG.

Rallamann am 29 Nov 2016 13:18:55

Doro1 hat geschrieben:Ich bin ja auch immer noch unentschlossen.

Aber tatsächlich gibt die RMV nach Anruf 65€ Rabatt.
Habe dann direkt bei der KRAVAG angerufen, wollte einfach mal wissen, was die so anbieten. Noch teurer als der ursprüngliche Beitrag über die RMV.

Wohlgemerkt, ist ja beides KRAVAG.


Hallo Doro,
und was ist die Begründung für deinen erhandelten Rabatt? :ja:

Schrauber71 am 01 Dez 2016 20:48:52

Die Begründung für meinen "Preisnachlass" war die neue Tarifgrundlage- diese wird jährlich neu berechnet.

Gruß Manfred

mcdudel am 01 Dez 2016 23:16:36

So ich habe mich mit Accura in Verbindung gesetzt zahle anstatt 618,33 ....572,64 € ...geht doch

Bluebearbalu am 02 Dez 2016 12:29:26

Wir sind jahrzehntelang mit allen Autos bei der HUK gewesen.
Dann ging es beruflich für ein paar Jahre nach Österreich und die HUK war nicht in der Lage, unsere Kfz-Versicherung dort fortzuführen. Im Fall der Haftpflicht verstehe ich das, da gibt es nationale Besonderheiten und wir gingen daher zur Wiener Städtischen. Aber die Kasko hat Helvetia übernommen und da fragt man sich schon, warum es der HUK nicht möglich war.
Zurück in Deutschland kommt nun ein neues Womo ins Haus und die HUK lehnt ab, weil es ihnen zu teuer ist.
Geht deren Taschenrechner nur bis 100.00 ?
So endet also eine lange Geschäftsverbindung, denn nun wechseln wir auch mit den Pkw.
Womo geht jetzt zur RMV (KRAVAG). Nicht billig, aber sehr gute Konditionen wie ich im Vergleich festgestellt habe.
Offenbar ist es bei Versicherungen nicht anders, als sonst auch: Man kriegt (meistens), was man bezahlt.
Übrigens haben wir uns nach Rückkehr aus dem Ausland in allen Versicherungs- und Finanzfragen von einem unabhängigen Makler beraten lassen, der zwar natürlich nicht umsonst arbeitet, uns aber trotzdem eine Menge Geld gespart hat. Und ich glaube auch, daß wir so zu besseren Produkten gekommen sind. Auf Google leicht zu finden unter Makler-Pradel.
Gruß,
Henning

womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Concorde 720 XR Unfall mit Langholz LKW
Miet-Womo - Reifenplatzer und Abschleppkosten
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt