aqua
luftfederung

D-13357 Berlin Hochstraße


[Admin] am 29 Okt 2016 15:05:56

Art des Platzes: Stellplatz
Name des Platzes: Berlin - Gesundbrunnen

Adresse: Deutschland, 13357 Berlin, Hochstraße 3-4

Latitude: 52.549096551152
Longitude: 13.383834744319

V/E: Ja

Stellplatz eingetragen von: godewind --> Link



Link zum Zielpunkt: --> Link

Bild

godewind am 30 Okt 2016 11:54:12

Seitdem der stark frequentierte zentral gelegene Stellplatz in der Chausseestraße geschlossen wurde, besteht natürlich ein besonderes Interesse an anderen zentral gelegenen Plätzen. Dieser Platz war hier noch nicht verzeichnet, darum habe ich ihn eintragen lassen. Selbst war ich noch nicht dort, hoffe aber, dass demnächst ein paar Bewertungen kommen, da ich häufig nach Berlin fahre. Der Platz soll 100 Stellflächen sowie einen Sanitärcontainer haben. Die Preise sollen aber ziemlich hoch sein (21 bis 30 €).

leoline am 30 Okt 2016 13:37:18

Ich hab schon mal versucht, diesen Platz einzutragen, leider bin ich wohl zu "blond" dazu, die Latiduden-Zahlen haben sich nicht eingetragen und der Admin wollte mir auch nicht helfen, also hab ich gewartet, bis jemand den Platz vorstellt :lach: .
Wir haben den Stellplatz zum Zweck der Bewertung mal besucht.
Die Betreiberin ist sehr nett und zuvorkommend. Der Platz liegt relativ zentral, trotzdem sehr ruhig. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist man schnell an den toruristischen Zielen.
Die Betreiberin legt besonderen Wert auf behindertengerechte Plätze. So sind alle Plätze groß und auch mit großen Womos leicht anzufahren. Es gibt einen behindertengerechten Container mit Dusche und WC. Hunde sind willkommen. Man kann auch gut mit dem Hund Gassi gehen, viel Grün drumrum.
Die Betreiberin erzählte uns ihre Geschichte - sie hat diesen Platz mit ihrem Mann zusammen aufbauen wollen. Sie haben einen behinderten Sohn, der soll dort arbeiten, was ihm auch Freude macht. Sie will weiteren Behinderten die Möglichkeit geben, dort zu arbeiten. Leider ist ihr Mann voriges Jahr überraschend verstorben, so dass sie nun allein den Platz weiterführt.
Die Kosten sind so hoch, weil matürlich in der Stadt alles sehr teuer ist. Der Platz muß ja erstmal fertig hergerichtet werden, bis auf die Stromsäulen fehlt es noch an weiterer Beleuchtung usw., der Platz ist eben. Die Bilder sind vom vorigen Monat, inzwischen ist sicher schon etwas weitergebaut worden. Der Platz ist ja erst seit kurzem offen.







mercurius46 am 30 Okt 2016 15:44:01

Ja - und dann bleibt noch die wichtige Frage: Braucht man eine grüne Plakette?

leoline am 30 Okt 2016 17:58:57

Ja, liegt innerhalb des S-Bahn-Ringes.
Aber ich hab noch nie bemerkt, dass das kontrolliert wird.

saren am 30 Okt 2016 18:59:47

Abgesehen davon, dass es ja echt wenig einladend aussieht, liegt es wohl nicht innerhalb des S-Bahn-Rings, sondern knapp außerhalb. Also keine grüne Plakette. Der S-Bahnhof Gesundbrunnen, der zum besagten S-Bahn-Ring gehört ist aber nahe dran und daher ist der Platz "verkehrsgünstig gelegen", wenn auch scheußlich :( .
Gruß Sabine

klaus1968peter am 30 Okt 2016 19:08:54

Hier gibt es noch ein Link


Website --> Link

Moderation:Auch wenn Klein geschrieben, sind solche Hinweise unerwünscht - pipo


Gast am 30 Okt 2016 22:01:35

saren hat geschrieben:Abgesehen davon, dass es ja echt wenig einladend aussieht, liegt es wohl nicht innerhalb des S-Bahn-Rings, sondern knapp außerhalb. ...


Wollte ich auch gerade schreiben. Die Hochstraße ist meine nächtliche Fahrradstrecke gewesen, als ich mich noch gern auf ein Getränk und mehr in eine der Bars im Prenzlauer Berg machte. Daher weiß ich mit Sicherheit, dass die Ringbahn genau neben der Hochstraße war, die Straße selbst schon außerhalb des Rings. Sooo schlimm ist die Hochstraße übrigens nicht. Sicher ist es keine ruhige Eichenallee in einem beschaulichen 20-Seelen-Dörfchen, aber das weiß man vorher. Ist eben Berlin.

leoline am 30 Okt 2016 23:05:48

Stimmt, hab ich auch grad gesehen, ganz knapp außerhalb. Ist dort so gar nicht meine Gegend, ich hab halt nur mal gucken wollen, falls mal jemand fragt.
Nein, einladend wirkt der Platz bis jetzt noch nicht, das wird wohl noch dauern. Aber er soll mal schön werden, meinte die Betreiberin. Und vor allem ist es sogar erwünscht, Tisch und Stühle und Markise zu benutzen. Sie ist der Meinung, wenn man sich tagsüber in der Stadt "rumgetrieben" hat, sollte man abends dann gemütlich beisammen sitzen können, grillen und den Tag Revue passieren lassen.
Wer's mag. Übrigens wird abends das Tor zugemacht. Sicher ist sicher, meint sie.
Wir haben auch mit Leuten gesprochen, die dort schon 2 Tage standen (hatten auch einen Hund und unsere Hunde haben miteinander gespielt). Die kamen aus dem Ruhrgebiet und haben sich wohl gefühlt auf dem Platz, soweit es die "Baustelle" halt zuließ. Sie kommen auf jeden Fall wieder.

Ossobuco am 30 Okt 2016 23:16:56

Vielen Dank für den Tip.

Ende November werde ich den Platz mal ausprobieren. Kurze Fahrrad Entfernung zum Prenzlauer Berg und Museen finde ich sehr attraktiv.

Idyllisch geht sicher anders, ist bei einem Stellplatz in der Stadt von mir aber nicht gefragt.
Schade um den Platz in der Chausseestr.

Viele Grüße

Gast am 31 Okt 2016 02:06:04

So gar nicht meine Gegend? Der Stellplatz ist wirklich nicht weit zum ÖPNV (Gesundbrunnen mit S, U, RE, ICE, bzw. Humboldthain mit S), von dort ein gefühlter Katzensprung nach Mitte. Zentraler geht es mit dem Womo kaum.

pipo am 31 Okt 2016 08:50:08

Moderation:Wir beenden jetzt die allg. Diskussion und lassen Fakten sprechen. Bitte hier nur noch Erfahrungsberichte von Besuchern posten - pipo


dipakatz am 05 Dez 2016 18:52:39

Hallo, haben auf dem SP von Di.29.11.bis Sa.3.12.16 ( 4 Übernachtungen ) gestanden. Betreiberin und ihre Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit.
Preis 27 €uro pro Tag für WoMo + 2 Personen inkl.Strom und Entsorgung, zuzügl. Bettensteuer 1 € pro Persund Tag.
Frischwasser wurde schon erwähnt: 1 L bis 100 L = 0,10 € bis 1,00 € gestaffelt.
Zentral gelegen, Lärm von der Straße kaum, gelegentlich ein landendes Flugzeug ( Berlin Tegel ) und öfters mal TatüTata.
Verhungern und verdursten eigentlich nicht möglich :D .
Gesundbrunnen Center und Badstraße in der Nähe, Kulinarisch was das Herz begehrt.
SP sieht etwas trist aus, ist aber der Jahreszeit und dem Eröffnungszeitpunkt geschuldet. Laut Betreiberin soll alles noch schön hergerichtet werden. Desweitern ist in Planung Kiezführungen anzubieten.
Die Homepage soll in den nächsten Tagen ins Netz gehen (der Sohn hat es versprochen :D ) es besteht aber schon jetzt über facebook tagesaktuelle Neuigkeiten zu bekommen.
Da Berlin immer eine Reise wert ist, werden wir beim nächsten mal wieder den SP "Wohnmobil-Oase-Berlin" in der Hochstraße 4 anfahren.





Gruß Dirk

scubafat am 26 Dez 2016 14:52:53

Was ist denn das "Berlin City Tax pro Tag 1,00 €" für eine Gebühr? :?:

pipo am 26 Dez 2016 15:37:43

scubafat hat geschrieben:Was ist denn das "Berlin City Tax pro Tag 1,00 €" für eine Gebühr? :?:

Übernachtungssteuer für Privatpersonen

scubafat am 26 Dez 2016 15:40:33

Kurtaxe kann ich ja noch verstehen, aber eine Steuer wenn ich in meinem Auto übernachte finde ich schon merkwürdig. :roll: Kannte ich so auch noch nicht.

pipo am 26 Dez 2016 16:31:51

scubafat hat geschrieben:Kannte ich so auch noch nicht.

Mittlerweile in vielen Städten "En Vogue" --> Link

scubafat am 26 Dez 2016 17:43:21

OK Danke für den Link!

godewind am 02 Jan 2017 20:30:13

Jetzt ist ja die Homepage online. Ich käme danach auf 35 € für uns zwei incl. Sanitärbenutzung, Bekannte von uns auf 44 € !!!

pipo am 02 Jan 2017 20:58:48

godewind hat geschrieben:Bekannte von uns auf 44 € !!!

Stellplatz XXL 32€ (2 Personen 10 bis 12m Mobil, inkl. Strom)
Berlin Tax 1€
Sanitär Benutzung 4€ (2 Personen)
3 Hunde??? 7,5€
macht 44,5€
Oder wie kommst Du auf 44€?

felix52 am 02 Jan 2017 21:26:50

scubafat hat geschrieben:Kurtaxe kann ich ja noch verstehen, aber eine Steuer wenn ich in meinem Auto übernachte finde ich schon merkwürdig. :roll: Kannte ich so auch noch nicht.


In der Lage parkst Du Dein "Auto" verboten! Als Pkw-Nutzer (Parkzonen 48 -52) für => 15 Euro. Zzgl. 4 Personen wären das dann inkl. Bettensteuer 19 € ohne V/E, Toiletten und Strom! :D Und ohne Sicherheitsabsperrung.
Nur mal so zum Vergleich. :wink:
Habe eine Wohnung dort und entsprechende Kennnisse.

In Paris zahlt man wesentlich mehr bei sehr viel grösserer Entfernung zum Zentrum.
Dito Rom. Dito Wien. London ist nicht möglich. München ist absolute Verbotszone selbst für die Einfahrt und das tagsparken für Womos!

Zum Hauptthema:
Der SP ist echt preiswert, unerwartet grosszügig, abgesichert und nahverkehrsfreundlich. Die Preise sind besser als am vorherigen SP an der
Chaussee-Strasse angesichts der Standparzellen.
Ich habe eine Zweitwohnung in Berlin-Mitte, fahre wegen der nötigen Zwischenübernachtung mit dem Womo nach Berlin und lasse es dort stehen
für die Dauer meines Aufenthaltes.

Grüsse
Felix52 :)

Gator am 13 Mär 2017 23:24:25

Gestaltung schreitet vorwärts... Stand der Fotos 12. März 2017

Einfahrt:


Hintere Stellplätze:

sujokain am 05 Apr 2017 09:33:27

Supergünstig gelegener ruhiger Stellplatz fast direkt neben U und SBahn,Humboldtpark ebenfalls sehr nahe für die Hunde.Preislich der Lage angemessen und Strom inclusive.Frischwasser,Duschen und Toiletten gehen extra.Sehr freundliche Betreiber

hinni-hanni am 09 Okt 2017 17:00:20

Hallo,
der Platz ist soweit o.k., die hier von mehreren gepriesene Freundlichkeit der Betreiber(in) und eine Preistransparenz kann ich nicht bestätigen. Wir waren in diesem Jahr zweimal dort. Beim ersten Mal viel "nur" die sehr unfreundliche Art der Inhaberin auf. Beim zweiten Mal (im Juli) hatten wir reserviert. Sind vormittags in Koblenz los- und von einem Stau in den nächsten gefahren. Haben es dadurch nicht nach Berlin geschafft, sondern uns in Leipzig einen Stellplatz besorgt. Obwohl wir uns telefonisch abgemeldet und auch den Grund hierfür benannt haben, wurde uns der volle Preis berechnet. Zuzüglich Strom und Kurtaxe. Außerdem wurde behauptet, dass ein Platz der Größe M nicht mehr vorhanden gewesen sei, weshalb man uns einen Platz der Größe XL reserviert hätte. Anstelle von 25,00 Euro kostete der Platz für uns dann 29,00 Euro. Strom, den ich wg.Solar nicht benötigte, musste ich trotzdem bezahlen, obwohl laut Preistabelle der Strom gesondert berechnet wird. Außerdem nervt es, dass die Stromschränke verschlossen werden, sodass man bei Abreise warten muss, bis man aufgeschlossen bekommt. Der schlimmste Moment war allerdings, als ich die Betreiberin auf die unplausible und nicht nachvollziehbare Preispolitik ansprach... da wurde es dann richtig häßlich...Ich habe mich einfach umgedreht und bin gegangen, mit so jemandem möchte ich nichts mehr zu tun haben.
Achim Malottke

brainless am 13 Okt 2017 00:05:48

Hallo Achim,

ob der Umgangston passend oder nicht wahr, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Aber ansonsten kann ich in deiner Schilderung nicht erkennen, was die Betreiberin falsch gemacht hätte.
hinni-hanni hat geschrieben:Obwohl wir uns telefonisch abgemeldet und auch den Grund hierfür benannt haben, wurde uns der volle Preis berechnet. Zuzüglich Strom und Kurtaxe.

Auf der Homepage steht unmißverständlich, daß die Absage einer Reservierung der Schriftform bedarf.
Der Strom (6 A) ist lt. Preisliste immer enthalten. Nur wenn man höhere Absicherung (16 A) wünscht, wird der Verbrauch extra berechnet.
Ob die Berlintax fällig ist, wenn eine Reservierung verfällt, weiß ich nicht. Das wären dann evtl. 2,00 € zuviel berechnet.
Außerdem wurde behauptet, dass ein Platz der Größe M nicht mehr vorhanden gewesen sei, weshalb man uns einen Platz der Größe XL reserviert hätte. Anstelle von 25,00 Euro kostete der Platz für uns dann 29,00 Euro.

Du hast doch bei Reservierung bereits eine Anzahlung geleistet (lt. Preisliste). Wieso kann sich dieser Betrag nachträglich ändern? Das hätte ich nicht bezahlt.
Strom, den ich wg.Solar nicht benötigte, musste ich trotzdem bezahlen, obwohl laut Preistabelle der Strom gesondert berechnet wird.

Nein, ist enthalten, s.o.
Der schlimmste Moment war allerdings, als ich die Betreiberin auf die unplausible und nicht nachvollziehbare Preispolitik ansprach.

Für mich ist die Preisliste unmißverständlich und klar gegliedert.
--> Link
Die Kosten für eine recht häßliche und relativ kleine Parzelle sind hoch, aber hier bezahlt man die Lage und nicht die Atmosphäre.
Auch sind die Hauptstädter in der Regel mit einem flotten Mundwerk gesegnet...........


Volker

pipo am 13 Okt 2017 09:10:21

Moderation:Bitte keine Diskussion über subjektive Empfindungen!


KAWAMANE am 10 Dez 2017 16:43:57

Moin,
Ich war am 06.12.2017 für eine Nacht dort, weil ich in Berlin zu tun hatte.
Ich habe für mein 6 mtr Kawa : Stellplatz 25,00 + City Tax 1.00 + WC/Dusche 2,00 = 28,00 € bezahlt.
Den Preis finde ich angemessen, man steht mitten in der City auf einem absolut sicheren Platz. Der Platz wurde um 2000 Uhr abgeschlossen und morgens um ca 0700 wieder geöffnet. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend.
Entfernung zum U - Bahnhof / S - Bahnhof Gesundbrunnen ca 300 mtr. und damit kommt man in Berlin schnell an fast jedes Ziel.
Und genau da gibt es auch gleich eine Currywurst! Für Ex-Berliner und für Berlin-Besucher ein absolutes "must"! Eine Currywurst im Stehen anner Ecke. Auf die obligatorische Frage "Mit oder ohne Darm" sollte man eine schnelle Antwort haben

Gruß
Bruno

Kochgenie am 09 Mär 2019 13:20:32

Hallo zusammen,

wir waren jetzt eine Woche in Berlin auf dem Stellplatz.
Ich kann nur sagen sehr freundliche Betreiber, hilfsbereit, und immer da wenn man Sie braucht.
wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Und: es ist sehr ruhig in der Nacht, je nach Wind hört man aber ab morgens den Flughafen.
Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut, auch die Anbindung des ÖNV.
Nicht zu vergessen die Curry-Baude direkt am Abgang der U-Bahn, Currywurst mit Pommes und Bier für 3,60 Euro

Die Öffnungszeiten beruhen auf einer Auflage der Stadt, da können die Betreiber nix dafür.

Sollte es uns wieder in die Ecke treiben, immer wieder gerne.

polobilist am 10 Mär 2019 14:47:14

Hallo zusammen,

ich kann die Aussagen der vorangehenden Beiträge mehr oder weniger alle bestätigen - da klinget jetzt widersprüchlich, ist aber so:

Die Preispolitik ist tatsächlich bisweilen intransparent: Ich werde nie verstehen, warum ein 5,80-Womo nicht auf einem Platz für Fahrzeuge bis 6 m Länge Platz haben soll. Bislang waren bei unseren Besuchen immer nur Plätze "für größerer Fahrzeuge" frei. Nun ja, wir hätten sie ja nicht nehmen müssen.

Die Freundlichkeit des Personals muss man - sorry Berliner - als "ortstypisch" bewerten. Wir kommen - nach langjährigen Erfahrungen mit den Bewohnern dieser Stadt haben wir uns darauf eingestellt - damit zurecht. Vor allem der Junior-Chef ist ja sehr auf Kommunikation aus: Man muss da halt den richtigen Rahmen finden, dann passt das schon.

Die Organisation ist bisweilen etwas "hemdsärmelig". Geleistete Anzahlungen waren nicht immer "auffindbar", letztendlich haben wir gelernt, Aufregungen zu vermeiden und Lösungen einfach abzuwarten. Irgenwann klappt´s dann schon ;)

Der Stromkabelzirkus regt mich auch auf - ich verzichte ganz einach darauf.

Trotz allem - wir sind als Süddeutsche ja mit "verschiedenen Kulturen" vertraut und können damit umgehen, wenn´s anderswo anders ist - wir werden also wieder kommen.

Und wenn mal voll ist? Dann gibt´s ganz in der Nähe viele Straßen - auch ganz ruhige. Die sind in Berlin in der Regel so breit, dass die Ränder sich gut zum Parken während der Nacht eignen. Und es gibt Straßen, da würde ich am Rand nicht mal anhalten wollen ...

Viel Spaß in Berlin
polobilist

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

D-29221 Celle 77er-Straße
D-97877 Wertheim
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt